Buch

Fake - James Rayburn

Fake

von James Rayburn

Ein Drohnenangriff in Syrien gefährdet die Friedensverhandlungen mit dem Nahen Osten. Als bekannt wird, dass sich auch eine amerikanische Geisel unter den Opfern befindet, wird CIA-Agent Pete Town mit einer geheimen Vertuschungsaktion betraut. Doch dann gerät er ins Visier eines skrupellosen Feindes ...

Rezensionen zu diesem Buch

Nichts ist wie es scheint

Ein Polit Thriller, der brutal und skrupellos mit fiktiver Weise recht realistisch rüberbringt, wie die Situation im Osten ist. Der amerikanische Präsident will, kurz bevor seine Amtszeit endet, Frieden in den Nahen Osten schaffen. Doch als eine bekannte Amerikanerin, Cathrine Finch, bei einem Drohnenangriff in Rakka getötet wird, drohen die Pläne fehlzuschlagen und der Friedensprozess ist in Gefahr. Denn seit Jahren war Cathrine eine Geisel des IS-Führers Ahmed Assir. CIA-Agent Pete Town...

Weiterlesen

Verstörend

Der Klappentext fragt vollmundig: "Was würdest Du tun, um die Welt zu retten"? Darum geht es in dem Buch überhaupt nicht. Hier wird in verstörend, pervertierter Weise dargestellt, wie einige Wenige mit Macht und Einfluss das Weltgeschehen an sich reißen und jedes Ereignis, jede Handlung, jede Information so drehen und wenden, wie sie es für sich, ihre Geschäfte, ihre Intrigen brauchen. Und Menschen werden zu bloßen Spielfiguren. Fake ist daher der konsequent richtige Buchtitel. Verstörend...

Weiterlesen

Könnte spannender sein

Das Cover und der Titel des Buches wirken schon einmal viel versprechend. Lassen sie doch auf einen spannenden Thriller hoffen. Von dem Autor habe ich bis jetzt noch nichts gelesen.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die einzelnen  Charaktere sind vortrefflich gewählt und werden sehr ausführlich beschrieben. Jedoch hindert das zum Beginn den Lesefluss beträchtlich. Es dauert relativ lange, bis sich endlich Spannung aufbaut. Wenn man dieses Tief im Buch überwunden hat,...

Weiterlesen

Äußerst realistisch

Durch einen Drohnenangriff in Syrien wird auch eine bekannte amerikanische Geisel getötet. Dadurch ist der Friedenprozess, den der scheidende amerikanische Präsident in seinen letzten Amtswochen angestoßen hat, gefährdet. Pete Town, ehemaliger CIA Agent, bekommt den Auftrag die Geisel "am Leben zu erhalten", also quasi Fake-News zu produzieren, bis der Friedensprozess zum Abschluss gekommen ist. 

Dabei sind viele verschiedene Interessen im Spiel. Einige wollen die Geisel tot sehen...

Weiterlesen

Realitätsnah

In dem Buch ,,Fake‘‘ werden mehrere politische Beweggründe, wie bspw. Krieg zu führen oder Vertuschungsmanöver, angesprochen und aufgedeckt.

Dementsprechend passen die Charaktere sehr gut zu dem Thema, denn auch wenn sie zusammen arbeiten spielen sie ihr eigenes Spiel. Besonders gut finde ich hierbei, dass die Charaktere auch eigene Persönlichkeiten haben, die sehr tiefgründig sind und nicht nur oberflächlich. Man spürt den Charakter der Person und versteht so auch ihr Denken und...

Weiterlesen

Politischer Thriller

Das Buch "Fake" von James Rayburn alias Roger Smith ist genauso düster wie das Buchcover. 
Cathrine Finch, eine US-Bürgerin die als Ärztin in Syrien arbeitete und jetzt eine IS- Geisel ist, kommt bei einem Drohnenangriff in Syrien ums Leben. Diesen "Vorfall" war eigentlich ein Versehen, da der Angriff dem hochrangiger IS-Kämpfer, Ahmed Assir, gegolten hatte. Dadurch wird der Friedensprozess im Nahen Osten gefährdet, da die Tötung von Cathrine Finch auf die amerikanische Regierung kein...

Weiterlesen

Politischer Thriller

Das Buch "Fake" von James Rayburn alias Roger Smith ist genauso düster wie das Buchcover. 
Cathrine Finch, eine US-Bürgerin die als Ärztin in Syrien arbeitete und jetzt eine IS- Geisel ist, kommt bei einem Drohnenangriff in Syrien ums Leben. Diesen "Vorfall" war eigentlich ein Versehen, da der Angriff dem hochrangiger IS-Kämpfer, Ahmed Assir, gegolten hatte. Dadurch wird der Friedensprozess im Nahen Osten gefährdet, da die Tötung von Cathrine Finch auf die amerikanische Regierung kein...

Weiterlesen

Gut geschriebener, spannender Thriller

Die Leseprobe hat mich auf das Buch auf jeden Fall sehr neugierig gemacht. Ganz so mitgerissen, wie ich das erhofft hatte, hat es mich dann am Ende nicht, aber nichtsdestotrotz wurde ich gut unterhalten.

In der Story gefährdet ein Drohnenangriff in Syrien die Friedensverhandlungen mit dem Nahen Osten. Als bekannt wird, dass sich auch eine amerikanische Geisel unter den Opfern befindet, wird CIA-Agent Pete Town mit einer geheimen Vertuschungsaktion betraut. Doch dann gerät er ins...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783608110449
Erschienen:
März 2018
Verlag:
Tropen
Übersetzer:
Klaus Timmermann
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 5 Regalen.

Ähnliche Bücher