Buch

Tanz auf Glas - Ka Hancock

Tanz auf Glas

von Ka Hancock

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

Rezensionen zu diesem Buch

eine emotionale Geschichte, das kein Auge trocken lässt

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier Menschen, die selten so realitätsnah beschrieben wurde!

Klapptext:
Vielleicht hätten Lucy Housten und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Das wissen sie. Und sie wissen auch, dass sie sich an ein paar Spielregeln halten müssen, um ihr Glück nicht zu gefährden. Eine Regel lautet: keine...

Weiterlesen

Wahnsinnig berührend, traurig und voller Liebe.

Meinung: Vor ein paar Jahren geisterte das Buch auf vielen Blog herum und die Rezensionen waren fast ausschließlich positiv, sodass ich das Buch auch haben musste. Nun bin ich zum Lesen gekommen und genauso begeistert.

Lucy und Mickey sind seit 11 Jahren mehr oder weniger glücklich verheiratet. Er hat eine psychische Erkrankung, die ihm das Leben erschwert und Lucy musste den Tod besiegen, der Krebs kann jedoch jeden Tag zurück kehren. Trotz aller Lebensumstände wird Lucy schwanger...

Weiterlesen

Ich habe in diesem Buch meine emotionale Belastungsgrenze gefunden.

Ich habe in diesem Buch meine emotionale Belastungsgrenze gefunden. Dieses Buch vermittelt dir eine unbeschreibliche Bandbreite an Emotionen. Es ist ein fantastisches Lesegefühl. Ich musste das Buch einige Male weg legen um das Gelesene erst einmal zu verarbeiten und sacken zu lassen. 

 

Seit bereit und lasst euch auf die Welt in der Lucy und Mickey leben ein. Es ist ein schönes, kleines feines Örtchen. Wo der Zusammenhalt unter den Dorfbewohnern noch so ist, wie er früher im...

Weiterlesen

Wundervoll

Als ich anfing das Buch zu lesen, wusste ich echt nicht, was mich erwartet. Über das Buch habe ich schon viele Meinungen gehört, alle waren positiv. Das bestärkte mich dieses tolle Buch zu lesen. 

 

In diesem Buch geht es um Lucy Houston und Mickey Chandler, beide haben sich an ihrem 21. Geburtstag kennen gelernt, und sind jetzt 11 Jahre lang verheiratet. 

Doch ihre Ehe ist nicht einfach, denn Mickey leidet unter Bipolare Störung auch Lucy hat es nicht einfach. Denn auch...

Weiterlesen

Was fürs Herz

Schon bei der Leseprobe wusste ich, dass wird wieder ein Buch fürs Herz und den Bauch. Und so war es auch.
Lucy Houston ist ein ungewöhnliches Mädchen. Einen Tag bevor ihr Vater im Dienst erschossen wird, sieht sie die Todesfee, die ihr von einem nahen Tod erzählt. Und der Tod ist in Lucys Leben immer ganz nah. Erst stirbt die Mutter, dann erkrankt sie selber an Krebs, der in den Genen der Frauen der Familie ist. Sie überlebt aber die Angst vor einer Rückkehr der Krankheit bleibt. Sie...

Weiterlesen

Emotionen pur

Inhalt:

Die Ehe von Lucy und Mickey Chandler ist nicht so gewöhnlich, wie die meisten Ehen. Ganz im Gegenteil: Während Mickey schon seit seiner Kindheit an einer bipolaren Störung leidet, ist Lucy vom Krebs verfolgt. Eigentlich haben sich die Zwei gerade deswegen entschlossen, keine Kinder zu bekommen, doch das Leben läuft selten so, wie geplant und Lucy wird unverhofft doch schwanger.

Meine Meinung:

Das Buch ist meist abwechselnd aus der Sicht von Lucy und Mickey...

Weiterlesen

EIN BUCH DAS MICH TIEF BEWEGT HAT

ZUM INHALT:

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

MEINE MEINUNG:

Von diesem Buch hat man ja schon ganz viel gehört und schon durch den...

Weiterlesen

das Schicksal ist nicht immer fair.....

und manche trifft es schwer. Wer in dem Buch " Tanz auf Glas " eine seichte Liebesgeschichte sucht, wird schnell feststellen, das er damit falsch lag, denn "Tanz auf Glas" ist ein Buch, das tiefere Gefühle anspricht, zum Nachdenken anregt und sicherlich bei manchen auch die eine oder andere Träne fließen lässt.

Lucy und Mickey Chandler lernen sich kennen und lieben. Schon in jungen Jahren haben sie die Schattenseiten des Lebens kennen gelernt, denn ihre Eltern haben ihnen kein...

Weiterlesen

Schönes Buch mit leichten Schwächen

Klappentext:

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Probe unterzogen.

Meine Meinung:

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen. Lucy und Mickey...

Weiterlesen

Emotional und berührend

Lucy und Mickey sind ein Traumpaar. Ihre Liebe ist echt und unglaublich tief. Aber die Schattenseiten in ihrem Leben nehmen einen großen Platz ein.

Durch familiäre Vorbelastung hat Lucy ein höheres Risiko an Krebs zu erkranken. Ihre Mutter starb als sie grade mal 17 war.

Mickey hat dahingehend mit seinen eigenen Dämonen im Inneren zu kämpfen.

Die Geschichte wird aus der Sicht von den beiden erzählt. Durch unterschiedliche Schriftarten ist schön zu erkennen, wer grade...

Weiterlesen

unglaublich rührend

Inhalt:

Lucy ist 33 Jahre alt und ihr Leben ist nicht ganz so einfach wie man es sich in diesen Alter vielleicht wünschen mag. Sie ist mit Mickey verheiratet und das bereits seit vielen Jahren. Damals war es Liebe auf den ersten Blick, die aber mit vielen Zweifeln begann. Mickey leidet an Depressionen und einer bipolaren Störung, was sein und das Leben von Lucy Tag für Tag prägt. Doch auch Lucy ist nicht gesund und das Schicksal trifft die beiden frontal, doch ihre große innige Liebe...

Weiterlesen

Emotionen pur

Mickey und Lucy lernten sich an Lucys 21. Geburtstag in Mickeys Bar kennen. Schon da war klar, dass dies was ganz besonderes wird. Mickey leidet an einer bipolaren Störung, einer manisch depressiven Krankheit. Auch Lucy blieb vom Schicksal nicht unverschont, ihre Großmutter und Mutter starben beide an Krebs, so dass sie ein erhöhtes Risiko hat, an dieser gemeinen Krankheit zu erkranken.  Trotz Angst gehen die beiden eine Beziehung ein, die Höhen und Tiefen erlebt und dem Leser die Bedeutung...

Weiterlesen

Wunderbar traurig.

Ich habe dieses Buch verschlungen! Ein wirklich toller Roman über eine Liebe, die die Hürden zweier schweren Krankenheiten überwinden muss. Auch, wenn das Meiste des Buches wirklich traurig war, gab es dennoch ein paar Zeilen, die mich zum Lachen gebracht haben. Mal ein etwas anderer Liebesroman, der auf jeden Fall zu meinen Favoriten gehört!

Weiterlesen

Das Leben läuft eben nicht immer nur nach Plan...

Lucy und Mickey lernen sich auf einer Feier kennen, die zu Lucys 21. Geburtstag in Mickeys Club veranstaltet wird, und verlieben sich ineinander. Allerdings hören sie danach zunächst lange Zeit nichts voneinander. Erst Monate später treffen sie sich zufällig in der Cafeteria eines Krankenhauses wieder - sie als Besucher, er als Patient. Diese Begegnung ist der Beginn einer sehr innigen Liebesbeziehung, die in vielerlei Hinsicht auf die Probe gestellt wird und allen Widerständen trotzt.

...

Weiterlesen

Tragische Liebe

Klappentext: Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

Meine Meinung: In Tanz auf Glas geht es um Mickey, der an einer bipolaren...

Weiterlesen

Volle Punktzahl

Die Houston-Schwestern Lili, Priss und Lucy leben in Brinley/ Connecticut. Hier sind sie aufgewachsen, hier sind ihre Eltern gestorben.

