Gewinnspiel

Monatsgewinnspiel Oktober 2017: Drei Harry Potter - Packages ("Illustrierte Schmuckausgabe Harry Potter und der Gefangene von Askaban")

Monatsgewinn Oktober

Im Oktober verlosen wir insgesamt drei "Harry Potter"-Packages, bestehend aus je einem Exemplar der druckfrischen, illustrierten Ausgabe von "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" sowie einem 50,- € Buchgutschein.

Da ist sie also: die druckfrische Ausgabe von "Harry Potter und der Gefangene von Askaban", prachtvoll illustriert von Jim Kay.
Im Monat Oktober verlosen wir insgesamt 3 Exemplare davon - jeweils zuzüglich eines 50,- Euro Buchgutscheins der Mayerschen, den ihr in allen unseren Buchhandlungen sowie im Onlineshop einlösen könnt.

Alles, was ihr dafür tun müsst: Verratet uns per Kommentar, was ihr mit der "Harry Potter"-Reihe verbindet.

Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2017, 23:59 Uhr.

Info: Das Monatsgewinnspiel September hat madorin gewonnen; wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß auf der Buchmesse! :-)

Kommentare

Seiten

HogwartsStudent kommentierte am 03. Oktober 2017 um 17:30

Ich verbinde mit der Harry Potter Bücher Reihe, den Filmen und dem kompletten Universum mein ganzes Leben. Die Bücher (und Filme) haben mich oft immer wieder fröhlich gemacht, wenn ich mal einen schlechten Tag hatte. Ich bin froh, Teil dieses Universums sein zu dürfen (ein richtiger Potterhead) und ich könnte mir kein Leben ohne Harry, Hermione, Ron oder Dobby vorstellen. Deswegen würde ein großer Traum in Erfüllung gehen, wenn ich dieses Harry Potter Packet gewinnen würde. Besonders, da ich Teil 3 auch sehr gerne mag, mit dem zauberhaften Buckbeak (Seidenschnabel) oder dem Zeitumkehrer. Außerdem verbinden die Bücher (und die Filme) ganze Generationen, wie man zum Beispiel bei meiner Familie sieht.

 

Ich würde mich einfach mega freuen, zu gewinnen :)

Lotta kommentierte am 03. Oktober 2017 um 18:09

Mit Harry Potter verbinde ich unzählige tolle Lesestunden, verregnete Nachmittage auf dem Sofa vor dem TV. Beliebig ergänzbar...

Crazybookworm1984 kommentierte am 03. Oktober 2017 um 18:18

Harry Potter hat mich in einer der schwierigsten Phasen meinens Lebens begleitet, dass ganze erträglicher gemacht und mich den Kummer beim lesen mal einen Augenblick vergessen lassen

Janine2610 kommentierte am 03. Oktober 2017 um 18:47

Mit der Harry Potter - Reihe verbinde ich meine Kindheit! :)

Legeia kommentierte am 03. Oktober 2017 um 18:57

Ich verbinde mit Harry Potter das Älterwerden, das erwachsener werden. Die Bücher und Filme haben mich jahrelang begleitet. Es war schön, zu lesen, wie auch Harry, Hermine, Ron und die anderen älter wurden und ihre Abenteuer bestehen mussten - und ich war dabei.

Und trotzdem wurde man durch das Eintauchen in die Welt von Hogwarts wieder zum Kind.

Natürlich hat J. K. Rowling das Fantasygenre ganz entscheidend geprägt, und ich fand es toll, dass Freundschaft und Zusammenhalt einen so großen Stellenwert in der Geschichte einnahmen.

Mara12345 kommentierte am 03. Oktober 2017 um 18:57

Ich habe die Harry Potter Hörbücher als ich klein war den ganzen Tag über gehört und geliebt. Deswegen wäre es schön dieses Buch im Regal stehen zu haben.

parole kommentierte am 03. Oktober 2017 um 19:51

Harry Potter gehört bei uns in der Familie einfach dazu - mich verbindet mit der Harry Potter Reihe der Besuch in Köln wo alle Köstume, Requisiten etc. ausgestellt wurden. Einfach klasse. Außerdem erinner ich ich mich wie ich in ersten Film "den Stein der Weisen" mit meinen Eltern und meiner Cousine im Kino war :-)

Areti kommentierte am 03. Oktober 2017 um 20:07

​Mit der Harry Potter Reihe verbinde ich meine Kindheit und Jugend. Ich bin damit aufgewachsen und habe es geliebt. 
​In der Schule hatte ich damals sowieso schon Latein gewählt und fand es klasse, dass dort dann Latein in den Büchern vorkam und ich mir die meisten Zaubersprüche dann erklären konnte. :-D 
​Harry Potter ist schon was ganz Besonderes, das einen von jung bis alt begleitet und mehrere Generationen verbindet. 

Eulalia kommentierte am 03. Oktober 2017 um 20:39

Harry Potter habe ich selbst mit viel Freude gelesen und es ist das Buch (die Reihe), die aus meinen Lesemuffeln begeisterte Leser gemacht hat. Der Große verschlang die ersten 5 in den Sommerferien. Und auch der Kleine entdeckte, dass auch Bücher ohne Bilder fesseln können

MarTina3 kommentierte am 03. Oktober 2017 um 20:53

Ich verbinde damit ganz viele tolle Lesestunden. Anfangs hatte ich keine großen Erwartungen, doch als ich den ersten Band angefangen hatte, folgten auch gleich die Nachfolger. Die Bücher haben mich gefesselt und begeistert.

Julie209 kommentierte am 03. Oktober 2017 um 21:01

Mit den Harry Potter Teilen verbinde ich meine Kindheit. Mit Teil 1 und 2 habe ich lesen gelernt und geübt. Die nächsten Teile habe ich dann schon selbstständig verschlungen und die Hibbelei auf den nächsten Band war stets mit dabei. Ich weiß noch, wie wir morgens um 6 Uhr in der Buchhandlung waren, um den 6. und 7. Band als einer der ersten abzuholen. Einfach zauberhaft!

Rheinmaingirl kommentierte am 03. Oktober 2017 um 21:10

Bücher, die ich verschlungn habe und tolle Verfilmungen.

mrscookie2304 kommentierte am 03. Oktober 2017 um 22:10

Ich verbinde mit Harry Potter schlaflose und um die Wette lesende Nächte.

R.Beate kommentierte am 03. Oktober 2017 um 22:22

Ich verbringe mit Harry Potter tolle und spannende Lesemomente und Ausflüge in das Reich der Fantasie. 

nickislesewelt kommentierte am 03. Oktober 2017 um 22:56

Ich verbinde mit Harry Potter meine Kindheit und Jugend! Ich bin mit Harry Potter aufgewachsen, bin mit den Charakteren erwachsen geworden und habe mit ihnen Hogwarts gesehen, alle Winkel erforscht, Zaubersprüche gelernt und Voldemort bekämpft sowie besiegt. ;-)

killerprincess kommentierte am 03. Oktober 2017 um 23:01

In meiner Kindheit war Harry Potter bei mir gar nicht sooo angesagt. Mehrfach hatten meine Eltern den ersten Teil angefangen mir vorzulesen, aber es hat uns irgendwie nicht so zugesagt. Als ich dann selbst lesen konnte und auch schon andere Bücher las, hatte ich selbst mit dem ersten Teil angefangen, aber keine Chance, ich legte es wieder weg.

Meine beste Freundin, die sonst nicht viel las, hatte die Reihe geliebt. Die Filme hatte ich auch geguckt. Beim zweiten Teil weiß ich noch, wie wir den bei ihr auf dem PC gesehen haben. Ich hatte total Angst :D Zum Erscheinen eines bestimmten Bandes (vielleicht auch bei mehreren, aber es war halt nur dieses eine Mal), da hatte meine Freundin mit ihrer Mutter eine Harry-Potter-Party gegeben und wir haben draußen am Lagerfeuer gesessen, bis dann der Postbote gegen Mitternacht kam :D Dann hat es erst ihre Mutti gelesen, wir haben alle noch gequatscht und sind irgendwann schlafen gegangen und dann ein oder zwei Tage später konnte meine Freundin es endlich lesen.

Sie hat mir dann immer gerne erzählt, was in den Filmen gaaaaanz anders ist, als im Buch.

Nach so viel Begeisterung habe ich sie dann mit 15 auch endlich gelesen. Zunächst hatte ich den ersten Teil wieder angefangen, das gleiche Exemplar, dass mir meine Eltern damals vorlesen wollten. Es war wohl Schicksal, denn die restlichen Bände besaß ich nicht und meine Mutter, Schwester und ich fuhren zur Mutter-Kind-Kur: und dort hatten sie alle Bände! Ein Glücksfall, denn endlich hatte mich der erste Teil gepackt. Und innerhalb der drei Wochen verschlang ich die Reihe :) 

Jetzt möchte ich sie bald auf englisch rereaden!

Otaku_eli kommentierte am 03. Oktober 2017 um 23:41

Ich verbinde mit der Reihe Abendteuer und Theamwork. Die Harry Potter Reihe ist wahrscheinlich einer der spannesten Bücher Weltweit und haben ihren Rihm verdient. :)

blaues-herzblatt kommentierte am 04. Oktober 2017 um 00:11

Ich habe meinen ersten Harry Potter Film mit 4 Jahren geschaut, weil eine Schneeeule drin vor kam, in der Gundschule habe ich dann angefangen die Bücher zu lesen und später hieß es immer warten auf die neuen Teile und später die neuen Filme... Harry Potter ist für mich etwas magisches, das Menschen auf der ganzen Welt verbindet und einfach in so vielen Herzen ist, das es einfach toll ist. Harry Potter ist für mich zeitlos gut und das ist sehr besonders!

 

Würde mich unglaublich sehr über den Gewinn freuen und bin schon sehr gespannt (:

Chaoskeks kommentierte am 04. Oktober 2017 um 02:24

Mega Gewinn!
Ich bin mit Harry Potter groß geworden, und obwohl ich alle Bücher schon lange besitze (auf deutsch und englisch) warte ich jedes Jahr sehnsüchtig auf die illustrierten Ausgaben, weil die sooo schön sind. Eigentlich gibts die immer zu Weihnachten, aber ich würde mich natürlich auch schon eher darauf freuen.^^

Grenzgänger kommentierte am 04. Oktober 2017 um 06:32

Was für ein toller Monatsgewinn! Darüber würde ich mich wahnsinnig freuen. Ich bin mit der Harry Potter-Reihe aufgewachsen und verbinde mit ihr viele spannende Lesestunden, in denen man in eine ganz andere zauberhafte Welt abtauchen konnte! Auch heute lese ich die Bücher immer wieder gerne. Es ist in etwa so, als träfe man alte Bekannte wieder! Und zusammen mit Freunden gab es schon manchen Harry-Potter-Filmabend!

Rotschopf kommentierte am 04. Oktober 2017 um 08:11

Ich verbinde mit den Harry Potter Büchern die USA, weil ich sie dort im Original gekauft habe, kurz nachdem Band vier erschienen war.

Lesemama kommentierte am 04. Oktober 2017 um 08:12

Ich verbinde mit Harry Potter meinen ersten Sommer als Mutter :)
Mein Bub war noch ganz klein, als ich die Harry Potter Reihe (damals gab es erst die ersten drei Bände) immer während seines Mittagsschlafes las. Und den Finalen Band hat er mir dann zum Geburtstag geschenkt, a hat er monatelang sein Taschengeld gespart nur um mit das Buch zu kaufen.
Ach war er da noch niedlich ;)

Daniela Wennemer kommentierte am 04. Oktober 2017 um 08:44

Oh, was für ein super tolles Gewinnspiel <3

Ich liebe Harry Potter, die Filme und die Bücher, die kann man imme wieder lesen und entdeckt jedes mal wieder etwas neues =)

BookHook kommentierte am 04. Oktober 2017 um 08:58

Ich liebe die Welt von Harry Potter! Es war meine erste Bücherreihe, bei der ich vom ersten Band an auf das Erscheinen des jeweiligen Nachfolgebandes sehnsüchtig gewartet habe!

Morla kommentierte am 04. Oktober 2017 um 09:12

Ein traumhafter Gewinn! Ich habe mich lange gegen Harry Potter gesperrt, weil ich den Namen blöd fand und gedacht habe, dass es nur was für Kinder ist. Als dann der Hype mit Erscheinen des dritten Bandes ausgebrochen war, habe ich mir dann doch mal den ersten Teil aus der Bibliothek ausgeliehen. Ab da war ich auch infiziert! Alle Bände mussten gleich her und ich habe den letzten dann sogar auf Englisch gelesen, weil ich nicht mehr warten wollte und unbedingt wissen musste, wie es ausgeht. Mittlerweile habe ich sie mehrfach auf deutsch und englisch gelesen und besitze auch alle BlueRays...

JennyChris kommentierte am 04. Oktober 2017 um 09:39

Wahnsinn, was für ein tolles Gewinnspiel <3  Ich habe die Harry Potter Bücher früher alle mit meiner Oma zusammen gelesen, da ich mit 6 Jahren noch viel zu jung war, um die Bücher alleine zu lesen, geschweige denn, dass ich die Konzentration dazu hatte. Also haben wir am Wochenende, wenn wir nach Fehmarn zum Wohnwagen gefahren sind, jeden Abend vorm Einschlafen Harry Potter gelesen. Ich immer die erste Seite vom Kapitel und meine Oma den Rest. :) Eine tolle Kindheitserinnerung!

 

 

Lrvtcb kommentierte am 04. Oktober 2017 um 09:51

Harry Potter hat mich durch meine Jugend begleitet - erst die Büchern und dann nach und nach die Filme. Für die ersten Filme war ich noch zu jung um sie im Kino zu sehen bzw. von der Altersfreigabe her, hätte ich sie schon sehen können, aber von meinen Eltern aus nicht. Ab dem vierten Teil bin ich dann immer ins Kino gegangen, um den neuen Teil zu schauen. Bei uns in der Familie lieben eigentlich alle Harry Potter und ich kann gar nicht sagen, wie häufig wir die Hörbücher gehört haben. Ich kann immer noch jeden Charakter an der Stimme erkennen.

Ein Highlight war daher auch, als ich vor drei Jahren die Filmstudios in London gesehen habe. Das war ein magischer Urlaubstag. :-)

Federfee kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:25

Ich habe es als Erwachsene zum ersten Mal in Englisch gelesen (auf die deutschen Übersetzungen wollte ich nicht warten) und dann später in Deutsch. Da habe ich gemerkt, wieviel ich in Englisch überlesen oder nicht verstanden hatte. Die Harry-Potter-Geschichte ist nämlich nicht nur äußerst spannend und phantasievoll geschrieben, sondern es steckt auch viel mehr an philosophischen Fragen drin, als man auf den ersten Blick denkt. Man kann H.P. mehrfach lesen und entdeckt immer noch Neues. Man kann es aber auch einfach nur zum Vergnügen lesen und sich daran erfreuen.

Isabel Andreasdóttir kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:31

Mit den Harry-Potter-Büchern verbinde ich so einiges: als Kind hat es meine Leidenschaft für's Lesen grenzenlos gemacht, als Jugendliche waren dies die ersten Bücher, die ich in Originalsprache gelesen habe. Mit Anfang 20 habe ich dann Literaturwissenschaft studiert und so meine Passion zur Berufung gemacht, ich führe die Beweggründe gerne auf meine Harry-Potter-Leidenschaft zurück. Mit Mitte 20 habe ich mir dann einen Schnatz auf den Rücken tätowieren lassen, als Symbol für meine Liebe zu der Welt, die J.K. Rowling für uns erschaffen hat. Und nun, mit Ende 20, verschlinge ich immer noch einmal im Jahr alle sieben Bände und auch wenn ich genau weiß, was als nächstes passieren wird, lese ich jedes Mal mit Spannung weiter. :-)

Janinepelz kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:33

Hallo liebes Team:)

Ich verbinde mit Harry Potter meine gesamte Jugend. Meine ersten Bücher die ich immer wieder gelesen habe. Die ersten Bücher bei denen ich vor dem Laden stand um endlich den nächsten Band zu bekommen. Bücher die ich an einem Tag durchgelesen habe.

Liebe Grüße
Janine Pelz

Naoki kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:33

Ui, da ich jetzt wieder darf, springe ich mal in den Lostopf.

Auch ich bin Vertreterin der einzigartigen Harry Potter Generation. Morgens um 8, nachts um 12 - egal wann, ich habe meinen Vater gezwungen, mit mir zum Buchladen zu fahren, sobald der neue Band erschien. Band 5, glaube ich, kam Freitags nachts raus und ich habe mich nach der Schule früh hingelegt, um auf halb 12 den Wecker zu stellen. Mir war speiübel vor Müdigkeit, als ich aufgestanden bin, trotzdem stand ich brav an der Kasse. Eine Freundin von mir heißt bis heute Jamie, weil wir früher Harry Potter gespielt haben und ich war Sirius und sie James.

Pitschpatschpinguin kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:34

an harry potter und seine freunde hab ich mich erst letztes jahr, mit 26 jahren rangetraut.
früher war ich einfach "zu cool" und stell heute fest, dass ich nicht "zu cool", sondern lediglich "zu doof" dafür war. es ist ein schönes, neuzeitges märchen, wo ich mich gerne darin verliere und die bände stück für stück verschlungen habe. ♥

Jen Eyre kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:41

Herbst, Eskapismus, Abenteur, Freundschaft und  nicht zuletzt Snape <3

Redkuromi kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:43

Harry Potter ist für mich eng verbunden mit meinem Patenkind Wiebke. Die ist ein Riesen Fan und hat im Oktober Geburtstag. Das wäre ein super Geschenk für sie!

Sabine HW kommentierte am 04. Oktober 2017 um 10:51

mit Harry Potter verbindet mich folgendes, diese Bücher habe ich zusammen mit meiner Mutter und Schwester gelesen :-D

 

 

Annelen Krumpipe kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:00

Für mich bedeutet Harry Potter Zuhause. Wann immer es mir mal nicht gut ging und ich mich einsam gefühlt habe, konnte ich in den Büchern Trost finden. Wenn jch sie auf eine Reise mitgenommen habe, hatte ich das Gefühl, mein Zuhause mitzunehmen. Und so ist das auch jetzt noch, immer, wenn ich eines der Bücher öffne, ist das ein Gefühl von Ankommen

Clau Li kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:01

Ich habe nur alle Filme von Harry Potter gesehen und finde sie richtig klasse! So manchen Teil habe ich wir später noch einmal geguckt. Die Bücher habe ich bis jetzt noch nicht gelesen. Das werde ich noch nachholen!

Cinema in my head kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:02

Durchlesene Nächte und das Warten auf den nächsten Teil :)

 

Kotori99 kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:06

Was ich mit Harry Potter verbinde lässt sich gar nicht so einfach in Worte fassen. Durchgelesene Nächte, eine magische Reise, Widmungen von meinen (jetzt leider verstorbenen) Großeltern, Kino mit Freunden, Mitternachtspremiere des letzten Teiles und weinen Hand in Hand mit Fremden, neue Freunde finden und so viel mehr...

Odine kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:30

Mit der Harry-Potter-Reihe verbinde ich das völlige Verschwinden in einem Buch, das Nicht-mehr-aufhören-Können, durchgelesene Tage und Nächte und diese schreckliche Traurigkeit, wenn das Buch zu Ende ist...

Abundantia kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:50

OMG :)))) ich muss hier mitmachen. Ich habe das letzte Gewinnspiel pausiert und anderen den Vortritt gelassen, aber hier muss ich mein Glück versuchen <3

Ich LIEBE Harry Potter! Zwar habe ich die Reihe erst später gelesen, was aber nichts an der Faszination geändert hat :) besitze die Bücher, die eBooks, die Filme und einige Funkos und ich werde noch viele weitere Dinge sammeln :)

Ich verbinde Magie, Faszination, Gemütlichkeit, heiße Schokolade, Kerzen und winterliche Atmosphäre damit :) wohlfühlen von a-z

Zombody reads kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:55

Mit Harry Potter verbinde ich meine ersten eigenen Leseerlebnisse. Das erste Hibbeln auf das nächste Buch, welche mit dem "Eulenkurrier" mitten in der Nacht ausgeliefert wurden. Meine ersten rereads. Das Gefühl in Büchern zu Hause sein zu können.

Pueppi76 kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:57

Harry Potter waren die ersten Bücher die ich an meinen Sohn weiter gegeben habe und er hat sie genauso verschlungen wie ich. Wir lieben Harry Potter. 

Dini kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:59

oh vieles!

- das nachts auf den postboten warten, der einem das neueste hp buch bringt

- meine schwester, die es immer kaum erwarten konnte, dass ich mit dem buch durch bin, damit sie es sich leihen kann

- die erkenntnis, als ich meinen besten freund kennenlernte, dass er genauso verrückt nach hp ist

- die unfassbar tollen und gemütlichen stunden, in denen man um sich herum nichts mehr mitbekam, weil man so in die geschichte und ihre wundervolle welt gezogen wurde

ich habe nur schöne verbindungen zu harry potter und es ist wirklich jedes mal, wie nach hause kommen wenn ich eins der bücher öffne und anfange zu lesen <3 

Jay Raeder kommentierte am 04. Oktober 2017 um 11:59

Mit Harry Potter verbinde ich eine Menge schöner Kindheitserinnerungen. Ich habe die Hörbücher tausende Male gehört, die Bücher dutzende Male gelesen und die Filme x Mal gesehen.
Als ich 11 war, habe ich auf meinen Brief aus Hogwarts gewartet und ich warte immer noch darauf.
Harry Potter war mein erster Fantasy Roman und hat mich in dieses Genre eingeführt. Seitdem verschlinge ich massig Fantasy Geschichten und habe mich auch bereits auf anderen Ebenen mit Magie beschäftigt.
Meine Liebe für das Hogwarts Universum geht unter die Haut, so dass ich mir die Deathly Hollows bald sogar tätowieren lasse.

frenx kommentierte am 04. Oktober 2017 um 12:10

Hmm, mit der Harry-Potter-Reihe verbinde ich vor allem schöne Filmabende - allerdings habe ich es bisher noch nicht geschafft, die Bücher zu lesen. 

wala kommentierte am 04. Oktober 2017 um 12:13

Mit Harry Potter verbinde ich schlaflose Nächte. Die Bücher haben mich so gepackt, ich konnte sie nicht  mehr aus der Hand legen. Jetzt wo ich schon längst erwachsen bin, kaufe und lese ich jedes Jahr die Schmuckausgabe und ich liebe es immer noch. Die Bilder sind einfach super schön und passend, da sie näher an der Buchvorlage sind als die Filme. 

Harry Potter ist die Fantasy-Welt in der ich damals und heute noch am liebsten leben würde. :D

evafl kommentierte am 04. Oktober 2017 um 12:15

Harry Potter - für mich eine spannende Buchreihe, die ich vor Jaaaahren gelesen habe (manchmal fühlt man sich dann echt alt...  ;) ). Die letzten Bände habe ich nicht mehr gelesen, entsprechend wäre das mal was, was es zu ändern gilt. 

Das erste Buch, bei dem ich mich auch mal mit Englisch versucht habe - welcher Band es war, weiß ich nicht mehr, aber ich habe es probiert. ;) 

Ira Cinar kommentierte am 04. Oktober 2017 um 12:25

Was für ein Gewinn, da versuche ich natürlich mein Glück! Harry Potter ist ein Teil meines Lebens. Mit Harry Potter verbinde ich meine Kindheit. Ich bin mit ihm und seinen Büchern und Filmen aufgewachsen.

 

Ilo Na kommentierte am 04. Oktober 2017 um 12:59

Mit Harry Potter hat meine Lesesucht begonnen, die zum Leidwesen meines Mannes, der Regale baut und über Platzmangel klagt, immer noch anhält und wohl nie enden wird!

Liebe Grüße Ilona von der Ostsee

Seiten