Buch

Und Gott sprach: Du musst mir helfen!

von Hans Rath

'Du sollst den Menschen die frohe Botschaft verkünden.'
'Vergiss es Abel. Sie werden mir nicht zuhören.'
'Sag ihnen, wenn sie dir blöd kommen, komme ich mit der Apokalypse.'
Die Welt ist schlecht. Das muss Jakob Jakobi am eigenen Leib erfahren, als er ausgerechnet auf dem Weihnachtsmarkt von zwei Typen in Nikolausverkleidung bestohlen wird. Aber nicht nur im Kleinen, auch im Großen muss dringend was passieren auf der Erde.
Sagt wer? Ein alter Bekannter Jakobs: Gott persönlich. Der taucht in Gestalt des Lebenskünstlers Abel Baumann auf und wirft erst mal Jakobs Winterurlaubspläne über den Haufen. Und nicht nur das: Diesmal ernennt Gott seinen Ex-Therapeuten kurzerhand zum neuen Messias. Eine kleine Schar etwas zwielichtiger Apostel gesellt sich auch bald dazu - doch Jakob zweifelt sehr daran, dass das mit der Weltrettung so funktioniert. Und wo soll man überhaupt anfangen?

Rezensionen zu diesem Buch

Unterhaltsam

Ich habe mit dem dritten Teil angefangen und kenne die vorherigen Teile nicht.
Daher wüsste ich auch nicht was mich erwartet und bin daher ohne Erwartungen an den Roman rangegangen.

Ich fand das Buch und die Idee recht interessant. hatte was von der Serie 'Himmlische Joan'
Das Jakob nun als neuer Messias herhalten muss ist bestimmt nicht einfach.
Aber schon allein durch seine innere Einstellung gutes Tun zu wollen und sich für andere einzusetzten macht ihn das schon...

Weiterlesen

"Und Gott sprach: Du musst mir helfen" von Hans Rath

Ein super Buch, nicht nur für schlecht-Wetter-Abende sondern zu jeder Zeit. Ich habe viel gelacht, nachgedacht und meine Sichtweise auf einige Dinge überdacht. 

Dieses Buch lässt auf liebenswert, herzliche und humorvolle Weise ein bisschen
den eigenen Glauben überarbeiten, denn man sollte nicht immer fragen, was kann Gott oder die Welt für mich tun sondern auch mal was kann ich für Gott und die Welt tun.
Egal wer oder was oder wie Du bist, es ist nie zu spät und nie zu...

Weiterlesen

Was will der Autor uns damit sagen?

Ich bin eher zufällig in der Leserunde gerutscht. Die Geschichte ist für meine Begriffe etwas neben der Spur. Wenn auch einige humorvolle Episoden darin zu finden sind, so hat mich das Buch insgesamt nicht wirklich überzeugt. Das Naturell von Jakob, der gleich am Anfang von Dieben überfallen wird, dies aber eher gelassen hinnimmt und im Anschluss auch gleich noch Mütze, Schal und Handschuhe an einen Bedürftigen verschenkt, kommt mir total unrealistisch vor. Als er dann auch noch die Diebe...

Weiterlesen

Mal was für zwischendurch

Jakob Jakobi wird auf dem Weihnachtsmarkt von zwei Typen in Nikolausverkleidung bestohlen. Daraufhin taucht ein alter Bekannter Jakobs auf. Gott persönlich in der Gestalt von Abel Baumann. Auf der Erde muss etwas passieren. Daher ernennt Gott Jakob zum neuen Messias. Mit ein paar Apostel kann die Weltrettung beginnen.

Das Buch ist gut und einfach geschrieben. Es lässt sich sehr gut lesen. Es ist perfekt für zwischendurch, wenn man nicht großartig nachdenken will.

Es war mein...

Weiterlesen

Die Zeit ist reif für einen neuen Messias

Viele fühlen sich von Gott verlassen, anders ergeht es da Jakob Jakobi. In Gestalt von Abel Baumann erscheint Gott ihm und hat auch gleich eine wichtige Aufgabe für Jakob. Er ernennt ihn zum neuen Messias und stellt ihm an dessen Seite Apostel, die im Kreis von Kriminiellen und Obdachlosen rekrutiert wurden. Bevor es aber mit der "Frohen-Botschaft-verkünden" losgehen kann, türmen sich mehr Fragen als Lösungen auf. Wem hilft man zuerst und wo soll das nötige Geld dafür herkommen? Jakob...

Weiterlesen

Locker-leichte und lustige Lektüre für den Zeitvertreib zwischendurch

Inhalt:
'Du sollst den Menschen die frohe Botschaft verkünden.' 'Vergiss es Abel. Sie werden mir nicht zuhören.' 'Sag ihnen, wenn sie dir blöd kommen, komme ich mit der Apokalypse.' Die Welt ist schlecht. Das muss Jakob Jakobi am eigenen Leib erfahren, als er ausgerechnet auf dem Weihnachtsmarkt von zwei Typen in Nikolausverkleidung bestohlen wird. Aber nicht nur im Kleinen, auch im Großen muss dringend was passieren auf der Erde. Sagt wer? Ein alter Bekannter Jakobs: Gott persönlich....

Weiterlesen

Gutes Thema, aber leider schwach umgesetzt

Inhalt / Klappentext:

'Du sollst den Menschen die frohe Botschaft verkünden.'
'Vergiss es Abel. Sie werden mir nicht zuhören.'
'Sag ihnen, wenn sie dir blöd kommen, komme ich mit der Apokalypse.'
Die Welt ist schlecht. Das muss Jakob Jakobi am eigenen Leib erfahren, als er ausgerechnet auf dem Weihnachtsmarkt von zwei Typen in Nikolausverkleidung bestohlen wird. Aber nicht nur im Kleinen, auch im Großen muss dringend was passieren auf der Erde.
Sagt wer? Ein...

Weiterlesen

Zu seicht, nicht lustig aber dennoch ganz nett

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil um den Charakter Jakob Jacobi, der hin und wieder auf den Teufel oder den lieben Gott trifft.

Ich habe die ersten beiden Teile nicht gelesen. Das werde ich auch nicht nachholen.

Sicher, das Spiel des Teufels mit Jakobs armer Seele aus dem Vorgängerband wäre bestimmt interessant.

Allerdings konnte mich der Autor in diesem Buch überhaupt nicht abholen.

Ich fand die Geschichte weder besonders interessant, noch besonders...

Weiterlesen

skurrile oberflächliche Story

"Und Gott sprach: Du musst mir helfen" war für mich ein sehr einfach und zu skurriles Buch. Gott in Form von Abel versucht Jakob zu überreden ob er den Dienst als Messias annimmt. Immer wieder kann dieser Jakob die Entscheidung nicht treffen. Durch Situationen in die er gerät, die für mich einfach zu albern und schräg sind kommt Jakob immer wieder ins straucheln. Er lernt auf diesem Weg immer wieder neue Menschen kennen, die ihm auf seinem neuen Weg begleiten sollen. Für mich war aber keine...

Weiterlesen

Und Gott sprach....das Ende der Trilogie des Jakob Jakobi

Inhaltsangabe

'Du sollst den Menschen die frohe Botschaft verkünden.' 'Vergiss es Abel. Sie werden mir nicht zuhören.' 'Sag ihnen, wenn sie dir blöd kommen, komme ich mit der Apokalypse.' Die Welt ist schlecht. Das muss Jakob Jakobi am eigenen Leib erfahren, als er ausgerechnet auf dem Weihnachtsmarkt von zwei Typen in Nikolausverkleidung bestohlen wird. Aber nicht nur im Kleinen, auch im Großen muss dringend was passieren auf der Erde. Sagt wer? Ein alter Bekannter Jakobs: Gott...

Weiterlesen

nicht mein Fall

Die Geschichte vom Psychotherapeuten Jakob, der Besuch von Gott bekommt, welcher ihm den Auftrag erteilt der neue Messias zu werden und ihm einige Kleinkrimminelle und einen Obdachlosen als Apostel zur Seite stellt, klang vielversprechend, erfüllte jedoch nicht die Erwartungen. Der Humor lag in einzelnen Formulierungen, die mir sehr gut gefallen haben. Die Handlung selbst fand ich nicht so witzig, aber auch nicht nachdenklich stimmend. Die Storie plätschert seicht dahin und läßt sich daher...

Weiterlesen

Und Gott sprach

"Und Gott sprach: Du musst mir helfen!" von Hans Rath ist der dritte Teil seiner "Gott-Serie" die sich alle aber unabhängig von einander lesen lassen, besser und witziger sind aber alle hintereinander ;-)
Der ruhige, schüchterne, etwas naive Psychotherapeut Jakob Jakobi, von Gott auserwählt, der neue Messias zu werden. Eigentlich nicht gerade Jakobs Traumjob als er aber an die "Freaks of Nature" gerät und dessen gutaussehendes Mitglied  Jannika ihn überredet bei einer Hühnerbefreiungs-...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
288 Seiten
ISBN:
9783805250924
Erschienen:
Oktober 2015
Verlag:
Wunderlich Verlag
5.8125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 2.9 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 46 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher