Buch

Vergoogelt! - Julia K. Stein

Vergoogelt!

von Julia K. Stein

Lena könnte nicht glücklicher sein. Sie ist mit ihrem Traummann zusammen und betreibt einen beliebten Blog. Doch wie viel Facebook, Twitter und Selfies verträgt eine Beziehung? Und warum verwirrt sie der attraktive Blogger David mehr als sie zugeben will? Als eine alte Rivalin und die viel zu junge Freundin ihres Vaters auf der Bildfläche erscheinen, gerät alles in Gefahr, was Lena sich hart erkämpft hat. Muss Lena sich zwischen Liebe und Karriere (und Smartphone!) entscheiden?

Rezensionen zu diesem Buch

Chaos Lena ist zurück

Und die Geschichte um Lena geht weiter.. Lena betreibt mittlerweile sehr erfolgreich einen Marketing- Blog und hat dies auch zu ihrem Hauptberuf gemacht. Aber ganz ohne Tagebuchbloggen geht es natürlich auch nicht. Mit Björn hat sie eine schöne Beziehung, nur ihre Internetsucht treibt Björn zum Wahnsinn.  Lena wäre nicht Lena, wenn sie nicht wieder in der Bedrouille stecken würde. Sie hat ihrem Ex-Freund viel Geld geliehen, dabei soll das Geld doch in ein Charityprojekt fließen, was Björn...

Weiterlesen

** Kontostand: Niere zu verkaufen **

Bei dem Roman „Vergoogelt“ handelt es sich um den Fortsetzungsroman von „Liebe kann man nicht googeln“, welcher mich im letzten Jahr total überrascht und begeistert hatte. Das Erstlingswerk von Julia K. Stein wirkte erfrischend, neu und witzig auf mich, so dass meine Erwartungen an „Vergoogelt“ dementsprechend hoch waren. Was gleich zu Beginn erwähnt werden sollte: Es ist nicht zwangsläufig nötig, den vorherigen Roman zu kennen, um dieses Buch verstehen zu können. Zwar wird hin und wieder...

Weiterlesen

Wieder super

Meine Meinung:
Nachdem mir Teil 1 wirklich gut gefallen hat, musste ich natürlich auch zu Teil 2 greifen. Gelesen habe ich das Buch direkt im Anschluss.
Das Cover hat mir auch hier wieder unheimlich gut  gefallen. Es passt super zum anderen Buch und zum Inhalt. Eine wirklich tolle Idee mit der Optik eines Tablets. 
Geschrieben ist das Buch, genau wie Band 1, in Form eines Blogtagebuchs. Ich bin sehr froh, dass die Autorin ihrem Schreibstil treu geblieben ist. Dieser ist...

Weiterlesen

(Nicht nur) für Internetsüchtige

In "Vergoogelt" von Julia Stein, spielt Lena die Hauptrolle. Sie begann vor längerem mit ihrem Liebsten Björn einen Blog im Internet. Mittlerweile unterhält sie mehrere Blogs und verdient damit auch mehr oder weniger gutes Geld. Als sie jedoch verspricht eine größere Summe für ein Charityprojekt zu spenden geht alles drunter und drüber, denn dummerweise hat sie das versprochene Geld verliehen. Sie versucht nun alles, damit sie ihr Versprechen doch noch halten kann und müht sich mit ihren...

Weiterlesen

Sehr schöne Geschichte über die Liebe und einer wichtigen Lehre: Man sollte das Internet und Social Networks in Maßen genießen!

Die Story:

Der Roman „Vergoogelt!“ von Julia K. Stein handelt von Lena. Sie betreibt zwei Blogs: auf einem teilt sie ihr Privatleben mit der Außenwelt und dem anderen Blog verdient sie ihr Geld als Marketing-Expertin. Ständig ist sie online – egal ob am Notebook, iPad oder Smartphone. Twitter, Instagram und Google sind ihre besten Freunde. Natürlich pflegt sie auch Kontakte, die aus Fleisch und Blut bestehen. Lena hat einen Freund namens Björn. Er engagiert sich sehr für sein Projekt...

Weiterlesen

Lustig, turbulent und brandaktuell..

Manchmal muss auch der hartgesottenste Krimileser etwas anderes lesen. In meinem Fall war es Vergoogelt von Julia K. Stein. Mich hat vor allem das witzige Cover angesprochen und die lustige Story am Puls der Zeit war auch super.

Die Story

In dem Buch geht es um Lena, eine Bloggerin. Sie hat sich mit ihrem Blog und ihren Online-Aktivitäten tatsächlich eine Existenz aufgebaut. Zum Leidwesen ihres Freundes Björn ist sie allerdings sehr oft online und kann nicht einmal beim...

Weiterlesen

Sehr turbulente Fortsetzung ;-)

Autorin:
Julia K. Stein wurde im nordrhein-westfälischen Dinslaken im Ruhrgebiet geboren. Gleich mit 18 zog es sie nach dem Abitur in die USA, wo sie in Berkeley/Kalifornien und an der Wesleyan University ihren Bachelor in Englischer Literatur machte. Sie legte dann noch einen Magister in Philosophie in Bonn nach und promovierte. Schon während des Studiums gründete sie einen kleinen Sachbuchverlag und verlegte Ratgeber – schrieb auch später selbst Ratgeber und Sachbücher –  und gab...

Weiterlesen

Lenas Internetsucht und andere Katastrophen

INHALT
Lena Heister lebt in München, ist 34 und leidenschaftliche Bloggerin. Seit sie vom Frauenmagazin Grace gekündigt wurde, bloggt sie hauptberuflich, mit gravierenden Folgen für ihr Sozialleben... 

Immer und überall schreibt sie Kommentare, twittert oder dreht ein Video. Ihr Freund Björn, reicher Hanseatensohn, kann Lenas Blogmanie gar nichts abgewinnen und fühlt sich mehr und mehr vernachlässigt. 

Doch Lena macht das nicht mit Absicht, denn sie muss schnellstens...

Weiterlesen

Ganz normales Chaos

Buchrückentext:

Lena könnte nicht glücklicher sein. Sie ist mit ihrem Traummann zusammen und betreibt einen beliebten Blog. Doch wie viel Facebook, Twitter und Selfies verträgt eine Beziehung? Und warum verwirrt sie der attraktive Blogger David mehr als sie zugeben will? Als eine alte Rivalin und die viel zu junge Freundin ihres Vaters auf der Bildfläche erscheinen, gerät alles in Gefahr, was Lena sich hart erkämpft hat. Muss Lena sich zwischen Liebe und Karriere (und Smartphone!)...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783839217269
Erschienen:
August 2015
Verlag:
Gmeiner Verlag
8.77778
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 19 Regalen.

Ähnliche Bücher