Lemmi und die S... fragte am 30.12.2016 | Veranstaltungen/Termine

Umtauschaktion bei der Mayerschen

Wer die falschen Bücher oder auch "nur" Büchergutscheine bekommen hat, kann sie bei der Mayerschen umtauschen/einlösen - auch Gutscheine von Amazon. 

Außerdem kann man auch seinen E-Reader (Kindle und Pocketbook) gegen einen Tolino tauschen.

https://www.mayersche.de/aktionen/?redirected=1

https://www.buchreport.de/2016/12/15/mayersche-und-osiander-wollen-kindl...

Die Aktion läuft bis zum 07.Januar 2017.

 

Kommentare

Darkage-Castle kommentierte am 30. Dezember 2016 um 10:58

Finde das eine gute Aktion, so holt man die Kunden wieder in die Buchhandlung vor Ort

Daniidiamond kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:15

Ich finde diese Aktion auch ziemlich toll!:)

lesesafari kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:28

:DDD Das ist doch wirklich ne gute Idee. Aber dann denke ich mir immer, was mache ich, wenn die mal fragen, ob sie sich das Buch ausleihen können oder ob ich es schon gelesen habe oder wo es steht. OH, wenn ich den e-Book-Reader umtauschen würde, würde das aber bestimmt den nächsten Familienkrieg auslösen.

Edit: Den Tolino kann man nur zurückgeben. Ich dachte, man gibt den KIndle hin und geht mit dem Tolino wieder raus. Das wäre ne interessante Idee gewesen.

Die Gutscheingeschichte finde ich auch sehr gut. Die Mayersche ist tatsächlich näher an mir dran, als die Buchhandlung, für die ich einen Gutschein bekam. Aber in diesem Fall denke ich mir dann, ich behalte meinen und unterstütze diese kleine private Buchhandlung. Mit Amazon-Gutscheinen wäre ich sehr gerne zur Mayerschen gefahren.

Leia Walsh kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:40

Naja, der Buchgutschein ist ja schon bezahlt. Also hat der kleine Buchladen sein Geld bekommen.

Du kannst den Gutschein also ruhig bei der Mayerschen einlösen, das ändert überhaupt nichts.

lesesafari kommentierte am 31. Dezember 2016 um 19:46

Darüber hab ich auch schon nachgedacht. Vor allem ist die nächste Mayersche nur 70-100km von mir entfernt. Diese kleine Buchhandlung aber so um die 250km. Also liegt alles an meinem Gewissen den Schenkern gegenüber.

marsupij kommentierte am 02. Januar 2017 um 11:41

du hast einen Gutschein einer Buchhandlung erhalten, die so weit entfernt ist von deinem Wohnort? Das ist aber ungünstig.

lesesafari kommentierte am 03. Januar 2017 um 19:00

ja, ich bekomme jedes jahr solche gutscheine. diesmal das 1.mal von einer buchhandlung. der hintergedanke ist, dass ich die schenker dann öfter besuchen komme. da ich da schon nächstes wochenende bin, könnte ich den gutschein evtl. schon einlösen. aber irgendwie will ich mich daran ja noch länger freuen ;)

Leia Walsh kommentierte am 03. Januar 2017 um 20:01

öhm ... Du magst den Gutschein noch ein Weilchen anlächeln vor Freude? Oder wie soll ich das verstehen?

Man freut sich doch an dem, was man für den Gutschein bekommen hat, auch ganz dolle, oder nicht?

Also ich verstehe jetzt echt nicht, warum Du den dann nicht bei dieser Gelegenheit für ein schönes Buch einlöst.

lesesafari kommentierte am 04. Januar 2017 um 19:39

Aber an Büchern, die dann seit Jahren auf dem SuB verstauben, freu ich mich nicht mehr so als wenn sie noch frisch gekauft sind. Für 1 oder 2 löse ich ihn vllt ein, aber noch nicht ganz.

Lemmi und die Schmöker kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:45

Edit: Den Tolino kann man nur zurückgeben. Ich dachte, man gibt den KIndle hin und geht mit dem Tolino wieder raus. Das wäre ne interessante Idee gewesen.

Doch, so ist es gedacht: Du gehst mit einem Kindle rein und kommst mit einem Tolino wieder raus. :-)

"Die beiden Regionalfilialisten Mayersche und Osiander tauschen vom 27. Dezember 2016 bis zum 7. Januar 2017 alte E-Reader der Marken Kindle und Pocketbook gegen neue Tolino-Geräte: Jeder, der seinen alten Reader abgibt, erhält kostenlos einen Tolino Page oder gegen Aufpreis ein anderes Tolino-Modell. Der Gerätewechsel ist in allen Filialen möglich."

lesesafari kommentierte am 31. Dezember 2016 um 19:44

Ich hab den Link angeklickt und mir das Bild angeschaut, da stand was mit Tolino umtauschen. Ist ne gute Idee, wenn man einen mitnehmen kann.

Frieda-Anna kommentierte am 02. Januar 2017 um 18:42

Toll!!!

Danke für diese klasse Info! Ich hab heute meinen alten Kindle in meiner Meyerschen abgegeben und absolut problemlos 'nen flatschneuen Tolino erhalten! Freu mich wie irre! 

Lemmi und die Schmöker kommentierte am 02. Januar 2017 um 19:07

Das freut mich! Da hat sich der Beitrag doch schon gelohnt! :-))

Traumfängerin kommentierte am 30. Dezember 2016 um 17:47

Diese Aktion ist ja wirklich toll!

marsupij kommentierte am 31. Dezember 2016 um 19:14

Eine tolle Aktion, die es glaube ich zum dritten Mal in Folge gibt. Ich habe ein Weihnachtsbuchgeschenk eintauschen können, das ich schon hatte. Ich habe mich erstmal für einen Gutschein entschieden und freue mich schon, ihn bald einzulösen. Das Buch war noch eingeschweißt.

Curly84 fragte am 02. Januar 2017 um 21:04

Gibt es da eigentlich eine Regel von wann das Buch sein muss?

Was habt ihr denn so eingetauscht?

marsupij kommentierte am 03. Januar 2017 um 18:53

Das Buch darf nicht zu alt sein. Mein Buch war von 2016

lesesafari kommentierte am 03. Januar 2017 um 19:04

welches hast du denn hingebracht und welches wieder mitgenommen?

marsupij kommentierte am 04. Januar 2017 um 19:35

Goddess of Poison - Tödliche Berührung habe ich abgegeben und erstmal einen Gutschein dafür genommen. Natürlich nicht das ebook, das hier verlinkt ist ;-)

lesesafari kommentierte am 04. Januar 2017 um 19:42

auf den ersten blick klingt das gar nicht so schlecht, aber mein genre wärs nicht.

Naoki kommentierte am 03. Januar 2017 um 20:36

Vorallem muss es lieferbar sein bzw. in letzter Zeit gewesen sein. Wenn die Buchhändler das Buch eingeben und sehen: Ah, das ist schon seit zwei Jahren vergriffen, dann sieht es schlecht aus.

marsupij kommentierte am 04. Januar 2017 um 19:36

und es muss im letzten Jahr verkauft worden sein in der Buchhandlung; die Antwort habe ich zumindest erhalten

Susanne König kommentierte am 04. Januar 2017 um 09:34

Und immer mehr wünschte ich es gäbe euch bei uns in Österreich :-(