Gewinnspiel

Monatsgewinn April:  5 Buchgutscheine à 50,- Euro

Monatsgewinnspiel April

Im April erhöhen wir wieder die Gewinnchancen: Wir verlosen 5 Buchgutscheine à 50,- Euro, die ihr sowohl im Onlineshop als auch in allen Buchhandlungen der Mayerschen einlösen könnt.

Wie Du mitmachen kannst? 

Um zu gewinnen, hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem Du uns verrätst, welches Dein absolutes Lieblingsbuch ist. Eine Teilnahme ist bis zum 30.04. (23:59 Uhr) möglich.

Viel Glück! 

[Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde ausgelost. Je eine Buch-Themenbox nach Wunsch haben gewonnen: Tipperin, heizoel49, Sisan, Coco2004 & honigmilch. Herzlichen Glückwunsch! :-)]  

Kommentare

Seiten

Murlie 96 kommentierte am 10. April 2018 um 13:42

Mein Lieblingsbuch ist "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis! =)

Corpus kommentierte am 10. April 2018 um 14:44

Mein Lieblingsbuch ist That night von Chevy Stevens.

Leila87 kommentierte am 10. April 2018 um 16:48

Mein Lieblingsbuch ist "Im Schutz der Schatten" von Helene Tursten.

SaintGermain kommentierte am 10. April 2018 um 17:16

Ganz aktuell hab ich "Das dunkle Herz" von Lukas Hainer gelesen, das auf jeden Fall eines meiner Lieblingsbücher ist. Daneben natürlich die Klassiker  "Es" und "Der Anschlag" von Stephen King.

Lesejunkie kommentierte am 10. April 2018 um 18:11

Puh, da stellt Ihr aber eine schwierige Aufgabe! Es gibt sooooo viele tolle Bücher, da fällt es mir unheimlich schwer, eins auszupiken..... Doch wenn ich unbedingt eins nennen muss, dann: "Ich versprach dir die Liebe" von Priscille Sibley...                     

Klappentext: 

Nach einem tragischen Unfall liegt Elle im Koma, ohne Hoffnung auf Heilung. Schon immer hat sie sich gegen lebensverlängernde Maßnahmen ausgesprochen. Doch dann erfährt ihr Ehemann: Seine Frau ist schwanger - und er weigert sich, die Maschinen abstellen zu lassen....

Was bedeutet es, über Leben und Tod eines geliebten Menschen, der keine Stimme mehr hat, entscheiden zu müssen?

 

 

 

Schneeweißchen kommentierte am 11. April 2018 um 08:18

Puh, das klingt nicht gerade nach einem leichten Roman... Obwohl ich auch zwischendurch gern "schwere Kost" lese, bin ich bei manchen Themen vorsichtig, weil sie mir dann doch zu nah am echten Leben sind.

RickyundMolly kommentierte am 10. April 2018 um 18:38

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Die Herren der Insel" von Pat Conroy. Ich lese das Buch sicherlich einmal pro Jahr und es wird mir nie langweilig. Die Figuren sind so lebensecht und die Geschichte berührt mich total. Am allerliebsten habe ich darin Luke Wingo.

Liane Duerscherl kommentierte am 10. April 2018 um 20:12

Ein absolutes Lieblingsbuch hab ich eigentlich nicht, aber ich liebe die Krimi Reihe von J.D. Robb und die Steinzeit Saga von Diana Gabaldon

HanniinnaH kommentierte am 10. April 2018 um 21:36

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Begin Again. 

katzi1968 kommentierte am 10. April 2018 um 22:00

Eines meiner Lieblingsbücher ist

Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer

Seferli kommentierte am 10. April 2018 um 22:42

Schwierige Frage... puh! Ganz oben steht auf jeden Fall "Die Stadt der Blinden" von José Saramago oder auch "1948" von Yoram Kaniuk. So tolle Bücher!

LySch kommentierte am 10. April 2018 um 23:16

So ein richtiges Lieblingsbuch habe ich irgendwie gar nicht... ;) Wobei ich sagen muss, dass "Spieltrieb" von Juli Zeh noch am ehesten rankommt und auch "Die geheime Geschichte" von Donna Tartt... :)

Bei diesem Gewinnspiel muss ich einfach in den Lostopf hüpfen ♥ Vielleicht habe ich ja auch ein zweites Mal Glück! :)

Sun27 kommentierte am 11. April 2018 um 05:43

Eins meiner absoluten Lieblingsbücher ist Feuer und Stein von Diana Gabaldon. Leider lässt die Reihe später sehr nach.

Michelly kommentierte am 11. April 2018 um 07:12

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Der Club Dumas" von Arture Perez Reverte (recht bekannt unter der Verfilmung "Die neun Pforten"). Fantastisch!

nad_uebel kommentierte am 11. April 2018 um 07:26

Mein absolutes Lieblingbuch ist "Die Frau des Zeitreisenden" von Audrey Niffenegger.

