Buch

Lass mich los - Jane Corry

Lass mich los

von Jane Corry

Als die junge Anwältin Lily Ed heiratet, hofft sie auf einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, der des Mordes angeklagt ist. Einem Mann, für den sie bald alles riskiert. Doch ist er wirklich unschuldig?

Rezensionen zu diesem Buch

"Lass mich los" lässt einen nicht los

Als Anwalt hat man viel mit sich zu tragen und müsste eigentlich emotionslos an jede Sache gehen - das merkt auch die frischgebackene Anwältin Lily. Sie bekommt gleich einen brisanten Fall, als sie ins Strafrecht eintaucht, der ihr ganzes Leben verändert...

Die junge Anwältin Lily hat eine schwere Vergangenheit und hofft somit auf einen Neuanfang, als sie den Künstler Ed heiratet. So möchte sie die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Als sie aber ihren ersten wichtigen...

Weiterlesen

Hat mich nicht gepackt

Lass mich los erzählt die Geschichte der jungen Anwältin Lily. Sie ist frisch mit dem Künstler Ed verheiratet, ein attraktiver Mann, dessen Gefühle für sie sie immer noch nicht nachvollziehen kann. Lily hält sich selbst für dick und  unattraktiv und ist daher auch schnell eifersüchtig, wenn ihr Mann mit anderen Frauen redet. Welch Ironie, dass ausgerechnet sie es dann ist, die Gefühle für jemand anderen entwickelt. Und nicht für irgendemanden, sondern für einen Mandaten: den des Mordes...

Weiterlesen

Hat mich nicht überzeugt

Zum Inhalt:
Lily möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, der des Mordes angeklagt ist. Einem Mann, für den sie bald alles riskiert.
Meine Meinung:
Bei diesem Buch habe ich mich gleich von Anfang an schwer geran. Ich fand der Schreibstil nicht besonders gut lesbar, in die Story bin ich nicht reingekommen. Auch die Sprünge zwischen den...

Weiterlesen

Die Frau meines Mannes

Lily ist junge Anwältin, Ed Künstler. Obwohl ihre Ehe nicht ganz so läuft, wie sie sich das vorstellte, hält Lily daran fest. Sie kämpft gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit. Ihr Klient Joe löst durch seinen Fall eine Wendung in Lilys Karriere aus, aber nicht nur da. In allem Chaos taucht auch noch die Nachbarstochter auf und trotz allem erkennt Lily, dass Carla ihr unbewusst hilft. Während Lily einen Fall nach dem anderen gewinnt, gerät ihr Leben in eine Schräglage, die eng mit ihrem toten...

Weiterlesen

Düsterer Psychothriller mit fesselnder Spannung und reizvollen Charakteren!

Für Lily läuft gerade alles gut, sie ist frisch verheiratet und steht in den Startlöchern zu ihrer möglichen Karriere als Anwältin für Strafrecht in einer  angesehenen Kanzlei. Ihr neuester Fall führt sie zu Joe Thomas, einem Mörder, der seine Verurteilung anfechten möchte. Schon bei ihrer ersten Begegnung kommt eine vertraute und  elektrisierende Spannung zwischen Ihnen auf und sie versucht alles, um seine Unschuld  zu beweisen. Doch ist er so unschuldig wie er tut?  Joe erweckt unheilvolle...

Weiterlesen

Die wahren Schuldigen

Lily, die kurz nach ihrer Heirat in einem Revisionsverfahren die Verteidigung eines verurteilten Mörders übernimmt, fühlt sich in unangemessener Weise zu diesem hingezogen. Zu sehr erinnert sie die Verhaltensweise des Mannes an die ihres verstorbenen Bruders. Alte Schuldgefühle, die sie längst vergessen geglaubt hat, bestimmen zunehmend ihr Denken und immer mehr verliert sie sich in der Vergangenheit. So erscheint es ihr wie ein Wink des Schicksals als ihre Nachbarin sie darum bittet sich...

Weiterlesen

Guter Psycho-Thriller

Kurz zur Geschichte
(lt. Verlagsseite)
Als die junge Anwältin Lily Ed heiratet, hofft sie auf einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, der des Mordes angeklagt ist. Einem Mann, für den sie bald alles riskiert. Doch ist er wirklich unschuldig?

Meine Meinung
Ein Psycho-Thriller, der bis zum...

Weiterlesen

Wem kannst Du noch glauben?

Bei einem Psychothriller weiß man als Leser nie so richtig, was einen erwartet. Daher bin ich immer neugierig, was sich in einem solchen Werk versteckt. Die Autorin Jane Corry hat mich mit ihrer Geschichte und auch ihrer Schreibweise in „Lass mich los“ gleich in den Bann gezogen. Der Psychothriller hat bei mir keine gruseligen Schauer hervorgerufen, keine Gänsehaut verursacht. Nein, die Geschichte plätscherte so gemächlich vor sich hin. Langweilig? Auf keinen Fall, denn ich wollte immer...

Weiterlesen

Eine dramatische Geschichte mit sehr unerwarteten Wendungen, die dieses Buch ausmachen...

Inhalt:
Wir lernen die junge Anwältin Lily kennen, die ganz frisch geheiratet hat und mit ihrem Mann Ed aus den Flitterwochen zurückkehrt. Kaum ist sie wieder im Alltag angekommen,erwartet sie auch schon ihrer erster Fall. Es geht um Joe Thomas, der wegen Mordes an seiner damaligen Freundin angeklagt ist und auf seine unschuld plädiert. Immer wenn Sie bei ihm im Gefängnis ist, fühlt sie sich magisch angezogen von dem Inhaftierten Mann. Auch ihre Ehe wird auf die Kostprobe gestellt....

Weiterlesen

Eher ein Krimi-Drama Genre Mix

Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte, dachte ich mir, es wäre wieder einmal Zeit für einen Psychothriller und da ich auch das Cover sehr schlicht gehalten fand, habe ich mich für dieses Buch entschieden, aber es konnte mich nicht wirklich überzeugen.

Der Schreibstil ist zwar leicht, locker und auch mit Spannung zu lesen, jedoch gibt es teilweise langatmige und zähe Stellen, die dann an Spannung verlieren und das Buch eher in das Genre Krimi geht. Es sind hier für mich...

Weiterlesen

Falsche Genreeinteilung!

Lily arbeitet als Rechtsanwältin und ihr erster Fall führt sie in die Strafvollzugsanstalt. Der verurteilte Mörder, Joe Thomas, der wegen Mordes an seiner Freundin sitzt, ist ihr erster Mandant. Lily ist erst seit kurzem mit dem Künstler Ed verheiratet, doch sie fühlt sich von der ersten Minute an zu Joe Thomas hingezogen. Vielleicht auch aus dem Grund, weil er unter dem Asperger Syndrom leidet, wie ihr Bruder Daniel.

Die Beziehung zu Ed ist schwierig und so sind beide froh, als eine...

Weiterlesen

Vielschichtige Handlung und dunkle Geheimnisse

Gerade erst von ihren Flitterwochen zurückgekehrt, erwartet die junge Anwältin Lily ein besonders schwerer Fall. Der wegen Mordes bereits verurteilte und inhaftierte Joe Thomas behauptet, neue Beweise für seine Unschuld zu haben und verlangt ein neues Gerichtsverfahren. Während Lily versucht, den Rätseln und dem merkwürdigen Charme ihres Mandanten zu entkommen, bahnt sich bei ihr eine handfeste Ehekrise an... .
Jane Corry hat hier einen spannenden und überzeugenden Psychothriller...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
575 Seiten
ISBN:
9783453359383
Erschienen:
November 2017
Verlag:
Diana Taschenbuch
Übersetzer:
Angelika Naujokat
7.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ungewöhnlichster Buchtitel 2017

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2017“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 04.02.2018. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher