Buch

Plötzlich Prinz 01 - Das Erbe der Feen - Julie Kagawa

Plötzlich Prinz 01 - Das Erbe der Feen

von Julie Kagawa

Wenn du der Bruder der mächtigsten Herrscherin des Feenreichs bist, entkommst du deinem Schicksal nicht
Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein. Ethan muss erkennen, dass es sinnlos ist, sich vor ihnen zu verstecken. Und so nimmt er sein Schicksal an und kehrt nach Nimmernie zurück.
Schau dich nie nach ihnen um. Tu einfach so, als wären sie nicht da das ist die goldene Regel, mit der Ethan Chase jeden Ärger zu vermeiden sucht. Ärger, den ihm seine ältere Schwester Meghan Chase eingehandelt hat, die im Nimmernie, dem Land der Feen, lebt und dafür gesorgt hat, dass die Grenzen zur Menschenwelt durchlässiger werden. Wo Ethan geht und steht, ereignen sich seltsame Dinge. Immer sieht es so aus, als sei er daran schuld. Wie zum Beispiel an dem mysteriösen Feuer in der Bibliothek seiner alten Schule, die er daraufhin verlassen muss. Als Ethan am ersten Tag an seiner neuen Highschool persönlich angegriffen wird, kann er die Boten Nimmernies allerdings nicht mehr länger ignorieren. Er muss sich seinem verhängnisvollen Erbe stellen, um sich und seine Familie vor dem Schlimmsten zu bewahren und um ein Mädchen zu retten, von dem er bislang nicht einmal wusste, dass er eigentlich unsterblich in sie verliebt ist §

Rezensionen zu diesem Buch

Gelungener Auftakt

Julie Kagawa und ich hatten es bislang nicht leicht miteinander, denn leider sind zwei Reihen bereits für mich gefloppt, sodass ich auch bei „Das Erbe der Feen“, Band 1 der "Plötzlich Prinz"-Trilogie, enorme Zweifel hatte. Ich kann allerdings endlich sagen, dass ich hier positiv überrascht wurde und mir das Buch wirklich gut gefallen hat.

Julie Kagawa hat mich hier wirklich überzeugen und überraschen können, denn die Geschichte liest sich nicht nur leicht, sondern auch oftmals sehr...

Weiterlesen

Für alle Plötzlich Fee Fans ein Muss

Ethan Chase ist der Letzte, der etwas mit Feen zu tun haben will. Leider interessiert sie das sehr wenig, so fliegt er von einer Schule nach der anderen, gilt als schwierig und gefährlich, und seine Eltern sorgen sich sehr um ihn. Doch keiner würde ihm glauben, dass er dafür nichts kann, dass er die Bibliothek nicht angezündet hat, und dass er seine Familie mit seinem Verhalten nur schützen möchte.

An seiner neuen Schule lernt er Kenzie kennen, die hinter die Fassade des Machoman...

Weiterlesen

Irgendetwas fehlte

Zitat:

"Es gibt ein paar Sterbliche, die mit dem Blick gestraft sind, was bedeutet, dass sie all die Feen sehen können, die in dunklen Ecken und unter ihren Betten lauern. Diese Menschen wissen, dass jenes seltsame Gefühl, beobachtet zu werden, nicht ihrer Einbildung entspringt..."

Klappentext: 

Der siebzehnjährige Ethan Chase ist nicht wie die anderen. Seit er als Kind von den Feen entführt wurde, folgen sie ihm auf Schritt und Tritt, sogar in seine neue Highschool...

Weiterlesen

Toller Auftakt

http://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2015/07/rezension-plotzlich-pr...

Ich liebe ja die Plötzlich Fee-Reihe von Julie Kagawa, deshalb schäme ich mich echt, dass ich so lange gebraucht habe, um nun mit dem Spin Off anzufangen.
Ich kann gleich sagen, dass ich dieses Buch an einem Tag gelesen habe ;-)

Cover
Ich finde es wunderschön, ganz im Stil der...

Weiterlesen

Fortsetzung folgt

Im letzten Jahr hatte mich die „Plötzlich Fee“ Reihe richtig erwischt und ich habe die verschiedenen Bände hintereinander verschlungen.

Nach dem Abschied von der neuen Feenkönigin Meghan heißt es aber nicht dauerhaft Adieu. Mit „Plötzlich Prinz“ kehrt die Autorin Julie Kagawa wieder zurück in die Welt der Feen.

Meghans kleiner Bruder ist nun fast erwachsen und im Grunde würde er nichts lieber, als sich von der Feenwelt fernhalten. Jedoch kann er das Geschehen in seiner Welt...

Weiterlesen

Berührende Geschichte über einen Jungen der vergessen wollte...

Klappentext:  
Wenn du der Bruder der mächtigsten Herrscherin des Feenreichs bist, entkommst du deinem Schicksal nicht
Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein....

Weiterlesen

Im Land der Feen

Ethan Chase würde sonst etwas dafür geben, wenn er wie alle anderen Jugendlichen wäre. Aber ihn umgibt ein Geheimnis, seit er vor Jahren von den Feen nach Nimmernie entführt wurde. Seitdem kann er sie sehen, die Feen, die es alles andere als gut mit ihm meinen und die es immer wieder schaffen, ihn in Bedrängnis zu bringen.
Ihretwegen musste er schon mehrfach die Schule wechseln und der Ruf eines schwer erziehbaren Jugendlichen eilt ihm voraus.
Er versucht in der Schule für sich...

Weiterlesen

Toller Auftakt

zum Inhalt:
Der 17-jährige Ethan Chase hat kein einfaches Leben. Seit er damals als kleines Kind ins Nimmernie entführt wurde, lassen ihn die Feen einfach nicht mehr in Ruhe, obschon er versucht sie so gut wie möglich zu ignorieren. Dennoch haben sie ihn immer wieder in Schwierigkeiten gebracht und so musste er wieder einmal die Schule wechseln. Doch schon am ersten Tag muss er erkennen, dass er auch hier nicht in Ruhe gelassen wird. Dieses Mal verfolgen ihn sogar nicht nur die Feen,...

Weiterlesen

Wirklich sehr gut, aber nur FAST perfekt

Inhalt:
Ethan Chase ist nicht wie andere siebzehnjährige Jungen, denn er kann sie sehen.  Seit er als Kind von den Feen ins Nimmernie entführt wurde, verfolgen sie ihn. Allerdings sind sie keine angenehmen Begleiter, weshalb er versucht, ihnen fernzubleiben. Als aber seltsame Feen auftauchen und Ethans Schulfreund entführen muss er sich schweren Herzens ins Nimmernie aufmachen. Begleitet wird er von seiner  temperamentvollen Klassenkameradin Kenzie. Auf ihrer gemeinsamen Reise müssen...

Weiterlesen

Ein magisches Abenteuer beginnt...

Kurzer Einblick:

" Mein Name ist Ethan Chase. Und ich glaube nicht, dass ich meinen achtzehnten Geburtstag erleben werde..."

Zitat Seite 9

Ethan Chase wünscht sich nichts sehnlicher als ein ganz normaler 17 Jähriger zu sein und auch ein solches Leben zu führen. Doch sein Schicksal hat andere Pläne mit ihm vor. Noch immer leidet er unter den Folgen seiner Entführung vor mehr als 12 Jahren und auch darunter, der Bruder der wohl mächtigsten Person im "...

Weiterlesen

Ein wunderbarer Fantasyroman

Gelesen: 18. Mai 2014 bis 23. Mai 2014
Klappentext:
Der siebzehnjährige Ethan Chase ist nicht wie die anderen. Seit er als Kind von den Feen entführt wurde, folgen sie ihm auf Schritt und Triff, sogar in seine neue Highschool. Als sie immer häufiger in sein Leben eingreifen, ahnt Ethan, dass sie ein Anliegen haben. Schweren Herzens macht er sich auf ins Feenreich Nimmernie, in der Hoffnung, den Spuk endlich zu beenden. Begleitet wird er von der temperamentvollen Kenzie, von der...

Weiterlesen

„Mit diesem Herumgerenne machst du meine Heinzelmännchen ganz wuschig“.

Zum Inhalt:

Nach außen hin ist Ethan Chase ein ganz normaler Jugendlicher. Er geht zur Schule, hat seine Macken und betreibt Kampfsport. Ja, aber Nichts ist so, wie es zu sein scheint, denn Ethan kann Feen sehen. Eine Gabe, die ihn selbst in den Wahnsinn zu treiben scheint. Aber was noch viel Schlimmer in seinen Augen ist, ist, dass seine Halbschwester die Königin der Eisernen Feen ist. Als Kind wurde Ethan ins Feenreich entführt. Es gab nur eine Lösung wieder  zurückzukehren, er...

Weiterlesen

Ethan steht den Abenteuern seiner Schwester Megan in nichts nach!

Es ist gefährlich sie zu sehen! Wer "sie" sind? Feenwesen aus Nimmernie, und sie leben mitten unter uns auf der Erde. Ethan, der als Kind von Feen entführt wurde, entkommt ihnen nicht. Und gerät dadurch immer wieder in Schwierigkeiten.
Als er wieder einmal die Schule wechseln muss, versucht er mit aller Kraft, ihnen aus dem Weg zu gehen. Aber dann verschwindet sein Freund, der zu allem Unglück auch ein Halbblut. Als er sich und eine Schulkameradin in Sicherheit bringen möchte, bleibt...

Weiterlesen

Mittelmäßige Unterhaltung in einer völlig anderen Feen-Welt

Auf meiner Wunschliste stand schon lange vor dem Lesen von Plötzlich Prinz die Plötzlich Fee-Reihe von Julie Kagawa. Ich habe nur Gutes über die Bücher gehört und als mir die Geschichte von Ethan Chase angeboten wurde, die man auch lesen kann ohne die Vorgeschichte seiner Schwester Meghan zu kennen, konnte ich nicht nein sagen. Leider hat mich das Buch nicht wirklich überzeugt. Es hat mich einigermaßen unterhalten, jedoch ohne mich in seinen Bann zu ziehen. 

Die Inhaltsangabe gibt...

Weiterlesen

Trotz Gruselfaktors einfach zauberhaft!

„Erinnerungen bedrängten mich, düstere Erinnerungen, die ich verzweifelt zu vergessen versucht hatte. Fänge und Klauen, die an mir zerrten. Glühende Augen und schrilles, kreischendes Gelächter. Undurchdringliche Dunkelheit, der Gestank von Rost und Eisen in meiner Nase, während ich darauf wartete, dass meine Schwester mich holen kam. »Aber das ist lange her«, murmelte ich und verbannte diese Gedanken in den hintersten Winkel meines Bewusstseins. »Ich kann mich kaum noch daran erinnern.«” ...

Weiterlesen

Endlich neues aus Nimmernie! Ein bezauberndes Spin-Off mit viel Action.

“Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen” von Julie Kagawa ist der erste Band aus der Spin-Off Reihe zur erfolgreichen “Plötzlich Fee” Reihe. Daher begegnet man vielen bekannten und lieb gewonnen Charakteren wieder. Das Hauptaugenmerk liegt dieses Mal allerdings auf Meghans Bruder Ethan der am liebsten nichts mehr mit dem ganzen Feenkram zu tun hätte. Doch Ethan kommt nicht darum herum sich nochmals nach Nimmernie zu begeben und sich mit seinem Schicksal als Bruder der Königin der eisernen Feen...

Weiterlesen

Schönes Wiedersehen, aber mit ein paar Abstrichen

Inhalt
.................

Im Mittelpunkt der neuen Reihe steht Ethan, Meghans kleiner Bruder. Er kann die Feenwesen sehen, die uns Normalsterblichen verborgen bleiben. Man könnte meinen, dass seine Fähigkeit etwas Positives ist, stattdessen bereitet es Ethan nur Schwierigkeiten. Zuletzt ist er von der Schule geflogen, als die Schulbibliothek auf seiner Flucht vor den Feen in Flammen aufging. Kein Wunder, dass nur er zur Verantwortung gezogen wurde... Doch auch  der Neustart an...

Weiterlesen

Eine absolute Leseempfehlung für alle, die gerne für alle, die Feen und Fantasy mögen

Ethan Chase mag wie ein normaler Jugendlicher wirken, doch möchte er nichts lieber als wie alle anderen sein. Doch seit er sich erinnern kann, ist für ihn nichts wirklich normal in seinem Leben. Nicht nur, dass er Feen sehen kann, er wurde als Kind von ihnen nach Nimmernie verschleppt. Wenn sie einen zudem einmal in ihrer Gewalt haben, dann willen sie einen nicht mehr los lassen, auch wenn man der Bruder einer Feenkönigin ist. Nichts ist ihnen lieber, als Ethans Leben auf den Kopf zu stellen...

Weiterlesen

Wieder mal ein Meisterwerk!

 

"Mein Name ist Ethan Chase."

aus "Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen" von Julie Kagawa, Heyne

Vom Inhalt werde ich auch hier wieder nicht mehr verraten als im Klappentext steht, da ich nicht spoilern möchte. Vor allem sollten diejenigen, die "Plötzlich Fee" noch lesen wollen, erst einmal einen Bogen um "Plötzlich Prinz" machen, da sonst schon vieles verraten wird. Das nur so als Tipp für die Feen-Anfänger. ;D Man kann natürlich auch locker den Prinzen lesen ohne die...

Weiterlesen

Ein spannendes und interessantes Buch

Plötzlich Prinz: Das Erbe der Feen (Julie Kagawa)

Heyne Verlag

Die Autorin

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr...

Weiterlesen

Spien-Off!

Die neue Serie von Julie Kagawa ist eine Spin-Off-Serie zu der Plötzlich Fee-Serie. Obwohl ich die Plötzlich Fee-Bücher nicht gelesen habe, hatte ich keine Schwierigkeiten der Handlung zu folgen. Daher ist das Buch für jeden interessant, der die vorherige Serie nicht kennt, doch Hintergrundwissen würde auch nicht schaden.

Der Protagonist ist Ethan, der Bruder von der Protagonistin aus Plötzlich Fee. Das Buch wird aus seiner Sicht erzählt und sehr bald schon, konnte ich mich in Ethan...

Weiterlesen

eine Story die niemanden kalt lässt

Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen von Julie Kagawa
Viele Freunde von mir haben mir immer von der „Plötzlich Fee“ - Reihe von Julie Kagawa vorgeschwärmt. Als ich dann bei einigen online Händlern recherchierte, sah ich, dass die Autorin ein weiteres Buch mit der gleichen Thematik auf den Markt bringen wollte. Als ich wenige Wochen später „Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen“ vom Heyne Verlag zugeschickt bekam, war ich natürlich total aus dem Häuschen. Für das Rezensionsexemplar möchte...

Weiterlesen

Guter Auftakt

Ethan Chase kennt man bereits ein wenig durch die vorhergegangene Buchreihe „Plötzlich Fee“. Der Bruder von Meghan Chase ist nun jedoch erwachsen und versucht sich in seinem Leben zurechtzufinden. Leider erweist sich das als nicht so einfach, da er Feen sehen kann. Sobald die Feen merken, dass Ethan sie sehen kann, machen sie ihm das Leben buchstäblich zur Hölle auf Erden.
 
Ziemlich verwirrt hat mich der gegen Meghan gerichtete Hass. Ich kann bis jetzt nicht nachvollziehen, wie...

Weiterlesen

Ein neuer Protagonist eine tolle Fortsetzung der Reihe

Mit Plötzlich Prinz nimmt uns Julie Kagawa zum 5. Mal mit ins Nimmernie.

Dieser Roman wird dieses mal aus der Sicht des 17jährigen Ethan erzählt. Ethan wurde als Kleinkind von Feen entführt und gegen einen Wechselbalg eingetauscht. Seine Schwester Meghan hat ihn aus dem Nimmernie befreit. Doch frei war der Junge nie. Sein Leben lang sieht er nun schon fantastische Geschöpfe wie Feen, Elfen, Kobolde und Gremlins. Über die Jahre hat er sich ein damit arrangiert und das Beste aus seiner...

Weiterlesen

Würdiger Nachfolger

Nach Plötzlich Fee ist nun auch das Sequel Plötzlich Prinz erschienen. Als großer Plötzlich Fee Fan war dies natürlich ein muss. Das Cover ist nicht ganz so atemberaubend wie bei seinem Vorbild, aber ich finde es dennoch sehr gelungen und farblich sehr toll. Es wirkt etwas düster, was ich gut finde, da es sich ja auch schließlich von Plötzlich Fee unterscheidet.

In die Geschichte kommt man sofort gut rein. Ich mag Frau Kagawas Schreibstil, er ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Sie...

Weiterlesen

Wie der Titel schon sagt "Plötzlich Prinz"

Ethan Chase ist 17 Jahre alt und nicht wie jeder andere normale Mensch, auch wenn er es sich wünscht es zu sein, Denn seit er als Kind von den Feen entführt wurde, folgen sie ihm auf Schritt und Tritt. Als sie immer häufiger in sein Leben eingreifen , ahnt er, dass sie ein Anliegen haben. So macht er sich schweren Herzens auf dem Weg ins Feenreich Nimmernie zum Eisernen Hof, in der Hoffnung, den Spuk endlich zu beenden. Dabei wird er von der temperamentvollen Kenzie begleitet, bei der er...

Weiterlesen

klasse Auftakt mit liebenswerten Protagonisten und spannender Handlung

Kurzbeschreibung:

Wenn du der Bruder der mächtigsten Herrscherin des Feenreichs bist, entkommst du deinem Schicksal nicht.

Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt...

Weiterlesen

Gute Story!

Rezension zu dem Buch

„Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen“ von Julie Kagawa

 

Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 20.01.2014

Aktuelle Ausgabe : 20.01.2014

Verlag : Heyne

ISBN: 9783453268661

Fester Einband: 480 Seiten

Sprache: Deutsch

 

Zur Autorin:

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten...

Weiterlesen

Neue Abenteuer im Nimmernie

Mit „Das Erbe der Feen“ erschien jetzt der erste Band des Plötzlich-Fee Spin-offs Plötzlich Prinz.

Meghans Bruder Ethan, der inzwischen beinahe erwachsen ist, konnte schon immer die Feen in der realen Welt sehen. So sehr er auch versucht, sie zu meiden und sich zu verbergen, gerät er doch in ein neues Abenteuer im Nimmernie und trifft dabei auch auf alte Bekannte.

Wer Plötzlich Fee noch nicht kennt und noch lesen möchte, sollte dies zuerst tun, da ansonsten bereits das große...

Weiterlesen

Ich fand in „Plötzlich Prinz“ eine spannende, geheimnisvolle Geschichte, die mich nach langer Abstinenz wieder zurück ins Nimmernie holte

Wie sehr hatte ich mich doch darauf gefreut, dem Nimmernie endlich wieder einen Besuch abstatten zu dürfen. Sicher wurde dieser Roman von vielen ebenso sehnsüchtig erwartet wie von mir. Endlich war es also soweit, der erste Ableger der „Plötzlich Fee Reihe“ lag in meinen Händen. Unnötig zu erwähnen, dass meine Erwartungen immens waren.
12 Jahre nachdem Meghan ihre Familie, und somit auch ihren Bruder Ethan, dem Protagonisten dieses Romans, verlassen hat, startet dieser Roman....

Weiterlesen

Julie Kagawa entführt uns erneut nach Nimmernie

Meine Meinung

Viele werden sich jetzt fragen, muss man die “Plötzlich Fee” Reihe von Julie Kagawa vorher gelesen haben. Nein! Ich habe davon schließlich auch nur den ersten Band gelesen (weiter kam ich nicht aus Zeitmangel). Da es allerdings um Meghans Bruder Ethan geht und die Geschichte an die “Plötzlich Fee” Reihe zeitlich anknüpft, werden einem manche Dinge bekannt vorkommen. Außerdem erfährt man letztendlich auch wie die Reihe ausgegangen ist. Fand ich jetzt nicht weiter schlimm...

Weiterlesen

toller Auftakt einer neuen Fantasysaga im Lande der Feen

Seitdem Ethan Chase als Kind von den Feen entführt worden ist, wird er sie einfach nicht mehr los. Überallhin folgen sie ihm und versuchen, ihm das Leben schwer zu machen. Auch an seiner neuen Highschool scheint es nicht anders zu sein. Hier trifft er auf Todd, ein Halbblut, dem er in einer brenzligen Situation seine Hilfe nicht versagen kann.

Gleichzeitig hat Ethan die Aufmerksamkeit von Kenzie geweckt. Diese möchte unbedingt über ihn einen Artikel in der Schülerzeitung schreiben und...

Weiterlesen

Ein toller Start einer tollen Reihe...

Worum gehts?
Seitdem Ethan von Feen entführt worden ist, verfolgen sie ihn überall hin, sogar auch auf seiner neuen Schule hat er mit ihnen zu tun. Er wird sie nicht mehr los. Dann trifft er ein auf Todd, ein Halbblut, der seine Hilfe braucht. Gleichzeitig lernt er Kenzie kennen, mit der er auf Grund eines Feenangriffs nach Nimmernie flüchtet. Doch eigentlich wollte er nie wieder an diesen Ort....

Nachdem ich schon einige Bücher der Autorin gelesen hatte, war ich ganz gespannt...

Weiterlesen

1. Band der Plötzlich-Prinz-Reihe

Ethan Chase ist das, was man einen Problem-Teenager nennt. Von seiner letzten Schule ist er wegen eines Brandes in der Bibliothek geflogen und das war nicht das erste Mal, dass er eine Schule verlassen musste. Doch nicht Ethan ist das Problem, vielmehr hat er eines. Seit er als Kind in das Feenreich entführt wurde, aus dem ihn seine Schwester Meghan Chase, die nunmehr die Eiserne Königin in einem der Feenreiche ist, gerettet hat, kann er Feen und andere mystische Wesen sehen. Das Schlimmste...

Weiterlesen

Ein absolutes Muss für alle Julie Kagawa Fans!

Schau dich nie nach ihnen um. Tu einfach so, als wären sie nicht da – das ist die goldene Regel, mit der Ethan Chase jeden Ärger zu vermeiden sucht. Ärger, den ihm seine ältere Schwester Meghan Chase eingehandelt hat, die in Nimmernie, dem Land der Feen, lebt und dafür gesorgt hat, dass die Grenzen zur Menschenwelt durchlässiger werden. Wo Ethan geht und steht, ereignen sich seltsame Dinge. Immer sieht es so aus, als sei er daran schuld. Wie zum Beispiel an dem mysteriösen Feuer in der...

Weiterlesen

Ein schönes Jugendbuch was auch Erwachsene fesselt und in fremde Welten entführt.

Meine Meinung

Ich habe eben die letzte Seite gelesen und bin noch total begeistert. Es war soo schön !

Plötzlich Prinz- das Erbe der Feen, ist toll und spannend geschrieben. Ich war von der ersten Seite wie gefesselt und hätte am liebsten das Buch in einem Verschlungen. Wirklich begeistert haben mich die Charaktere. Julie Kagawa, hat jede Figur zu etwas einzigartigem gemacht. und jedem seine liebenswerten Details gegeben. Großes LOB hier an dieser Stelle. Das habe ich selten so...

Weiterlesen

Für Fans von "Plötzlich Fee" ein muss!!

Darum geht es:
Ethan Chase wäre lieber wie alle anderen Teenager an seiner Schule. Doch er sieht schon solange er denken kann Feen und wurde als Kind von ihnen nach Nimmernie, die Feenwelt, entführt. Seine ältere Schwester konnte ihn zwar retten und wieder nach Hause schaffen, doch seitdem lebt sie im Reich der Feen und Ethan wird von den Feen verfolgt. Wo er auch hingeht, überall sieht er sie und diese wissen, dass er sie sieht, und jagen ihn. Als er eines Tages von seltsamen Feen...

Weiterlesen

Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen

Da ich gesehen habe, dass sich viele Fragen, ob man „Plötzlich Prinz“ auch lesen kann ohne „Plötzlich Fee“ gelesen zu haben, möchte ich diese Frage als erstes klären. Ja, man kann auch so „Plötzlich Prinz“ lesen, dennoch macht es durchaus Sinn, wenn man erst „Plötzlich Fee“ gelesen hat, da man dann einige Hintergründe besser versteht.

 

In „Plötzlich Prinz“ geht es um Ethan, der Bruder von Meghan (die Hauptperson in „Plötzlich Fee“). Ethan ist mittlerweile ein junger...

Weiterlesen

Ein Muss für Kagawa Fans

Autor/in

 

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in...

Weiterlesen

Zurück ins Nimmernie wider Willen – oder auch ein erfreuliches Wiedersehen

Ethan Chase versucht jeden Ärger zu vermeiden. Doch das ist kaum möglich, denn seit jeher kann er Feen sehen. Als Kind von ihnen entführt, hasst er das Schöne Volk seitdem, auch, weil es ihm seine Schwester Meghan genommen hat, die nun als Königin über die Eisernen Feen herrscht. Die Feen bringen ihn immer wieder in Schwierigkeiten, die er vor anderen nicht erklären kann. Wie zum Beispiel den Brand der Schulbibliothek, wegen der er von der Schule verwiesen wurde. Seitdem hat er es sich...

Weiterlesen

Perfekter Reihenauftakt

Cover:
Das Cover passt unglaublich perfekt zu denen der Plötzlich Fee-Reihe, besser hätte es nicht sein können!

Erster Satz:
Mein Name ist Ethan Chase.

Meine Meinung:
Schon der erste Satz versetzte mich in Verzückung.

Im Spin-off Auftakt zu „Plötzlich Fee“ geht es um Meghans kleinen Bruder: Ethan Chase. Er wurde als kleines Kind von den Feen entführt um so Meghan ins Nimmernie zu bekommen. Heute führt der 17-jährige ein hartes und einsames Leben. Denn...

Weiterlesen

Absolut fantastisches Spin Off zu Plötzlich Fee

Ethan Chase ist ein 18 Jähriger Junge, er geht zur Schule und in seine Freizeit übt er den Kampfsport Kali aus. Doch er ist kein normaler Mensch wie jeder andere. Im alter von 4 Jahren wurde er von bösartigen Feen ins Nimmernie verschleppt, seine Habschwester und Halbfee Meghan rettet ihn aus dem magischen Reich, blieb ejdoch slebst dort um als Königin der Feen zu Herrschen. (Plötzlich Fee)
Weil Meghan nicht bei ihm und ihrer Familie geblieben ist, entwickelte er einen tiefen Hass...

Weiterlesen

Auch für Nicht-Feen-Leser

~~Das Cover ist ansprechend und weist natürlich eine starke Ähnlichkeit mit der "Plötzlich-Fee"-Reihe auf. Man sieht einen Auschnitt eines grünlichen Gesichts mit einem sehr markanten, blauem Auge. Das Cover wirkt auf mich geheimnisvoll und eins mit der Natur, eben genau so wie ich mir Feen vorstelle. Mir gefällt diese Auswahl sehr gut.

~~Ich habe schon sehr viel gutes über die Bücher dieser Autorin gehört und gelesen. Von vielen wird sie hoch gelobt. Mit dieser neuen Reihe wollte ich...

Weiterlesen

Es gehört schon jetzt zu meinen Jahreshighlights-grandioses Spin-Off

Inhalt

Ethan Chase wird von dem Feenvolk einfach nicht in Ruhe gelassen. Wegen ihnen ist er schon wieder von der Schule geflogen und nun beginnt sein erster Schultag. Er versucht niemanden an sich heranzulassen und die Feen zu ignorieren, doch das ist gar nicht so leicht.
Todd ein Halbblut, halb Fee, halb Mensch, braucht seine Hilfe und gibt nicht eher auf, bis Ethan ihm hilft. Und Kenzie, eins der beliebtesten Mädchen der Schule, möchte gerne mehr über ihn erfahren und ist...

Weiterlesen

mehr als gelungenes Spin-Off der "Plötzlich Fee"-Serie

Inhalt:
Ethans erster Tag an einer neuen Schule. Wieder. Durch ständige Eingriffe des Feenvolkes gerät er von einem Ärger in den nächsten. Seine Schwester Meghan, die vor rund 12 Jahren die Familie für immer verlassen hat, bekommt er nicht mehr zu Gesicht.
Der nächste Kontakt zum „lichten Volk“ ist vorprogrammiert, als Ethan einem auf den ersten Blick unscheinbaren Jungen, Todd, hilft, der von ein paar Football-Spielern gemobbt wird. Denn Todd ist ein Halbblut, eine halbe Fee,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783453268661
Erschienen:
2014
Verlag:
Heyne Verlag
Übersetzer:
Charlotte Lungstrass-Kapfer
8.67347
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (49 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 172 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher