Buch

Möge die Stunde kommen - Jeffrey Archer

Möge die Stunde kommen

von Jeffrey Archer

Für die Familien der Cliftons und Barringtons, deren Wege seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind, kommen schwere Stunden. Giles Barrington setzt seine Karriere als Politiker für eine große und gefährliche Liebe aufs Spiel, während Emma Clifton eine schwere Entscheidung treffen muss, die für ihren Mann Harry alles verändern könnte. Doch dann erfolgt ein Schicksalsschlag, mit dem niemand gerechnet hat ...

Rezensionen zu diesem Buch

Reiht sich nahtlos an die Vorgängerbände an... auch bei den Schwächen

Es kommen schwere Stunden für die Familien Clifton und Barrington auf. Während Giles seine Karriere als Politiker auf für eine junge Liebe auf Spiel setzt, müssen Emma Clifton und ihr Mann Harry Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern können. Auch Sebastian steht vor dem Beginn einer neuen Liebe, doch wie wird es mit ihm weiter gehen?

Der sechste Teil der Clifton-Saga reiht sich an die Vorgänger des Autors Jeffrey Archer nahtlos an, leider jedoch an den Schwachstellen. Die...

Weiterlesen

In der Tradition der ersten 5 Bände bleibend...

Ich war sehr erfreut bei der Leserunde mitlesen zu können und habe zügig mit dem Buch begonnen. Die anderen 5 Bände kannte ich auch schon, so dass mir alle Personen bekannt waren. Dieses war für mich sehr hilfreich und ich weiß nicht, ob mir das Buch gefallen hätte, ohne die Entfaltung und Entwicklung der einzelnen Charaktere aus den anderen Büchern zu kennen. So war es für mich leicht in das Buch einzutauchen. Zu Beginn zog es sich etwas, aber nach einem Drittel des Buches nahm die...

Weiterlesen

Immer noch spannend und interessant

 

Man könnte ja meinen, dass der sechste Teil einer Familiensaga vielleicht nicht mehr so spannend oder interessant ist – aber weit gefehlt. Auch dieser sechste Roman des Erfolgsautoren Jeffrey Archer steckt voller Spannung und interessanter Begebenheiten. Man darf auf den siebten und damit leider auch schon letzten Band der Reihe gespannt sein. Gut, dass es gar nicht mehr so lange dauert, bis er dann endlich Anfang Dezember erscheinen wird.

Die Familien Clifton und Barrington...

Weiterlesen

Fügt sich Nahtlos ein...

Bei Möge die Stunde kommen handelt es sich um den 6. Band der Clifton Saga von Jeffrey Archer.

Der Autor hat es wieder geschafft, das ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Er erzählt die Geschichte aus der Perspektive der verschiedenen Figuren, die alle sehr liebevoll gezeichnet sind, und schafft es mit seinem spannenden und mitreißenden Schreibstil wieder einnmal seine fiktiven Geschichten mit der realen politischen Situation der damaligen Zeit zu verbinden.

In Möge die...

Weiterlesen

Schöne Fortsetzung der Reihe über die Familie Clifton

Ich vergebe 5 Sterne

Klappentext:

Für die Familien der Cliftons und Barringtons, deren Wege seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind, kommen schwere Stunden. Giles Barrington setzt seine Karriere als Politiker für eine große und gefährliche Liebe aufs Spiel, während Emma Clifton eine schwere Entscheidung treffen muss, die für ihren Mann Harry alles verändern könnte. Doch dann erfolgt ein Schicksalsschlag, mit dem niemand gerechnet hat … 

Meine Meinung:

"Möge...

Weiterlesen

Ein wunderbarer Lesegenuss

Der 6. Band der Clifton Serie setzt da ein, wo man infolge eines fiesen Cliffhangers am Ende des 5. Bandes ungeduldig nachschaut, wann die Fortsetzung auf den Markt kommt. Er geht um den Ausgang einer Gerichtsverhandlung. Über das Ergebnis möchte ich an dieser Stelle natürlich nichts schreiben. Aber soviel sei gesagt: Der Ausgang gibt reichlich Grundlage für weitere Irrungen und Wendungen der Barrington Gesellschaft sowie von Freunden und Feinden des Clifton Clans.

Mit besonders...

Weiterlesen

Es geht spannend weiter

Inhaltsangabe:

Emmas Gerichtsverhandlung steht an. Wird sie verurteilt oder wird sie in allerletzter Minute freigesprochen?

Giles Barrington setzt alles in seine große Liebe Karin, aber wird das gut gehen?

Harry Clifton kämpft immer noch für die Freilassung des inhaftierten Autors Anatoli Babakow. Wird es ihm endlich gelingen, Babakow frei zu bekommen?

Virginia zieht mal wieder alles Register der Welt um an Geld zu kommen. Wer kann...

Weiterlesen

Für Fans von Familiengeschichten

Band 6 dieser Saga hat mir durchaus gefallen. Am Anfang hatte ich so meine Probleme in die Geschichte hinein zu kommen, da ich die Vorgänger bisher nie komplett gelesen, sondern nur angelesen habe. Daher musste ich mich ein wenig weiter hineinversetzen, was anfangs sehr langatmig und frustrierend war, aber nachdem ich dann mal einen Faden gefunden hatte, hat mich die Geschichte gepackt.

Die Schreibweise des Autors ist sehr gut gelungen. Er findet immer wieder neue Handlungsstränge,...

Weiterlesen

Beste Unterhaltung! Ein genialer Mix aus Liebe, Intrigen und Machtbedürfnissen

Die Barringtons und Cliftons kommen auch dieses Mal nicht zur Ruhe und durchleben zusammen wieder eine turbulente Zeit. Ein ständiger Kampf um das Ansehen und das weitere Bestehen  von Barrington Shippings  lastet auf Emmas Schultern. Besteht noch eine Möglichkeit für sie, heil aus der Verleumdungsklage rauszukommen und das Imperium zu erhalten?  Wie ein Fels in der Brandung gibt ihr Mann Harry ihr Rückhalt und hat selber einige Hindernisse zu überwinden um das Buch seines Freundes Balatow...

Weiterlesen

Es bleibt spannend

Mit „Möge die Stunde kommen“ befinden wir uns bereits im sechsten Band einer großen Familiensaga aus der Feder von Jeffrey Archer. Wenn man den Aussagen des Autors glauben kann, dann weiß auch er am Ende eines Buches, nicht, wie seine Geschichte im nächsten weitergeht. Dafür schreibt er aber kompakt und glaubwürdig und macht sich einen Spaß daraus seine Helden und Heldinnen durch Glück und Unglück zu jagen, sie Schicksalschläge erleiden und die ein oder andere Lieben finden zu lassen....

Weiterlesen

Packender sechster teil

Möge die Stunde kommen ist der 6. Teil der Clifton Saga aus der Feder von Autor Jeffrey Archer.

Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt zu den Vorgängern .

Wir befinden uns diesmal in den Jahren 1970-1978 und begleiten wieder die Familie Clifton/Barrington . Die Geschichte schließt nahtlos an den Vorgänger band an . Emma gewinnt vor Gericht gegen Virginia und kann sich jetzt voll und ganz Barrington shipping wittmen , wärend Harry um die Freilassung von Anatoli...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Möge die Stunde kommen - Die Clifton-Saga 6" Jeffrey Archer

 

Sowohl das Cover als auch der Titel des Buches lassen einen spannenden historischen Roman erwarten.

Die war mein erstes Werk des Autoren. Wobei ich keine Schwierigkeiten hatte in das Geschehen reinzukommen, obwohl ich die Vorbände der Saga nicht gelesen habe.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Ich hatte das relativ dicke Buch in nur wenigen Tagen verschlungen.

Die einzelnen...

Weiterlesen

Wie immer genial und packend

Spannend geht es an dem Punkt weiter, an dem der letzte Teil endete und somit war ich von der ersten Seite an wieder gefesselt. Jedesmal fiebere ich auf ein neues Buch der Clifton Saga hin und nun war das schon Band 6, im Winter kommt dann der letzte Teil, von dem ich mir viel erhoffe. Das Cover ist im Stil der Reihe gehalten und man weiß sofort, dass die Bücher zusammen gehören! Mir gefällt der gelbe Hintergrund, die historische Kulisse und natürlich das Paar in enger Umarmung. 

Der...

Weiterlesen

super spannend geht es weiter

Nachdem der Prozess zwischen Emma und Virginia beendet ist, kann Emma sich nun ihren Pflichten wieder widmen. Virginia hingegen ist pleite und läßt keine Gelegenheit aus um an Geld zu kommen. sie gibt sogar vor Schwanger zu sein.
Sebastian will sich nun mehr um seine Zukunft mit Samantha und Jessica bemühen.
Harry bringt seinen Roman "Onkel Joe" raus und landet damit einen rießigen Erfolg. Und als Barbarow dann auch noch frei kommen soll und den Nobelpreis erhalten soll, das ist...

Weiterlesen

Ganz großes Kino

Nachdem ich alle fünf Teile der Familiensaga um die Cliftons und Barringstons im wahrsten Sinne des Wortes verschlungen habe, dachte ich nicht, dass es noch eine Steigerung gibt….es gibt sie mit dem soeben erschienenen sechsten Teil  „Möge die Stunde kommen“.

Emma Clifton gewinnt den von Virgina Fenwick angestrengten Prozess in letzter Minute und bringt sich auf Wunsch ihrer verstorbenen Schwiegermutter Maisi zusätzlich zu ihrem Vorstandsvorsitz ehrenamtlich im Krankenhaus ein,...

Weiterlesen

Spannende Fortsetzung der beliebten Reihe

 Clifton Saga 1970-1978

Emma Clifton  hat  gerade in letzter Minute den Prozess gegen Virginia Fenwick  gewonnen und kann sich jetzt wieder ihrer normalen Geschäftstätigkeit widmen. Neben ihrer normalen Tätigkeit bringt sie sich ehrenamtlich in die Krankenhausarbeit  ein ,  dieses war der Wunsch ihrer verstorbenen Schwiegermutter Maisi. Ihr Mann Harry  bemüht sich nach wie vor, neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit, um die Freilassung des inhaftierten Anatoli Babakow. Nach...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Historische Romane
Sprache:
deutsch
Umfang:
592 Seiten
ISBN:
9783453421677
Erschienen:
September 2017
Verlag:
Heyne
Übersetzer:
Martin G. Ruf
9.64706
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (17 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 35 Regalen.

Ähnliche Bücher