Buch

Coma

von John Niven

In Ardgirvan, einer kleinen Stadt an der Westküste Schottlands, leben zwei Brüder, die wenig miteinander zu tun haben, gemeinsam ist ihnen nur die Mittelmäßigkeit, in dem, was sie tun: Gary arbeitet seit seinem 17. Lebensjahr in der Verwaltung von Henderson's Gabelstaplerwerk, seine größte Leidenschaft gilt dem Golf spielen, das er nicht kann, die zweitgrößte seiner Frau, ehemals Maikönigin von Ardgirvan, die ihn nicht lässt. Während er sich seinen neun Löchern widmet, betrügt sie ihn mit dem lokalen Teppichbaron. Lee ist ein untalentierter Gangster, der wegen eines geplatzten Drogendeals die berüchtigtste Verbrecherdynastie der Stadt am Hals hat. Als Gary von einem Golfball am Kopf getroffen wird und ins Koma fällt, nehmen die Ereignisse eine jähe Wendung. Gary erwacht und leidet fortan an einer speziellen Form des Tourette Syndroms: permanent spürt er den Drang, öffentlich zu masturbieren. Aber er kann plötzlich Golf spielen und qualifiziert sich für ein Turnier nach dem anderen. Währenddessen erhält Lee den Auftrag, eine unschuldige Frau zu töten, um seine Schulden zu begleichen. Auf verhängnisvolle und sehr komische Weise kreuzen sich die Wege der beiden Brüder, und alles läuft auf einen großen Showdown bei der British Open Championship zu.

Rezensionen zu diesem Buch

Ohhh, these balls

Gary, ein schlechter Amateur-Golfer, verheiratet, Haus und guter Job und Lee, Loser-Gangster, mit Frau und 4 Kindern, saß schon im Knast, sind 2 ungleiche Brüder. Ihr Vater ist vor 13 Jahren gestorben, sie hängen aber noch sehr an ihm. Gary versucht sein Golfer-Erbe anzutreten. Seine Ehe läuft schlecht, er will Kinder, seine Frau nicht, sie betrügt ihn. Lee muss seine Schulden abbezahlen, natürlich mit kriminellen Aktionen. Garys größter Traum ist Profi-Golfer zu werden. Und eines Tages...

Weiterlesen

böse, vulgär, niven

"Soweit Gary Irvine sich erinnern konnte, hatte noch keiner seiner Geburtstage erniedrigender begonnen"

 

 

 

Gary spielt gerne Golf. Allerdings ist er bemerkenswert untalentiert. Sein Bruder Lee ist Krimineller. Auch er lässt die notwendige Befähigung zum Verbrecher missen.

So straucheln die beiden mehr schlecht als recht durch ihr Leben: 

Gary mit seiner untreuen Frau und einem mittelmässigen Job.

Lee hat ein Drogengeschäft platzen lassen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
397 Seiten
ISBN:
9783453675773
Erschienen:
Oktober 2009
Verlag:
Heyne
Übersetzer:
Stephan Glietsch
7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Ähnliche Bücher