Gewinnspiel

Monatsgewinn April:  5 Buchgutscheine à 50,- Euro

Monatsgewinnspiel April

Im April erhöhen wir wieder die Gewinnchancen: Wir verlosen 5 Buchgutscheine à 50,- Euro, die ihr sowohl im Onlineshop als auch in allen Buchhandlungen der Mayerschen einlösen könnt.

Wie Du mitmachen kannst? 

Um zu gewinnen, hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem Du uns verrätst, welches Dein absolutes Lieblingsbuch ist. Eine Teilnahme ist bis zum 30.04. (23:59 Uhr) möglich.

Viel Glück! 

[Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde ausgelost. Je eine Buch-Themenbox nach Wunsch haben gewonnen: Tipperin, heizoel49, Sisan, Coco2004 & honigmilch. Herzlichen Glückwunsch! :-)]  

Kommentare

Seiten

Neverland3r kommentierte am 03. April 2018 um 20:28

Mein Lieblingsbuch ist momentan "Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter" von Sarah J. Maas

Rheinmaingirl kommentierte am 03. April 2018 um 20:46

Mein Lieblingsbuch ist "Der kleine Prinz", denn denke dieses kann man immer wieder lesen.

Jenny Mey kommentierte am 03. April 2018 um 20:58

eine schwere Frage.. ich habe schon wirklich sehr viele gute Bücher gelesen, die mich auch tief bewegt haben. Geschichten, die man nicht mehr vergisst. Eine davon, die glaube ich auch nicht sonderlich viele kennen, ist: "Zeit der Nähe" von William Maxwell. Dieses Buch ist mir damals eher zufällig in die Hände gefallen und die Geschichte ist so toll, ich empfehle es immer als erstes, wenn ich nach einer Buchempfehlung gefragt werde.

Ich glaube da kann ich guten Gewissens sagen, dass das mein Lieblingsbuch ist

Walka kommentierte am 03. April 2018 um 21:40

Mein Lieblingsbuch ist "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry. Einfach ein Klassiker, den man immer wieder lesen kann!

Annegreat kommentierte am 03. April 2018 um 22:00

Gerne versuche ich auch in diesem Monat mein Glück.

Mein Lieblingsbuch ist "Die Gestirne" von Eleanor Catton.

Hermione kommentierte am 03. April 2018 um 22:31

Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten sind die "Buddenbrooks" von Thomas Mann, weil ich bei jedem Lesen noch etwas Neues entdecke!

In letzter Zeit hat mir "Leinsee" unheimlich gut gefallen. Aber es gibt auch sooo viele weitere tolle Bücher, die ich liebe, z.B. von Julie Leuze, Petra Hülsmann...

Galladan kommentierte am 03. April 2018 um 22:48

Nathan der Weise.

mehrBüchermehr.... kommentierte am 03. April 2018 um 23:04

DAS eine Lieblingsbuch gibt es nicht bei mir, denn zum Bsp. Band 1 der "City" Reihe von Cassandra Clare hat den Grundstein dafür gelegt, dass ich alle Bücher von ihr lesen muss.

wiechmann8052 kommentierte am 03. April 2018 um 23:19

ich habe viele Lieblingsbücher aber zur  Zeit ist es " die Stimmen der Toten" und "Totenweg"

meine alten Favoriten sind  " Hiobs Brüder" und "Der fremde Tibeter"

Areti kommentierte am 04. April 2018 um 00:19

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Puls" von Stephen King.

Aus dem Leben einer Büchersüchtigen. kommentierte am 04. April 2018 um 02:31

Was für eine tolle Idee :)

Mein absolutes Lieblingsbuch aktuell ist „Der rote Takar“ von C m Spoerri, weil es so eine wunderschöne, abenteuerliche und gleichzeitig düstere Vorgeschichte zu den Legenden von Karinth ist und ich mich jetzt umso mehr auf Band 3 davon freue<3

 

hobble kommentierte am 04. April 2018 um 06:23

Eins meiner Lieblingsbücher ist -Die Jury -von Grisham

StephanieP kommentierte am 04. April 2018 um 06:25

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "das vergessene Erbe" von Tereza Vanek. Aber es gibt auch noch ganz viele andere Bücher aus unterschiedlichen Genres, die zu meinen Lieblingsbüchern gehören.

Bücherfee kommentierte am 04. April 2018 um 06:53

Aktuell Close to you

Jeanettie123 kommentierte am 04. April 2018 um 06:59

Mein Lieblingsbuch ist "Emma Schumacher & Der verschwundene Professor" und alle anderen Emma Schumacher-Bücher von Andrea Instone.

Pitschpatschpinguin kommentierte am 04. April 2018 um 07:36

"Später hat längst begonnen" von Steffi von Wolff

schöne geschichte die zum nachdenken anregt und einem auch immer mal wieder, noch lange nach beendigung der lesezeit, in den sinn kommt ♥

 

FIRIEL kommentierte am 04. April 2018 um 07:40

Als Kind habe ich "Inselblau" von Magda Szabo geliebt. Das ist leider nicht mehr erhältlich. Ich muss unbedingt mal in meinem Keller graben und es wieder lesen!

P.S.: Glückwunsch an die März-Gewinner - und schreibt doch bitte mal, welches Thema ihr gewählt habt und was ihr dann in eurer Box gefunden habt!

rike kommentierte am 04. April 2018 um 08:01

Die Tribute von Panem

Kopfzeile kommentierte am 04. April 2018 um 08:22

Ohje, die diesmonatige Fragestelle hat es wahrlich in sich! Gar nicht so einfach. Ich beschränke mich mal dreist auf drei Bücher, die einen besonderen Einfluss auf mich hatten.                                           

Dank Franz Kafkas 'Die Verwandlung' entdeckte ich meine Liebe zu Klassikern, die bis heute anhält. Kafka hat demnach einen hohen Stellenwert bei mir; ich schätze ihn und seine Werke sehr.                George Orwells '1984' ließ mich zum ersten Mal über den Gläsernen Menschen und somit auch über Politik nachdenken, als ich das Buch als Jugendliche las. Charles Dickens' 'David Copperfield' weckte in mir das Interesse, Bücher über vergangene Epochen zu lesen und mich mit vergangenen Zeiten auseinanderzusetzen.                                                                                                                   Um ehrlich zu sein, könnte ich die Liste noch weiterführen, aber das würde hier wohl den Rahmen sprengen. ;-)

 

 

 

 

 

 

SarahV kommentierte am 04. April 2018 um 08:23

Schwieirig sich festzulegen! Aber "Der Vorleser"  von Bernhard Schlink gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern.

Wuschel kommentierte am 04. April 2018 um 08:28

Ein Lieblingsbuch? Das ist ja schon ein bisschen unfair. :D 

Also da würde ich mich auf "Der Trotzkopf" beschränken, wenn es unbedingt sein muss. Es verbindet mich mit meiner Kindheit und meiner Mutter. Ich war immer ihr persönlicher Trotzkopf. :D 

Books_are_proof kommentierte am 04. April 2018 um 08:34

Meine Lieblingsbücherreihe sind die Chroniken der Schattenwelt! Dicht gefolgt von Percy Jackson. Mit diesen Büchern bin ich einfach aufgewachsen und werde sie nie loslassen können :D

Odenwaldwurm kommentierte am 04. April 2018 um 08:35

Die Eragon Reihe gehört zu meinen Lieblingsbücher. Aber auch "Der Herr der Ringe". Zur Zeit lese ich lieber Krimis und Thriller, aber da habe ich noch kein Lieblingsbuch gefunden.

MrsFraser kommentierte am 04. April 2018 um 08:41

Glückwunsch an die März-Gewinner! Ich bin etwas neidisch. ;)

Im April versuche ich daher gerne erneut mein Glück. Mein absolutes Lieblingsbuch ist 'Rosie Dunne' von Cecilia Ahern. 

MissSweety86 kommentierte am 04. April 2018 um 08:45

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Harry Potter und der Stein der Weisen.

ladymay8990 kommentierte am 04. April 2018 um 09:09

Mein absolutes Lieblingsbuch ist 'Wie Sterne so golden' von Marissa Meyer <3

Sarahs Büchertraum kommentierte am 04. April 2018 um 09:11

Wie soll man sich denn bei der großen Auswahl für eines entscheiden?! ;)

Es gibt so viele tolle Bücher!

Dennoch ist "Wie die Luft zum Atmen" eines meiner absoluten Lieblingsbücher! <3

nasa kommentierte am 04. April 2018 um 09:11

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Stolz und Vorurteil von Jane Austen. Ich bin als Teenager auf Jan Austen und ihre Bücher gestoßen und seitdem liebe ich Stolz und Vorurteil. 

Lilli33 kommentierte am 04. April 2018 um 09:30

Mein Lieblingsbuch ist "Owen Meany" von John Irving.

Aber natürlich ist das nicht das einzige :-)

Doreen H. kommentierte am 04. April 2018 um 09:43

Ein absolutes Lieblingsbuch habe ich nicht.

Aber ich mag einige ;) u.a. von Elisabeth Herrmann, Andreas Franz, Renate Bergmann u.v.a.m. :)

puppetgirl kommentierte am 04. April 2018 um 09:43

Aktuell habe ich glaube mein aktuelles Lieblingsbuch in "Rattenjagd" von Charleen Pächter gefunden. Sie ist Selfpublisherin und ich war dieses Jahr voll begeistert, als ich in einer Leserunde ihr Buch lesen durfte. Sie ist voll die liebe Person und kommt aus der Nähe meiner Heimatstadt. Das hat es glaube ich ganz toll gemacht. :D

mirisbuecherstuebchen kommentierte am 04. April 2018 um 09:46

Ich finde diese Frage immer sehr schwierig zu beantworten, weil meine Lieblingsbücher alle auf eine andere Art gut sind. Müsste ich mich dennoch entschieden, wäre es die Tiger-Reihe von Colleen Houck oder die Throne of Glass-Reihe.

stphn_hs kommentierte am 04. April 2018 um 10:13

Schwer zu sagen. Ich hab nicht wirklich ein Lieblingsbuch,ich mag viele bücher sehr. Ich fand die Edelsteintrilogie total toll. Aber auch die Jugendthriller von Monika Feth oder "Tote Mädchen lügen nicht" mochte ich sehr gerne. :)

Jonny kommentierte am 04. April 2018 um 10:23

Bevor ich sterbe von Jenny Downham

mesu kommentierte am 04. April 2018 um 10:53

Oh das ist eine schwierige Frage, aber auf jeden Fall ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher:

Reif Larsen - Die Karte meiner Träume

Bosni kommentierte am 04. April 2018 um 11:10

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Wunder" von R.J. Palacio :)

Kochbuch-Junkie kommentierte am 04. April 2018 um 11:18

Sehr schwierige Frage... Aber ich entscheide mich für "Alle sieben Wellen" von Daniel Glattauer, das lese ich immer wieder gerne. :-)

lautitia kommentierte am 04. April 2018 um 11:35

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Harry Potter! 

LadyIceTea kommentierte am 04. April 2018 um 11:44

"Seelen" von Stephenie Meyer! Dieses Buch könnte ich immer wieder lesen!

Auf Platz 2 wäre "Im Schatten des Pferdemondes" von Evita Wolff. Auch ein Buch, welches ich absolut liebe!

Henrietta Wimmer Holló kommentierte am 04. April 2018 um 11:55

Mein Lieblings Bücher sind Elias und Laia

gaby2707 kommentierte am 04. April 2018 um 11:57

Mein absolutes Lieblingsbuch, das ich auch nie hergeben würde, ist eine Jubiläumsausgabe von

Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

M.C. kommentierte am 04. April 2018 um 12:34

Oh je, ganz schön schwer, aber ich würde den Klassiker KRIEG UND FRIEDEN wählen

Bookworm_2001 kommentierte am 04. April 2018 um 12:45

Mein absolutes Lieblingsbuch von den Büchern, die ich bis jetzt gelesen habe ist, "Der Tag wird kommen", von Nina Vogt-Østli.

Apfelmus kommentierte am 04. April 2018 um 13:39

Absolutes Lieblingsbuch ist gar nicht so einfach, aber wenn ich mich entscheiden muss: Liebe Renata von Else Hueck-Dehio.

CorniHolmes kommentierte am 04. April 2018 um 13:46

Eine schwierige Frage. Ich habe so viele Bücher, die ich über alles liebe. :D

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist auf jeden Fall "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren!

Carmens Buecherkabinett kommentierte am 04. April 2018 um 13:50

Mein absolutes Lieblingsbuch, das ich mehrfach gelesen habe, ist Die Qualze von Helga Weymar. Leider nur noch antiquarisch erhältlich.

MoniRS kommentierte am 04. April 2018 um 15:07

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Auf Eis" von Henrike Wöbking, weil es darin auch um meine Lieblingseishockeymannschaft, die Kölner Haie geht, es immer wieder gerne mal gelesen wird und weil ich dann immer Henrikes Stimme im Kopf habe, da sie zeitweise auch beim Haie Haimspiel Radio mitkommentiert hat. 

read-dream-fall kommentierte am 04. April 2018 um 15:49

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Die Bücherdiebin. 

Chaoskeks kommentierte am 04. April 2018 um 16:23

Mein Lieblingsbuch schon seit langem ist "Der Hobbit". Schon zigmal gelesen und immer wieder toll. :D

Nikkenik kommentierte am 04. April 2018 um 16:57

Mein mit abstand absolutes Lieblingsbuch ist von Ava Reed mit "Die Stille meiner Worte" <3

Danach kommen auf jeden Fall Bücher von Colleen Hoover und Sebastian Fitzek.

Seiten