Garten_Fee_1958 fragte am 04.05.2017 | Veranstaltungen/Termine

Büchermeile in Düsseldorf

Hallo und guten Morgen liebe WLD Leser, 

ich fahre am Sonntag zur Büchermeile nach Düsseldorf und dachte an ein spontanes Treffen mit interessierten "Bücherwürmern" in Düsseldorf auf der Büchermeile auf der Rheinuferpromenade, gemütlich bei einem Tässchen Kaffee/Tee/Softdrinks. Hätte jemand von Euch spontan Lust/Zeit/Interesse sich am Sonntagnachmittag auf der Rheinuferpromenade an einem Treffpunkt, den es noch zu bestimmen gilt, gemeinsam zu treffen?

 

Kommentare

Lesezeichen13 kommentierte am 04. Mai 2017 um 10:54

Schöne Idee, bin aber schon am Sa da.

marsupij kommentierte am 04. Mai 2017 um 11:11

Dieses Wochenende schaffe ich es nicht, schade. Ansonsten wäre ich gerne dabei.

Garten_Fee_1958 kommentierte am 04. Mai 2017 um 11:45

War eine ganz spontane Idee, nachdem ich die Wetteraussichten für`s Wochenende gesehen habe, Sonne :-) Frühling :-)

Steve Kaminski kommentierte am 04. Mai 2017 um 12:29

Ich schaff's wohl nicht - ich habe gerade in Deinem "Steckbrief" zu den syrischen Flüchtlingen in eurem Dorf gelesen: Schön, dass ihr diese Gemeinschaft mit dem gemeinsamen Feiern von Festen gefundenn habt!!!

Gwendolyn22 kommentierte am 04. Mai 2017 um 15:26

Oh, wo wir schon gemeinsam die Buchtauschpaketaktion "bestritten" haben, wäre das eine prima Idee. Leider kann ich am Sonntag auch nicht. :-(

Hermione kommentierte am 04. Mai 2017 um 21:22

Das ist wirklich eine ganz tolle Idee!

Düsseldorf wäre für mich auch prima, allerdings sind wir am Sonntag zu einer Geburtstagsfeier eingeladen... ;-(

Streiflicht kommentierte am 04. Mai 2017 um 21:30

ich schaffe es dieses mal auch nicht, muss mich mal dringend ausruhen. prinzipiell aber gerne. wäre schön, wenn mal wieder ein treffen in düsseldorf zustände käme. man könnte sich ja auch mal wieder in der mayerschen treffen....

wandagreen kommentierte am 04. Mai 2017 um 23:23

Ich will auch so was! :-(

Garten_Fee_1958 fragte am 05. Mai 2017 um 12:15

Was möchtest Du? :-)

wandagreen kommentierte am 05. Mai 2017 um 17:18

Eine Büchermeile!!

Garten_Fee_1958 fragte am 05. Mai 2017 um 18:19

Hier im Umkreis gibt es einige Büchermeilen bzw.Literaturtage, wohnst Du weit ab "vom Schuss"???

wandagreen kommentierte am 06. Mai 2017 um 23:19

Kann man sagen. Literaturveranstaltungen gibt es massenhaft, aber keine Büchermeile, wo man günstig Bücher erwerben könnte.

mikemoma kommentierte am 05. Mai 2017 um 08:22

Ich wohne in Düsseldorf und bin evtl. spontan da. Mal sehen wie ich es mit den Kindern unter einen Hut bekomme. Mit den beiden Bücherstöbern dürfte sich schwierig gestalten...

TehKah kommentierte am 05. Mai 2017 um 20:38

Die Verabredung finde ich grundsätzlich gut, aber die Schwierigkeiten überwiegen für mich: fehlende Ortskenntnis, schwierig abschätzen,  wann man wo ist auf dem Bücherflohmarkt, dann noch die Abstimmung, an welchem Tag mehr Community-Mitglieder können. WLD müsste für Mitglieder T-Shirts rausgeben, dann würde man sich gegenseitig erkennen und kann nach Wunsch spontan etwas ausmachen, nicht zu unterschätzen wäre der Werbeeffekt und der Punkte-Abbau zur "Bezahlung" der Shirts!

lesesafari kommentierte am 05. Mai 2017 um 23:04

TehKah, das ruhrpott-mayersche-Erkennungszeichen ist doch die gestreife Mayersche-Umhänge-Stofftasche!!! Klappt immer! Bestimmt auch am Rhein.

TehKah kommentierte am 06. Mai 2017 um 15:38

Der heutige Besuch der Büchermeile hat sich für mich gelohnt, meine Ausbeute ist von Ed McBain, J.D. Carr, Karl May, J.R.R. Tolkien, Sjowall/ Wahlöö. Und ein schönes Lesezeichen von Dessy, der netten Kellnerinnen im "Goldenen Ring"! Aber trotz Mayersche-Umhänge-Stofftasche​ traf ich keinen Gleichgesinnten aus der Community. und: die Tasche hatte Durchfall, sie war der Last von 15 Taschenbüchern nicht gewachsen...

sphere kommentierte am 06. Mai 2017 um 22:59

Heh, der Läufer hätte ich sein können...

Ach was, ich saß ja bis halb sieben im Seminarraum, ggrrr

wandagreen kommentierte am 06. Mai 2017 um 23:20

Gefällt mir, der Beitrag!

lesesafari kommentierte am 08. Mai 2017 um 23:06

Danke für den Bericht und die Fotos. :) Hmm, also 8 Taschenbücher müsste die Tasche überleben. Man muss sie natürlich als Erkennungszeichen vorher ankündigen!! Das ist wichtig, die meisten vergessen sie immer mitzunehmen. ;)

Lesezeichen13 kommentierte am 06. Mai 2017 um 17:26

Ich war auch heute da, habe aber nicht gefunden, was ich unbedingt haben wollte. Mein Sub und ich haben uns gefreut. :-D

Garten_Fee_1958 kommentierte am 08. Mai 2017 um 14:18

Ich war gestern auf der Büchermeile in Düsseldorf und war wieder ganz begeistert, ich liebe das Ambiente direkt am Rhein, zwischendurch kann man Kaffeetrinken oder auch ein Häppchen essen, ich habe es mir gutgehen lassen...Vorausschauenderweise habe ich zwei Jutebeutel mitgenommen ;-) 

Ein neues Zuhause haben gefunden:

  1. Der Wunschzettelzauber/M. Zagha
  2. Flitterwochen/A.Hertz
  3. Die Kelten Aufstieg und Niedergang einer Kultur/V.Kruta
  4. Ich bin Malala/M. Yousafzai
  5. Der Viehhändler von Dülken/B.Gorissen
  6. So schön wie hier kanns im Himmel ganr nicht sein/Chr.Schlingensief

und....Mein Kräutergarten wie er mir gefällt v. C.Weidenweber

Ich habe allerdings auch niemanden mit einer gestreiften Mayerschen Büchertasche gesehen;-) muss aber auch ehrlich gestehen, die Bücher waren so interessant, da gucke ich nicht unbedingt sehr aufmerksam nach rechts oder links ;-)

Im Gegensatz zu TehKah haben meine Jutebeutel gehalten, es war wie immer ein spannender Büchermeilentag und ich freue mich schon auf den Termin im Juli.

 

 

lesesafari kommentierte am 08. Mai 2017 um 23:09

Sieht auch gut aus. Einmal eher antiquariatisch und einmal eher aktuell. Ich befürchte, ich muss doch mal zur richtigen Zeit nach Düsseldorf.

wandagreen kommentierte am 09. Mai 2017 um 09:16

Hübsche Ausbeute! Gucke mir immer gerne solche Fotos an! Danke.

Lesezeichen13 kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:39

Schöne Auswahl und ich wünsche dir schöne Lesestunden!