Alisa fragte am 11.03.2018 | Ich suche

Könnt ihr mir skandinavische Literatur empfehlen?

Ich suche Literatur aus Schweden, Norwegen und Dänemark von Autoren, die noch nicht sehr bekannt sind. Am besten Bücher, die auch auf deutsch erschienen sind.
Vielen Dank!

Kommentare

AurelyAzur kommentierte am 12. März 2018 um 09:01

Welches Gerne interessiert dich denn? Oder spielt das keine Rolle?

Aus dem Thrillerbereich/Krimibereich kenne ich:

- Die Fährte des Wolfes von Kallentoft und Lutteman.

- Kreuzschnitt von Borge.

Aus dem Romanbereich (auch wenn die Autorin mittlerweile bekannter sein dürfte):

- Die Geschichte der Bienen und Die Geschichte des Wassers von Maja Lunde

Alisa kommentierte am 12. März 2018 um 23:21

Das Genre spielt erstmal keine Rolle. Vielen Dank für deine Empfehlungen; da werde ich mal reinschauen! :)

Diamondgirl kommentierte am 12. März 2018 um 14:02

Mir hat extrem gut Die Birken wissens noch von Lars Mytting gefallen. Könnte jetzt gar nicht sagen, in welches Genre das fällt. Aber es war absolut stimmig und auch noch interessant dazu. 

Frederik Backman ist ja nun längst nicht mehr unbekannt und sein Ove hat mein Herz erobert. 
Wer gerne Schräges liest, der kann sich bei Frau Bengtson geht zum Teufel von Caroline Jensen entspannen. 

Ich liebe skandinavische Autoren!  :-)

Alisa kommentierte am 12. März 2018 um 23:24

Danke dir für die ausführliche Antwort! Da werde ich mir das eine oder andere mal ansehen :) Kenne ich alles noch nicht.

Buchdoktor kommentierte am 12. März 2018 um 15:34

Die Birken wissens noch - unbedingt!

Gustafsson: Der Tod eines Bienenzüchters

Mankell: Die italienischen Schuhe

Petterson: Pferde stehlen

Jensen: Wir Ertrunkenen

Peter Hoeg: Der Plan von der Abschaffung des Dunklen

Hoeg: Die Kinder der Elefantenhüter

Fosnes Hansen: Das Löwenmädchen

Kinnunen: Wege, die sich kreuzen

Wassmo: Zwischen zwei Atemzügen

Jacobsen: Der Sommer, in dem Linda schwimmen lernte

Kaldhol: Allein unter Schildkröten

Niemi: Die Flutwelle

Niemi: Populärmusik aus Vittula

Pulkkinen: Wahr

Nesser: Kim Novak badete nie im See Genezareth

Holmström: Asphaltengel

 

Alisa kommentierte am 12. März 2018 um 23:25

Ooh, vielen vielen Dank für die vielen Vorschläge! Das ist sehr hilfreich :)

aimée kommentierte am 12. März 2018 um 20:46

Die Wurzel alles Guten, lesenswert!

Alisa kommentierte am 12. März 2018 um 23:27

Klingt interessant! Danke für die Empfehlung :)

schwadronius fragte am 12. März 2018 um 21:03

warum nichts aus den "cooleren" skandinavischen ländern, is - und finnland?

lesesafari kommentierte am 12. März 2018 um 21:16

gehört island zu skandinavien?

schwadronius antwortete am 12. März 2018 um 21:25

je nach definition, ja. wohin gehört es denn für dich?

lesesafari kommentierte am 12. März 2018 um 22:15

es schwimmt so frei vor sich her. vllt eher nordpol.

Alisa kommentierte am 12. März 2018 um 23:35

Mich haben jetzt speziell Bücher aus Schweden, Norwegen und Dänemark interessiert, da ich an der Uni Schwedisch gemacht habe und durch die Sprachen darauf gekommen bin. Aber klar, sonst gerne auch Bücher aus Island und Finnland! :)

aimée kommentierte am 13. März 2018 um 09:17

"Die Wurzel alles Guten" ist von einem Finnen geschrieben worden ;-)

Diamondgirl kommentierte am 13. März 2018 um 13:53

Fand ich auch recht gut. 

....und ich lese ja manchmal auch recht gerne Arto Paasilinna - die Finnen haben eine etwas besondere Art von Humor.  ;-)

E-möbe kommentierte am 13. März 2018 um 22:54

Epidemie