Buch

Herz aus Nacht und Scherben

von Gesa Schwartz

"Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde ... ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte."

In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger ...

Rezensionen zu diesem Buch

Bildgewaltiger Stil entführt in Welt der Träume

Inhalt:

Als Milou aus Paris von ihrem Onkel zu ihrer Großmutter nach Venedig zurückkehrt, kehrt sie damit gleichzeitig auch ein Stück in die Träume ihrer Kindheit zurück, die sie hier verbracht hat, bevor ihre Eltern starben. Die Geschichten und Geheimnisse werden wieder wach, doch auf einmal sieht sich Milou auch mit einer fremden Gefahr konfrontiert: Feindlicher Nebel zieht durch die Gassen, Kinder werden entführt, Menschen verlieren ihre Erinnerung. Milou will sie retten...

Weiterlesen

Tolle Handlung, fantastische Welt, interessanter Schreibstil

Cover fließen bei mir ja nicht in die Bewertungen ein. Schließlich geht es um den Inhalt und nicht ums Äußere, aber das hier ist wunderschön.
Der Schreibstil von Gesa Schwartz ist sehr ausführlich und detailreich. Fast schon peotisch. Ich fand es hat eine ganz eigenen Atmosphäre zur Geschichte erschaffen. Gleichzeitig musste ich mich dadurch auch sehr auf die Geschichte konzentrieren. Für mich ist das kein Buch, welches ich in Bus, Bahn oder Café lesen kann. Dafür braucht man, glaube...

Weiterlesen

Was ist Wirklichkeit und was Illusion...

 

Kurzbeschreibung

Die 17-Jährige Milou freut sich auf den Besuch bei ihrer Nonna, die in Venedig lebt. Seit vielen Jahren war Milou schon nicht mehr in der Stadt ihrer Kindheit und freut sich auf ein Wiedersehen. Allerdings schon bei ihrer Ankunft merkt Milou das etwas so ganz und gar nicht zu stimmen scheint, denn etwas taucht aus dem Nebel auf und scheint nach ihr zu greifen. 
Diese Düstere Atmosphäre abschüttelnd, versucht Milou alles sehr aufgeklärt anzugehen, den...

Weiterlesen

Zu schwer, zu detailreich, zu erdrückend, zu schmerzvoll

An diesem Buch ist mir vor allem, das Cover positiv aufgefallen. Was letztendlich dazu geführt hat, das ich mehr darüber erfahren wollte.
Der Einstieg gestaltete sich jedoch gar nicht so einfach.
Man fühlt sich als würde man schweben, unwirklich und nicht ganz greifbar.
Wie ein Traum,dem man nicht entkommen kann und quasi darin gefangen ist.
Von Anfang an besticht dieses Buch vor allem durch eins: Schmerz.
Und mit jeder Zeile noch mehr Schmerz. Es ist das, was...

Weiterlesen

Fantasie wie ich sie mag - fesselnd - spannend - eben fantastisch

Der Nebel zog geisterhaften Schleiern durch Venedigs Gassen. Tiefschwarz thronte der Nachthimmel über den Dächern, die Kanäle glühten im Schein der Laternen, als bestünden sie aus dunklen Spiegeln, während Milou durch die verwaisten Straßen lief, konnte sie die Stille atmen hören: wispernd wie ein Geheimnis.
(Buchanfang)

Ich wollte schon immer ein Buch von Gesa Schwartz lesen, doch irgendwie hat es nicht geklappt. Als ich nunmehr auf ihren neuesten Roman "Herz aus Nacht...

Weiterlesen

Herz aus Nacht und Scherben

Klappentext:

"Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde … ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte."

In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos...

Weiterlesen

Welt der Scherben - Tagträumerei?

"Herz aus Nacht und Scherben" führt uns in die bezaubernde Stadt Venedig. Dort besucht Milou ihre Nonna, zu der sie ein sehr gutes Verhältnis hat. Venedig als Schauplatz zu wählen hat mir außerordentlich gut gefallen, denn Venedig allein steht schon für Schönheit und Abenteuer. Eine Stadt in die ich immer wieder reisen möchte, wenn auch nur fiktiv wie in diesem Jugendroman.

Das Cover ist sehr düster und dennoch sprach es mich sehr an. Im ganzen Buch ist eine gewisse Bedrohung und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783570164501
Erschienen:
Oktober 2016
Verlag:
cbt
8.85714
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Ähnliche Bücher