Ich habe aber noch einige weitere Lieblingsbücher, die ich schon mehrmals gelesen habe und wahrscheinlich auch noch weitere Male lesen werde. :-)

Shivaun kommentierte am 11. April 2018 um 07:26

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist "Friedhof der Kuscheltiere" von Stephen King. Es war mein erstes, vom Taschengeld gekauftes, Horrorbuch und hat mir einige schlaflose Nächte beschert. 

earthangel kommentierte am 11. April 2018 um 07:40

Oh, die FRage ist schwer... Da ich mich immer wieder neu verliebe in den Protagonisten ist es wohl "Herzklopfen auf Französisch" von Stephenie Perkins. Ich hab es gerade meiner besten Freundin gegeben und sie hat sich wahnsinnig gefreut, als sie verstanden hat, dass es ein Geschenk ist und keine Leihgabe und sie es so immer und immer wieder lesen kann :-).

earthangel kommentierte am 11. April 2018 um 07:40

Oh, die FRage ist schwer... Da ich mich immer wieder neu verliebe in den Protagonisten ist es wohl "Herzklopfen auf Französisch" von Stephenie Perkins. Ich hab es gerade meiner besten Freundin gegeben und sie hat sich wahnsinnig gefreut, als sie verstanden hat, dass es ein Geschenk ist und keine Leihgabe und sie es so immer und immer wieder lesen kann :-).

Schneeweißchen kommentierte am 11. April 2018 um 08:16

Eins meiner Lieblingsbücher ist "Walden" von H. D. Thoreau, weil einige seiner Ansichten, obwohl schon vor so langer Zeit niedergeschrieben, auch heute (leider) noch immer zutreffend sind.

Im Bereich Romane liebe ich die Bücher von Katharina Hagena, vor allem "Der Geschmack von Apfelkernen". Ihre Geschichten offenbaren sich erst beim zweiten Mal lesen so richtig, aber ihr Schreibstil hat mich von Anfang an absolut fasziniert.

Svanvithe kommentierte am 11. April 2018 um 08:27

Da ich bei Büchern nie NEIN sagen kann, versuche ich mein Glück.

Ein absolutes Lieblingsbuch habe auch ich nicht. Aber "Die zwölfte Nacht" von Charlotte Lyne gehört auf jeden Fall dazu, seit diesem Buch lese ich die Autorin regelmäßig...

Nadines_Bücher kommentierte am 11. April 2018 um 08:50

Ach herrje, ich soll mich für ein Buch entscheiden?!? Nun denn: Michael Ende, “Die unendliche Geschichte”, begleitet mich seit Kindertagen, geschenkt hat es mir meine Flötenlehrerin. Damit ist das Buch gleichzeitig eine Erinnerungan sie. 

 

Augusta kommentierte am 11. April 2018 um 10:37

Die sieben Schwestern Reihe von Lucinda Riley

Darius kommentierte am 11. April 2018 um 10:39

Das Paket keine Frage

Lanzelot kommentierte am 11. April 2018 um 10:40

Der Herr der Ringe

daroe kommentierte am 11. April 2018 um 12:32

Mein Lieblingsbuch???? Das ist aber eine schwere Frage. Hmmmh. Da gibt es soooo viele, aber wenn ich mich auf eines festlegen muss. .... dann nehme ich: "Mieses Karma" von David Safier. (Wobei mir gleich beim Abschicken wahrscheinlich ein noch besseres einfallen wird.)

striesener kommentierte am 11. April 2018 um 13:29

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Die geheime Geschichte" von Donna Tartt.

eulenmatz kommentierte am 11. April 2018 um 15:16

Mein Lieblingsbuch ist Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel. Ich habe es mal in der Schule gelesen und seitdem ist mein absolutes Lieblingsbuch. Ich habe es bestimmt 3 bis 4mal gelesen.

Jinscha kommentierte am 11. April 2018 um 16:05

Also mein Lieblingsbuch als ich ein Kind war ist "Liplaps wunsch." Mein derzeitiges Lieblingsbuch /Lieblingsreihe ist: "Das Reich der Sieben Höfe Flammen und Finsternis". Ich habe das Buch fast durch und bin absolut begeistert. Diese Reihe ist definitiv meine Lieblingsreihe geworden.

Julia M. kommentierte am 11. April 2018 um 17:06

Das ist eine schwierige Frage. Da es bisher (glaube ich) noch nicht genannt wurde nenne ich die Teerose von Jennifer Donnelly (hat auch Folgebände). Sonst ist Harry Potter sicher zu nennen und "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes - ich wüsste nicht, dass ein Buch mich mal so lange nicht losgelassen hat.

FancyPhillis kommentierte am 11. April 2018 um 17:39

Leider habe ich gar kein Lieblingsbuch. Es gibt viele Bücher, die mir sehr gut gefallen haben, wie beispielsweise die Bände aus der Miss-Marple Reihe von Agatha Christie, aber ich könnte mich nur schwer auf ein Buch festlegen!

lesenbirgit kommentierte am 11. April 2018 um 17:57

Ich lese sehr viel und in verschiedenen Genres. Aber mein absolutes Lieblingsbuch ist  Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman. Aber es ist schwer für mich, mich zu entscheiden. Weil ich viele gute Bücher habe und auch schon gelesen habe.

jam kommentierte am 11. April 2018 um 19:10

Das ist echt eine schwierige Frage...

Wie ihr schon gesagt habt, Harry Potter (vor allem Band 3), auch Cecilia Ahern "Vermiss mein mich" und ein absolutes Immer-wieder-Lesebuch ist für mich 

Was? Wäre? Wenn? von Wiebke Lorenz

ein eigentlich sehr einfaches Buch, vorhersehbar, klischeehaft,... und ich lese es immer wieder zwischendurch, wenn so gar nichts laufen will und denke mir dann nach dem Lesen, für irgendwas muss der Mist ja gutsein, der so daherkommt ;)

Frieda kommentierte am 11. April 2018 um 19:38

Schwierige Frage :) Mein Lieblingsbuch aus Kindheitstagen ist und bleibt wohl: "Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna" 

Doch gibt es 3 Bücher die mich sehr begleiten und daher meine Lieblingsbücher sind.   

  • Ruf der Runen von Igor Warneck
  • Die Wolfsfrau von Clarissa Pinkola Estés
  • Kunst Magie Heilen von Cambra Skadé                                                                                   

Viel Glück uns allen :) 

 

 

 

skiaddict7 kommentierte am 11. April 2018 um 23:32

A thousand splendid suns von Khaled Hosseini - absolutes Lieblingsbuch! Aber es gibt viele Favoriten ;)

Runar RavenDark kommentierte am 12. April 2018 um 00:57

Eine kurze Geschichte der Menschheit von Harari

mc1965 kommentierte am 12. April 2018 um 08:11

Mein Lieblingsbuch ist "Tief im Wald und unter der Erde" von Andreas Winkelmann.

Das war ein toller Thriller und wie ich fand auch an manchen irgendwie gruselig aber schön :-))))

 

Angellika kommentierte am 12. April 2018 um 08:41

Momentan "Geheimnis der Götter" von Saskia Louis.

moni13 kommentierte am 12. April 2018 um 09:20

"Seegrund" von Klüpfel/Kobr

woll-garten kommentierte am 12. April 2018 um 12:39

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Rache ist Metal" von Sontje Beermann.

Arietta kommentierte am 12. April 2018 um 13:53

Momentan

Kranichland , von Anja Baumheier

Wie Treibholz im Sturm, Damiela Ohms

sind meine beiden Lieblinge, berührend und schön

fuepsel kommentierte am 12. April 2018 um 15:59

Da gibt es ganz viele! Aber eine ganz besondere Bedeutung hat für mich ein Lieblingsbuch aus meiner Kindheit: "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Dieses Buch war mein erstes aus dem Fantasy-Bereich und hat in mir die Liebe zu diesem Genre geweckt, dem ich bis heute verfallen bin...

Snoopyhamm kommentierte am 12. April 2018 um 20:20

 

Hm es gibt leider so viele Bücher die ich schon gelesen habe und so viele gute waren dabei. Dann sag ich mal die Tribute von Panem haben mich gefesselt. Ein ganzes halbes Jahr das Buch hat mir Tränen in die Augen gezaubert.

 

 

yesterday kommentierte am 12. April 2018 um 22:55

ohje, ich hab gar keines :D
ich habe Bücher, die ich mehrmals gelesen habe, aber sie sind so unterschiedlich, dass da keines über den anderen steht.

Matschi86 kommentierte am 13. April 2018 um 00:14

Ich würde sagen mein Lieblingsbuch ist der erste Teil der Narnia-Reihe.

„Das Wunder von Narnia“

 

Eulalia kommentierte am 13. April 2018 um 08:17

Mein Lieblingsbuch ist "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

Sarahs_Leseliebe kommentierte am 13. April 2018 um 08:51

Mein Lieblingsbuch ist "Das Buch" von Wolfgang und Heike Hohlbein. Das ist zwar schon ein bisschen älter, aber es ist so im Gedächtnis hängen geblieben. Ein richtiger Pageturner!

sandra66 kommentierte am 13. April 2018 um 09:07

Auch wenn es altmodisch und weltfremd klingt, ist die Bibel mein Lieblingsbuch, weil man dort immer wieder Neues entdecken kann oder andere Perspektiven.

Ella kommentierte am 13. April 2018 um 10:47

Zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehört defintiv die Amor-Trilogie von Lauren Oliver, Harry Potter und Eragon! Fantasy lässt mich eben nicht los :-)

Fabian kommentierte am 13. April 2018 um 11:03

Mein derzeitiger Lieblingsrpman ist

Lied der Weite von Kent Haruf

Callie Wonderwood kommentierte am 13. April 2018 um 11:18

Ich habe kein absolutes Lieblingsbuch, sondern einige Lieblingsbücher - da kann ich für mich nicht für nur eins entscheiden. :)

Aber als ein Vertreter meiner Lieblingsbücher nenne ich "Nächstes Jahr am selben Tag" von Colleen Hoover :)

Seiten