Gewinnspiel

Monatsgewinn April:  5 Buchgutscheine à 50,- Euro

Monatsgewinnspiel April

Im April erhöhen wir wieder die Gewinnchancen: Wir verlosen 5 Buchgutscheine à 50,- Euro, die ihr sowohl im Onlineshop als auch in allen Buchhandlungen der Mayerschen einlösen könnt.

Wie Du mitmachen kannst? 

Um zu gewinnen, hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem Du uns verrätst, welches Dein absolutes Lieblingsbuch ist. Eine Teilnahme ist bis zum 30.04. (23:59 Uhr) möglich.

Viel Glück! 

[Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde ausgelost. Je eine Buch-Themenbox nach Wunsch haben gewonnen: Tipperin, heizoel49, Sisan, Coco2004 & honigmilch. Herzlichen Glückwunsch! :-)]  

Kommentare

Seiten

Leseratte13 kommentierte am 08. April 2018 um 11:27

Die Frage ist gar nicht so einfach diesesmal.

Selbst wenn ich nur die Bücher von diesem Jahr nehme , ist es schon schwer. 

-- Cold Kill - nichts ist vergessen -- PJ. Tracy (endlich ein neuer Band)

- Tödlicher Ruhm - J.D. Robb

- Kater Socke - Heike Wolpert

- Die Weihnachtsserie von Petra Schier

Aber es gibt noch viele Bücher mehr, die mir sehr gefallen und auch zu meinen Lieblingsbücher zählen. 

 

herr_opunkt_bepunkt kommentierte am 08. April 2018 um 11:40

aktuell ist es " All die Jahre" von J. Courtney Sullivan....ganz entgegen meiner normalen Lesegenres... und auch ohne schönes Cover... 

Abendstern kommentierte am 08. April 2018 um 13:09

Oje...ich habe sooo viele Lieblingsbücher, da kann ich mich nicht für nur eins entscheiden;)

Ich liebe "Harry Potter", "Die Bücherdiebin", die Trilogie" Das Reich der sieben Höfe", "Herr der Ringe", usw

Und ich habe noch ne Menge Bücher auf meiner WuLi...:D

Cellissima kommentierte am 08. April 2018 um 13:40

Harry Potter! Und wenn ich mich innerhalb der Reihe entscheiden muss ... Band 1 :)!

Bücherträumerin kommentierte am 08. April 2018 um 15:27

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest" :)

bookfox kommentierte am 08. April 2018 um 15:27

Oh, das ändert sich ständig, aber ein Buch, was mich absolut selbst motiviert hat, mehr zu lesen war "Tintenherz" von Cornelia Funke. Das lese ich bis heute noch gerne.

dj79 kommentierte am 08. April 2018 um 15:41

Der kleine Prinz von Antoine de Saint Exupéry. Es ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene interessant. Während Kinder einfach eine schöne Geschichte lesen können, die nicht zu lang und nicht zu kurz ist, erfahren wir Erwachsene zahlreiche Aufforderungen unseren Blick zu schärfen oder unseren Blickwinkel zu ändern. Ich liebe die Szenerie um das Schaf, das der Pilot für den kleinen Prinzen malen soll. So sehr er sich auch abmüht, er kriegt es nicht hin. Als er das Schaf in einer Kiste verbirgt, ist es perfekt.

 

westeraccum kommentierte am 08. April 2018 um 16:57

Das ist "Klang der Zeit" von Richard Powers, ein ganz tolles Buch!

Margit Bußmann kommentierte am 08. April 2018 um 18:18

Mein derzeit absolutes Lieblingsbuch ist die Farbe von Milch, von Nell Leyshon. Das Buch hat mich sehr berührt und betroffen gemacht.

Lily911 kommentierte am 08. April 2018 um 19:13

Yeah, neuer Monat mit neuem Gewinnspiel! Okay mein Lieblingsbuch wäre dann Clockwork Angel bzw. die ganze Reihe! ❤️❤️❤️

Crazybookworm1984 kommentierte am 08. April 2018 um 19:26

Lieblingsbuch ist schwer zusagen, aber es gibt Bücher die bleiben im Gedächtnis und ich mag sie sehr. Harry Potter, Erich Kästner - Das doppelte Lottchen und Das fliegende Klassenzimmer, Die Glücksbäckerei und die Tuesday Reihe von Angelica Banks

 

 

schwadronius kommentierte am 08. April 2018 um 20:05

Mein absolutes Lieblingsbuch ist: "Dorsch - Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie".

jackiherzi kommentierte am 08. April 2018 um 20:32

Oha, ein Lieblingsbuch habe ich (glaube ich einfach nicht). Deswegen mache ich es mal anders:

Das letzte Buch-Highlight von mir war "One of us is lying" von Karen M. McManus

Schneeeulchen kommentierte am 08. April 2018 um 22:22

Ähm alle?  Wirklich schwer.... Herr der Ringe ist bei mir weit vorne, aber auch Die Krone der Sterne, sowie eigentlich alles von Kai Meyer, wääääh ich kann mich nicht entscheiden... Wobei seit Kindheitstagen auch immer wieder gerne gelesen Karl May "Der Schatz im Silbersee" uuund Momo Hach es gibt einfach zu viele tolle Bücher. Wie soll man sich da nur entscheiden? 

 

Throki kommentierte am 08. April 2018 um 22:38

Eindeutig "Die drei Sonnen" von Liu Cixin. Super Buch! :)

Lenokan kommentierte am 08. April 2018 um 23:29

Wenn ich mich für ein Buch entscheiden müsste, so ist es wohl "Der träumende Delphin" von Sergio Bambaren. Aber es gibt einfach zu viele tolle Bücher, um sich auf einen absoluten Liebling festzulegen.

Maryann Flamel kommentierte am 09. April 2018 um 00:33

Mein Lieblingsbuch ist eindeutig Harry Potter! Ich bin damit aufgewachsen und in einer schwierigen Lebensphase haben mich die Bücher beim wiederholten Lesen sehr aufgemuntert und abgelenkt.

Welpemax kommentierte am 09. April 2018 um 02:03

Das eine Lieblingsbuch gibt es nicht. Möchte da auch gar keine All-Time Favoriten Liste machen. Ich habe nicht umsonst die gelesenen Bücher mit 5 Sternen bewertet. Dieses Jahr waren es schon 5 Bücher mit 5 Sternen. 

  • Allein unter Schildkröten (Marit Kaldhol)
  • Nur drei Worte (Becky Albertalli)
  • Wunder - Sieh mich nicht an (Raquel P. Palacio)
  • Der Junge auf dem Berg (John Boyne)
  • Verwesung (Simon Beckett)

Zur Zeit ist "Nur drei Worte" mein Favorit für das Jahreshighlight 2018, aber das Jahr ist noch jung. :)

Lesemama kommentierte am 09. April 2018 um 06:58

Mein Lieblingsbuch dürfte Delirium von Lauren Oliver sein (8

Ich mag allerdings nur den ersten Teil

Lesezauber kommentierte am 09. April 2018 um 08:03

Also ein einziges Lieblingsbuch zu wählen ist wirklich kaum machbar. Ich bin nachwievor ein großer Harry Potter Fan und würde jetzt daraus Band 3, der Gefangene von Askaban nennen. Aber es gibt natürlich noch sooooooo viele andere extrem tolle Bücher.

Stups kommentierte am 09. April 2018 um 08:41

Gnadenlos von John Grisham

Kiki.Stella kommentierte am 09. April 2018 um 10:43

Puh, schwer zu sagen. Es sind einfach viel zu viele Bücher toll. Aber eines meiner Lieblinge ist auf jeden Fall Petra Hülsmann "Das Leben fällt, wohin es will"

lila-luna-baer kommentierte am 09. April 2018 um 11:10

So ein richtiges Lieblingsbuch habe ich eigentlich nicht. Am ehesten trifft diese Bezeichnung wohl auf "Die Säulen der Erde" von Ken Follett und auf "Der Bestseller" von Olivia Goldsmith zu. Das sind die einzigen Bücher, die ich schon mehrfach gelesen habe. :-)

SchoenGelebt kommentierte am 09. April 2018 um 11:19

Bei mir ist aufjedenfall die Harry Potter Reihe. Und da entscheide ich mich stellvertretend für Harry Potter - Der Stein der Weisen, da damit alles anfing.

 

luelue83 kommentierte am 09. April 2018 um 11:48

Mein absolutes Lieblingsbuch - das ist unheimlich schwer. Ich denke es gibt für jeden Lebensabschnitt ein Buch das einen berüht. Das erste bei mir war "Damals war es Friedrich" von Hans Peter Richter.

Es war eine Schullektüre und ich hatte davor nur Märchenbücher und Kinderbücher gelesen. Es war das erste Buch was mich nachhaltig beeeindruckt hat, bei dem ich das erste Mal ein Kloß im Hals hatte und an das ich immer wieder mal denke auch wenn ich es kein 2. mal gelesen habe.

Meine Ausgabe habe ich noch daheim und würde sie gerne zu gebener Zeit meinem Sohn geben

Odine kommentierte am 09. April 2018 um 13:06

Meine absolute Nummer 1 ist nach wie vor die Harry-Potter-Reihe (für einen Teil könnte ich mich jetzt kaum etnscheiden...)!

milkysilvermoon kommentierte am 09. April 2018 um 13:22

Nur ein Lieblingsbuch nennen? Das ist schwierig. Aber ich entscheide mich für " Tausend strahlende Sonnen" von Khaled Hosseini. 

Jule87 kommentierte am 09. April 2018 um 13:27

Das ist so eine schwere Frage und kann mich nicht auf eins festlegen. Dafür aber auf eine Reihe und das ist und bleibt definitv die Harry Potter Reihe ;-)

UJac kommentierte am 09. April 2018 um 14:04

Mein Kultbuch, was ich vor Jahrzehnten mal geschenkt bekam und seitdem schon öfter gelesen habe ist: "Betty Blue" von Philippe Djian!

 

Sabine HW kommentierte am 09. April 2018 um 14:13

Mein Lieblingsbuch ist "Die Säulen der Erde" von Ken Follett.

PMelittaM kommentierte am 09. April 2018 um 14:58

Mein absolutes Lieblingsbuch seit etwa 40 Jahren: Buddenbrooks von Thomas Mann, wird immer mal wieder gelesen und unterhält mich jedes Mal wieder ...

Buecherberge kommentierte am 09. April 2018 um 17:27

Schwierige Frage, da es so viele tolle Bücher gibt!

Meine beiden Favoriten:

"Schachnovelle" von Stefan Zweig

"Der Trafikant" von Robert Seethaler

DoTea kommentierte am 09. April 2018 um 17:44

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Glücksbüro" von Andreas Izquierdo.

Motte3.1 kommentierte am 09. April 2018 um 17:53

Mein Lieblingsbuch ist im Moment :Die letzten Tage von Rabbit Hayes, von Anna McPartlin. Es ist zum heulen schön, dann kann man lachen, aber man kann es nicht wieder aus der Hand legen. Ich kann es nur jedem empfehlen!

Tintenklecks kommentierte am 09. April 2018 um 18:16

Also die Liste ist natürlich endlos, aber ganz ganz oben steht auf jeden Fall "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Einfach ein unglaublich tolles Buch!! Habe es bestimmt schon zehn Mal gelesen - wenn nicht öfter ...

Cora kommentierte am 09. April 2018 um 20:15

Mein Lieblingsbuch ist "Schuldlos schuldig" von Susan Sloan. Es ist zwar schon einige Jahre alt, hat mich aber seinerzeit sehr gefesselt.

anooo kommentierte am 09. April 2018 um 21:58

Mein Lieblingsbuch aus dem Thriller Bereich ist Gone Girl. Das hat mich einfach sprachlos zurück gelassen.

Mahonee kommentierte am 09. April 2018 um 22:18

Die dunkle Turm Reihe von Stephen King war genial.

Elena kommentierte am 09. April 2018 um 23:58

Mein Lieblingsbuch ist mit riesengroßem Abstand "Tanz auf Glas" von Ka Hancock! Nie zuvor und nie wieder danach hat mich eine Geschichte so sehr berührt wie diese...

hilo38 kommentierte am 10. April 2018 um 00:12

Ich glaube,dass mein absolutes Lieblingsbuch noch immer "Harry Potter und der Stein der Weisen" ist. Egal wie alt ich werde...
Wäre toll,wenn ich gewinnen würde,da es so einige Bücher gibt,die ich gern hätte

Yesariel kommentierte am 10. April 2018 um 05:01

Oh, das ist schwer.
Ich würde eher sagen, ich habe zwei Lieblingsreihen.
Das wäre zum einen natürlich die Harry Potter Reihe und zum anderen die Sookie Stackhouse Reihe von Charlaine Harris.

flowers.books kommentierte am 10. April 2018 um 07:10

Mein Lieblingsbuch ist „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen.

Readingwoman kommentierte am 10. April 2018 um 08:25

Ich versuche auch mein Glück beim Monatsgewinn.

Mein wohl immer noch abolsutes Lieblingsbuch ist wohl immer noch

Herr der Ringe.

aber es gibt noch so viele andere...

Curly84 kommentierte am 10. April 2018 um 08:38

Die Frage ist irgendwie fies. Ich habe nicht nur ein Lieblingsbuch :)

Ich beschränke mich mal auf dieses Jahr und 2018 hat mich am meisten "The one" von Maria Realf umgehauen und überrascht. Kann ich jedem nur ans Herz legen :)

Jules92 kommentierte am 10. April 2018 um 09:14

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Blumen der Nacht" von V.C. Andrews.
 

Liesgern kommentierte am 10. April 2018 um 10:05

Sehr schwierige Frage....
Da ich mich auf ein Buch festlegen muss, würde ich sagen, Ken Follett mit "Die Säulen der Erde" zählt als eines meiner absoluten Lieblingsbüchern.

Petti kommentierte am 10. April 2018 um 10:34

Mein absolutes Lieblingsbuch ist ei Kinderbuch. Ich habe es meinen, jetzt schon erwachsenen Söhnen, so oft vorgelesen, dass ich es fast schon auswendig konnte. Leider ist es vor Jahren verloren gegangen und nicht mehr, für einen angenehmen Preis, zu bekommen. Es heißt " Monster unter Willis Bett" von Angelika Glitz und Imke Sönnichsen.

Stefanie-T kommentierte am 10. April 2018 um 10:42

Also mein absolutes Lieblingsbuch ist Teil einer Reihe und daher betrifft es auch die gesamte Reihe. Hierbei handelt es sich um die Obsidian Reihe von Jennifer L. Armentrout.

pivi-pivi kommentierte am 10. April 2018 um 12:39

"Stein und Flöte und das ist noch nicht alles" von Hans Bemmann

Murlie 96 kommentierte am 10. April 2018 um 13:42

Mein Lieblingsbuch ist "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis! =)

Seiten