Buch

Angsthauch - Julia Crouch

Angsthauch

von Julia Crouch

'Ein gemütliches Cottage auf dem Land, ein Ehemann und zwei Kinder eigentlich könnte das Leben von Rose nicht idyllischer sein. Doch dann zieht ihre Jugendfreundin Polly mit ihren zwei Söhnen bei ihr ein, und plötzlich ist alles anders. Gefährliche Unfälle häufen sich, und niemand glaubt Rose, dass die exzentrische Polly etwas zu verbergen hat. Viel schlimmer noch, jeder hält sie für verrückt. Mit dem Feind im eigenen Haus kämpft Rose bald um alles: ihren Mann, ihre Kinder, ihr Leben und ihren Verstand.

Rezensionen zu diesem Buch

Angsthauch

Rose ist Mitte dreißig zweifache Mutter und Ehefrau. Gerade als sei und ihr Mann ihre Ehekrise überwunden haben stirbt der beste Freund der beiden. Daraufhin lädt Rose dessen Frau und die zwei Söhne zu sich ein. Doch Garath kann Polly nicht ausstehen und findet diese Idee gar nicht gut. Als Polly dann mit ihren Söhnen kommt dauert es nicht lange und es geschehen komische Unfälle. Doch nachdem sich diese Unfälle häufen und auch Garath sich zum Negativen verändert kommt Rose ein unglaublicher...

Weiterlesen

Ein psychomäßiger Frauenroman

Rose und ihr Mann Gareth haben ein altes Haus renoviert und sind dabei an ihre Grenzen gestoßen. Gareth ist Künstler und Rose ist Lehrerin, wobei sie jedoch momentan eine Babypause macht. Rose zweite Schwangerschaft hat mitten im Umbau ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt. Gerade finden sie wieder zueinander wie es scheint, da platzt der Anruf von Polly einer "alten Freundin" dazwischen, die den Tod ihres Ehemannes mitteilt. Gareth ist dagegen, daß Polly mit ihren zwei Söhnen bei Ihnen...

Weiterlesen

Angsthauch

Auf dem Cover steht Thriller, sogar Psychothriller, drin ist aber eher etwas ganz anderes, in meinen Augen.

Allgemein ist das Buch einfach viel zu langweilig auf vielen Ebenen, als das ich es je als Psychothriller bezeichnen würde, eher hat es mich an ein Familiendrama erinnert, aber ein sehr wirres. Fängt der Roman noch sehr vielversprechend an, so dass die doch etwas seltsam auf einen wirkende Polly zu Rose und ihrer Familie stößt und man ihr doch so einiges zutraut, geprägt durch...

Weiterlesen

Mitgerissen in den Wahnsinn

"Angsthauch" handelt von Rose, die nun endlich mit ihrem Mann und den beiden Töchtern ein glückliches Leben in einem beschaulichen englischen Ort führt. Da meldet sich ihre Jugendfreundin Polly, deren Mann verstorben ist und die nun mit ihren zwei Söhnen nicht weiß wohin. Rose gewährt ihnen Unterschlupf, ohne zu ahnen, dass es ihr Leben vollkommen auf den Kopf stellt. Es häufen sich merkwürdige Zufälle und ehe Rose sich versieht, muss sie um das Leben ihrer Familie und vor allem um ihren...

Weiterlesen

Pass auf, wen du einlädst...

Rose lebt gemeinsam mit ihrem Mann Gareth und ihren zwei Töchtern in einem Cottage auf dem Land. Durch den Umbau und die ungewollte 2. Schwangerschaft hatten Rose und Gareth ein paar Schwierigkeiten, die sie aber nun überwunden haben und genießen ihr Familienleben.
Als sie von Polly, der besten Freundin von Rose erfährt, dass deren Ehemann Christos ums Leben gekommen ist, erklärt sich Rose sofort bereit Polly und ihre beiden Söhne bei sich aufzunehmen.
Gareth ist anfangs nicht...

Weiterlesen

die Spannung fehlt hier ein wenig

as Buch beginnt mein einem Anruf von Polly, eine ehemalige bekannte Sängerin und Freundin von Rose. Pollys Mann ist in Griechenland bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
Rose, 30 und zweifache Mutter, lädt Polly und ihre zwei Kinder zu sich nach England ein. Das ist jedoch Gareth, Roses Ehemann nicht recht. Rose und er haben gerade eine Ehekrise hinter sich und außerdem mag er Polly nicht. Auf der Heimfahrt vom Flughafen blickt Rose zurück, wie sie Gareth und Polly Carlos...

Weiterlesen

Es ist einfach nur nervig

Für Rose erfüllt sich ein Traum. Sie renoviert ein Bauernhaus und zieht dort mit ihrem Mann und den beiden Töchtern ein. Alles könnte so schön sein wenn da nicht ihre Jugendfreundin Polly anrufen würde, die nach dem plötzliche Tod ihres Mannes eine Unterkunft sucht. Rose nimmt sie und ihre Kinder auf. Und macht damit den schwersten Fehler ihres Lebens, denn kaum ist Polly eingetroffen, ist nichts mehr wie es einmal war. Die Unfälle und Unglücke häufen sich. Rose ist davon überzeugt, daß...

Weiterlesen

doch kein netter Familienroman

~~Wenn nicht im Prolog von einem grauenhaft Ermordeten berichtet würde, so wäre es ein netter Familienroman. Polly und Rose sind enge Freundinnen, fast wie Schwestern. Als beide Künstler heirateten haben sich ihre Wege getrennt, doch nun, nach dem Unfalltod von Pollys Mann Christos wird Polly mit ihren Kindern zu Rose und ihrem Mann Gareth und deren Kindern ziehen. Auch wenn Gareth es für falsch hält.

Ein ausführlich und gut geschriebener Beginn. Anfangs ist es nur eine...

Weiterlesen

Angsthauch

Rose hat eigentlich ein perfektes Leben. Sie ist glücklich verheiratet, hat zwei gesunde Töchter und ein hübsches Heim in England. Doch dann bekommt sie einen Anruf von ihrer früheren Freundin Polly. Deren Mann ist gerade tötlich verunglückt. Für Rose ist klar, dass sie Polly und ihre beiden Söhne zu sich einlädt. Rose´Mann ist dagegen, und das wohl zu Recht, denn schon bald nach dem Einzug von Polly geschehen immer wieder seltsame "Unfälle". Was hat Polly vor?

Mehr möchte ich nicht...

Weiterlesen

Gute Idee mit entäuschendem Ende

Rose lebt ihren Traum. Gerade ist sie mit der Renovierung eines alten Haus auf dem englischen Land fertig geworden. Mit ihrem Mann, einem Künstler, und ihren zwei Kindern will sie nach der stressigen Renovierung endlich zur Ruhe kommen und sich ganz auf ihre Hausfrauenpflichten konzentrieren. Da ändert ein einziger Anruf ihrer alten Jugendfreundin Polly alle ihre Pläne. Pollys Mann ist bei einem Unfall gestorben und nun weiß sie nicht wohin mit sich und ihren beiden Söhnen. Rose, die sich...

Weiterlesen

Für mich hätte es deutlich spannender sein dürfen

Rose lebt mit ihrem Mann Gareth und den beiden Töchtern Anna und Flossie in einem frisch renovierten Cottage. Nach der stressigen Umbauphase des kleinen Häuschens und der Geburt der kleinen Flossie, soll nun endlich Ruhe in das Familienleben einkehren. Bevor es dazu kommen kann, erhält Rose eine entsetzliche Nachricht: Christos, der Mann ihrer besten Freundin Polly, ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Rose zögert nicht lange, sondern lädt die Freundin und ihre beiden Söhne zu sich ein....

Weiterlesen

“Angsthauch” von Julia Crouch

Ein gemütliches Cottage auf dem Land, ein Ehemann und zwei Kinder – eigentlich könnte das Leben von Rose nicht idyllischer sein. Doch dann zieht ihre Jugendfreundin Polly mit ihren zwei Söhnen bei ihr ein, und plötzlich ist alles anders. Gefährliche Unfälle häufen sich, und niemand glaubt Rose, dass die exzentrische Polly etwas zu verbergen hat. Viel schlimmer noch, jeder hält sie für verrückt. Mit dem Feind im eigenen Haus kämpft Rose bald um alles: ihren Mann, ihre Kinder, ihr Leben und...

Weiterlesen

Netter Zeitvertreib

Eines kann ich vorweg schon sagen, die Protagonistin Rose erinnert mich ganz stark an mich! :-)
Dadurch kann ich mich so gut in Rose hineinversetzen, so dass ich aber auch die ganze Zeit sehr misstrauisch gegenüber den anderen Beteiligten im Buch bin. Ich vermutete hinter jeder Tasse Tee, die Rose nicht selber zubereitet hat, einen “Anschlag”. Also dass jemand ihr Schlafmittel oder so in den Tee gibt, um sie zu verwirren und als Verrück darzustellen. Mit Jemand meinte ich, ihre beste...

Weiterlesen

"Angsthauch"

Rose, ihr Ehemann Gareth und ihre Kinder Anna und Flossie leben in einem gemütlichen Häuschen auf den Hügeln Wiltshire. Sie leben dort seit knapp einem Monat nach der zweijährigen Renovierung, als das Telefon klingelt und Holly sich meldet, Rose Freundin aus Kindertagen. Mit den drei Worten "Christos ist tot" und der Aussage wieder nach England ziehen zu wollen mit ihren zwei Kindern, bietet Rose ihr an, bei Ihnen ins Nebengebäude zu ziehen. Damit fängt der Albtraum erst an.

Der Leser...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783548283326
Erschienen:
Januar 2012
Verlag:
Ullstein TB
Übersetzer:
Sybille Uplegger
6.86364
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (22 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 38 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher