Buch

Die Teerose - Jennifer Donnelly

Die Teerose

von Jennifer Donnelly

London 1888, eine Stadt im Aufbruch: Während in den Gassen von Whitechapel das Laster blüht, träumt die siebzehnjährige Fiona von einer besseren Zukunft. Als Packerin in einer Teefabrik beweist die junge Irin ihr Gespür für die köstlichsten Sorten und exotischsten Mischungen. Doch dann muß Fiona ihren Verlobten Joe verlassen und sich im New York der Jahrhundertwende eine Existenz aufbauen ... Spannend und voller Sinnlichkeit erzählt dieser Roman die Geschichte der Fiona Finnegan und einer großen Liebe zwischen Sühne, Mut und Leidenschaft.

Rezensionen zu diesem Buch

Die Teerose

Armut, Perspektivlosigkeit, Ungerechtigkeit - all dies ist Bestandteil von Fiona Finnegans Leben. Doch Fiona, oder Fee, wie sie liebevoll genannt wird, hat trotz allem einen großen Traum. Raus aus Whitechapel, einen eigenen Laden eröffnen, Tee verkaufen. Doch nichts platzt so schnell, wie Träume, wenn die Realität das Leben fest im Griff hat.

Fioan lernt auf die harte Tour, wie es ist, auf der Flucht zu sein, nicht zu wissen, wann und wo man das nächste Essen auftreiben soll und vor...

Weiterlesen

Ein Wohlfühlbuch

Ihr hört von mir ein rundum zufriedenes Seufzen. Ich bin von der Teerose total begeistert. Das war einfach mal wieder ein Buch, das alles hat was man sich wünschen kann. Tragik, Intriegen, Liebe, Spannung und Atmosphäre. Das Flair vom Ende des 19. Jahrhunderts. Eine einfache aber abwechslungsreiche Story voller Dramen und Wendungen. Ich wollte es gar nicht mehr als der Hand legen, weil immer wieder etwas neues passiert und es dabei so einfach und flüssig und mitreißend geschrieben...

Weiterlesen

Ich bin verliebt... in ein Buch!!!

Ich mache mir sonst zu jeden Buch das ich lese Notizen wie „flüssiger Schreibstil“ „gefühlvolle Formulierungen“ „fesselnd“ etc... bei diesem Buch bin ich dazu gar nicht gekommen. Ich habe keine Worte gefunden um es zu beschreiben! Der Schreibstil ist nicht flüssig sondern perfekt, die Formulierungen und die Geschichte sind nicht gefühlvoll sondern man ist gleichermaßen in Geschichte und Charaktere VERLIERBT. Fesselnd? Packend? Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Bewegend? Ich...

Weiterlesen

Grandioser Auftakt einer Trilogie!

Das Buch beginnt in London zu der Zeit, als Jack the Ripper sein Unwesen treibt. Die Autorin beschreibt am Anfang des Romanes sehr eindringlich die harten Lebensbedingungen, die die Arbeiter während dieser Zeit erdulden mussten. Nicht selten suchten Kinder und Ehefrauen in einem Armenhaus Zuflucht, nachdem der Ehemann, oft infolge der Willkür der Bosse, die Arbeit verloren hat. Fionas Familie ereilt ein ähnlich tragisches Schicksal. Mit der Beschreibung der bitteren Armut hat die Autorin dem...

Weiterlesen

Absolut perfekter historischer Roman

Inhalt:
Wir reisen ins London des Jahres 1888. Die Gesellschaft befindet sich im Wandel, denn die unteren Klassen planen, sich gegen unzumutbare Arbeitszeiten und Hungerlöhne zu wehren. Die ersten Gewerkschaften werden gegründet.

Mittendrin die 17 Jahre alte Fiona, die selbst aus einer Arbeiterfamilie kommt und im ärmeren Viertel Whitechapel mit ihren Eltern und ihren 3 Geschwistern lebt. Fiona arbeitet als Verpackerin in der großen Firma Burton Tea, die eine der Firmen ist,...

Weiterlesen

Ein MUSS! Rezension zu "Die Teerose"

Ich liebe dieses Buch! Ich kann Euch gar nicht sagen wie sehr J Ein Buch, das in London und New York spielt? Wie für mich gemacht! Aber eins nach dem Anderen:

Die Geschichte handelt von der 17 jährigen Fiona Finnegan und spielt im 19.Jahrhundert. Sie träumt davon mit ihrer Jugendliebe Joe ein Geschäft zu eröffnen, auch weil es ihrer Familie finanziell nicht sehr gut geht. Doch dann kommt alles ganz anders: Fionas Vater stirbt und auch ihre Mutter, ihre kleine Schwester und ein Bruder...

Weiterlesen

Toller Schmöker

Formal ist das Buch in mehrere Teile aufgeteilt, wobei mir der erste Teil am besten gefallen hat. Dass auch der sagenumwobene Jack the Ripper eine Rolle spielt, hat mir gut gefallen. Die Autorin schreibt unheimlich anschaulich, und auch sprachlich trifft sie den richtigen Ton, man hat als Leser das Gefühl, mittendrin statt nur dabei zu sein, und man fiebert mit den Figuren mit!

Zum Inhalt: "London 1888. Die ehrgeizige und begabte Fiona arbeitet als Teepackerin in den Londoner Docks....

Weiterlesen

Betörend und süchtigmachend wie eine Tasse guten Tees

Fiona Finnegan und Joe Bristow... zwei junge Menschen aus den Gassen von Whitechapel, die einen großen Traum haben. Schwer schuftend sparen sie gemeinsam auf ihren eigenen Laden, der Lebensmittel und Tee anbieten soll. Da sowohl Fiona als auch Joe aus ärmlichen Verhältnissen stammen, müssen sie zusammenhalten und so entspinnt sich zwischen den beiden ein Band zarter Liebe, welches immer stärker und intensiver wird... .
Beflügelt durch die immer größer werdende Summe ihrer Ersparnisse,...

Weiterlesen

Einfach nur toll

Dieses Buch hat alles, was ein gutes Buch ausmacht: Vereinnahmende, faszinierende Charaktere, eine starke Handlung, gelungene Wendungen, Spannung, Dramatik und eine gute Portion Herz-Schmerz. Nicht zu vergessen der fesselnde, gefühlvolle und flüssige Schreibstil. Wirklich keine einzige Seite in diesem Roman ist langweilig oder überflüssig. Donnelly erzählt nicht nur die Geschichte einer mutigen Frau, die sich nach oben kämpft und sich von Schicksalsschlägen nicht unterkriegen lässt, sondern...

Weiterlesen

Ein grandioser historischer Roman

Ich habe selten in deinem Roman eine so mutige und faszinierende Protagonistin erlebt. Man muss einfach die ganze Zeit mit Fiona mitfiebern und es ist bewundernd, wie sie trotz aller Schicksalsschläge nie aufgibt und ihren Weg meistert. Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und ich hatte es sehr schnell gelesen, weil man es nicht mehr aus der Hand legen kann. Joe finde ich nicht so gelungen, er ist ein schwacher Charakter und ich habe mich mehrmals über ihn aufgeregt. Durch...

Weiterlesen

Große Achterbahn der Gefühle

5 amazing, wonderful, heartbreaking, heartwarming, teary and entertaining stars

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
688 Seiten
ISBN:
9783492242585
Erschienen:
2004
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Übersetzer:
Angelika Felenda
9.19643
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (56 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 173 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher