Buch

Im unwahrscheinlichen Fall - Judy Blume

Im unwahrscheinlichen Fall

von Judy Blume

Wenn ein Moment das ganze Leben ändert

1952: Die 15-jährige Miri Ammermann wächst wohlbehütet im Städtchen Elizabeth, New Jersey, auf. Ihr Vater hat sich zwar früh aus dem Staub gemacht, aber ihre liebevolle und kämpferische Mutter, ihre weise Oma, ihre beste Freundin Natalie und all die anderen Menschen in ihrem Umfeld stehen ihr bei ihren Schritten ins Erwachsenenleben zur Seite. Als sie ihre erste große Liebe Mason kennenlernt, scheint das Glück perfekt zu sein. Doch dann stürzt ein Flugzeug ab, und nichts ist mehr, wie es war.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein schicksalshafter Ort im Amerika der 50er Jahre

Inhalt / Klappentext:

Wenn ein Moment das ganze Leben ändert

1952: Die 15-jährige Miri Ammermann wächst wohlbehütet im Städtchen Elizabeth, New Jersey, auf. Ihr Vater hat sich zwar früh aus dem Staub gemacht, aber ihre liebevolle und kämpferische Mutter, ihre weise Oma, ihre beste Freundin Natalie und all die anderen Menschen in ihrem Umfeld stehen ihr bei ihren Schritten ins Erwachsenenleben zur Seite. Als sie ihre erste große Liebe Mason kennenlernt, scheint das Glück...

Weiterlesen

Fesselnd und überzeugend, obwohl es eigentlich nicht "mein Genre" ist

Ein Buch, das mir sozusagen in die Hände gefallen ist, denn bewusst und absichtlich hätte ich es mir nicht ausgesucht. Fünfzehnjährige Teenager, Katastrophen, Liebesgeschichten... das klingt nach meinem Geschmack erst mal abgedroschen und langweilig. Ist es aber nicht!
Ganz ohne Kitsch, dafür aber mit viel Gefühl erzählt Judy Blume die authentischen Liebes- und Lebensgeschichten einer ganzen Stadt. Dabei verliert sie sich nicht im Detail, oft hätte ich mir sogar gewünscht mehr über...

Weiterlesen

Interessante Story - schlecht verpackt

Ich habe schon ein paar Bücher von Judy Blume gelesen und fand sie sehr gut. Als ich dann gelesen habe, dass dieser Roman auf Tatsachen aus ihrer Kindheit beruht, war ich sehr gespannt und habe mich auf das Buch gefreut. Leider habe ich nach 70 Seiten aufgegeben. Ich habe selten ein Buch gelesen, in dem mich die Personen so kalt gelassen haben. Ich merke nicht einen Funken Empathie der Autorin für ihre Figuren.So wird dann auch die Geschichte nebensächlich.

Weiterlesen

Eine etwas andere Geschichte

Es sind die 50ger Jahre in einer Kleinstadt in New Jersey. Die Stadt Elizabeth liegt mitten in der Einflugschneise eines Flughafens und das Unglück passiert. Direkt nach dem Start verunglückt eine Maschine und keine der Personen an Bord überlebt die Katastrophe.

Für die Bewohner von Elizabeth zieht dieses Ereignis lange Kreise...

 

 

 

Gleich zu Beginn möchte ich sagen, dass ein Buch mit Schauplatz in den 50ger Jahren nicht unbedingt zu meinen bevorzugten...

Weiterlesen

Ein wunderbares und fesselndes Buch - ich bin froh, dass ich nicht vor Ort war!

Es ist ein schöner Tag, du verbringst ihn gemeinsam mit der Familie beim Essen, bist mit Freunden unterwegs ins Kino oder aber sitzt einfach mal Zuhause und schaust in aller Ruhe fern, ohne dir ein schlechtes Gewissen einzureden, dass du jetzt eigentlich auch etwas Besseres mit deiner Zeit hättest anfangen können. 
Und dann passiert es. 
Zunächst hörst du nur ein Geräusch, kannst es nicht einordnen, ein lautes Donnergrollen aus der Ferne. Vielleicht ein Gewitter? Doch es ist...

Weiterlesen

Im unwahrscheinlichen Fall

Der Roman "Im unwahrscheinlichen Fall" erzählt die Geschichte von Miri Ammerman, einem 15-jährigen Mädchen aus Elizabeth in New Jersey, USA. 
Sie lebt im Jahre 1951 bei ihrer Mutter und Oma mit ihrem Onkel. Ein Flugzeugabsturz in der Stadt bringt das Leben der Menschen durcheinander. Und es folgt innerhalb weniger Monate noch ein Absturz und noch einer...
Was passiert nun mit dem Flughafen von Newark? 

Bei den Abstürzen handelt es ich um wahre Begebenheiten und das Buch...

Weiterlesen

Im unwahrscheinlichen Fall

Mimi ist 15 Jahre und wächst in der kleinen Stadt Elisabeth auf. Ihre Mutter kümmert sich liebevoll um sie und auch ihre Großmutter ist für sie da. Doch dann stürzt ein Flugzeug über Elizabeth ab und das Leben der Menschen in dem Ort verändert sich. Aber dabei bleibt es nicht, denn innerhalb von nur zwei Monaten gibt es noch zwei weitere Abstürze.

Die Autorin Judy Blume hat diese Abstürze als Jugendliche miterlebt und das Geschehen dann verdrängt. Gleichwohl wollte dann eines Tages...

Weiterlesen

Die Stadt der Flugzeugabstürze

Mir waren diese drei nacheinander folgenden Flugzeugabstürze in Elizabeth in so kurzer Zeit bisher noch nicht bekannt, umso neugieriger habe ich mich ans Lesen gemacht.
Der Titel des Buches passt wirklich optimal: wie wahrscheinlich ist es denn bitte, dass in nur zwei Monaten gleich drei Flugzeugabstürze in ein- und derselben Stadt passieren? Ich bin, als ich das alles gelesen habe, lange der Meinung gewesen, dass das doch ein wenig zu viel Zufall gewesen sein muss ... Oder doch nicht...

Weiterlesen

Fiktive Geschichte über eine wahre Begebenheit

Das Buchcover deutet es bereits an, was im Buch „Im unwahrscheinlichen Fall“ von Judy Blume so Unglaubliches geschehen könnte: ein Flugzeug rast über Hausdächer hinweg und im Anschluss daran, hier nicht im Bild, stürzt es ab. Der Roman basiert auf einer wahren Begebenheit am Beginn der 1950er Jahren als innerhalb von wenigen Wochen drei Flugzeuge auf die Kleinstadt Elizabeth (New Jersey, USA) stürzten und dabei auch Häuserzeilen getroffen wurden. Die Autorin ist in ebendieser Stadt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783453270527
Erschienen:
April 2016
Verlag:
Heyne
Übersetzer:
Sabine Lohmann
8.09091
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (11 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 23 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher