Buch

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert - Joël Dicker

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

von Joël Dicker

Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: 33 Jahre nachdem die zauberhafte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten ...Dieser raffinierte, anspielungsreiche Roman liest sich wie ein Krimi und ist doch viel mehr!
Es ist der Aufmacher jeder Nachrichtensendung. Im Garten des hochangesehenen Schriftstellers Harry Quebert wurde eine Leiche entdeckt. Und in einer Ledertasche direkt daneben: das Originalmanuskript des Romans, mit dem er berühmt wurde. Als sich herausstellt, dass es sich bei der Leiche um die sterblichen Überreste der vor 33 Jahren verschollenen Nola handelt und Quebert auch noch zugibt, ein Verhältnis mit ihr gehabt zu haben, ist der Skandal perfekt. Quebert wird verhaftet und des Mordes angeklagt. Der einzige, der noch zu ihm hält, ist sein ehemaliger Schüler und Freund Marcus Goldman, inzwischen selbst ein erfolgreicher Schriftsteller. Überzeugt von der Unschuld seines Mentors - und auf der Suche nach einer Inspiration für seinen nächsten Roman - fährt Goldman nach Aurora und beginnt auf eigene Faust im Fall Nola zu ermitteln ...

Rezensionen zu diesem Buch

Wahnsinn!

Ich bin ja grundsätzlich skeptisch was derart gehypte Bücher angeht, aber dieses Buch ist einfach wunderschön. Die 720 Seiten tun überhaupt nicht weh, ganz im Gegenteil...man möchte sie irgendwie strecken und hofft, dass über Nacht noch 50 oder 100 Seiten wie von Geisterhand auftauchen, die man zuerst übersehen hat. Aber langsam lesen ist hier auch nicht möglich. Ich habe die letzten 300 Seiten regelrecht inhaliert. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Wir haben es hier...

Weiterlesen

Gut konstruiert, spannungs- und überraschungsreich

Marcus Goldman gelingt es nach seinem erfolgreichen Debütroman nicht mehr, etwas Erfolgversprechendes zu Papier zu bringen. Als im Garten Harry Queberts, Marcus' ehemaligem Mentor, die Leiche eines vor 33 Jahren verschwundenen jungen Mädchens gefunden wird, reist Marcus' nach Aurora, um Harry unter die Arme zu greifen. Dass sich ihm hier die Chance für einen weiteren Roman bietet, erkennt er erst später.

Endlich hat Joël Dickers Roman den Weg auf meinen Bookseat gefunden und mich...

Weiterlesen

Fesselnd bis zur letzten Seite

„Die Wahrheit ändert nichts an dem, was man für einen anderen Menschen empfindet. Das ist ja die Krux mit den Gefühlen“ (S. 680)

Marcus Goldman ist der aufsteigende Stern am Literaturhimmel. Sein erstes Buch schlägt wie eine Bombe ein und macht aus ihm einen gefeierten, wohlhabenden Mann. Er unterschreibt einen Vertrag mit einem großen Verlag über mehrere Folgebücher und schlittert dann langsam aber unaufhaltsam in eine Schreibkrise.

Als der Verleger ihm schließlich mit Klage...

Weiterlesen

Spannend und rätselhaft

Das Buch von Joel Dicker „Die Wahrheit über den Fall Harry Qeurbert“ ist ein spannender Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

 

Marcus Goldmann,der mit seinem ersten Roman einen mega Erfolg erlangt hat, hat eine Schaffenskrise. Nach langer Zeit wendet er sich an seinen ehemaligen Professor und guten Freund Harry Querbert. Marcus hofft, dass dieser ihm helfen kann. Nach einigen Wochen kehrt Marcus zurück nach New York, jedoch ohne Erfolg.

Kurze Zeit später...

Weiterlesen

Ein Meisterwerk - beste Unterhaltung

"Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" ist ein verwirrender Roman, der einen kopfschüttelnd, lächelnd über eine Wendung mit tollen Charakteren, die einen überraschen, lesen lässt.
Harry Quebert ist ein erfolgreicher Schriftsteller, der in Markus Goldman einen mittlerweile ebenso erfolgreichen Schüler hat. Dieser eilt Harry zur Hilfe, als in seinem Garten die seit mehr als 30 Jahren vergrabene Leiche der 15-Jährigen Nola gefunden wird.
Es entspinnt sich ein Roman über die...

Weiterlesen

La Vérité sur l’Affaire Harry Quebert - Lauwarm

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert erzählt die Geschichte zweier Schriftsteller, die in einer Art Meister-Lehrling-Beziehung zueinander stehen. Harry, ein erfolgreicher Autor, der vor allem für einen Liebesroman gefeiert wird, lehrte Marcus das Schreiben. Dieser landet gleich mit seinem ersten Roman einen Erfolgstreffer und verfällt anschließend in eine Schreibblockade. Als die Leiche eines jungen Mädchens wieder auftaucht, welches vor 30 Jahren verschwunden ist, steht Harry unter...

Weiterlesen

724 Seiten dick!

Marcus Goldmann ist Schriftsteller und tut sich schwer  sein zweites Buch zu schreiben. Sein ehemaliger Literaturprofessor und väterlicher Freund Harry Quebert versucht ihm zu helfen.
Doch dann bricht die Welt für Goldmann zusammen. Im Garten des Hauses von Quebert wird eine Leiche entdeckt . Es stellt sich heraus , dass die Leiche die vor 30 Jahren verschwundene Nola ist. Der 34 jährige Quebert hatte damals ein Verhältnis mit der 15 jährigen Nola und wird nun des Mordes beschuldigt...

Weiterlesen

Imposanter Roman - spannend bis zum Ende!

Inhalt / Klappentext:

Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: 33 Jahre nachdem die zauberhafte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten...

Dieser raffinierte, anspielungsreiche Roman liest sich wie ein Krimi und ist doch viel mehr!
Es ist der Aufmacher jeder Nachrichtensendung. Im Garten des hochangesehenen Schriftstellers Harry Quebert wurde eine Leiche entdeckt. Und in einer...

Weiterlesen

Spannend, aber ...

Eine „Sensation“ wird das Buch allenthalben genannt: Ein unbekannter Autor, ein Verlag mit derzeit 5 Mitarbeitern (laut Wikipedia), aber zweimal preisgekrönt und übersetzt in 30 Sprachen.
Eine Sensation auch in Sachen Spannung, die sich über mehrere Ebenen erstreckt: Wer tötete Nola? Gelingt es Marcus, Harry Queberts Unschuld zu beweisen? Schafft Marcus es, sein zweites Buch zu schreiben, für das er einen Vertrag unterschrieben und Vorschuss kassiert hat?
Der Autor schafft es...

Weiterlesen

Nicht nur die Figuren im Buch fallen hart auf den Boden der Tatsachen...

Inhalt:

Das Jahr 2008 in dem kleinen, beschaulichen Städtchen Aurora an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Gemüter der Bewohner, ja ganz Amerika werden erhitzt, erschüttert durch das Entdecken der Leiche eines vor 33 Jahren verschwundenen Mädchens: Nola, das einstmals unbeschwerte, hübsche 15jährige Mädchen verschwand unter mysteriösen Umständen und wurde bis zu diesem Zeitpunkt nicht gefunden. Doch nun wurde sie entdeckt, besser, ihre Leiche. Und zwar im...

Weiterlesen

Vielschichtig und super spannend

Dieses Buch habe ich damals kaufen müssen, weil es an mir war, für die Liste 1 im Wanderbuchforum das Monatsbuch zu kaufen.
Ich hatte von dem Buch vorher noch nie etwas gehört.
Die ersten 200 Seiten hatte ich etwas Probleme in das Buch, in den Plot und die Umständen reinzufinden.

Geschichte ist gradlinig, wenn auch mit parrallelen Handlungssträngen verlaufend aufgebaut.
Es gibt den Handlungsstrang über Ereignisse von vor 33 Jahren und diese werden jedoch immer...

Weiterlesen

Bestes Buch seit langem!

Dieser Titel lag schon etwas länger auf meinem Lesestapel bis ich ihn dann doch in die Hand nahm und mal reinlesen wollte. Es hat mich von der ersten Seite rein gezogen und gefangen gehalten! So ein wunderschöner klarer Schreibstil habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Außerdem gibt es alle möglichen vorkommnisse die die Geschichte nicht nur spannend machen sondern auch möglich macht das man sich richtig einfühlt. Alles kommt darin vor angefangen von liebe, freundschaft, mord, betrüg,...

Weiterlesen

Worüber man schreiben sollte

Nach einem erfolgreichen ersten Buch durchlebt der Schriftsteller Marcus Goldman eine Schaffenskrise. Sein Agent und auch sein Verlag fangen an, ihm richtig auf die Pelle zu rücken. Er muss schließlich seinen Vertrag erfüllen. In seiner Not wendet er sich an seinen alten Lehrer Harry Quebert und besucht ihn an der alten Uni. Kurz darauf werden in Queberts Garten die sterblichen Überreste eines Menschen gefunden. Wie sich schnell herausstellt, handelt es sich um die vor 33 Jahren...

Weiterlesen

Wenn ein Freund für den anderern da ist

Marcus Goldman, ein junger aufstrebender Autor, hat bereits einen Bestseller geschrieben. Er hat einen Vertrag über 5 weitere Bücher abgeschlossen, befindet sich aber seit 2 Jahren in einer Schreibflaute.
Er ruft seinen alten Freund und Professor Harry Quebert an und dieser lädt ihn prompt ein. Aber auch dort kann er die Schreibblockade nicht überwinden, so dass er unverrichteter Ding wieder nach Hause fährt.
Nach seinem Besuch bei ihm wird in Harrys Garten eine Leiche gefunden....

Weiterlesen

Tolles Buch

In Harry Queberts Garten wird eine Leiche entdeckt. Dort liegt sie schon seit 33 Jahren. Das Problem ist, dass Harry der Liebhaber von Nola war und nun liegt sie dort! Was damals als Skandal galt, wird wieder einer und nur ein Freund eilt Harry an die Seite: Marcus Goldman, Schriftsteller ohne Muse …  

 

 

[Die Protagonisten]

Die Frage ist ja, ob man Harry mag oder nicht. Hat man die Haltung, dass Harry der Böse ist, warum sollte ich ihn dann mögen? Oder ist er...

Weiterlesen

Gut! Kann den ganz großen Hype jedoch nicht ganz verstehen

Normalerweise bin ich kein wirklich großer Fan von Krimis, allerdings muss ich zugeben, dass mich dieser Roman schon sehr lange gereizt hat, da ich bereits so viele positive Stimmen dazu gehört habe. Außerdem besitzt das Buch unglaublich schöne Zitate, sodass ich zu "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" nicht mehr "Nein" sagen wollte. Sicherlich ist das Buch keines der Bücher, die man immer wieder lesen möchte, aber dennoch so gut ausgearbeitet und sprachlich brillant, dass es eine...

Weiterlesen

Ein absolutes Higlight

Marcus Goldmann, hochgelobter Schriftsteller mit tollem Auto, schönem Appartment und säckeweise Fanpost erlebt nach einem Jahr, dass Ruhm vergänglich ist, sogar, dass sich das ganze Glück ins Gegenteil wandeln kann. Für sein zweites Buch, was sein Verlag erwartet, fehlt die zündende Idee und so macht er sich auf dem Weg zu seinem Freund und ehemaligen Professor Harry Quebert, um in der Abgeschiedenheit von Aurora (Kleinstadt im Staat New Hamshire) ein paar Seiten zu füllen. Gelingen will ihm...

Weiterlesen

Fesselnder Buch in Buch-Roman

Das kleine Städtchen Aurora wird in seinen Grundfesten erschüttert. Im Garten des "Stars" des Städtchens, dem Schriftsteller Harry Quebert, wird ein seit 33 Jahren vermisstes Mädchen ausgegraben. Während sich die Schlinge um Harrys Hals  immer weiter zuzieht, versucht sein Freund, der Autor Marcus Goldmann in seiner eigenen Schaffenskrise, Harrys Unschuld zu beweisen. Doch die Beweise verdichten sich zunehmend und es kommen einige Ungereimtheiten und Zusammenhänge zu Tage, mit denen niemand...

Weiterlesen

Ein Wälzer!

Dieser doch sehr umfangreiche Roman besteht aus einer ganzen Sammlung von Geschichten - oder sollte ich sie besser 'Genre' nennen?
Da ist die Liebesgeschichte, die mir nicht so gut gefallen hat. Irgendwie zu schmalzig und pubertär. Und so einfach wenig überzeugend, also für mich.
Dann ist es ein unglaublich spanender Krimi mit einer Vielzahl von Verdächtigen und falschen Fährten - das hat mir sehr gut gefallen.
Außerdem gibt es noch eine 'Einführung' in die Kunst zu...

Weiterlesen

Adieu, allerliebste Nola

Die Schlagzeilen der Nachrichten schreien es heraus: In der Kleinstadt Aurora wird im Garten des berühmten Schriftstellers Harry Quebert eine Leiche entdeckt. Es ist die fünfzehnjährige Nola, die vor 33 Jahren spurlos verschwand. Bei der Leiche liegt das Originalmanuskript des Romans, auf den sich Harrys Ruhm gründet, mit einer handschriftlichen Widmung. Die Ermittlungen ergeben, dass der Autor und die Jugendliche eine Liebesbeziehung hatten, und natürlich wandert Quebert als...

Weiterlesen

Aurora hat mich fasziniert

Schriftsteller Marcus Goldman hat sein erstes Buch veröffentlicht, das zu einem Riesenbestseller wird.Er genießt den Erfolg, doch als er mit dem zweiten beginnen will,kommt er in eine fürchterliche Schaffenskrise. Er wendet sich hilfesuchend an seinen Mentor Harry Quebert, selbst ein hochangesehener Schriftsteller,und macht sich auf den Weg zu ihm, in die Kleinstadt Aurora.Zwischen den beiden ist im Laufe der Jahre eine tiefe Freundschaft entstanden. 
Doch dann passiert Schreckliches....

Weiterlesen

Ein Roman, der viel mehr als ein einfacher Krimi ist.

Ein verblassender und ein untergehender Stern. 

Marcus Goldman hat geschafft, wovon unzählige Autoren träumen. Er gehört zu den  gefeierten Schriftstellern Amerikas, tingelt durch Talkshows und wird von seinen Fans und Lesern sogar auf offener Straße erkannt. Kurz: Er ist ein gefeierter Star am amerikanischen Literaturhimmel. Das überrascht kaum, denn sein Mentor ist der gefeierte Schriftsteller Harry Quebert, der mit seinem 1976 erschienenen Werk “Der Ursprung des Übels” den Roman...

Weiterlesen

Ein Buch-im-Buch-Roman

Lange habe ich um dieses Buch einen Bogen gemacht. Von der Presse so gefeierte Romane habe ich aufgrund nicht so guter Erfahrungen meiden gelernt. Aber dann überwog doch meine Neugier und gleich vorweg, ich habe die Lektüre der über 700 Seiten nicht bereut. Dieser Buch-im-Buch-Roman wird vielleicht nie den Literaturolymp besteigen dürfen, das ist aber egal, mich hat der Autor sehr gut unterhalten. Er schildert mit einem Augenzwinkern den amerikanischen Literaturbetrieb.

Viele witzig-...

Weiterlesen

Spannend bis zum Ende!

Ich danke dem Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Es ist mein erster Krimi und ich war dermaßen beindruckt, dass ich mir sogar vorstellen kann, noch ein Buch dieses Genres zu lesen.

Worum geht´s?
Dem Schriftsteller Marcus Goldman gehen die Ideen aus, doch solangsam wird es brenzlig, denn er muss eine Story an seinen Verlag abliefern.
Marcus ist mit Harry Quebert befreundet und erfährt von ihm eines Tages, dass er eine Liebesbeziehung mit der 15 Jährigen Nola hatte...

Weiterlesen

Ein wahrer Lesegenuss

Marcus Goldmann ist der neue Star am Schriftstellerhimmel. Mit seinem ersten Buch hat er gleich einen Bestseller gelandet. Doch als er sich daran macht sein zweites Buch zu schreiben bekommt er das was alle Schriftsteller am Meisten fürchten: eine Schreibblockade. Da erinnert er sich an seinen Freund, Lehrer und Mentor, den Schriftsteller Harry Quebert und fährt zu ihm in das kleine Örtchen Aurora. Doch Harry hat im Moment eigene Sorgen. Auf seinem Grundstück wurde die Leiche der 15-jährigen...

Weiterlesen

unerwartete Wendungen

Marcus Goldman, erfolgreicher Schriftsteller, der viel Geld mit einem einzigen Buch gemacht hat, leidet unter einer Schreiblockade. Er sucht Zulucht bei seinem Mentor Harry Quebert, der im beschaulichen Städtchen Aurora lebt.
Marcus gerät durch seinen Verleger immer mher unter Druck, bringt aber gar nichts zu stande.
Da wird Harry eines schrecklichen Verbrechens beschuldigt. Marcus macht sich auf dessen Unschuld zu beweisen und schreibt ein Buch über seine Ermittlungen. Dabei...

Weiterlesen

Mein Lesehightlight 2013

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert ist momentan in aller Munde. Und ich bin so froh das Buch gelesen zu haben, obwohl es momentan sehr gehypt wird. Aber das war nicht immer so, jedenfalls nicht in Frankreich. Das Buch wurde in einem kleinen Verlag mit einem mutigen Herausgeber verlegt.

Aber macht euch selbst ein Bild:

Am Anfang steht ein Verbrechen. Ein Schuldiger ist schnell gefunden – nur das Motiv muss noch ergründet werden. Und hier begleiten wir Marcus Goldmann, der...

Weiterlesen

Fesselnd, überraschend und poetisch – ein vielschichtiger Roman der auf ganzer Linie beeindruckt

Der Autor Marcus Goldmann leidet an der sogenannten Schriftstellerkrankheit: nach dem überwältigendem Erfolg seines ersten Buches befindet er sich in einer gewaltigen Schaffenskrise und hadert mit sich selbst. Um sich abzulenken und seine zu Krise zu überwinden, besucht er seinen Mentor und väterlichen Freund Harry Quebert, der selbst ein großer Autor ist. Kurz nach seiner Abreise aus dem beschaulichen Örtchen Aurora wird jedoch auf dem Grundstück von Quebert die Leiche der vor über 30...

Weiterlesen

Eine verhängnisvolle Liebesgeschichte

Marcus Goldman steckt in einer Krise. Er muss unbedingt ein Buch schreiben, aber es gelingt ihm nicht. In seiner Verzweiflung sucht er seinen früheren Mentor und berühmten Schriftsteller Harry Quebert auf und hofft darauf, dass er ihm helfen kann.

Kurze Zeit später wird auf Harrys Grundstück die 33 Jahre alte Leiche der jungen Nola Kellergan gefunden. Harry ist Hauptverdächtiger in diesem Mordfall. Marcus macht sich sofort auf den Weg in das Städtchen Aurora um seinem Freund zu helfen...

Weiterlesen

Das fanntastischste Buch meines Lesejahres!

2008. Die Kleinstadt Aurora an der Ostküste der USA hält den Atem an. Im Garten des zurückgezogen lebenden Schriftstellers Harry Quebert wird die seit dreiunddreißig Jahren vermisste 15jährige Nola Kellergan aufgefunden - tot. Und plötzlich steht Harry unter Mordverdacht.
Was ist damals vor so vielen Jahren passiert?
Marcus Goldman macht sich auf die Suche nach Harrys Geschichte. Denn Harry hat dem jungen Schriftsteller alles über das Schreiben beigebracht, er war sein Mentor....

Weiterlesen

Richtig guter Krimi, Liebesroman, und und und

Der Schriftsteller Marcus Goldmann, der uns den Fall Harry Quebert aus der Ich-Perspektive erzählt, hat einen Bestseller geschrieben. Nun wartet sein Verlag auf sein zweites Buch. Doch Marcus, der "Fabelhafte", wie er in der Highschool genannt wurde, hat eine Schreibblockade. Er besucht seinen alten Mentor Harry Quebert in Aurora. Er hofft, dass ihm Harry bei seinem Problem helfen kann. Auch sein Professor hat einen Bestseller verfasst. Da in Harrys Garten die Gebeine der vor 30 Jahren...

Weiterlesen

Vielschichtig, spannend und ein ungeheures Lesevergnügen...

"Ein gutes Buch lässt sich nicht allein an seinen letzten Worten bemessen, sondern an der Gesamtwirkung aller vorausgegangenen Worte, Marcus. Ungefähr eine halbe Sekunde nachdem der Leser mit Ihrem Buch fertig ist, nachdem er das letzte Wort gelesen hat, muss er spüren, wie ihn ein starkes Gefühl überkommt. Er muss einen Moment lang an nichts anderes denken als an das, was er gerade gelesen hat, und den Einband mit einem Lächeln, aber auch mit einer Spur von Traurigkeit betrachten, weil ihm...

Weiterlesen

Ein Buch über das Schreiben der Bücher oder ein Krimi?

... "Das erste Kapitel, Marcus, ist entscheidend. Gefällt es den Lesern nicht, werden sie Ihr Buch nicht weiterlesen ...“ Ich habe mit Begeisterung weitergelesen.

Inhalt
Der junge Schriftsteller Marcus Goldmann erlbt mit seinem Debütroman einen landesweiten Erfolg. Nun sitzt er an seinem zweiten Buch und kann seit Monaten nicht mehr schreiben: Er leidet unter einer Schreibblockade. Deshalb wendet er sich hilfesuchend an seinen alten Freund und Mentor Harry Quebert, ebenfalls...

Weiterlesen

Ein Buch das einfach alles hat.

Die Hauptfigur des Romans Marcus Goldmann ist ein gefeierter Autor, der jedoch nach dem glänzenden Debüt in einer Schaffenskrise steckt und einfach keinen Nachfolgeroman liefern kann. Um Ruhe und Inspiration zu finden begibt er sich zu seinem ehemaligen Mentor Harry Quebert nach Aurora, einem kleinen Ort an der Ostküste der USA. Zeitgleich kommen nahezu unglaubliche Geschehnisse ins Rollen. Auf dem Grundstück von Harry wird die vergrabene Leiche von Nola, einem Mädchen das vor 33 Jahren im...

Weiterlesen

Das beste Buch seit langem

"Ein gutes Buch lässt sich nicht allein an seinen letzten Worten bemessen, sondern an der Gesamtwirkung aller vorausgegangenen Worte, Marcus. Ungefähr eine halbe Sekunde nachdem der Leser mit Ihrem Buch fertig ist, nachdem er das letzte Wort gelesen hat, muss er spüren, wie ihn ein starkes Gefühl überkommt. Er muss einen Moment lang an nichts anderes denken als an das, was er gerade gelesen hat, und den Einband mit einem Lächeln, aber auch mit einer Spur von Traurigkeit betrachten, weil ihm...

Weiterlesen

Ein richtig gutes Buch

Im Herbst 2006 verkauft sich der Roman des jungen aufstrebenden Autors Marcus Goldmann gleich 2 Mil. mal. Marcus glaubt, sich auf seinem Ruhm ausruhen zu können und genießt sein Leben. Bis sein Verlag ein Nachfolge-buch fordert und sich bei Marcus eine Schreibblockade einstellt. Er entsinnt sich seines Professors, Mentors und ebenfalls Erfolgsautors Harry Quebert, der sich in ein abgelegenes Haus in Aurora, New Hampshire zurückgezogen hat und bittet ihn um Hilfe - leider ohne den...

Weiterlesen

Ein literarisches Festmahl für alle Liebhaber der feinen Lesekost!

Schon in der Grundschule war es mein Traum, später als Autorin mein Geld verdienen zu können. Dieser Wunsch hält bis heute an, obwohl es bei mir mit dem Durchhaltevermögen nicht so großzügig aussieht.
Doch dann lese ich Bücher wie dieses hier und ich frage mich verzweifelt: Wie kann ein normaler Mensch so kunstvoll und melodisch Wörter aneinanderreihen, sodass sie schließlich wie wahre Poesie klingen?

Denn das hat Joel Dicker geschafft! Mit einer wunderbaren Mischung aus...

Weiterlesen

Liebling in diesem Leseherbst

'Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert' ist mein Favorit in diesem Herbst!

Marcus Goldman, ein junger, bisher erfolgreicher Autor, leidet unter einer gravierenden Schreibblockade und sucht seinen ehemaligen Mentor auf, der mittlerweile in einer Kleinstadt an der amerikanischen Ostküste lebt. Harry Quebert hat vor langer Zeit mit einem Roman für Furore gesorgt, der die Liebesbeziehung eines erwachsenen Mannes zu einer Minderjährigen beschreibt. In Harrys Garten werden unerwartet die...

Weiterlesen

Eines meiner Jahresfavoriten

Gelesen: 01.Oktober 2013 bis 09. Oktober 2013
Klappentext:
Niemand kannte ihn, und dann schrieb er das erfolgreichste Buch des Jahres.
Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Drei- unddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort
Spurlos verschwand, tauchte sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter...

Weiterlesen

Harry Harry Harry

Diesen Vergleich ziehe ich vor allem bei der Tatsache, dass beide Autoren gewusst haben, wie man einer Geschichte so viele Details, so viele Irrungen und Wirrungen hinzufügt, dass der Leser bis ganz zum Schluss miträtseln kann und raten muss, wie die Dinge denn nun eigentlich stehen. War es in Harry Potter das Geheimnis um Snape, von dem man bis zum Ende nicht wusste, ob er nun gut oder böse war, so ist in diesem Roman der Mörder eines kleinen Mädchens, der sich in einer amerikanischen...

Weiterlesen

Mein Buch 2013!

Beschreibung:
Aurora, 1975. Der 34 Jahre alte Schriftsteller Harry Quebert und die 15 Jährige Nola lernen sich zufällig kennen und verlieben sich ineinander. Am 30. August des selben Jahres verschwindet der Teenager spurlos...
33 Jahre später wird die Leiche von Nola gefunden. Und zwar im Garten von Harry Quebert! Dieser steht somit unter Mordverdacht. Keiner will daran glauben, dass er unschuldig ist - außer sein alter Schüler Marcus Goldmann. 
Marcus ist ebenfalls...

Weiterlesen

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert - Leseereignis und absolutes MUSS für jeden Buchliebhaber

Halten Sie die Liebe in Ehren, Marcus. Machen Sie sie zu Ihrer schönsten Errungenschaft, zu ihrem einzigen Ziel. Nach den Menschen kommen andere Menschen. Nach den Büchern kommen andere Bücher. Nach dem Ruhm kommt anderer Ruhm. Nach dem Geld kommt anderes Geld. Aber nach der Liebe, Marcus, nach der Liebe bleibt nur das Salz der Tränen.

Inhalt

Der Schriftsteller Marcus Goldmann leidet nach dem überragenden Erfolg seines Debütromans unter einer Schreibblockade. Sein alter Freund...

Weiterlesen

Ein spannender Krimi mit Herz.

.:Empfehlung:.

Dieses doch sehr umfangreiche Buch ist in der Regel Keines zu dem ich greifen würde, doch ab und an ist eine andere Richtung ein guter Schritt. So ist es mit dem Fall des Harry Quebert.

Eine Geschichte über die Liebe, das Leben und zu was Menschen fähig sind. Harry Quebert vor über 30 Jahren kaum älter als die Vergangene Zeit, liebt ein 15 jähriges Mädchen. Die Welt hält den Atem an als man ihre Überreste findet und die Gefühle, die diese beiden Menschen für...

Weiterlesen

Die Wahrheit hinter der Wahrheit

Zum Inhalt:
Marcus Goldman, erfolgreicher Bestsellerautor gerät in eine Schaffenskrise. Von seinem Verleger unter Druck gesetzt wendet er sich verzweifelt an seinen ehemaligen Mentor und Freund Harry Quebert, der ebenfalls ein berühmter Schriftsteller ist und in dem beschaulichen Städtchen Aurora lebt.
Die beiden treffen sich nach vielen Jahren wieder und Quebert bietet dem jungen Autor seine Hilfe an. Während seines Aufenthalts in Aurora deckt Marcus durch Zufall ein Geheimnis...

Weiterlesen

Der Ursprung des Übels

Willkommen in Aurora, einem kleinen Küstenort in Amerika. Hier zog sich der Schriftsteller Harry Quebert vor 30 Jahren in ein abgelegenes Haus zurück, um seine Schreibblockade zu überwinden. Er erlebte den Sommer seines Lebens mit seiner großen Liebe Nola, eine Liebe die nicht sein durfte und auf tragische Weise endete.
Dreißig Jahre später hat sein Musterschüler und Freund Marcus Goldmann ebenfalls eine Schreibblockade und Harry versucht ihm zu helfen. Gemeinsam erarbeiten sie die 31...

Weiterlesen

Vielschichtige und spannende Suche nach der Wahrheit

Anfang 2008: Marcus Goldmanns erstes Buch war ein voller Erfolg. Nun soll er ein zweites Buch schreiben, der Verlag sitzt ihm in Nacken. Doch seit seinem ersten Erfolg im Jahr 2006 wird er von einer Schreibblockade heimgesucht, sein neues Buch existiert nicht einmal als Idee. Völlig verzweifelt besucht er seinen ehemaligen Professor und Mentor Harry Quebert in Aurora. Auch dort kommt er nicht voran, macht in Harrys Haus jedoch eine mysteriöse Entdeckung: In einer Schachtel findet er Fotos...

Weiterlesen

Spannender als so mancher Krimi

Harry Quebert ist ein gefeierter Autor. Bis in seinem Garten eine Mädchenleiche entdeckt wird die ein handschriftliches Manuskript des Romans um den Hals hängen hat, mit dem Quebert berühmt geowrden ist. Marcus Goldman ist nicht nur Queberts Schüler, sondern auch sein Freund und fühlt sich dazu angehalten, Quebert vom Vorwurf des Mordes zu befreien. Es beginnt eine akribische Spurensuche. Irgendwann gräbt Goldman zu tief und sein Leben wird bedroht. 

Die Geschichte, wie die junge Nora...

Weiterlesen

Was würden Sie aus Liebe alles tun?

Markus Goldmann, erfolgreicher Schriftsteller, kehrt nach Jahren in die Kleinstadt Aurora zurück. Im Garten seines freund und Mentors wurde Die Leiche der vor 33 Jahren vermissen Nola gefunden.

Um Harry zu entlasten taucht Marcus tief in die Geheimnisse der Kleinstädter. Eine Geschichte voller Lüge, enttäuscheter Lieben und Hoffnungen erffnet sich Ihm. So spannend das er beschließt einen Roman darüber zu verfassen. Doch kennt er wirklich die ganze Wahrheit über den Fall Harry Quebert...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
723 Seiten
ISBN:
9783492056007
Erschienen:
2013
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Übersetzer:
Carina von Enzenberg
9.01351
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (74 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 259 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher