Buch

Der Wüstenplanet 01. Der Wüstenplanet - Frank Herbert

Der Wüstenplanet 01. Der Wüstenplanet

von Frank Herbert

Im 11. Jahrttausend n.Chr. wird das Universum vom Imperator Shaddam IV. beherrscht. Der wichtigste Planet des Universums ist der Wüstenplanet Arrakis. Dort nur findet man das SPICE, eine hochwirksame Droge, die unvorstellbare Kräfte verleiht. Als das Haus Atreides die Macht über Arrakis übernimmt beginnt ein grausamer Machtkampf und es kommt zu einem interstellaren Krieg ...

Rezensionen zu diesem Buch

Viele Dialoge, wenig Handlung

Der junge Paul Atreides wird mit seinem Vater, dem Herzog Leto, auf den Planeten Arrakis gesandt, damit der Herzog den Abbau des "Gewürzes", einer geheimnisvollen Droge, überwachen soll. Nach einem durch den bösen Baron Harkonnen in Auftrag gegebenen Anschlag, bei dem der Herzog ums Leben kommt, schliessen sich Paul und seine Mutter den eingeborenen Fremen an, wo Paul bald eine Führungsrolle übernimmt.

Es wird wohl kaum einen SciFi-Fan geben, der nicht zumindest von "Dune" gehört...

Weiterlesen

Mein liebster SF-Roman ever

Was soll ich zu diesem Meisterwerk erzählen (und das ist es für mich).

Inhalt (wobei es eigentlich nicht möglich ist, die komplexe Geschichte irgendwie vernünftig in ein paar Sätzen wiederzugeben):

Herzog Leto Atreides erhält vom Imperator Arrakis zum Lehen, den Wüstenplaneten, eine schreckliche Welt, in der nur die Stärksten überleben können. Aber gleichzeitig ist Arrakis die wertvollste Welt der Galaxis, denn nur in ihren Dünenfeldern ist das Melange zu finden, eine Droge,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
880 Seiten
ISBN:
9783453186835
Erschienen:
Mai 2001
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Ronald M. Hahn
8.55556
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (9 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 24 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher