LESERIN fragte am 10.07.2017 | Ich suche

Hörbücher mit Anna Thalbach

Hallo ihr lieben Hörbuchkenner, 

Könnt ihr mir gute Hörbücher empfehlen, die von Anna Thalbach gelesen werden? Eine Freundin wünscht sich eines zum Geburtstag. "Blind" googlen mag ich nicht, ich hoffe auf Euch! 

 

Dankeschön! :)

Kommentare

Buchliese kommentierte am 10. Juli 2017 um 12:04

"Kinder vom Bahnhof Zoo" fällt mir da sofort ein. Ich weiß nicht, wie oft meine Tochter dieses Hörbuch schon gehört hat. Da spricht Anna Thalbach gemeinsam mit ihrer Mutter Katharina Thalbach und Dietmar Wunder.

buechermauschen kommentierte am 10. Juli 2017 um 12:31

Ich habe drei Hörbücher gehört die Anna thalbach liest : der winterpalast , die Nebel von Avalon und in meinem Himmel . Haben mir alle drei sehr gut gefallen , aber wenn ich mich entscheiden müsste wäre der winterpalast mein Favorit .

Diana Pegasus kommentierte am 10. Juli 2017 um 13:29

Drei Meter unter Null von Marina Heib, fand ich super. Gelesen von Anna Thalbach

 

Mareike91 kommentierte am 10. Juli 2017 um 22:14

Daran musste ich auch sofort denken, hat mir auch sehr gut gefallen!

Diana Pegasus kommentierte am 10. Juli 2017 um 13:33

Ach und "good as gone" von Amy Gentre hab ich hier noch liegen, soll gut sein, weiß ich aber nicht, weil ich es noch nicht gehört habe.

köbi kommentierte am 11. Juli 2017 um 12:27

Mir hat Good as gone gut gefallen. Auch wenn ich eine andere Auflösung erwartet habe

Tara kommentierte am 10. Juli 2017 um 18:36

Mir hat "Good as Gone" von Amy Gentry gut gefallen. Es enthält zwei Erzählstränge, die von Anna und Nellie Thalbach im Wechsel gelesen werden.

LESERIN kommentierte am 11. Juli 2017 um 16:40

Super Tipps. Ich tendiere zu Amy Gentry.

Wolly kommentierte am 12. Juli 2017 um 07:03

Meins war Good as Gone nicht, aber das ist natürlich Geschmacksache. Jesus liebt mich wäre eventuell auch noch was. Ist ein nettes Buch, das auch von ihr gelesen wurde.

LESERIN kommentierte am 12. Juli 2017 um 16:34

Danke....jetzt bin ch wieder unschlüssig...

LySch kommentierte am 12. Juli 2017 um 11:42

In "Schlafen werden wir später" von Zsuzsa Bank liest sie auch eine der beiden Damen -weiß nur nicht wen, da ich davor noch nichts von ihr gehört habe!

Buchliese kommentierte am 12. Juli 2017 um 11:43

Wie gefällt es dir denn?

 

LySch kommentierte am 12. Juli 2017 um 12:49

Hmm...bin geteilter Meinung ^^ Irgendwie gefällt es mir sehr gut, weil es so lyrisch ist und soviel aussagt über Freundschaft und das Leben. Aber irgendwie ist es mir manchmal zuviel, zuviel, dreimal zuviel ;) und gleichzeitig zu wenig (zuviel Gejammere und zu wenig "Handlung"). Aber alles in allem mag ich es sehr gerne und kann beide Lebensentwürfe/ und -krisen mitfühlen und nachvollziehen...

Lena Wilczynski kommentierte am 12. Juli 2017 um 17:21

Mir fällt spontan "Hallo Mister Gott, hier spricht Anna!" ein, was mich sehr berührt hat, aber auch "In meinem Himmel". Kann ich beide nur empfehlen, sonst kenn ich nicht soviel mit ihr als Sprecherin.