Buch

Zwei Likes für Lena - Jürgen Seibold

Zwei Likes für Lena

von Jürgen Seibold

Rezensionen zu diesem Buch

ideal als Sommerlektüre

Jürgen Seibold schreibt nicht nur humorvolle Krimis, sondern auch unterhaltsame Romane bei denen man Lachen kann. Dies ist ihm mit seinem Buch "Zwei Likes für Lena" sehr gut gelungen.
Wer schon Bücher von ihm gelesen hat wird auch hier mit dem tollen und flüssigen Schreibstil konfrontiert und der Einstieg in die Handlung ist mir sehr leicht gefallen.
Lena war mir von Anfang an sympathisch und ich konnte sie mir gut vorstellen. Allerdings ist sie im Rückblick auf die Handlung doch...

Weiterlesen

Drei Likes für Jonathan, kein Like für Lena

Jürgen Seibold ist vor allem für seine Allgäu-Krimis rund um den Kommissar Hansen bekannt. Für mich war es das erste Buch dieses Autors.

Zuerst einmal das, was mir gut gefallen hat:

Ich mochte den Schreibstil auf Anhieb. Er ist lebendig und lässt sich angenehm und flüssig lesen. Seibold schreibt mit einem Augenzwinkern, aber der Humor bleibt subtil und wirkt zu keiner Zeit plump. Durch die wechselnden Perspektiven lernt man die Beteiligten, allen voran die beiden Protagonisten...

Weiterlesen

sehr zu Empfehlen - ein Lesegenuss

Der reiche Sonderling Jonathan Haber hat einen Unfall und braucht Hilfe. Keine Helferin hält es bei ihm aus. Erst als seine Agentur, die ihn immer Betreut, die impulsive Lena findet, ändert sich etwas in Jonathans Leben. Er findet wieder Interesse an anderen Menschen, besonders an Lena und ihr Liebesleben. In das er sich, mit Hilfe Lenas Freundin, einmischt. Wird das gut gehen?

Ich bin von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Die...

Weiterlesen

Glück für zwei!

Jürgen Seibold überrascht mich immer wieder, anfangs las ich von ihm seine Heimatkrimis und war begeistert. Dann entdeckte ich seinen Thriller "Kinder" und war auch hier wieder sehr angetan von diesem tiefgründigen Buch. Und nun sein aktueller Roman! Der Autor ist sehr vielseitig und meistert alle Bereiche fabelhaft!

In diesem Buch treffen der schrullige, reiche und menschenscheue Jonathan Haber und die impulsive, lebenslustige, aber momentan deprimierte Lena Rohland aufeinander....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
288 Seiten
ISBN:
9783842520257
Erschienen:
Mai 2017
Verlag:
Silberburg Verlag
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher