Buch

Albert muss nach Hause

von Homer Hickam

"Ich oder der Alligator!"
Keinen Tag länger will Homer Hickam der Ältere sein Badezimmer mit einem bissigen Reptil namens Albert teilen. Als der Bergwerksarbeiter seiner Frau ein Ultimatum stellt, muss Elsie lange überlegen. Schließlich ist ein Leben ohne Alligator doch sinnlos. Wie alles hier in Coalwood, West Virginia. Die ganze trostlose Stadt liegt unter einer schwarzen Staubschicht begraben. Und selbst vor ihrer Ehe hat die Große Depression keinen Halt gemacht. Trotzdem fällt Elsie die Entscheidung - unter einer Bedingung: Sie müssen Albert nach Hause bringen. Zurück nach Florida. In einem alten Buick. Mit Alligator auf dem Rücksitz ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Alligator auf großer Reise

Homer möchte nicht länger mit dem Alligator Albert seiner Frau Elsie unter einem Dach wohnen. Also muss er nach Florida gebracht werden - das ist aber eine ganz schön weite Strecke. Was tut man doch nicht alles, um seine Frau glücklich zu machen.

 An sich, grob zusammengefasst, war die Story schon gut. Homer will seiner Frau zuliebe den Alligator nach Hause nach Florida bringen und so erleben die zwei Menschen, der grunzende Alligator und ein komischer Hahn auf ihrer Reise einige...

Weiterlesen

viel zu konstruiert um zu wirken

Der Roadtrip mit Elsie, Homer, Albert und dem Hahn führt uns quer durch die USA.

Dabei ist das Ziel das ferne Florida um Albert, das Haustier von Elsie wieder zurück in seine Heimat zu bringen. Denn Albert ist ein Alligator und dem Herrn des Hauses ein Dorn im Auge, was wohl auch daran liegen mag, dass er ein Geschenk von Elsies Jugendliebe zu ihrer Hochzeit ist. Sie hängt so sehr an diesem Tier, weil es sie immer an ihren Schwarm erinnert und so fordert Homer, das Tier muß weg.

...

Weiterlesen

Erwartungen nicht erfüllt

Ich hatte dieses Buch schon in den Vorschauen entdeckt und fand die Inhaltsangabe einfach zu lustig. Große Freude, als ich das Buch dann hier in einer Leserunde gewann, denn um es mir neu zu kaufen war es mir zu teuer und ich mir unsicher, ob das Buch tatsächlich so lustig sein wird.

Zum Glück habe ich es also gewonnen, denn gleich vorweg: Dieses Buch ist zwar skurril und hat auch lustige Momente, aber insgesamt ist es etwas ganz anderes als erwartet!

Inhalt:

Homer ist...

Weiterlesen

Ich wollte schon immer

Eigentlich wäre Elsie lieber mit Buddy Ebsen in Florida verheiratet. Doch irgendwie hatte Buddy nur die Schauspielerei und Hollywood und New York im Sinn. Und irgend wie hat der ruhige gut aussehende Homer Hickam (der Ältere) in ihre Suppe gespuckt. Nun sitzt sie mit Homer in Coalwood, West Virginia. Buddys Hochzeitsgeschenk, Albert, ein Alligator, ist ihr ein Trost. So sehr, dass sie Homer darüber fast vergisst. Bis Homer eines Tages der Kragen platzt, denn Albert, der zunächst in einen...

Weiterlesen

Ver-Albert

Ja, ein klein wenig veralbert kam ich mir schon vor bei dieser Geschichte rund um Alligator Albert und seine „Eltern“ Homer Hickam und seine Frau Elsie. Es ist zwar ein wirklich amüsanter Roadtrip in den USA der 1930er, aber ich bin mir nicht sicher, wieviel Tonnen Seemannsgarn in diesem gut 500 Seiten starken Schmöker stecken. Außerdem gab es einen leichten Hang zum Hanebüchenen, wobei man in dieser Geschichte eher „Hahn-ebüchen“ schreiben muss. Denn eine der kuriosen (trotzdem...

Weiterlesen

Dies Buch muß man einfach lieben

Homer Hickham ist es leid! Albert, der Alligator seiner Frau Elsie, macht ihm das Leben zur Hölle. Also stellt er Elsie vor die Entscheidung: Albert oder ich! Elsie muß lange überlegen, denn sie hängt sehr an Albert. Doch sie kommt zu dem Entschluß, daß Albert dann zurück nach Hause muß. Also machen sich Homer und Elsie mit Albert auf dem Rücksitz des Autos auf den Weg von West Virginia nach Florida. Und sie erleben so einige Abenteuer....

Dieses Buch ist wirklich sehr, sehr gut. Hier...

Weiterlesen

Unterhaltsam

~~Der Autor Homer Hickman hat ein etwas ungewöhnliches Erlebnis seiner Eltern in ein abenteuerliches Roadmovie verwandelt und darüber ein Buch geschrieben. Wieviel an der Geschichte also wirklich wahr ist, weiß nur der Autor. Den Mustmaßungen des Lesers sind da keine Grenzen gesetzt.
Auslöser des ganzen Abenteuers ist der Alligator Abert, den Mutter Elsie als kleines Alligatorbaby geschenkt bekommen hat, der aber jetzt bereits eine beachtliche Größe hat und Ehemann Homer Hickman senior...

Weiterlesen

Unterwegs mit Alligator

Albert ist ein Alligator und war ein Hochzeitsgeschenk von Homer und Elsie, die in einem kleinen Berarbeiterstädtchen in den USA in den 1930er Jahren leben. Doch Homer möchte nicht länger mit Albert in der Badewanne leben, und so wird der Entschluss gefasst, Albert in seine Heimat Florida, genauer genommen nach Orlando, zu bringen. So machen sich Homer und Elsie auf den Weg in den Süden, auf dem Rücksitz einen grinsenden Aligator und einen zugelaufenen Hahn...

Homer Hickham schreibt...

Weiterlesen

für groß und klein

Ja „Albert muss nach Hause“ ist sehr gut für kleine und große Leser geeignet. 
Das Buch ist in verschiedenen Teilen eingeteilt, das sind die einzelne Stationen wo Homer und Elsie wichtige Sachen erlebt haben, auf ihrer Reise von West Virginia nach Florida um Albert (ein Alligator) nach hause zu bringen.  
Es lässt sich wunderbar lesen, nie wird es langweilig beim Lesen man ist sofort hautnah mit dabei. 
Elsie wirkt etwas merkwürdig und auch Homer … Aber wer einen Alligator...

Weiterlesen

Ein toller Roadtrip mit Tiefgang

Eigentlich bin ich ja eher Fantasy-Leser, aber der Klappentext war so witzig, dass dieses Buch doch mein Interesse wecken konnte! Und es hat sich gelohnt, definitiv war es eines meiner Highlights in diesem Jahr. Es handelt sich wirklich um einen klassischen Road-Trip-Roman, was dann auch schon mal etwas ermüdend werden kann, hier wird die Geschichte jedoch immer wieder aufgelockert, besonders durch Albert oder auch den Hahn. Die beiden Hauptpersonen Homer und Elsie sind gut nachvollziehbar...

Weiterlesen

Liebevolles Rätselraten

Die Ehe zwischen Homer und Elsie wurde von einer Größe arrangiert, die Kismet genannt wird – oder Schicksal. Ganz zufrieden sind sie jedoch beide nicht mit dieser Situation: Elsie sehnt sich nach einem glänzenderen Leben als in Coalwood, der Bergbaustadt. Außerdem ist sie sich ihrer Gefühle zu Homer nicht sicher, der sie wiederum über alles liebt, aber sich partout nicht mit Albert anfreunden kann – dem Hochzeitsgeschenk einer alten Flamme seiner Frau. Albert ist ein Alligator.

„...

Weiterlesen

Ein zauberhaftes Monatshighlight ...

Was für eine rasante Geschichte! Die große Reise hat ein einziges Ziel, nämlich den Alligator Albert nach Hause zu bringen. Sie startet entsprechend holprig, da sich die beiden Eheleute bei diesem Thema nicht im Geringsten einig sind. Elsie ist hin und her gerissen zwischen ihrer Sehnsucht nach Florida und ihrem innigen Wunsch, ihren „Jungen“ namens Albert behalten zu dürfen. Die Vernunft scheint schließlich zu siegen und die Beiden brechen zum Abenteuer ihres Lebens auf.

Das Buch,...

Weiterlesen

Ein Roadtrip voller Witz und Abenteuer

Homer Hickam und Elsie seine Frau leben in Coalwood, einer tristen Bergarbeiterstadt in West Virgina. Eines Tages machen sich die zwei mit ihrem alten Buick auf den langen Weg nach Florida um Elsie Alligator Albert in seine alte Heimat zurückzubringen. Schon bald gesellt sich zu dieser seltsamen Reisegesellschaft ein stummer Hahn hinzu. Auf ihre langen Reise schlittern die vier von einem skurrilen Abenteuer in das nächste und treffen auf seltsame, interessante und so manch bekannte Leute....

Weiterlesen

ein süßer Roadtrip

Inhalt:

Homer Hickam (senior) hat die Liebe seines Lebens geheiratet, sie heißt Elsie und ist mit ihrem Leben nicht ganz so zufrieden, denn sie hätte auch einen schönen reichen Tanzlehrer heiraten können und müsste nun nicht von Bergwerksleuten umgeben sein. Ausgerechnet der tanzende Charmeur schenkt Elsie einen Alligator zur Hochzeit, den Elsie liebevoll großzieht. Doch eines Tages reicht es Homer mit dem Alligator. Er stellt Elsie vor die Wahl: entweder der Alligator oder ich!...

Weiterlesen

Etwas Kismet hier und da

Elsie, Homer, Albert und der Hahn. Ein Gespann wie kein anderes. 

Florida, 1935, mitten in der Großen Depression, beginnt ein Road Trip, so skurril wie man es sich nur schwer vorstellen kann. Denn Elsie und Homer, die Eltern des Autors, wollen Albert, den Alligator, nach Hause bringen. Nach Hause, damit meinen sie Florida. Denn Homer und Elsie leben in Coalwood, West Virginia, einem Bergarbeiterort in dem sie sich mit Albert ein Haus teilen, Homer jeden Tag in die Mine geht und Elsie...

Weiterlesen

Schön erzählte, leicht skurille und erstaunlich tiefsinnige Geschichte.

Mir hat Homer Hickham's Roman gut gefallen. Der Autor bedient sich einer schlichten, schönen Sprache, die einen in die Geschichte hinein zieht. Es hat bei mir einige Kapitel gebraucht, bis ich den Charakteren näher gekommen bin - dann jedoch haben sie sich erstaulich tiefsinnig und liebenswert entwickelt. Homer Hickham fängt den Zeitgeist der 1930er Jahre gut ein, ebenso die Stimmung (gerade in den ländlichen Gegenden) der USA in Zeiten der großen Depression.

Durch Einschübe des...

Weiterlesen

Hebt die Laune!

"Albert muss nach Hause" von Homer Hickam ist 2016 im HarperCollins-Verlag als Hardcoverausgabe erschienen.

Homer stellt seine Frau Elsie vor ein Ultimatum, nämlich: "Ich oder der Alligator!". Und so kommt Elsie nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss, dass sie mit Homer eine  Reise nach Florida unternehmen will, um den Alligator nach Hause zu bringen. Denn eigentlich hängt sie an Albert, er ist das einzige positive in dieser verstaubten Bergarbeiterstadt Coalwood. Und so nimmt...

Weiterlesen

Leider ohne Tiefgang

Inhalts

"Ich oder der Alligator!"
Keinen Tag länger will Homer Hickam der Ältere sein Badezimmer mit einem bissigen Reptil namens Albert teilen. Als der Bergwerksarbeiter seiner Frau ein Ultimatum stellt, muss Elsie lange überlegen. Schließlich ist ein Leben ohne Alligator doch sinnlos. Wie alles hier in Coalwood, West Virginia. Die ganze trostlose Stadt liegt unter einer schwarzen Staubschicht begraben. Und selbst vor ihrer Ehe hat die Große Depression keinen Halt gemacht....

Weiterlesen

Roadtrip mit Albert

Albert muss nach Hause: Die irgendwie wahre Geschichte eines Mannes, seiner Frau und ihres Alligators von Homer Hickam, erschienen im HarperCollins Verlag am 7. Juni 2016

Homer Hickam der Ältere fluechtet vor dem bissigen Alligator Albert ohne Hose in den Vorgarten seines Hauses. Er zwingt seine Frau Elsie sich zwischen ihm und Albert zu entscheiden. Elsie nimmt sich Bedenkzeit, entscheidet dann aber, dass Albert nach Florida gebracht werden muss. Homer geht zu seinem Chef und lässt...

Weiterlesen

Yeah, yeah, yeah - auf nach Florida!

Ein humorvolles und charmantes Buch, welches die Geschichte eines Ehepaares erzählt, das zu sich selbst findet und dabei ihren Alligator Albert, der als Baby bei ihrer Hochzeit kam, in seine natürliche Umgebung nach Florida bringen möchte. Gespickt mit kleinen Randepisoden berühmter Leute und geschichtlicher Ereignisse macht das Lesen wirklich Spaß!

Weiterlesen

Albert - Ein Amüsement der besonderen Art

 

Redaktioneller Hinweis: Ich danke für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Cover
Erhabene Schrift, Oldtimer, nur der Alligator passt wohl nicht in’s Auto. Wie im wahren Leben.

Inhalt
Noch vor Beginn der Geschichte ist ein Wort zu den Protagonisten zu finden, der das Interesse weckt und das Geheimnis andeutet. Worum geht es eigentlich?
Das Inhaltsverzeichnis ist schon etwas aussagekräftiger. Für jedes Kapitel wird kurz umrissen, worum es...

Weiterlesen

Unterhaltsam-skurriler Roadtrip der besonderen Art

Elsie und Homer Hickam sind seit etwa einem Jahr verheiratet  und leben im Bergarbeiterstädtchen Coalwood. in dessen MIne Homer auch mit Hingabe  arbeitet. Elsie hat ein ganz besonderes Haustier, den Alligator Albert.Einst als winziges Exemplar zur Hochzeit bekommen ist er nun auf mehr als ein Meter Länge herangewachsen und wird  zum Problem, besonders für Homer. Er stellt Elsie vor die Entscheidung : Albert oder ich, und nach langem Zögern entscheidet sich Elsie für Homer, allerdings unter...

Weiterlesen

Alberts, Homers und Elsies(Um)wege zum Glück

Cover und Aufmachung:
Das Cover ist schön nostalgisch und skurril zugleich: Ein Alligator mit Paketschnur auf einen Buick Phaeton gebunden. Der Titel wirkt, wie mit einer alten Schreibmaschine geschrieben. Ein schöner Einstieg in einen Roadtrip der anderen Art und definitiv ein Eyecatcher im Buchregal.

Inhalt:
Das Bergbaustädtchen Coalwood, West-Virginia in den 1930er Jahren. Homer ist Bergbauarbeiter und hat dort ein Häuschen, das er mit seiner Frau...

Weiterlesen

Konnte mich leider nicht begeistern

1935: Elsie Hickam trauert ihrem Jugendfreund Buddy Ebsen nach – und das lässt sie ihren Ehemann Homer Hickam täglich spüren. Homer ist Bergarbeiter und die beiden leben in Coalwood, West Virginia, einem Ort, den Elsie lieber heute als morgen verlassen würde. Die Gelegenheit kommt, als Homer sie vor die Wahl stellt: „Entweder Albert oder ich“. Albert, das ist ein Alligator, den Elsie von Buddy zur Hochzeit geschenkt bekam und der mittlerweile gut 1,5 m lang ist. Albert ist Elsie zwar sehr...

Weiterlesen

Eine skurrile und liebenswerte Geschichte

Homer Hickam der Ältere, beginnt seine Ehe mit einem Handicap. Seine Frau Elsie träumt immer noch von ihrem Jugendschwarm Buddy, einem Charmeur und Tänzer und sogar in Hollywood erfolgreich. Dass es schwer ist einen Traum aufzugeben, versteht Homer, aber als Buddy zur Hochzeit einen Babyalligator schickt, liegt nun gewissermaßen ein Dritter im Ehebett. Elsies Liebe zu Albert, dem Alligator, der sich im Haus auch ausgesprochen wohlfühlt, sprengt allmählich Homers Langmut.

Der Alligator...

Weiterlesen

Roadtrip mit Alligator und Hahn

Homer Hickham hat viel Geduld mit seiner Frau Elsie, als ihr Alligator Albert ihn jedoch im Bad attackiert, stellt er sie vor ein Ultimatum: „Ich oder der Alligator.“ Da muss Elsie eine Weile überlegen, denn sie hat sich in dem kleinen Bergwerksstädchen Coalwood nie so richtig wohl gefühlt. Doch schließlich entschließt sie sich, dass Albert in seiner Heimat in Orlando besser aufgehoben ist und sie ihn dorthin zurück bringen will. Eine solche Reise von West Virginia nach Florida ist in...

Weiterlesen

Entdeckungsreise

 

Es ist eine merkwürdige Reisegesellschaft, die sich da auf den Weg nach Orlando macht: ein junges Ehepaar aus Virginia mit einem grinsenden Alligator auf dem Rücksitz eines alten Buick und einem stummen Hahn auf seinem Rücken.

Homer Hickam, der in Coalwood sein Geld beim Bergbau verdient, und seine junge Frau Elsie wollen Albert, den sie als Baby zur Hochzeit geschenkt bekamen, in seine artgerechte Umgebung nach Florida zurückbringen; denn langsam wird ihr geliebtes Haustier...

Weiterlesen

Ein Roadtrip der besonderen Art

In seinem Roman "Albert muss nach Hause " von Homer Hickam geht es um eine Geschichte ,wie sie warcheinlich nur in Amerika stattfinden kann .
Eine irgendwie wahre Geschichte eines Mannes seiner Frau und eines Alligators .
Es ist die Geschichte einer außergewöhnlichen Reise quer durch die Staaten ,also einen Roadtrip mit besonderem Passagier .

Zum Inhalt :
Einst zu ihrer Hochzeit mit Homer bekam Elsie von einem guten Freund ein besonderes Geschenk .
Heute ist...

Weiterlesen

Roadtrip mit Alligator

USA in den 30er Jahren: Elsie und Homer leben in einen tristen Städtchen namens Coalwood. Der Name ist Programm, Homer arbeitet dort als Bergwerksarbeiter. Zur Hochzeit haben sie einen Alligator geschenkt bekommen: Albert. Das Thema hat Brisanz, denn der Schenkende war ein Verehrer Elsies, dem sie immer noch nachzutrauern scheint. Homer ist zwar sehr gutmütig, aber eines Tages fordert er: Albert oder ich! Nach einiger Bedenkzeit entscheidet Elsie sich zwar für ihre Ehe, aber sie fordert,...

Weiterlesen

"Albert muss nach Hause" von Homer Hickam

Inhalt:

"Ich oder der Alligator!"

Keinen Tag länger will Homer Hickam der Ältere sein Badezimmer mit einem bissigen Reptil namens Albert teilen. Als der Bergwerksarbeiter seiner Frau ein Ultimatum stellt, muss Elsie lange
überlegen. Schließlich ist ein Leben ohne Alligator doch sinnlos. Wie alles hier in Coalwood, West Virginia. Die ganze trostlose Stadt liegt unter einer schwarzen Staubschicht begraben. Und selbst vor ihrer Ehe hat die Große Depression keinen Halt...

Weiterlesen

Skurriler Roadtrip mit Alligator & Hahn

Klappentext:
Eine Reise ins Ungewisse. Ein Alligator zum Verlieben. Ein Buch, das glücklich macht. "Ich oder der Alligator!" Keinen Tag länger will Homer Hickam der Ältere sein Badezimmer mit einem bissigen Reptil namens Albert teilen. Als der Bergwerksarbeiter seiner Frau ein Ultimatum stellt, muss Elsie lange überlegen. Schließlich ist ein Leben ohne Alligator doch sinnlos. Wie alles hier in Coalwood, West Virginia. Die ganze trostlose Stadt liegt unter einer schwarzen Staubschicht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783959670227
Erschienen:
Juli 2016
Verlag:
HarperCollins Hamburg
Übersetzer:
Wibke Kuhn
7.97436
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (39 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 83 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher