Buch

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

von Jonas Jonasson

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr unterhaltsam

Diese Geschichte handelt von Alan Karlsson, der auf seinen hundertsten Geburtstag nicht ganz so viel Lust hat und lieber klamm heimlich aus seinem Altenwohnheim verschwindet. Es werden die Geschehnisse in der Gegenwart, also nach Alans Verschwinden dargestellt, die von Seite zu Seite abstruser werden (und immer lustiger). Er begegnet den seltsamsten Leuten, wird von Ganoven und der Polizei gleichermaßen gesucht und hält bald ganz Schweden in Atem. Daneben wird aber auch noch Alans...

Weiterlesen

Des Lobes Würdig

Ich hatte das Buch nur aus Prinzip ausgesucht. Anscheinend sollte es schlecht sein, aber Jonasson hat auch die Analphabetin die rechnen konnte (super Roman) geschrieben. Dies hat mich neugierig gemacht.

Positiv überrascht zu sein ist das mindeste, was ich noch sagen kann. Es wurde nie langweilig, Allan auf seiner merkwürdigen aber doch abenteurlichen Reise zu begleiten. Manchmal hat es sich angefühlt, als ob ein alter Herr neben mir sitzen und diese Geschichte erzählen würde. 

...

Weiterlesen

Nun ja,

Also warum dieses Buch so extrem gehypt wurde habe ich jetzt nicht verstanden.

Im gegenteil, ich fand es am Anfang sehr schleppen und erst ab ca 2/3 des Buches ging es langsam voran. Ich fand die Gegenwärtsgeschichte auch eher uninteressant, sondern eher die alten Zeiten, die Allen alle erlebt hatte. Woe bei es natürlich alles zusammen gehört.

Man  muss auch erstmal richtgi reinlesen um auch den Humor richtig genießen zu können. Also es ist schon durch aus unterhaltsam und...

Weiterlesen

Grundidee toll, leider zu viele Stimmen

Klappentext:
Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Während der Bürgermeister und die Presse auf den 100-jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet. Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinanderzubringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

Mit viel Charme begleitet Otto Sander den schlitzohrigen Allan auf seiner herrlich komischen...

Weiterlesen

Ganz nett, aber keine volle Punktzahl

Allan Karlsson wird hundert Jahre alt. Doch statt sich wie geplant feiern zu lassen, steigt er aus dem Fenster und verschwindet. Am Bahnhof entwendet er noch einen Koffer – und löst so einen landesweiten Wirbel aus.

Ich habe von dem Buch sehr viel gehört, und war daher sehr neugierig. Jetzt muss ich sagen, dass ich es zwar nicht schlecht fand, dass ich aber diesen Hype mit „Bestes Buch des Jahres“ und ähnlichen Lobeshymnen unterschreiben würde kann ich nicht sagen. Ich fand die...

Weiterlesen

Leider nicht mein Geschmack

Ich habe dieses Buch dann doch gelesen,weil es hochgelobt und beworben wurde. Leider hat weder die Story noch der Humor meinen Nerv getroffen. Beim nächsten Buch vertraue ich wieder meinem Instinkt.

Weiterlesen

Nicht mein Geschmack

Inhalt: Allan Karlsson lebt im Altersheim, wird heute 100 Jahre alt und fühlt sich fit wie ein Turnschuh. Spontan entschließt er nicht an seiner Geburtstagsfeier mit dem Bürgermeister und Co. teilzunehmen, sondern stattdessen zum Bahnhof zu schlendern und dann – dann beginnt eine kuriose Reise.

 

Meine Meinung:

Wieso habe ich das Buch gelesen? Ich habe das Buch wegen meinem Lesetreff gelesen. Sonst sind Romane eher selten Bücher in meiner Hand. Da dieses Buch ein...

Weiterlesen

Positiv überrascht

Lange Zeit habe ich es nicht gelesen, weil ich irgendwie dachte, das wäre wieder eines der gehypten Bücher, die mich aber dann doch nur enttäuschen. Aber nein! Es ist wirklich lesenswert! 

Die Handlung ist interessant und es gibt wirklich viele Wendungen, die ich so nicht erwartet hätte. Außerdem ist das Buch auf seine eigene Art lustig und auch ziemlich verrückt und das macht es irgendwie besonders. Der Hundertjährige ist sympathisch, wenn auch moralisch kein Vorbild, und wächst...

Weiterlesen

Gutes Buch

Das Cover hätte mich wahrscheinlich nicht zum Kauf bewegt, obwohl es sehr einzigartig gestaltet ist. Aber der Titel hat es. Nix mit nur einem Wort am Cover. Gefällt mir. Das Buch selber wechselt oftmals zwischen früher und jetzt. Es regt zum schmunzeln an. An manch Stellen zieht es sich ein wenig aber meist war ich mit Spannung dabei. Eine Geschichtslektüre der besonderen Art. Mir persönlich haben die Kapitel in der Jetztzeit besser gefallen, als die Vergangenheit. 

Weiterlesen

EInfach geile Story

Vom Titel und der Storyline an sich sehr unspektakulär, nach dem Hype um das Buch besorgte ich es mir aber doch und ich war total positiv überrascht. Selten so ein amüsantes, lustiges aber auch geschichtlich informatives Buch gelesen. Habe auch den Film gesehen. Das Buch ist noch 1000mal besser.

Weiterlesen

einfach nur klasse

Allan hat Geburtstag, er wird 100. Die Lokalprominenz hat sich zu seinen Ehren angesagt, aber auf eine große Feier hat Allan keine Lust. Kurzerhand steigt er in Pantoffeln aus dem Fenster und verschwindet. Die Geschichte, in die er dann gerät, beschäftigt bald ganz Schweden.

Ich habe mich selten bei einem Buch so königlich amüsiert. Irgendwie hat mich das Buch an "Forest Gump" erinnert, denn Allan's einfache und pragmatische Denkweise bringt ihn immer wieder in Situationen, die...

Weiterlesen

Unterhaltsam...

Allan Karlsson feiert seinen 100. Geburtstag und hat auf die Feier im Altenheim keine Lust. Kurzerhand beschließt er aus dem Fenster zu steigen und zu verschwinden. Er geht zum Reisezentrum und beschließt den Bus zu nehmen. Als er darum gebeten wird einen Koffer zu beaufsichtigen, nimmt er diesen einfach gleich mit. Er ahnt natürlich nicht, dass er dadurch in einen Kriminalfall verwickelt wird. Ein Roadtrip durch Schweden startet.

Zwischen den einzelnen Kapiteln zum Roadtrip wird...

Weiterlesen

Laaaangweilig!

Eine unheimliche Enttäuschung, um es kurz zu machen. Auf diverse Empfehlungen aus meinem Umfeld hin habe ich mich dieser Lektüre gewidmet. Vielleicht war dadurch auch meine Erwartungshaltung einfach zu hoch, aber ich glaube es eigentlich nicht. Auf über 400 Seiten wird im Endeffekt nichts weiter als eine kurze Zusammenfassung des letzten Jahrhunderts gegeben, eingebettet ist die  aktuelle „Abenteuergeschichte“ des Hundertjährigen. Alles ist natürlich betont witzig. 2 ganze Male hat es mich...

Weiterlesen

Komischer Roadtrip!

Allan Karlssons 100. Geburtstag soll mit Kuchen, Stadtrat, Presse und allem Drum und Dran im Seniorenheim gefeiert werden. Alle stecken in Vorbereitungen - einzig Allan hat keine Lust darauf und entflieht durch ein Fenster. Anstelle eines langweiligen Geburtstagsfestes, beginnt ein irrsinniger Roadtrip durch die Zeit und die Welt mit einem Koffer voller Geld.

Jonas Jonasson ist eine urkomische Flucht in Verbindung mit einer unglaublichen Lebensgeschichte, rund um den Erdball durch die...

Weiterlesen

Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand

Inhalt
Allan beschließt an seinem 100. Geburtstag aus dem Altenheim auszubrechen und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise.

Warum musste ich dieses Buch lesen?
Das Buch schien erfolgreich, war in aller Munde und hat mich natürlich auch neugierig gemacht.

Cover
Das Cover fand ich im ersten Moment etwas seltsam.... ich fragte mich erst, was ein Elefant dort zu suchen hatte und dachte mir dann, ok, ein 100-jähriger hat vielleicht eine Haut wie ein Elefant...

Weiterlesen

Langwieriges aber wundervolles Buch mit vielen Stellen zum Schmunzeln

Inhalt:
Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.
Jonas Jonasson erzählt in seinem...

Weiterlesen

sehr unterhaltsam

Ein sehr lustiges Buch, ich habe sehr viel gelacht, zwischendurch wurde es etwas lahm, dann passieren so unerwartete Dinge.

Ein Mann der sich im Leben immer durchgemogelt hat und zur richtigen Zeit wichtige Leute getroffen hat. Sehr weit entfernt von jeder Realität, aber wer will das schon? Mann wird entführt in eine unglaubliche Geschichte.

Weiterlesen

Ein Buch voller Humor, Ironie und Sarkasmus

Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Da er aber den ganzen Trubel um seine Person sowieso nicht will und ihm das Leben im Altersheim auch so gar nicht gefällt, schließlich gibt es hier nicht mal Alkohol, entschließt er kurzer Hand einfach zu türmen. Wenn man dann sowieso schon auf der Flucht ist, warum dann nicht noch einen unfreundlichen Burschen den Koffer klauen? - Natürlich ohne vorher zu wissen das dieser ein Gangmitglied ist und einen nun nach dem Leben trachtet. Warum wird dann auch...

Weiterlesen

Unerwartet tiefgründig - und toller Humor

Eigentlich hat Allan Karlsson allen Grund zum Feiern: Er wird 100 Jahre alt. Das Problem ist nur, dass er im Altersheim festsitzt, noch alle Fünfe beisammen hat und sein Körper sich bisher standhaft weigert, das Zeitliche zu segnen. Zu allem Überfluss hat sich auch noch der Bürgermeister samt Lokalpresse angekündigt.
Allan hat auf den ganzen Zirkus überhaupt keine Lust. So steigt er in seinen Pantoffeln kurzerhand aus dem Fenster und stellt bald ganz Schweden auf den Kopf...

...

Weiterlesen

Lustiger Roman zum schmunzeln

Allan Karlsson klettertert an seinem 100sten Geburtstag aus dem Fenster des Seniorenheims und verschwindet.  Auf seiner seltsamen Flucht passieren ihm allerlei komische Dinge und wie wirdas ja alle kennen nimmt das Schicksal so seinen Lauf.  
Anfangs hab ich wirklich bei jeder Seite geschmunzelt,  Allan übertrifft in seiner Schrulligkeit wirklich alles was ich bisher kannte und seine Aussagen sind einfach nur Gold wert. Im Buch liest man nicht nur über seine Flucht sondern bekommt...

Weiterlesen

Eine witzige Reise in die Vergangenheit!

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. Es ist ein starker Auftakt von Jonas Jonasson ... Allans Geschichte ist unglaublich, unterhaltsam und absolut spannend. Schon von der ersten Seite an nimmt einen die Geschichte gefangen. Schließlich...

Weiterlesen

Forrest Gump aus Schweden

An seinem 100. Geburtstag beschließt Allan Karlsson auf die geplante Geburtstagsfeier im Altenheim zu verzichten. Also klettert er aus dem Fenster seines Zimmers und verschwindet. Lediglich mit Pantoffeln an seinen Füßen begibt er sich auf eine Reise. Zunächst landet er am Busbahnhof. Er hat nur 50 Kronen dabei, also beschließt er so weit mit dem Bus zu fahren, wie er eben damit kommt. Ein junger Mann bittet Allan darum, auf seinen Koffer aufzupassen,  um in Ruhe zur Toilette gehen zu können...

Weiterlesen

100 Jahre Abenteuer

Inhalt:

Es ist ein ganz besonderer Tag, denn Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Während sich das gesamte Altersheim, der Bürgermeister und die Presse auf Allans Ehrentag vorbereiten, hat dieser ganz andere Pläne. Kurzerhand klettert er aus dem Fenster und ist verschwunden. Dies ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise durch Schweden. Für den Hundertjährigen keine neue Erfahrung, denn schon in jungen Jahren machte er regelmäßig die Welt unsicher…

Meinung:

Für mich...

Weiterlesen

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" ist mal eine etwas andere Art, eine Roadstory nicht minder komisch oder unterhaltsam zu gestalten als andere und dennoch etwas Neues zu wagen. Nebenbei wird die bewegte Lebensgeschichte aus 100 Jahren Allan Karlsson geschildert, die familiären Hintergründe wie seine beruflichen Tätigkeiten.

Weiterlesen

Wundervoll unterhaltsam und durchgeknallt

Der Autor:

Jonas Jonasson lebt auf der Insel Gotland und wurde im Jahr 1961 in Schweden geboren. Er arbeitete nach seinem Studium in Göteborg als Journalist. Später gründete er eine eigene Medien-Consulting-Firma. Nach 20 Jahren verkaufte er die Firma und schrieb seinen weltweiten Bestseller “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”. “Die Analphabetin, die rechnen konnte” ist sein zweites Buch.

Kurzinhalt:

Allan Karlsson hat eigentlich allen...

Weiterlesen

Mal ganz was anderes mir hats sehr gut gefallen

Ohne auf den bereits schon hinreichend beschriebenen Inhalt des Buches einzugehen... Ich habe das Buch mir letzte Woche ausgeliehen, weil ich dachte alle reden drüber nun „muss“ ich es halt auch mal lesen. Dann bekam ich noch Druck von der Bibliothekarin:"aber beeilen sie sich mit dem Lesen, es stehen noch viele auf der Warteliste:" dementsprechend unmotiviert schlug ich es Abend auf... doch ich kann nur sagen spitze ich hab es in 2 Nächten durchgelesen und selten so viel Spaß dabei gehabt....

Weiterlesen

Ein lesenswertes und untrhaltsames Buch

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Worum geht es in diesem schwedischen Roman? Es ist Mai 2005 irgendwo in Schweden. Ein Seniorenheimbewohner - Allan Karlsson - wird hundert Jahre alt, doch er hat irgendwie gar keine Lust, mit Schwester Alice und den restlichen SeniorenheimbewohnerInnen den Tag zu verbringen, und schon gar nicht mit den Amtsträgern der Stadt. Also entscheidet sich Allan aus dem Fenster seines Zimmers zu steigen und zu verschwinden. Aber...

Weiterlesen

Ein ganzes Jahrhundert!

Allan Karlsson, 100 Jahre alt, reicht's. Er hat keine Lust mehr auf Haferbrei, Vorschriften wann er was wo essen darf und generell behandelt zu werden wie ein kleines Kind. Also klettert er an seinem 100. Geburtstag kurzerhand durch's Fenster seines Zimmers im Altenheim und macht sich auf den Weg: Es kommt eh wie es kommt - seine Lebensmaxime, mit der er die letzten 100 Jahre ganz gut gefahren ist. Auf seinem Weg nach irgendwohin packt es ihn plötzlich und er stiehlt einem jungen nervigen...

Weiterlesen

Geschichten aus Absurdistan

Allan, hundert Jahre, klettert aus dem 1. Stock des Altersheims und flieht so vor seiner eigenen Geburtstagsfeier und vor Schwester Alice. Er landet am Bahnhof und verbreitet ab dort Chaos; bei Schwester Alice im Altersheim und bei der Polizei. Auf seiner Flucht trifft er jede Menge Leute und findet neue Freunde mit denen er jede Menge erlebt, die aber von seiner Lebensgeschichte erfahren.

Ich habe das Buch aufgrund der vielen positiven Bewertungen und der monatelangen Stellung auf...

Weiterlesen

Und wieder ein Bestseller...

Inhalt:
Als Allan Karlsson hundert Jahre alt wird, entscheidet er spontan aus dem Altenheimfenster zu fliehen und somist seine eigene Geburtstagsparty nicht anzutreten. Als diverse Leichen und einige andere Ungereimtheiten auftauchen steht die Polizei kopf und ist auf der Jagd nach dem alten Mann- doch leider immer einen Schritt hinter den Geschehnissen. 

Meine Meinung: 
Das Buch lag schon eine Weile auf meinen SUB und jetzt dachte ich mir: lesen.
Die grundsätzliche...

Weiterlesen

Was Nettes für zwischendurch

Nachdem soviel von diesem Buch geredet worden ist, wollte ich es zumindest mal gelsen haben, obwohl es eigentlich nicht mein Genre ist. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Schreibstil des Autor ist irre komisch, ich fand es sehr lustig. Ein bisschen hat es mich an "Forrest Gump" von Winston Groom erinnert. Es ist im weitesten Sinne ein Road Movie als Buch über das Leben von Allan Karlsson, dem Hundertjährigen. Was er auf dieser Reise erlebt ist natürlich haarstäubend unwahr, aber durch...

Weiterlesen

Was zum Lachen

Ich hab das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen, und da ich bei bekannten Bestsellern oftmals sehr skeptisch bin, konnte ich mir auch erstmal nicht viel darunter vorstellen. Mit recht niedrigen Erwartungen begann ich das Buch zu lesen und habe schnell gemerkt, dass es mir wirklich gut gefällt. 

Allen, ein Hunddertjähriger, der seine Zeit nie mit unnötigem Gegrübel verschwendet, sondern schon immer stets alles dem Zufall überlässt und dadurch richtig viel erlebt und immer wieder in...

Weiterlesen

Super

Das Buch war der Überraschungsbestseller des letzten Jahres und ich bekam es geschenkt. Ich bin immer etwas skeptisch, wenn ein Buch so hoch gelobt wird, aber dieses Buch hat mir supergut gefallen.

Die Geschichte ist sicher inzwischen hinlänglich bekannt, deshalb spare ich mir die Inhaltsangabe.Das Buch ist extrem lustig und absurd, manchmal habe ich laut gelacht.

Man muss sich allerdings darauf einlassen, kein Buch für Menschen, die zum Lachen in den Keller gehen oder eine...

Weiterlesen

herrlicher Schreibstil

Habe viel von dem Buch gehört und war dann doch einerseits positiv überrascht, andererseits ein klein bißchen enttäuscht. Was mir gefallen hat ist der trockene Humor und die Art, wie es geschrieben ist. z. B. sucht ein Polizist mit einem Spürhund nach einer Leiche und ist so frustriert, daß er sich fragt, ob dem Hund überhaupt bewußt ist, daß es sich um einen Arbeitseinsatz und nicht um einen Abendspaziergang handelt. Auch wie der Alte an seinem Geburtstag einfach ausbüchst ist herrlich und...

Weiterlesen

Ein besonderes Lesevergnügen

Inhalt:

Allan Karlsson hat eigentlich allen Grund zum Feiern, schließlich wird er heute stolze 100 Jahre alt. Doch Allan hat andere Pläne und während sich der Bürgermeister, die lokale Presse und das Altersheim auf die große Feier vorbereiten, nutzt er die Gelegenheit um einfach aus dem Fenster zu klettern und zu verschwinden. Zwar sorgt sein Verschwinden für Aufruhr doch sind sich auch alle einig dass der Fall schnell geklärt ist. Wie weit kann ein 100 Jahre alter Mann schließlich...

Weiterlesen

Nette Unterhaltung - aber mehr auch nicht

Die Geschichte handelt von Allan, der an seinem hundertsten Geburtstag aus dem Altersheim ausbüxt und noch einmal jede Menge Abenteuer erlebt. Episoden seines  Lebens von der Geburt bis zum heutigen Tage sind als Rückblicke in den aktuellen Handlungsstrang eingebaut. Sein ganzes Leben scheint nur aus Abenteuern und Begegnungen mit den Größen dieser Welt wie Truman, Stalin, Mao oder de Gaulle zu bestehen. Fand ich diese Geschichten am Anfang noch witzig so wurden sie zunehmend nerviger, weil...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783442744923
Erschienen:
2013
Verlag:
btb
Übersetzer:
Wibke Kuhn
8.18261
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (115 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 302 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher