Adlerauge fragte am 04.02.2018 | Verfilmungen

Kennt Ihr noch diesen Film ? "Spiel mir das Lied vom Tod "

Wer diesen Film noch nicht gesehen hat sollte es nachholen !

Gezeigt wird er heute abend auf 3 Sat (ohne Werbung ! )

um ca. 21:55 !

Ein "Western Klassiker -mit einer Superbesetzung !

Charles Bronson ,Henry Fonda ,Claudia Cardinale .....

Kommentare

maraAngel2107 kommentierte am 04. Februar 2018 um 13:03

Ich erinnere mich noch gut!!! Ein genialer Film und die Musik, einmalig! Danke für den Tipp, muss mal schauen, ob ich das schaffe, der war ja ziemlich lang, soweit ich mich erinnere:-) Aber absolut empfehlenswert!!!!

tigerbea kommentierte am 04. Februar 2018 um 14:22

Den haben wir in der Schule gesehen. Das Thema im Deutschunterricht war: Western in allen Variationen. Klassisch, Italo.... Was weiß ich was noch. Schlimm war nur die Inhaltsbesprechung und Rezension sowie die Analyse eines Charakters.

wandagreen kommentierte am 04. Februar 2018 um 14:20

Olle Kamelle ;-).

mamaliestgerne kommentierte am 04. Februar 2018 um 16:01

Kenne ich noch aber schon mehrmals geschaut ;)

Brocéliande kommentierte am 04. Februar 2018 um 16:09

Gehört leider nicht zu meinen Lieblingsfilmen, ist aber wirklich gut: Ich lasse heute meinem Mann den Vortritt (sehe eh wenig TV, nur freitags 1-2 Folgen LEWIS ;)))

Heute gibt's den Western-Thementag auf 3sat - also Westernfreunde, ran wie Blücher ;)

misery3103 kommentierte am 04. Februar 2018 um 17:14

Ich war schon als Kind ein Western-Fan und durfte immer mit meinem Vater Western sehen. "Spiel mir das Lied vom Tod" habe ich natürlich erst später gesehen, aber ich mochte ihn immer gerne. Vielleicht schau ich mal rein ... obwohl ich heute so müde bin, dass ich vielleicht nicht aushalten werde! :-)

misery3103 kommentierte am 04. Februar 2018 um 19:32

Und vorhin bin ich beim Rumzappen über "El Dorado" gestolpert, weil 3SAT einen Thementag Western hat heute ... :-)

El Dorado mit John Wayne ist einer meiner Liebingsfilme aus meiner Kindheit! :-)

natti01 kommentierte am 04. Februar 2018 um 17:17

Ein fanomen, er lief so im TV. Ich habe bis nur den Anfang und das Ende gesehen, das andere habe ich jedesmal verschlafen.... trotzdem ein toller Film.

natti01 kommentierte am 04. Februar 2018 um 17:17

Ein fanomen, er lief so im TV. Ich habe bis nur den Anfang und das Ende gesehen, das andere habe ich jedesmal verschlafen.... trotzdem ein toller Film.

heike_e kommentierte am 04. Februar 2018 um 17:51

​Mein Mann mag ihn, ich mag nur die Musik, d.h. er wird ihn sich ansehen und ich werde ihm mit einem Buch Gesellschaft leisten uns wahrscheinlich dabei einschlafen. So sind die Geschmäcker verschieden.

Arbutus kommentierte am 04. Februar 2018 um 18:19

Bis vor zwei Jahren kannte ich nur die Musik (ein Freund hatte sie in meiner Kindheit auf Schallplatte. Von ihm wusste ich auch, dass das Lied immer kommt, wenn einer ermordet wird). Vor ca. 2 Jahren habe ich den Film dann endlich mal gesehen. Ich glaube, heute hätte keiner mehr den Mut, so eine lange Anfangssequenz zu drehen. Obwohl spannend und extrem gut gemacht...

gaby2707 kommentierte am 04. Februar 2018 um 19:58

Oh ja, Charles Bronson war der Held meiner Jugend. Ich habe ihn geliebt und alle Filme gesehen, deren ich habhaft werden konnte. Und nun ist er schon fast 15 Jhre nicht mehr unter uns. Also fernsehen heute Abend für mich ein Muss.

Susi kommentierte am 04. Februar 2018 um 20:53

Ein grausamer Film. Einmal geguckt, nie wieder. Die Szene, wo der Junge den Vater auf den Schultern hat und auf der Mundharmoniker das Lied vom Tod spielen muß, bis er umfällt, während ihm die Tränen über´s Gesicht laufen, weil er weiß, wenn er umfällt und das Gewicht seines Vaters nicht mehr trägt, dann wird der Vater sterben, da er einen Strick um den Hals hat. Wie grauenvoll für das Kind ! Wer denkt sich solche perfiden Gemeinheiten aus. Was für eine Bürde für das Kind, ihm den Tod des Vaters auf´s Gewissen zu legen. Nein, das guck ich mir nicht an. Einmal geguckt und das verfolgt mich bis heute. Das ist so schlimm, wie wenn Kindersoldaten rekrutiert werden, die als erstes gezwungen werden, die eigenen Eltern zu töten. Ich haße alles, was Kinderseelen so kaputtmacht, da ist mir auch egal, ob Hollywood das spannend verpackt und ´ne Melodie dazupackt.