Gewinnspiel

Monatsgewinnspiel April 2017: Gewinne fünf Buchgutscheine!

Monatsgewinnspiel April

Auch im April richten wir uns sehr gerne nach euren Wünschen, was das Monatsgewinnspiel anbelangt, und verlosen Buchgutscheine … dies entspricht jedenfalls dem Ergebnis unserer Umfrage zu diesem Thema.

Um zugleich auch eurem Wunsch nach einer möglichst großen Gewinnchance gerecht zu werden, verlosen wir auch in diesem Monat nicht einen Hauptpreis, sondern splitten den Gewinn, so dass mehrere Mitglieder etwas davon haben.
Dementsprechend verlosen wir im April fünf Buchgutscheine à 50,- Euro, die sowohl in den Buchhandlungen der Mayerschen (s. Übersicht) als auch im Onlineshop unter www.mayersche.de eingelöst werden können.

Was ihr dafür tun müsst?

Verratet uns bis zum 30. April 2017, 23:59 Uhr, welches Buch ihr euch aktuell am meisten wünscht.

[ Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde inzwischen ausgelost ausgelost; die Gewinner findet ihr HIER! ]  

Kommentare

Seiten

mrscookie2304 kommentierte am 03. April 2017 um 09:36

Ich wünsche mir am Meisten "Der kleine Prinz".

Buecher.liebe_98 kommentierte am 20. April 2017 um 14:32

Das hätte ich zum tauschen da

Annegret Harms kommentierte am 03. April 2017 um 09:38

Ich wünsche mir am Meisten "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer.

calimero8169 kommentierte am 03. April 2017 um 09:43

"Die Spiegelstadt",  "Des Teufels Gebetbuch" und "Schattenkrone" stehen bei mir ganz oben.

Shivaun kommentierte am 03. April 2017 um 09:48

"Die unendliche Geschichte" von Michael Ende in der gebundenen Ausgabe mit rot-grüner Schrift steht schon seit geraumer Zeit ganz oben auf meiner Wunschliste.

buecherwurm1310 kommentierte am 03. April 2017 um 09:49

Das es Gutscheine gibt, kann ich ja weit in die Zukunft planen. Ich warte ganz sehnsüchtig auf "Origin" von Dan Brown. Aber auch "Der Muschelsammler" von Anthony Doerr ist ein Wunschbuch.

libertynyc kommentierte am 03. April 2017 um 09:53

Ich wünsche mir die Fortsetzung von Zorn und Morgenröte als ebook. Fand Teil 1 klasse.

moni13 kommentierte am 03. April 2017 um 09:54

Ich wünsche mir "Zerbrochen" von Michael Tsokos...

Svenja Landau kommentierte am 03. April 2017 um 09:57

Ich wünsche mir zur Zeit am meisten "Maybe not" von Colleen Hoover! Ich liebe ihre Bücher <3

Steffi_the_bookworm kommentierte am 03. April 2017 um 09:59

Ich habe gerade total Lust auf Küstengeschichten, daher steht Wellenglitzern von Marie Merburg ganz oben auf meinem Wunschzettel.

Leapunch kommentierte am 03. April 2017 um 09:59

Das finde ich auch super, es ist immer schön wenn gleich mehrere beschenkt werden und dann ist auch die Gewinnchance höher :D 

Ich wünsche mir am meisten "Wie Blut so rot" von Marissa Meyer, es steht schon lange auf meiner Wunschliste, hat sich bis jetzt aber noch nicht ergeben ^^

Sancro82 kommentierte am 03. April 2017 um 10:00

Momentan wünsche ich mir am meisten von Liane Mars "Funkenmagie - Farbenspiel der Nacht"

SLovesBooks kommentierte am 03. April 2017 um 10:03

Ich wünsche mir am meisten "Seit du bei mir bist" von Nicholas Sparks.

Buchliese kommentierte am 03. April 2017 um 10:04

 Ich wünsche mir "Unsere Seelen bei Nacht" von Kent Haruf. Die Leseprobe ist einfach vielversprechend!

naibenak kommentierte am 03. April 2017 um 11:16

Na wen haben wir denn da??? ♥ ;)

Lesebiene kommentierte am 03. April 2017 um 16:52

ich habe es gelesen und fand es wunderschön ;)

Mai kommentierte am 03. April 2017 um 10:05

Anna Gavalda "Ab morgen wird alles anders" :-)

LySch kommentierte am 03. April 2017 um 11:08

Oh, das wünsche ich mir auch! ♥

Frieda-Anna kommentierte am 03. April 2017 um 21:17

Das ist soooo schön! 

Pitschpatschpinguin kommentierte am 03. April 2017 um 10:10

Den gewonnen Buchgutschein, würde ich dem neuerschienen Bildband "Die Wege des Honigs" von Eric Tourneret und Sylla de Saint Pierre widmen, da ich meine Leidenschaft fürs imkern in der Familie habe und somit Generationen über die detaillierten Aufnahmen, aus der ganzen Welt, vereinen könnte.

 

 

Giselle74 kommentierte am 06. April 2017 um 20:40

Eine Familienleidenschaft, wie toll! Und ein hochinteressantes Thema...

Susi kommentierte am 03. April 2017 um 10:11

Ich hoffe immer noch auf "die Welt im Rücken" von Thomas Melle, da ich als Psychiatriekrankenschwester immer daran interessiert bin, die Dinge aus Sicht der Patienten zu sehen und dieses Buch sehr interessant klingt.

wandagreen kommentierte am 03. April 2017 um 12:55

Ich habs nicht so gemocht und nach 150 Seiten abgebrochen. Sicher, es gibt wirklich einen super Eindruck von der Krankheit wider, aber der Autor ist auch sehr verliebt in sich selbst. Mein Fazit: Vor der Lektüre kannte ich den Autoren nicht (nur von schon mal gehörten Titeln) und nach der (Teil)lektüre konnte ich ihn schon nicht mehr leiden!

Susi kommentierte am 05. April 2017 um 10:05

Danke für den Tipp. Vielleicht sollte ich es erst mal quer lesen bevor ich es kaufe. Aber vielleicht gewinne ich es hier auch. Unsere Bücherei hat kaum Geld für Neuanschaffungen und das, obwohl Bertelsmann hier seinen Hauptsitz hat. Also hoffe ich auf den Gewinn. Aber nächsten Monat wünsche ich mir was anderes.

Habe grade "der jüdische Patient" gelesen . Ein Komiker schrieb dort über seine Depression. Ein entsetzliches Buch ! Gossensprache, grenzenlose Selbstverliebtheit und eine überhebliche, menschenverachtende Abwertung aller anderen Mitmenschen. Ich kannte den Autor nicht und erfuhr erst beim Lesen, was für geschmacklose Witze er in seinen Comedyshows macht über Pädophiele und den Holocaust. Erst dachte ich, was für ein oberflächlicher Mensch, später war ich nur noch angewiedert.

Noch so ein Buch möchte ich also nicht lesen. Aber die Leseprobe von "Die Welt im Rücken " fand ich jetzt ganz gut. Mal sehen. Kaufen werde ich es mir wohl nicht dank Deiner Warnung.

 

Buchliese kommentierte am 05. April 2017 um 11:10

Da kann ich wandagreen nur zustimmen. Ich hab es zu Ende gelesen, werde aber wohl kaum zu einem weiteren Buch von Thomas Melle greifen. Das vehement eingeforderte Verständnis des Autors konnte ich nicht aufbringen, genau wie mich die konsequente Rücksichtslosigkeit auf seine Umwelt nur verständnislos mit dem Kopf hat schütteln lassen.

natti01 kommentierte am 03. April 2017 um 10:11

Gutscheine sind immer klasse. Aktuell wünsche ich mir ein Kochbuch übers Grillen und eines über Motiytorten selber machen.

LadyIceTea kommentierte am 03. April 2017 um 10:25

Ich wünsche mir zur Zeit am meisten das Buch "Göttertochter - Royal Blood" von Eleanor Herman.

Nicholls kommentierte am 03. April 2017 um 10:28

Also momentan warte ich sehnlichst auf den 9. Mai, weil dann "Die Stürme des Zorns" als Paperback erscheint. Die Sturmlichtchroniken von Brandon Sanderson sind einfach klasse! :)

Aber auch sonst sehen da natürlich noch einige andere Romane auf meine Liste, z.B. "Erellgorh - Geheime Mächte" von Matthias Teut, "Die Ehre der Orks" von Michael Peinkofer...

Trafalgar_Anni kommentierte am 03. April 2017 um 10:28

Ich wünsche mir zurzeit am meisten "Die Töchter der Tuchvilla" und "Das Erbe der Tuchvilla" von Anne Jacobs.

PhilippmitderUhr kommentierte am 03. April 2017 um 10:30

Aktuell wünsche ich mir am meisten Winds of Winter. Aber das wird wohl noch dauern...

LESERIN kommentierte am 03. April 2017 um 10:30

Ich wünsche mir ganz arg "S - das Schiff des Theseus" von JJ Abrams.

emilybronte kommentierte am 03. April 2017 um 10:35

Ich wünsche mir das Buch von Catherine Meurisse "Die Leichtigkeit" :)

naibenak kommentierte am 03. April 2017 um 10:37

Ach schön, dass ihr wieder splittet! :-)

Ich wünsche mir derzeit am meisten "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde!

LySch kommentierte am 03. April 2017 um 11:07

Scheint auch bei dir ein Herzensbuch zu sein :)

Buchliese kommentierte am 05. April 2017 um 11:11

Hast du dich noch für die Leserunde hier beworben?

naibenak kommentierte am 05. April 2017 um 11:23

Ja, hab mich beworben^^

Bettikind kommentierte am 03. April 2017 um 10:41

Mein größter Wunsch derzeit: Rebbeca Gablé - Die fremde Königin.

Habe gerade entdeckt, dass das Ende April erscheint.

talisha kommentierte am 03. April 2017 um 10:46

Momentan wünsche ich mir am meisten das neue Buch von Rachel Hore, sie ist eine meiner Lieblingsautorinnen: "Wo das Glück zuhause ist". 

heizoel49 kommentierte am 03. April 2017 um 11:01

Auf meiner Wunschliste steht an erster Stelle SELFIES von Jussi Adler-Olsen.

LySch kommentierte am 03. April 2017 um 11:06

Schön, dass es wieder mehrere Gewinner gibt! :)
Im Moment wünsche ich mir am meisten "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde (vielleicht habe ich ja schon vorher in der Leserunde Glück ;))
Und direkt darunter steht auf meiner WuLi das neue Buch von Anna Gavalda "Ab morgen wird alles anders" :)

Danke für diese tollen Gewinnspiele jeden Monat aufs Neue!

Lesezeichen13 kommentierte am 03. April 2017 um 11:09

Vielen lieben Dank, dass wieder mehrere Personen gewinnen können.

Mein Lieblingsbuch ist Seitenwechsel von Michael Römling

Lesezeichen13 kommentierte am 16. April 2017 um 00:48

Da ich das oben genannte Buch bereits geschenkt bekommen habe, springe ich mit

Elf Tage in Berlin vonHåkan Nesser

in den Lostopf

Littletortoise kommentierte am 03. April 2017 um 11:18

Im Moment möchte ich unbedingt gern "Die Eule die gern aus dem Wasserhahn trank" lesen. Das Buch erschien zwar schon letztes Jahr, habe es aber erst jetzt entdeckt

Liesgern kommentierte am 03. April 2017 um 11:20

Mein absoluter Favorit für diesen Monat ist der Abschluss der Candice Fox Triologie. FALL heißt das Buch und ich hoffe es ist genauso fesselnd wie seine Vorgänger HADES UND EDEN.

Borkum kommentierte am 03. April 2017 um 11:31

Schön, dass es wieder mehrere Gewinner geben wird.

Bei mir steht noch immer Bedenke was du tust von E. George ganz oben auf dem Wunschzettel.

wandagreen kommentierte am 03. April 2017 um 12:56

Eine Autorin, die ich auch schätze.

claudiwilllesen kommentierte am 03. April 2017 um 11:37

Im Moment wäre das wohl das "Labyrinth der Lichter" von Carlos Ruiz Zafon.

Badeamsel kommentierte am 03. April 2017 um 11:37

Schön dass ihr wieder mehrere Gewinne macht !!

Ich wünsche mir "Ein wenig Leben" von Hanya Yanagihara, denn von diesem Buch hab ich schon viel gehört und bin sehr neugierig drauf...

KKruse kommentierte am 03. April 2017 um 11:42

Momentan wünsche ich mir "Letzte Freunde" von Jane Gardam am meisten. Die ersten beiden Teile der Trilogie haben mir sehr gefallen und deswegen bin ich jetzt auf das Finale der Reihe gespannt :)

Leia Walsh kommentierte am 03. April 2017 um 11:49

Für meine Kochbuchsammlung wünsche ich mir momentan ganz dolle
Das Glück zu kochen

Nigella Lawson ist mir super sympathisch und ich finde ihre Rezepte echt gelungen.

Seiten