Lucy ist eine der 3 Schwestern. Sie und Mickey sind verheiratet. Es war Liebe auf den 1. Blick. Doch diese Liebe wird immer wieder auf den Prüfstand gelegt, denn beide sind krank. Mickey hat eine bipolare psychische Störung, er wandelt ständig auf dem sehr schmalen Grat zwischen Manie und Depressionen. Nur mit Hilfe von Medikamenten kann er zeitweise...

Weiterlesen

Tanz auf Glas

Was für ein Buch! Ich habe es gestern ausgelesen und bin von der Handlung immer noch total ergriffen. Es ist eine dieser Geschichten, die man meint zu kennen und dann doch wieder ganz anders. Für mich ist es das wohl traurigste Buch, das ich je gelesen habe und dabei dachte ich schon, dass an "Ein ganzes halbes Jahr" eigentlich niemand herankommt, wenn man nur die Tränen zählen würde, die ich bei dem Buch vergossen habe. Aber "Tanz auf Glas" gelingt dies mit Leichtigkeit und so wird der...

Weiterlesen

sehr emotional

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

Lange habe ich nicht mehr ein so emotionales Buch gelesen. Ich hatte schon viel von dem Buch gehört und als...

Weiterlesen

Wunderschöner, emotionaler Roman

Auf einer Party anlässlich ihres einundzwanzigsten Geburtstages lernt Lucy Mickey kennen. Die beiden sind sofort fasziniert voneinander. Bei einer zweiten Begegnung beichtet Mickey Lucy, dass er an einer psychischen Erkrankung, einer bipolaren Störung, leide und somit kein besonders guter Partner für eine Beziehung sei. Lucy lässt sich von dieser Nachricht jedoch nicht abschrecken. Ihr Leben war bisher nicht immer leicht und auch sie hat ein schweres Schicksal zu tragen. Die beiden werden...

Weiterlesen

Ein anrührenderTanz auf Glasscherben...

Kurzbeschreibung:
Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

Meinung:
Eines lässt sich nicht abstreiten - „Tanz auf Glas“ ist eindeutig keine...

Weiterlesen

Ein Tanz auf Glas für den Leser

Dieser Roman hat mich so sehr berührt wie noch kein Buch zuvor. Ich habe noch nie bei einem Buch so viel geweint, aber auch gelacht.
Die Autorin hatte mich schon durch Titel und Cover auf ihrer Seite, aber was mich dann erwartete, hat alle meine Vorstellungen übertroffen.
Der Roman handelt von Lucy und Mickey. Jedes Kapital beginnt mit Mickeys Perspektive, dann folgt nahtlos an das Geschehen anknüpfend Lucys Perspektive. Eine Erzähltechnik, die ich z.B. auch bei Jodi Picoult sehr...

Weiterlesen

Tanz auf Glas

"Tanz auf Glas" ist ein wundervolles Buch und ich fand es großartig, an der Geschichte von Lucy und Mickey teilhaben zu dürfen. Ich bin der Meinung, man sollte als Leser gleich wissen, worum es in diesem Roman geht. Es ist kein einfacher Friede-Freude-Eierkuchen-Roman, der einen mit diesem *hach*-Gefühl zurück lässt. Nein, bei "Tanz auf Glas" geht es mir ähnlich wie vor knapp einem Jahr mit "Ein ganzes halbes Jahr". Ich mochte Lucy und Mickey und habe die ganze Zeit gehofft, dass dieses Buch...

Weiterlesen

Dramatisch gut

"Tanz auf Glas" zu bewerten stellt mich vor eine echte Herausforderung. Zum einen ist es schwierig meine Empfindungen während des Lesens zu beschreiben und zum einen möchte ich so wenig wie möglich über den Roman erwähnen, da dieses Buch einfach viel zu wunderbar ist um es in allen Details auseinander zu pflücken. Wahrscheinlich werde ich mir zum ersten Mal an einer Rezension die Zähne ausbeißen müssen. 
Im Roman wird die Liebe von Lucy und Mick als ein Tanz auf Glasscherben erklärt,...

Weiterlesen

Drama hoch 10

~~
 ich habe das Buch im Rahmen einer  Leserunde gelesen....

 Aufgrund der Leseprobe und des Klappentextes habe ich einen Liebesroman mit Schwierigkeiten erwartet - bekomme habe ich Drama hoch 10....

 Das Buch liest sich gut, ich mochte es teilweise nicht aus der Hand legen und habe es auch letzte Nacht bis 2 Uhr in der Hand gehabt, dann wars zu Ende.
 Auch wenn er deutlich weniger Text hatte, war für mich die Hauptperson Mickey- seine Krankheit hat mich an dem Buch...

Weiterlesen

Liebe auf Glasscherben

Lucy und Mickey Chandler  führen augenscheinlich eine normale und glückliche Ehe.  Dieses Bild wird jedoch von erblich belasteten Krankheiten überschattet. Lucy hat bereits eine Krebstherapie überstanden und Micky leider an einer Bipolaren affektiven Störung,  die ihn  immer wieder manisch-depressiv werden lässt.  Für beide ist der Rückhalt und der Zusammenhalt von Familie und Freunden sehr wichtig.  Bedingt durch die manisch-depressiven Phasen von Mickey, die immer einen...

Weiterlesen

Übertrieben...

Sagen wir es mal ganz ehrlich: Ich musste mich durch das Buch quälen.

Mit dem Schreibstil konnte ich mich einfach nicht anfreunden. Er war nichtmal schlecht, zwar auch nicht herrausragend aber gut. Dennoch gefiel er mir nicht.

Die Personen wirkten auf mich allgemein zu unrealistisch und dieses Kleinstadtidyll so gekünselt. Alle haben sich so lieb und helfen sich gegenseitig, wie eine große glückliche Familie. Es ist doch eigentlich ganz verständlich das Menschen mit den...

Weiterlesen

Phänomenal!

Als ich sie nur so zum Spaß küsste und sie den Kuss erwiderte, erkannte ich sie auf irgendeine magische Art und Weise, glaube ich - es war, als hätte ich einen Teil von mir wiedergefunden, dessen Fehlen ich vorher nie bemerkt hatte.
Seite 35

Inhalt:
Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und...

Weiterlesen

Man sollte stark wie die Protagonisten sein, um dieses Buch lesen zu können ...

Wer sich traut das Buch von Ka Hancock zu lesen, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er eine emotionale Achterbahn damit betreten wird.

Die Geschichte erzählt von Mickey und Lucy, einem Ehepaar in einer amerikanischen Kleinstadt, welches sich gefunden und zusammengerauft hat und schon von Anfang an gegen das Schicksal kämpfen musste. Aber beide haben so viel Liebe investiert, dass sie auch nach 11 Jahren noch glücklich verheiratet sind. Mit großer Liebe, Willensstärke und...

Weiterlesen

Man kann diesen Roman nicht beschreiben, man muss ihn lesen und fühlen.

So oder in ähnlicher Form ist mein Fazit. Wer dieses Buch nicht liest, ist selber Schuld, denn hier verpasst ihr Gefühle, die euch Herzschmerz bereiten, weil ihr dabei seit, weil ihr mitfühlt. Jeder der sagt, das ist übertrieben, hat das Buch nicht gelesen, jeder der sagt, Emotionen pah, der scheint keine zu besitzen.

Ka Hancock hat mit Ihren Debütroman eine Glanzleistung vollbracht. Mich hat sie überzeugt, mich hat sie als ihren größten Leser gewonnen. Gedanken, die auf mich...

Weiterlesen

Eine herzergreifend traurige und schöne Geschichte.

Zwei Menschen, mit denen es das Leben nicht besonders gut meint. Zwei Menschen, die dennoch alles daran setzen um ihrer Liebe eine Chance zu geben. Eine Geschichte über die Liebe, die so tragisch und wundervoll zu gleich ist - Das ist die Geschichte von Lucy und Mickey.

Ich weiß nicht genau, was ich erwartet habe, als ich angefangen habe "Tanz auf Glas" zu lesen. Dass es mich aber emotional so unglaublich mitnehmen würde mit Sicherheit nicht. Das Buch ist definitiv keine leichte Kost...

Weiterlesen

Eine Ode an die Liebe

Vielen Dank an all die schmackhaft machenden Rezensionen!

Inhaltsangabe (Quelle: Droemer Knaur):

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen. 

...

Weiterlesen

herzzerreißend gefühlvoll

Mickey und Lucy hatten noch nie ein leichtes Leben. Mickey muss aufgrund seiner bipolaren Störung jeden Tag aufs neue Versuchen, seine Gefühle im Griff zu halten und darauf achten seine Medikamente sorgfältig einzunehmen. Lucy wurde schon als kleines Mädchen mit dem Tod konfronitiert als ihr geliebter Vater starb. Später erkrankte ihre Mutter, wie soviele andere Frauen der Familie an Krebs und starb. Von den 3 Houston-Schwestern war Lucy schon immer die stärkste und es scheint als habe sie...

Weiterlesen

Gefühlvoller Debütroman

„Tanz auf Glas“ ist der sehr gefühlvoll geschriebene Debütroman der US-amerikanerin Ka Hancock. Die Übersetzung des Originaltitels ins Deutsche „Tanz auf gebrochenem Glas“ gibt noch besser wieder als das, was auch der deutsche Titel bereits auszudrücken versucht. Für beide Protagonisten droht das Leben sozusagen unter ihren Füßen wegzubrechen und sie in den Abgrund zu ziehen bis zur Selbstaufgabe. Dementsprechend hat sich das Pärchen auf dem Cover eng aneinandergeschmiegt, seine Hände halten...

Weiterlesen

Bittersüße Liebesgeschichte

MEINE MEINUNG

Tanz auf Glas ist eine wunderschöne, bittersüße, traurige Liebesgeschichte, die den Leser mitnimmt auf eine tief emotionale Reise. 

Eigentlich weiß man schon, wenn man den Prolog gelesen hat, wie diese Geschichte ausgeht. Dass man viele Taschenbücher brauchen wird. Und trotzdem hat dieses Buch etwas, das den Leser mitreißt, das ihn sagen lässt: "Ja, ich will es trotzdem lesen". 

Der Schreibstil ist sehr emotional und einfühlsam, er trifft genau den...

Weiterlesen

Wunderbare und tieftraurige Liebesgeschichte

Vielleicht hätten sich Lucy und Mickey nie ineinander verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben eim schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege und so führen die beiden eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe... Aber immer ist es ein Tanz auf Glasscherben...

Den folgenden Satz habe ich mir schon während des Lesens aufgeschrieben, um ihn bei meiner Rezension zu verwenden, da er mich so beeindruckt hat:

"Aber mit Mickey werden Sie...

Weiterlesen

Eine sehr gefühlvolle Geschichte, die fesselt.

Titel:    Tanz auf Glas
Autor:    Ka Hancock
Verlag:    Droemer-Knaur
Seitenzahl:    520
Erschienen:    2013-09-02
ISBN:    978-3-426-65322-7

 

Inhalt

Jede Liebe ist ein Tanz - manchmal kompliziert, manchmal wunderschön. Aber mit Mickey wird es auch ein Tanz auf Glasscherben sein. Und entweder fliehst du vor diesem Schmerz, oder du tanzt weiter, bis du wieder Parkett unter den Füßen spürst. 
Als Lucy Mickey auf einer Party kennenlernt...

Weiterlesen

ein sehr emotionales Buch, mit einigen Längen

Produktinformation
"Vielleicht hätten Lucy und Mickey sich nie verlieben dürfen. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Aber die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Doch als Lucy plötzlich schwanger wird, steht die Kraft ihrer Liebe auf dem Prüfstand."

Wirkung
Ich muss gestehen, ich habe mich sofort in dieses Buch verliebt als ich dieses Cover gesehen und diesen Titel gelesen habe. Ich dachte, da...

Weiterlesen

Wunderschön und emotional

Dieses Buch ist so schwer zu beschreiben. Aber auch das lesen war sehr schwer, nicht weil das Buch schlecht ist sondern weil es so emotional und traurig ist.

Der Schreibstil war am Anfang etwas gewöhnungsbedurftig, mal aus Lucys Sicht geschrieben mal aus Mickeys Sicht, aber da kommt man schnell rein. Ka Hancock hat einen tollen und sehr gefühlbetonten Schreibstil. Ich habe zwischen durch Taschentücher gebraucht  weil es einfach so traurig und klasse geschrieben ist [:cry:]

Die...

Weiterlesen

Wenn Liebe, wie ein Tanz auf Glasscherben ist

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler nie heiraten sollen. Jeder ist vorbelastet in die Beziehung gestartet und hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Und doch sind sie seit mittlerweile 11 Jahren verheiratet, mit Aufs und Abs, aber glücklich. Bis sich von heute auf morgen ihre Welt für immer zu verändern scheint - denn Lucy stellt fest, sie ist schwanger.

Mein Eindruck
.....................................   

Ich glaube, es ist ganz gut, zuvor nicht...

Weiterlesen

Einfach einmalig

Michial und Lucy, ein paar mit einer ganz eigenen Geschichte. Er, erfolgreicher Geschäftsmann, sie, Lehrerin aus Leidenschaft. Nach aussen hin sind sie das perfekte harmonische Paar. Doch der Schein trügt, denn die beiden haben mit Michaels bipolarer Störung und Lucys Krebserkrankung zu kämpfen. Wer hier an seichte Unterhaltung denkt, der täuscht sich gewaltig. Ka Hancock gelingt in ihremDebütroman etwas wundervolles: einfühlsam, aber dennoch schonungslos, schildert sie die keineswegs...

Weiterlesen

Tolles Buch mit einem harten Thema

"Tanz auf Glas" ist ein Buch, das man so nicht jeden Tag in die Finger bekommt, denn es behandelt ein Thema, dass uns alle treffen kann: Die Diagnose Krebs. Ka Hancock vermittelte in ihrem Buch sehr anschaulich wie schnell ein Leben mit dieser Diagnose aus den Fugen geraten kann und was mit dem Körper während des Krankheitsverlaufs geschieht. Aber auch Mickeys Geisteserkrankung wird sehr anschaulich erklärt und durch die Sprünge zwischen den beiden erfährt man zugleich wie jeder von beiden...

Weiterlesen

Dieses Buch, wie der Tanz, kann manchmal wehtun aber ist es auf jeden Fall Wert!

Worum es geht:

Lucy und Mickey hätte sich eigentlich nie verlieben dürfen. Mickey weigert sich auch erst Lucy näher zu kommen doch manchmal sind Gefühle stärker als der Verstand. Lucy mit ihren krebgeplagten Genen und Mickey mit seiner bipolaren Störung widersetzen sich allen Problemen und konzentrieren sich auf das einzige was zählt: ihre Liebe.
Nach 11 Jahren Ehe passiert dann das undenkbare, Lucy wird Schwanger. Bereits am Anfang der Beziehung hatten beide entschlossen...

Weiterlesen

Emotionaler Tanz auf Glasscherben

 

Sie haben sich gesucht und gefunden und sind gegen alle Widerstände zusammengekommen. Doch ihr Glück ist zerbrechlicher als das anderer Ehepaare. Und leider wird ihre Liebe viel zu bald auf eine harte Probe gestellt.

 

Nach außen hin erscheinen Mickey Chandler und Lucy Houston das perfekte Paar zu sein. Aber ihre Liebe zu erhalten bedeutet einen immerwährenden, tagtäglichen Kampf gegen das Schicksal und die eigenen erschwerenden Voraussetzungen, unter denen sie die...

Weiterlesen

Zwiegespalten

Zuerst einmal möchte ich das wunderschöne Cover erwähnen. Es läd regelrecht zum Träumen ein!

Ich bin hin und her gerissen und auch nach 2 Nächten darüber schlafen, bin ich mir nicht sicher, was ich von diesem Buch halten soll.
Zum einen ist es sehr flüssig geschrieben, so dass man es auch gut in einem Rutsch durchlesen kann. Die Protagonisten sind greifbar, man kann sich sehr gut in sie hinein versetzen, aber dann ist da auch dieser unrealistische Teil. In einem Buch mag nicht...

Weiterlesen

Tanz auf Glas

Jede Liebe ist ein Tanz - manchmal kompliziert, manchmal wunderschön. Aber mit Mickey wird es auch ein Tanz auf Glasscherben sein. Und entweder fliehst du vor diesem Schmerz, oder du tanzt weiter, bis du wieder Parkett unter deinen Füßen spürst.

Inhalt
Lucy und Mickey sind auf den ersten Blick ein Traumpaar. Aber nur auf den ersten, denn beider Leben wird durch eine Krankheit bestimmt. Mickey leidet an einer bipolaren Störung, die ihn immer wieder an seine psychischen Grenzen...

Weiterlesen

Tanz auf Glas

Nun kommt also meine Zusammenfassung dieses wunderschönem Buches.
Ich lerne zu erst einen Mann und eine Frau kennen, die mir ihre Liebesgeschichte erzählen, und welche Krankheiten beide haben.
Auch von einem Ehevertrag heraus entnehme ich: das sie sich keine Kinder wünschen, denn sie haben zuviel Angst was sie einem Kind vererben könnten.
Doch eines Tages ist Lucy schwanger. Aber nicht nur das: nein etwas viel tragischeres als das was Micy und ihr begegnen, damit rechnet...

Weiterlesen

Meine Tränen haben mich überzeugt

Vorweg sei gesagt, dass ich keine begeisterte Leserin klassischer Liebesgeschichten bin. Dass ich "Tanz auf Glas" überhaupt begonnen habe, lag nur daran, dass ich die bipolare Störung der männlichen Hauptfigur sehr interessant fand. Er ist gefangen zwischen depressiven und manischen Phasen, die er nur durch Tabletten im Gleichgewicht hält und die er niemals gänzlich in den Griff bekommen kann. Wenn er in die Manie abrutscht, erkennt er seine Umgebung nicht wieder, stürzt sich in die Arbeit...

Weiterlesen

Sehr emotionaler Roman!

Meine Meinung:

Tja, was nun? Ich muss gestehen, dass mir ein bisschen die Worte fehlen, um meine Gefühle, meine Eindrücke und meine Meinung zu diesem Buch in Worte zu fassen. Nach der Kurzbeschreibung des Verlages habe ich eine ganz andere Geschichte erwartet, als ich letztendlich gelesen habe, aber ich muss sagen, dass ich das gar nicht so schlecht finde, denn die Geschichte gefiel mir ziemlich gut, wenn man das über ein Buch, mit dieser Handlung sagen kann.

Es ist eine sehr...

Weiterlesen

Ein Buch, das mich leider nicht berühren konnte

Inhalt

Lucy, 33, ist verheiratet mit dem acht Jahre älteren Mickey. Das Besondere: Mickey leidet an einer bipolaren Störung und hat immer wieder Phasen, in denen er nicht mehr er selbst ist, ins Krankenhaus muss und sich erst langsam wieder fängt. Doch die beiden hatten noch einen anderen schweren Schicksalsschlag wegstecken müssen: Lucy war vor fünf Jahren an Brustkrebs erkrankt.

Die beiden kämpfen aber für sich und ihre Liebe immer wieder aufs Neue. Bis sie ein weiterer...

Weiterlesen

Sehr berührend, wenn auch anfangs langatmig

Als ich das Cover gesehen habe, da dachte ich zuerst eine typische Liebesgeschichte, wie zwei Menschen zueinander finden und dann Komplikationen entstehen. Bei Lesen des Klappentextes wird aber schon klar: Dieses Buch hat mehr zu bieten. Eine Liebe zwischen zwei Menschen, die so viel kämpfen müssen. Menschen, die bereits einiges in ihrem Leben durchmachen mussten.

Denn der Krebs und eine bipolare Störung machen den beiden das Leben schwer. Anfangs war ich verwundert, dass die Autorin...

Weiterlesen

Taschentücher unbedingt mit ordern

Inhalt:
Lucy und Mickey sind nun seit 11 Jahren verheiratet. Es war nicht immer leicht und glich einem Tanz auf Glas, denn Mickey leidet unter einer bipolaren Störung und auch Lucy trägt einigen Ballast mit sich rum. Zusammen zu sein sich zu Lieben ist für beide das Größte, doch dann schlägt das Schicksal erneut zu.

Meine Meinung:
Dieses Buch durfte ich dank einer Leserunde bei Was liest du? lesen. Ich muss sagen das es mir weder im Programm von Knaur noch sonstwie...

Weiterlesen

Ernstes und sehr bewegendes Buch

Da ich überall lese, wollte ich den Schutzumschlag vor mir schützen und erschrak erst einmal, denn das Buch unter dem Umschlag ist weiss :D Schützen fällt damit in jeglicher Form schonmal flach. Zum Glück wird das Buch nicht danach beurteilt :)
Tanz auf Glas passt sehr gut als Titel zu dieser Geschichte. 

Alleine der kurze, aber aussagekräftige Klappentext hatte es mir direkt angetan, wie schlimm es jedoch werden würde, habe ich mir nicht ausmalen können.
Was ist schlimmer...

Weiterlesen

Ein wahrer Tanz auf Glas!

Harmonisch und romantisch, zugleich verstörend und beängstigend, ein wahrer Tanz auf Glas!

So viele Schicksalsschläge haben Mickey und Lucy bereits bewältigt. Seit das Paar vor vielen Jahren zusammen gekommen ist, mussten sie bereits mit Lucys Krebserkrankung und Mickey psychotischen Schüben leben lernen. Die Angst vor dem Tod und vor Mickeys Ausfällen ist stets präsent in ihrem Leben. Dennoch lieben sie sich grenzenlos und diese Zusammengehörigkeit ist praktisch greifbar. Bis zu dem...

Weiterlesen

Traurige Liebesgeschichte

Meistens behandeln literarische Liebesgeschichten das "Vorher" der Liebe, das "Daraufhinzu" und enden mit dem Finden des glücklichen Paares. Die in Worte gefasste Liebesgeschichte von Lucy und Mickey Chandler beginnt - obwohl sie mitunter auch in Rückblenden erzählt wird - elf Jahre nach der Hochzeit. Wir erfahren dass die beiden in einer Kleinstadt in Amerika leben und jeweils füreinander die große Liebe sind. So weit so perfekt, aber es gibt natürlich einen, sogar mehrere Haken an der...

Weiterlesen

Ein Roman der mit den Gefühlen des Lesers spielt

Mickey und Lucy sind ein sehr außergewöhnliches Ehepaar. Beide haben ernsthafte gesundheitliche Probleme, die das eigene Leben und das ihrer Liebsten schon mal mit Ängsten und Sorgen auf den Kopf stellen kann. Mickey hat eine bipolare Störung und Lucy braucht alle Kraft um ihn stets in seinen Depressionen beizustehen. Dabei benötigt sie doch eigentlich alle Kraft für sich selbst, muss sie doch stets Angst haben, dass der Krebs, der immer wieder in Ihrer Familie auftaucht, auch bei Ihr erneut...

Weiterlesen

Gefühlvoller, trauriger Roman

Meine Gedanken:

Wollte ich ein Buch lesen, das mich tief berührt? Eines, das mich weinen lässt, sogar schluchzen, obwohl es etwas vorhersehbar ist? Ich habe dieses Buch verflucht, spätestens als ich Lucy und Mickey in mein Herz geschlossen hatte, wusste ich, dass mit uns geht nicht gut, denn eine Seite wird verlieren … 

Lucy und Mickey sollten gar nicht verliebt sein, das wird nur in einem Chaos endet, in der größten Katastrophe der Menschheit – denken alle anderen. Nur die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
519 Seiten
ISBN:
9783426653227
Erschienen:
2013
Verlag:
Droemer Knaur
Übersetzer:
Katharina Volk
8.92308
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (65 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 235 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher