Buch

Der Herr der Ringe - Neuausgabe 2012 - John R Tolkien

Der Herr der Ringe - Neuausgabe 2012

von John R Tolkien

Die klassische Ausgabe in der neuen grünen Ausstattung - Vollständig aktualisierte und überarbeitete Übersetzung
Der Schauplatz des Herrn der Ringe ist Mittelerde, eine alternative Welt, und erzählt wird von der gefahrvollen Quest einiger Gefährten, die in einem dramatischen Kampf gegen das Böse endet.

Rezensionen zu diesem Buch

Überflüssige Neuübersetzung

Nachdem ich als fünfzehnjähriger vor nunmehr 38 Jahren diesen Roman zum ersten Mal gelesen habe, bin ich vom Herrn der Ringe-Fieber erfasst. Die Konsequenz: nach mehrfachem Lesen und einigen Verleihaktionen ist meine Ausgabe regelrecht zerfallen. Da ich schon von der Kritik an der Neuübersetzung mitbekommen habe, suchte ich bei booklooker eine gebrauchte Ausgabe, in der Hoffnung, noch einmal die Erstübersetzung zu bekommen. Doch leider war dem nicht so, ich bekam die andere Variante, die gut...

Weiterlesen

schwer zu lesen

ein Meisterwerk von einer Geschichte.

Ich habe erst sehr spät die Filme von "Herr der Ringe" gesehen. erst als alle Teile bereits im Kino waren. Dannach fand ich den Film so toll, das ich mir auch die Werke als buch kaufen wollte, den Bücher sind immerhin ausführlicher als so ein Film. Ich haeb dann die gesamtwerke in einem gekauft, also alle Teile in einem Buch zusammengefasst. Es war wirklich sehr teuer, aber ich habe es gerne ausgegeben.Dann aber oh schreck!!!!...

Weiterlesen

Spannend für Fans

Ich stecke die ganze Trilogie übrigens in eine Rezension, weil es eigentlich nur eine Geschichte ist, die zu lang war und nur deshalb auf drei Bücher aufgeteilt wurde.
Nachdem ich den Hobbit gelesen hatte, habe ich diese drei Bücher ein wenig nach hinten geschoben. Ich hatte auch gehört, dass sie sehr anstrengend und zäh zu lesen seien und im Grunde ziemlich langweilig sind, und dass man, wenn man die Geschichte kennen möchte, lieber die Filme schauen sollte. Also habe ich die Filme...

Weiterlesen

Hype,...Epos!

Wer kennt es nicht? - Das wahrscheinlich größte Fantasyepos aller Zeiten...

Gimli Gloinsson, Frodo Beutlin, Samweiß Gamdschie, Aragorn, Meriadoc Brandiboc, Peregrin Tuk, Boromir, Legolas Grünblatt, Gandalf,... - Die Gefährten.

Eine Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt, aber auch über die Schattenseiten, und über die Tatsache, dass manche unserer Freunde bzw. manche, die wir für Freunde halten, uns mehr Schaden zufügen können als jeder Feind,... Und dass wir...

Weiterlesen

Kann man lesen, muss man aber nicht...

Tolkien hat in seinen Werken eine Art Universum geschaffen; Sekundärliteratur befasst sich mit seinem Werk, es gibt eine Tolkien-Gesellschaft, ein Buch mit dem Titel »Historischer Atlas von Mittelerde« gibt einen Überblick über die von ihm »geschaffenen« Welten. Es wundert mich immer wieder, wie ernst man das alles nehmen kann.

Der Weg im »Herrn der Ringe« über immer neue Katastrophen und Herausforderungen, immer aussichtslosere Situationen, in denen, o Überraschung, doch noch das...

Weiterlesen

Kultbuch bei dem man trotzdem Schummeln muss

Viele werden mir bestimmt zustimmen, wenn ich sage, dass "Der Herr der Ringe" schlichtweg Kult ist. Für Liebhaber des High-Fantasy gehört es auch oft schon zur "Pflichtlektüre". Das war schon so, als ich es vor knapp einem halben Leben in die Hand gedrückt bekam, und seit den Filmen auch bei den Leuten bekannt, die sich zu dem Buch nie durchringen konnten. Euch sei gesagt: Ich kann euch verstehen, ihr verpasst aber trotzdem was.

Über drei Bücher verteilt erzählt Tolkien die Geschichte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
1568 Seiten
ISBN:
9783608939842
Erschienen:
September 2012
Verlag:
Klett-Cotta Verlag
Übersetzer:
Wolfgang Krege
9.10435
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (115 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 286 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher