Buch

Die Seiten der Welt

von Kai Meyer

Jedes Buch hat geheime Seiten - ein magischer Roman voller phantastischer Abenteuer! - Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher ...

Rezensionen zu diesem Buch

Einige Logikfehler schmälern den ersten guten Eindruck

Meine Meinung: 
Nachdem ich das Buch beendet habe, war ich im ersten Moment begeistert, denn der erste Eindruck zählt ja bekanntlich und für mich war dieses Buch erstmal wirklich ein voller Erfolg. 
Kai Meyer erschafft eine komplett neue Welt, in der die Bibliomanten ihre Kraft aus Büchern ziehen und dadurch ungewollt Exlibris erschaffen, also Romanfiguren, die aus ihren Geschichten fallen. Der Autor lässt auf diese Weise viele kleine und neue Ideen einfließen, so dass eine...

Weiterlesen

Toller Fantasyroman über Bücher

Als ich das erste Mal hörte, dass ein neuer Kai Meyer Roman erscheinen soll, wusste ich sofort, dass ich es lesen muss. Nachdem ich dann auch den Klappentext kannte konnte ich es kaum noch abwarten!
Ich gebe zu, ich hatte hohe Erwartungen, weil ich Kai Meyer und seine Bücher einfach liebe.
Ich wurde nicht enttäuscht. Ich bin absolut begeistert!
Die Geschichte ist unglaublich ideenreich und interessant. Es gab immer wieder Dinge, die ich nicht vorhersehen konnte und mich...

Weiterlesen

Hier lese ich definitiv weiter

Die Seiten der Welt boten mir genau das was ich mir erhofft hatte. Das Buch spiegelt meine Leidenschaft fürs Lesen wieder, entführt in eine fremde Welt und ist actiongeladen. Besonders letzteres hat mir sehr zugesagt, kommt es doch manchmal bei dieser Art von Romanen zu kurz. Auch die nur wenig vorhandenen Liebesgeschichten gefielen mir. Einfach mal ein Jugendbuch ohne die klassische Dreiecksgeschichte, dafür mit umso mehr Fantasie. Die bibliomantische Welt und ihre Gestalten sind stimmig...

Weiterlesen

Sehr enttäuschen

Das Buch hat mich sehr enttäuscht. Ich lese die Bücher von Kai Meyer sehr gerne und habe auch einige im Regal stehen, aber das Buch hat mich einfach nicht berührt. Die Figuren waren mir zu platt und teilweise sogar nervig beschrieben. Es kommt mir vor, als ob einfach mehrere Fantasyreihen, wie z.B. Tintenherz, die Laura-Reihe, Panem usw zusammengefasst wurden. Ich habe vom Autor deutlich mehr erwartet und war sehr enttäuscht. Ob ich die Fortsetzungen lesen werde weiß ich noch nicht.

Weiterlesen

Hier habe ich einfach mehr erwartet!

Ganz ehrlich? Von diesem Roman bin ich ziemlich enttäuscht! Vielleicht liegt das an den vielen positiven Eindrücken im Voraus oder auch an mir und meinen hohen Erwartungen (gerade weil die Arkadien-Trilogie sehr gut war)... Die Idee rund um die Bibliomantik, Seelenbücher, staubfressende Origamis, etc. ist wirklich genial... Aber die Umsetzung fand ich dann doch relativ enttäuschend. Die ersten 100 Seiten oder so passiert gar nichts und dann sterben einfach (gefühlt) alle aus Furias Umfeld...

Weiterlesen

Puk und Ariel

INHALT:

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt mit ihrem kleinen Bruder Pip und ihrem Vater auf dem Landsitz der Familie mitten im Nirgendwo. Furia liebt Bücher, die alte unendlich große Bibliothek in den Tiefen des Hauses und besonders die Geschichten des Autors Siebenstern. Seine Bücher erinnern sie an ihre verstorbene Mutter. Zwischen all den Geschichten ist...

Weiterlesen

Wunderbare Welt der Bücher

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird der Landsitz überfallen und Furia steckt mitten drin in einem gefährlichen Abenteuer, dass sie an ganz besondere Orte führt und bei dem sie faszinierende Menschen kennen lernt.

Kai Meyer hat mit diesem...

Weiterlesen

Leider enttäuschend

Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach...

Weiterlesen

Sehr sehr gut

          Seiten der Welt
Ein sehr gelungenes Buch von Kai Meyer.
Furia wohnt in einer Residenz mit ihrem kleinem Bruder Pip und ihrem Vater. Außerdem arbeiten dort auch Angestellte. 
Furia ist verrückt nach Büchern und geht hinter dem Rücken ihres Vaters in die riesengroße Bibliothek unter ihres Zuhauses.  
Doch die Bücher besitzen eine Kraft: Bibliomantik.
Ihr Vater ist ein großer Bibliomant und sie möchte auch eine werden. Doch dazu braucht sie ihr Seelenbuch...

Weiterlesen

Ein wahrgewordener Traum für jeden Bücherwurm

Wie die Existenz und das Schaffen des deutschen Fantastik-Autors Kai Meyer so lange an mir vorbeigehen konnte, ist mir ein Rätsel. Seit 1993 veröffentlichte Meyer über 50 Romane – ich weiß nicht, warum ich volle 21 Jahre brauchte, um auf ihn aufmerksam zu werden. Erst 2014 schob er sich mit „Die Seiten der Welt“ in mein Bewusstsein, weil Fischer eine recht aggressive Werbekampagne für diesen Trilogieauftakt initiierte, die ihre Wirkung nicht verfehlte. Geduldig wartete ich, bis alle...

Weiterlesen

Zwischen den Seiten der Welt

Hier geht es heute um den ersten Teil der Trilogie von Kai Meyer. :)

Klappentext:

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Ahnen birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln. Noch weiß sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schwebt. Denn Furias Familie wird von mächtigen Feinden bedroht - und die trachten auch ihr...

Weiterlesen

Zu Beginn etwas langatmig, am Ende genial.

// Worum es geht //

Furia Salamandra Fearfax lebt in einer Welt voller Bücher.
Abgeschieden und weit entfernt von anderen Menschen lebt die 15jährige Furia gemeinsam mit ihrem Vater, Bruder und drei Angestellten in einem riesigen Landsitz. Innerhalb des alten Gemäuers gibt es eine unendliche Bibliothek und in dieser Bibliothek sucht Furia nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Gemeinsam mit diesem Buch will sie die Magie der Worte entfesseln.
Was Furia...

Weiterlesen

Kampf der Büchermagier

Furia Salamandra Faerfax lebt mit ihrem Vater Tiberius und Bruder Pip in einer Welt der Bücher. Genau wie ihr Vater ist Furia Bibliomantin.
Furias Mutter, Cassandra Faerfax starb bei Pips Geburt. In seiner Trauer hat ihr Vater alles entsorgt, was an Cassandra erinnert. Nur mit Mühe konnte Furia das Lieblingsbuch ihrer Mutter – die von Siebenstern verfasste Fantastico Fantasticelli, der Herr des herbstlichen Halblichts -, aus dem sie ihr als Kind so oft vorgelesen hat, vor ihm retten....

Weiterlesen

Ein grandioser Auftakt

„Die Seiten der Welt“ ist der erste Band der neuen Fantasy-Trilogie von Kai Meyer. Der Autor legt mit diesem magischen Werk einen starken Auftakt vor, der Lust auf die weiteren Teile macht.

Obwohl diese Story in der Er-Perspektive verfasst ist, hatte ich nicht den Eindruck, etwas zu verpassen. Im Gegenteil: Ich war zu jedem Zeitpunkt bestens informiert und immer direk am Geschehen dran. Dies war zum Beispiel von Vorteil, wenn zwischen den Protagonisten hin und her geschwenkt wurde. So...

Weiterlesen

Starker Auftakt einer interessanten Trilogie

Furia Salamandra Fearfax lebt mit ihrem kleinen Bruder Pip, ihrem Vater Tiberius und einigen Angestellten in einer geheimen Residenz in England.
In dem Landsitz gibt es eine riesige Bibliothek, in der sich Furia sehr gerne aufhält, vor allem, da sie ein ganz bestimmtes Buch sucht - ihr Seelenbuch, damit sie endlich zu einer vollwertigen Bibliomantin werden kann.
Doch eines Tages wird Furias Vater getötet, und gleich darauf die Residenz von der "Umgarnten" und ihren Kavalieren...

Weiterlesen

Ein Muss für Buchliebhaber

Meine Meinung:

Ein Buch in dem es um Bücher geht, muss man als Leseratte einfach lesen, vor allem wenn es von Kai Meyer ist.

Ich habe die ersten Seiten des Buches gelesen und war sofort verliebt. Kai Meyer beschreibt perfekt das, was Bücherverrückte denken. Schaut euch unbedingt eine Leseprobe an, denn gleich zu Beginn des Buches gibt es so viele tolle Zitate, die ich an dieser Stelle hier gar nicht alle nennen kann. Aber er beschreibt nicht nur wahnsinnig toll, was...

Weiterlesen

Ein Buch darüber, was man zwischen den Seiten alles finden kann

Jedes Buch hat geheime Seiten

"Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt."

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Ahnen birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln. Noch weiß sie nicht, in welch tödlicherGefahr sie schwebt. Denn Furias...

Weiterlesen

Ein Muss für alle leseinfizierten.

Die letzten Worte ihres Vaters an Furia waren, dass sie sich um ihren jüngeren Bruder Pip kümmern soll, und nach Libropolis zu Direktor Kyriss soll. Als wäre der Tod ihres Vaters nicht schlimm genug, wird ihr Haus auch noch überfallen. Bei der Flucht vor der Umgarnten und ihrer Kavaliere entwickeln Pip und Furia ungeahnte Kräfte, doch Pip ist erst 10 Jahre alt, und schafft den Sprung auf den Zug nicht. Das letzte, was Furia von ihrem Bruder sieht, ist wie er in die Hände der Kavaliere...

Weiterlesen

Eine fantastische Reise durch die Bücherwelt - bezaubernd

Nach dem Tod ihres geliebten Vaters muss sich die junge Furia Faerfax auf dem Gebiet der Bibliomantik versuchen, denn die Bibliothek in den Katakomben ihres Hauses birgt viele, dunkle und unentdeckte Geheimnisse. Und als eine Frau ganz in schwarz gekleidet ihren kleinen Bruder Pip entführt, wird Furia klar, dass sie bald ihr Seelenbuch finden muss, um es mit der Unbekannten aufnehmen zu können. Doch je verzweifelter sie ihren Bruder sucht, desto ominöser werden die Vorfälle in ihrem Umfeld....

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Zusammenfassung
Furia, ihr Bruder Pip, ihr Vater Tiberius und die Angestellten leben in einer großen Residenz. Unter dem Haus befindet sich eine riesige Bibliothek, diese ist so groß das es mehrere verwinkelte Gänge gibt. Es ist aber keine gewöhnliche Bibliothek und auch Furia und ihr Vater sind nicht gewöhnlich. Tiberius ist ein Bibliomant und auch Furia soll einer werden, doch noch hat sie kein Seelenbuch was sie dafür qualifiziert. Durch einen Streit mit den Vorfahren sind sie...

Weiterlesen

Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten ist dieses Buch ein Meisterwerk!

~~Klappentext:

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg...

Weiterlesen

Ein Muss für jeden Bücherwurm

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. Sehnsüchtig wünscht sie sich ihr Seelenbuch zu finden und eine Bibliomatin zu werden so wie ihr Vater. Mit diesem Seelenbuch kann sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. 
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie...

Weiterlesen

Über die Magie zwischen den Seiten - ein Buch für Buchliebhaber

Ich muss zugeben, dass sich mir die Geschichte erst auf den zweiten Anlauf öffnete. Beim ersten Mal bin ich bei Schimmelrochen und fliegenden Origamis, die Staub von den Büchern picken ausgestiegen. Hier muss ich aber dazu sagen, dass die Welt der Phantasik normalerweise nicht meine Welt ist. Dieses Buch wollte ich aber auf Grund der Bücher-Thematik unbedingt lesen. Beim zweiten Anlauf hat mich die Geschichte allerdings wirklich gepackt. Ich habe mich auf Origamis und Seitenherzen...

Weiterlesen

1. Band der Seiten-der-Welt-Reihe

Bibliomanten sind Menschen, die die Macht der Bücher nutzen können. Diese Gabe wird angeboren und ihrer gibt es sehr wenige Menschen auf der Welt. Furia Salamandra Faerfax ist eine Bibliomantin. Diese Gabe hat sie von ihrem Vater geerbt, doch noch kann sie ihre Fähigkeiten nicht voll ausschöpfen, denn etwas Entscheidendes fehlt ihr: ihr eigenes Seelenbuch. Jeder Bibliomant hat eines, denn nur mit diesem ist es ihm möglich, die volle Macht der Bücher zu nutzen. Zwar verfügt Furia bereits...

Weiterlesen

Eine durch und durch magische und einfallsreiche Geschichte in einer Welt, die literarischer nicht sein könnte. Wie für Buchnerds gemacht.

Rezension:

Kai Meyers „Die Seiten der Welt“ ist optisch genau so imposant, wie sein Titel. Golden prangen die Buchstaben auf dem Cover und werden von feinen Mustern umgeben – wenn man das Buch ins Licht hält, leuchten diese goldenen Linien und Buchstaben faszinierend.

Diese besondere Aufmachung setzt sich auch im Inneren des Buches fort: Auf der ersten Seite findet der Literaturliebhaber ein „Ex Libris“ und die Hardcoverausgabe enthält ein Lesezeichen mit dem Schriftzug „...

Weiterlesen

spannende, aber nicht gewaltfreie Bücher-Geschichte

Zu "Die Seiten der Welt" hatte ich durchaus geteilte Meinungen gehört - die Leseprobe hatte mir aber gut gefallen und so war mein Interesse geweckt. Nachdem ich das Buch erfolgreich eingetauscht hatte, stand es doch eine ganze Weile herum, bis ich es nun in die Hand nahm und in zwei Tagen durchgelesen habe (schließlich ist Weihnachten der zweite Band eingezogen und da musste ich ja nun erst den ersten Band lesen).

Kai Meyer ist eine spannende Geschichte in einer neu geschaffenen Welt...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Meinung über das Cover:
Das schwarze Buch mit der schimmernden Schrift, gefällt mir ausgesprochen gut. Es hat was dunkles und geheimnisvolles an sich. Außerdem sieht das Buch im Bücherregal einfach fantastisch aus. In der Buchhandlung hat mich das Cover sofort angesprochen.

Eigene Inhaltsangabe:
Furia ist Biblimantin, genauso wie ihr Vater. Das heißt, sie kann Mächte aus Büchern ziehen. Abgeschieden lebt sie zusammen mit ihrem Bruder, Vater und 3 Hausangestellten in einer...

Weiterlesen

Die Magie der Bücher

So, das war dann also mein erster Kai Meyer. Obwohl ich viel in diesem Genre unterwegs bin, habe ich diesen Autor bisher immer umfahren. Also los geht es erst einmal mit einer kurzen Beschreibung des Inhalts.
Furia ist, was man in der Welt der Buchliebhaber eine Bibliomantin nennt. Sehnsüchtig erwartet sie das Auftauchen ihres Seelenbuches, welches ihr hilft, wie ihr Vater, Magie zu weben. Furias Familie lebt verborgen im Exil, bedroht durch mächtige Feinde. Als ihr Versteck auffliegt...

Weiterlesen

Interessanter Auftakt

Klappentext/Inhalt:

 

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. 

 

Doch dann wird ihr Bruder entführt, und...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

~~Meine Rezension wird heute etwas anders als gewohnt aussehen, denn ich habe während des Lesens von “Die Seiten der Welt” eine Art Tagebuch geführt und darin meine Eindrücke zu den einzelnen Abschnitten festgehalten. Daher möchte ich meine Meinung heute gerne in dieser Form mit euch teilen. Vielleicht werde ich das in Zukunft bei Büchern, auf die ich mich besonders gefreut habe, öfters so machen.

Sonntag, 21.09.2014, 19.06 Uhr

Schon seit ein paar Wochen steht der neue Kai...

Weiterlesen

Die Seiten, die die Welt bedeuten

Wieder einmal ist es Kai Meyer gelungen ein ganz besonderes Werk zu schaffen. Und das nicht nur, weil er den Leser mit seinem Schreibstil in diese fantastische Welt eintauchen lässt. Wie der Titel schon vermuten lässt entführt es den Leser in die Welt der Bücher und die ist, wie jeder Bücherfreund weiß, voller Magie. Hauptperson ist die 15- jährige Furia, ihre Liebe zu Büchern ermöglicht es ihr als Bibliomantin magische Kräfte aus Büchern zu ziehen und so auch in Parallelwelten zu gehen....

Weiterlesen

ein muss für jeden bücherfan

Furia lebt in einem alten Gemäuer in England. Zusammen mit ihrem Vater und ihrem Bruder und jeder Menge Bücher. Denn Furia ist Bibliomantin. Sehnlichst erwartet sie ihr Seelenbuch, das sie finden wird. Als ihr Vater getötet und ihr Bruder entführt wird muss Furia sich beweisen. Sie geht nach Libropolis, wo sie auf Freund und Feind trifft. Aber auch auf ihr Seelenbuch. Erst mit diesem ist sie vollständig und kann ihren Bruder retten.

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief,...

Weiterlesen

Ein Buch für Buchliebhaber!

Furia lebt in einer Familie von Bibliomanten, Menschen, die sich die Macht von Büchern zu eigen machen können. Doch noch kann sie ihre Kraft nicht voll entfalten, denn sie hat noch nicht ihr Seelenbuch gefunden. Dabei könnte sie es jetzt ganz dringend gebrauchen, denn die Adamitische Akademie ist auf der Jagd nach ihr und ihrer Familie, um die letzten Überreste der Rosenkreutz-Familie auszulöschen. Um diejenigen, die sie liebt, zu retten, dringt Furia tief in die Welt der Bücher ein und...

Weiterlesen

Einfach klasse

~Inhalt~

Furia Salamandra Faerfax lebt mit ihrem Vater, ihrem kleinen Bruder Pip und ein paar Bediensteten auf einem Landsitz, abgegrenzt von allem anderen damit die Adamistische Akademie sie nicht findet.

Während Furia darauf wartet dass ihr Seelenbuch sie findet und Pip sich schminkt wie ein Clown um nicht von den bösen Clowns entdeckt zu werden macht ihr Vater Jagd auf die leeren Bücher wobei Furia ihn begleiten muss.

Leider verliert sie ihren Vater dadurch schon sehr...

Weiterlesen

Eine kleine und doch riesige Welt

„Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer liegt nun schon seit über einem Jahr in meinem Regal und staubt so vor sich hin. Ich wollte es ENDLICH, bevor der zweite Teil herauskommt gelesen haben, um zu wissen, ob ich den zweiten Teil auch lesen muss. Definitiv JA!

Furia ist ein großartiger Charakter, vor allem da sie so viel Schreckliches mitmachen muss. Was ich ganz toll fand, war, dass Kai Meyer hier eine riesige Welt erschaffen hat. Die Reise, die Furia auf sich nimmt, um gegen die...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Lange wurde der Termin von vielen Leseratten herbei gesehnt, am 22.09.2014 war es dann endlich soweit. Kai Meyers neuestes Werk „Die Seiten der Welt“ kam in den Buchhandel. Und ich gehörte zu den Glücklichen, die das 560 Seiten umfassende Buch vorab als Rezensionsexemplar von Fischer Jugendbuch zur Verfügung gestellt bekommen haben. Vielen, lieben Dank dafür!

Mit ihren 15 Jahren hat Furia Salamandra Faerfax es nicht gerade leicht in ihrem Leben. Denn ebenso wie ihr Vater beherrscht...

Weiterlesen

Ein Muss für Buchliebhaber

Bibliomantik ist eine stille Kunst, deren Macht, die Magie der Bücher zu nutzen, Schwingungen erzeugt, welche bis zum Horizont reichen. Wer Ausschau danach hält, der findet ihre Spuren überall. Furia Salamandra Faerfax lebt auf einem abgeschiedenen Landsitz in England, in deren Katakomben sich eine unendliche Bibliothek befindet, deren Gänge kein Ende nehmen. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Exemplar: ihrem Seelenbuch, mit dem sie ihre bibliomantischen...

Weiterlesen

Eine tolle phantasievolle Welt rund um das Lesen und die Bücher!

Zum Inhalt: 
„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben...

Weiterlesen

Es steckt so viel mehr in Büchern ;)

Fazit:

Ein klasse Auftakt des ersten Teils. Es war durchgehend spannend und die Charaktere waren für mich sehr authentisch. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil zwei. 

Bewertung:

Kai Meyer hat hier seine eigene Welt erschaffen. Es gibt, Buchstaben, die aus Büchern zerfallen Büchern gefallen sind und sich mit ihr unterhalten. Auf ihre ganz eigene Art. Origami-Vögel, die den Staub essen, um die Bücher frei davon zu halten und Schimmelrochen, die aus Nässe...

Weiterlesen

Mehr erwartet

So ich habe das Buch "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer ausgelesen und man kann festhalten, daß der Autor wirklich gut beschreiben kann. Es ist mittlerweile mein zweites Buch von ihm, welches ich gelesen habe, denn ich habe zuvor auch noch "Die Alchemistin" von ihm gelesen, aber zurück zum aktuellen Buch. Mir gefiel der Anfang und die Idee des Buches und natürlich die Art und Weise wie Kai Meyer beschreiben kann und die Charaktere mit Leben füllt, aber was mich störte bzw. was komisch war...

Weiterlesen

Eine Reise nach Libropolis

"Die Seiten der Welt" ist für mich das erste Buch, welches ich von Kai Meyer gelesen habe und ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich es jemals gelesen hätte, wenn ich es nicht gewonnen hätte. Das Cover hatte mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und auch das es um Bücher geht, gefiel und gefällt mir sehr. Dennoch war ich erst abgeneigt, da ich dachte es wäre für meine Verhältnisse zu fantasylastig. Doch das legte sich schnell nach den ersten zehn Seiten. Soll jetzt nicht heißen das es dann...

Weiterlesen

Fantastische Bücherwelt

Mich hat das Buch in seine Welt gezogen, obwohl es ein paar Seiten gebraucht hat.
Es wir viel über die "Welt" um Furia beschrieben. Wer zu wem wie steht und warum, welche Rolle die Bücher spielen. Wie die einzelnen Refugien aussehen.
Es gibt einige Figuren zu entdecken, die liebevoll gezeichnet sind. Es ist auch nicht immer klar wer böse und wer gut ist.
Besonders schön fand ich Hay-on-Way und die das darum gewachsene Refugium. Eine Stadt volle Bücher und Buchläden in...

Weiterlesen

Eine ganze Welt für uns

Inhalt:

„Während sie die Stufen zur Bibliothek
hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen:
den besten Geruch der Welt.“
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der
Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche
Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche
nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch.
Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Noch weiß sie nicht, in welch tödlicher...

Weiterlesen

Super Idee, leider zu wenig Spannung

Meinung

Die Idee dieses Buches hat mir sehr gut gefallen. Auch die Geschichte ist einzigartig und etwas Besonderes für jeden, der gerne Bücher liest. Der Anfang des Buches hat mir besonders gut gefallen, da man langsam in die Welt der Bibliomantik eingeführt wurde. Leider hat mir die Spannung in dieser Geschichte aber etwas gefehlt. Es gab zwar immer mal wieder Stellen, die spannend waren, aber irgendwie kam keine große Gesamtspannung auf.

Die Protagonistin Furia hat in mir...

Weiterlesen

Durchschnittlich

Dieses Buch konnte ich nicht Lieben und auch nicht Hassen.

Die Idee war toll, doch die Umsetzung war mir dann teilweise zu langartmig. Die ersten 150 Seiten konnten mich packen, dann kamen 100 durch die ich mich quälen musste, dann wieder 50 die ganz okay waren...Hauptsächlich liegt das wohl an der Protagonistin, zu der ich keine wirkliche Verbindung aufbauen konnte. Die Nebencharaktere, wie ihr Bruder, waren mir da schon sympatischer. Auch den "Sessel und die Lampe" fand ich einfach...

Weiterlesen

Neue Welt

Mit diesem Buch erschafft Kai Meyer eine neue Fantasywelt. Wie schon in seinen früheren Jugendbüchern hat Kai Meyer eine spannende Welt und interessante Charaktere geschaffen. Bücher in den Mittelpunkt eines Buches zu stellen ist ein schöne Idee und er hat es gut umgesetzt. Das Buch lässt sich flüssig lesen und ein Ereignis folgt auf das nächste, sodass der Leser kaum ein Chance zum durchatmen hat. Ich bin auf die Fortsetzung gespannt und hoffe, dass es so weitergeht wie im ersten Teil.

Weiterlesen

Tauch ein in die Welt der Blibiomaten

~~Inhaltsangabe zu „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss...

Weiterlesen

Typisch Kai Meyer

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin...

Weiterlesen

Toll nach kleinen Anfangsschwierigkeiten

 Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher und der Bibliomantik. Das Haus ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. Doch Furia ist noch auf der Suche nach ihrem Seelenbuch. Mit ihm wird sie endlich die Magie und die Macht der Worte entfesseln können. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, ihr kleiner Bruder wird entführt. Furia sucht Hilfe in Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen....

Weiterlesen

Gute Idee - schlechte Umsetzung

„Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer

 

Inhalt:

In diesem Buch geht es um die 15-jährige Furia Salamandra Fairfax. Sie ist eine angehende Bibliomantin. Sie wird also Magie mit Hilfe von Büchern und ganz besonders mit der Hilfe ihres Selenbuches wirken können – doch ihr Selenbuch muss sie erst noch finden und erst dann wird sie auch eine vollwertige Bibliomantin.

Doch dann wird Furias kleiner Bruder entführt und sie macht sich auf die gefährliche Suche nach ihm....

Weiterlesen

Ich bin begeistert

Dies war das Buch von Kai Meyer dass den Weg ich meine Büchersammlung geschafft hat, und ich muss sagen, ich hab Lust auf mehr. 

Die Meinungen zu "Die Seiten der Welt" gehen auseinander, aber bei mir hat es das Buch in Liste meiner Lieblingsbücher geschafft. 

Die Idee von einer Bücherstadt hat mich dazu gebracht mir dieses Werk zu kaufen und das Abenteuer welches man mit Furia erlebt entspricht genau meinem Geschmack. Habe es kaum aus der Hand legen können und die letzten 300...

Weiterlesen

Die Idee ist schön, die Umsetzung leider nicht so gelungen. Die Nachfolger werde ich nicht lesen.

Meinung: Einige wissen es schon, Kai Meyer kann mich begeistern, aber auch enttäuschen und daher war ich sehr gespannt, wie mir Die Seiten der Welt gefallen würde.

Furia ist Bibliomatin und lebt mit ihrem Bruder, Vater und ein paar Angestellten abgeschieden in England. Eines Nachts geht eine Mission ihres Vaters schief und ab sofort muss sie erwachsen werden, ihren Bruder retten, Freund von Feind unterscheiden und von ihrem Seelenbuch gefunden werden. Auf Furia warten angstrengende...

Weiterlesen

Mein Favorit von Kai Meyer

Schön, wenn ein Autor immer besser wird.

Ich fand schon seine anderen Romane gut, aber von diesem war ich völlig begeistert. Konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es zu Ende gelesen hatte.

Es spielt in einer Welt voller magischer Bibliotheken und Buchwesen und hätte durchaus Potential für einen zweiten Teil.

Durch sein Design ist das Buch außerdem ein Schmuckstück im Regal - sowohl Schutzumschlag als auch Hardcover sind in schwarz mit Goldprägung...

Weiterlesen

fantasievolles Buch, voller spannender Abendteuer

Furia lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder Pip in einer alten Villa in England. Furia liest für ihr Leben gern und schleicht sich heimlich in die Katakomben der Villa. Dort erstreckt sich eine riesige Bibliothek. Doch diese Bibliothek ist nicht wie andere. Ein Geheimnis verbirgt sich darin und Furia versteckt dort das Lieblingsbuch ihrer Mutter. Ihr Vater, der von Trauer zerfressen ist, will dieses Buch zerstören, doch Furia kann dies nicht zulassen.
Furia beherrscht Bibliomantik, die...

Weiterlesen

Das Durchhalten hat sich nicht gelohnt...

Furia Faerfax lebt in einer Welt, von der viele Buchliebhaber nur träumen können. Zu ihren besten Freunden zählen der sprechende Lesesessel und -lampe, eine Erfindung ihrer Familie. Sie hat die Gabe nachts lesen zu können, was sie allerdings nicht steuern kann und deswegen auch am nächsten Tag wie gerädert ist! Der größte Schatz ist wohl die riesige, hauseigene Bibliothek die es schon seit Uhrzeiten gibt und die neben einer Schwarmintelligenz aus Buchstaben (die alle mal aus zerfallenen...

Weiterlesen

Wow, wieder mal eine tolle Geschichte

"Die Seiten der Welt" von Kai Meyer ist ein toller Anftakt für die Trilogie. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Der Schreibstil ist locker und fliesend zu lesen. Man mag es kaum aus der Hand legen, Der Spannungsbogen wird immer wieder neu aufgezogen ohne das der überzogen wird.

Kai Meyer schreibt in dem Buch das die Romanfiguren nicht sehr bildlich geschrieben werden und wenn die aus ihren Geschichten fallen, sieht man es ihnen an. Allerdings beschreibt Kai...

Weiterlesen

Hatte mir mehr erhofft.

Klappentext
„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg...

Weiterlesen

Leider nicht so gut wie ich gedacht hatte

Inhalt:
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat...

Weiterlesen

Grandiose Idee, die leider lieblos umgesetzt wurde

"Die Seiten der Welt" war mein erstes Buch in 2015. Da es so gehypt wird, wollte ich gleich mit einem Highlight ins neue Jahr starten, doch stattdessen stieß mich das Buch leider in eine fette Leseflaute.

Optisch bekommt das Buch volle 5 Sterne und ist sowohl mit, als auch ohne Umschlag ein Hingucker. Auch der Inhalt klingt vielversprechend und die Ideen, die Kai Meyer hat sind wirklich toll, aber sie wurden leider verdammt schlecht umgesetzt. Mit den Figuren konnte ich mich überhaupt...

Weiterlesen

Eines meiner Lieblingsbücher! Hier ist alles toll!

Meine Meinung:

Auf ein solches Buch habe ich schon lange gewartet und als Kai Meyer bei einer Lesung zu seinem Roman “Phantasmen”, die ich besucht habe, zusätzlich auch ein paar Seiten seines neuen Romanes “Die Seiten der Welt” vorgelesen hat, wurde mir sehr schnell bewusst, dieses Buch muss ich unbedingt lesen! Ein Buch über Bücher für Bücherbegeisterte mit einem Hauch Phantasie. Dieses Buch schien einfach für mich gemacht und ich sollte mich auch nicht täuschen!

Bereits das...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt, sehr spannend und fesselndes Buch !!

Kurzbeschreibung des Inhalts: Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Ahnen birgt eine unendliche Bibliothek. Sie ist Bibliomantin und auf der Suche nach ihrem Seelenbuch, welches sie benötigt um die Magie der Worte zu entfesseln. Doch ihre Familie wird von mächtigen Feinden bedroht, auch sie ist in tödlicher Gefahr. Als ihr Vater ermordet und ihr Bruder entführt wird, macht sie sich auf den Weg nach Libropolis. Bald ist sie mittendrin im Kampf gegen die...

Weiterlesen

Mein Highlight 2015

Noch ist das Jahr jung, aber dieses Buch ist für mich schon jetzt eines der Highlights 2015! Ich habe es von der ersten Seite an geliebt und bin einfach begeistert. Es liest sich schön, ist wunderbar erzählt und entführt in eine erstaunliche und zugleich märchenhafte Welt! Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, weil ich schon soviel davon gehört hatte. Es ist die "stille Kunst der Biliomantik", die Fähigkeit, die Magie der Bücher zu nutzen, die mich so bezaubert hat. Dazu passt auch das edle...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Furia lebt mit ihrem Vater Tiberius und ihrem Bruder Pip auf einem großen Anwesen in England, in dessen Keller sich eine riesige Bibliothek befinden, die sich wie von allein auszubreiten scheint. Sie und ihre Familie verstecken sich vor der Akademie, da diese die gesamte Familie auslöschen möchte, um sie für eine Tat eines ihrer Vorfahren zu bestrafen.

 

Furia hütet 2 Schätze, an denen ihr Herz hängt. Zum einen das Lieblingsbuch ihrer Mutter, denn ihr Vater hat es sich zur...

Weiterlesen

Rasant, spannend, magisch und voller Bücher! Toll!

Inhalt:

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen.... (Klappentext...

Weiterlesen

Umstrittenes Buch

Auf dem Buchmarkt gehypt, die Rezensenten heben es entweder in den Himmel oder sind enttäuscht: Kai Meyers "Die Seiten der Welt" war bei seinem Erscheinen bei Lesern viel im Gespräch. Mittlerweile ist das durch andere Neuerscheinungen abgeflaut. Und ob das Buch das Potenzial hat, ein Klassiker zu werden, wird sich noch zeigen.

Die fünfzehnjährige Furia Salamandra Faerfax lebt auf einem englischen Landsitz mit einer unendlichen Bibliothek im Keller. Sie hat eine besondere Bindung zu...

Weiterlesen

Das Leben mit Büchern ...

Eine wundervolle, aber auch grausame Welt wurde hier von Kai Meyer geschaffen, die den Leser ganz in seinen Bann zieht.

Tolle Charaktere, interessante und geheimnisvolle Orte, Figuren aus Büchern und Action - ein gelungener Mix für alle Bibliophile und solchen, die noch nicht wissen, dass sie es sind.

Weiterlesen

Hier werden Bücher lebendig

Auf "Die Seiten der Welt" wurde ich zunächst durch eine kleine Leseprobe aufmerksam. Sofort war ich von der schier unendlichen Bibliothek des Hauses fasziniert. Zum ersten Male seit Jahren habe ich mir ein Hardcover gekauft und nicht auf das Erscheinen der Taschenbuchversion gewartet.

Das Buch zählt sicherlich zu den besten, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Die Welt, die Kai Meyer hier entstehen lässt ist ebenso wunderbar wie phantasievoll. Bücher, die zum Leben erwachen,...

Weiterlesen

Wunderbare Geschichte, die Lust auf mehr macht

Zu aller erst möchte ich sagen, dass es eines der schönsten Bücher ist die ich besitze. Die Aufmachung ist wirklich ihr Geld wert. Der Buchumschlag ist ja schon sehr schön gestaltet, wenn man diesen entfernt dann erscheint ein schwarzer Deckel mit einem goldenen Emblem, schlägt man das Buch nun auf so sieht man viele Bücher in Regalen, in beige gehalten und streicht man darüber merkt man das sie gestanzt sind, wirklich tolle Aufmachung.

In diesem Buch befindet sich, wie mir erst...

Weiterlesen

Ein wertvolles Buch mit einer märchenhaften Geschichte

~~Zitat
„Neue Bücher rochen nach Druckerschwärze, nach Leim, nach Erwartungen. Alte Bücher dufteten nach Abenteuern, ihren eigenen und jenen, von denen sie erzählten. Und gute Bücher verströmten ein Aroma, in dem das alles steckte, und dazu noch ein Hauch Magie.“
(Seite 9)

Dieses Buch erzählt die Geschichte des Mädchens Furia Salamandra Farefax, welches gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder auf einem abgeschiedenen Landsitz in England lebt. Die Farefax sind...

Weiterlesen

Bitte mehr davon!

Furia Salamandra Faerfax, ihr Vater Tiberius und ihr Bruder Pip leben auf einem kleinen Landsitz in England. Zu ihrer Gemeinschaft gehören noch 3 Angestellte. Tiberius und Furia sind Bibliomanten und verfügen über Magie. Sie sind den Büchern verpflichtet, sammeln, hegen und pflegen sie. Doch zur Vollendung ihrer Fähigkeiten fehlt Furia noch ihr Seelenbuch. Während eines Sprunges von Furia und ihrem Vater, werden sie angegriffen, Tiberius stirbt. Ihr Bruder Pip wird von den Feinden gefangen...

Weiterlesen

Eine Liebeserklärung an die Literatur

Für diese Rezension habe ich mir absichtlich etwas mehr Zeit gelassen, damit ich diesem Roman auch wirklich gerecht werden kann. Nachdem ich nicht nur eine Leseprobe verschlungen habe, sondern sogar eine Lesung des Autors selbst besuchte, stand bereits fest, dass ich dieses Buch unbedingt haben muss. Trotz allem mischte sich etwas Skepsis mit in die Vorfreude, da die Idee eines Buches über Bücher mir nicht neu vorkam, sondern die Befürchtung weckte, dass sich allzu viele Ähnlichkeiten mit...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Das mag für manchen jetzt verrückt klingen, aber auch wenn mir der Name Kai Meyer schon seit sehr langer Zeit etwas sagt, habe ich bisher noch keins seiner Bücher gelesen. Von daher ist »Die Seiten der Welt« mein Debüt mit diesem Autor. Es ist auch sichtlich kein schlechtes Debüt zwischen uns, denn das Buch hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich es natürlich nicht in Relation zu anderen Werken von ihm setzen kann. Jedoch hat es mir eindeutig Lust darauf gemacht, noch weitere Werke von Kai...

Weiterlesen

An "buchischen" Ideen und Einfallsreichtum kaum zu übertreffen

Buchfans und Lesefreunde kommen um einen neuen Roman von Kai Meyer nur schwerlich herum. Und mal ehrlich, der deutsche Erfolgsautor schreibt einfach zu gute Bücher, als dass man diese verpassen sollte. "Die Seiten der Welt" ist sein neuestes (Jugend)-Buch bei FISCHER FJB. Darin geht es um eine Welt, in der Bücher, sowie ein sehr kreatives Drumherum, die Hauptrolle spielen. Absolut wunderbar!

Der Weltenaufbau, den Meyer hier kreiert hat, ist ebenso komplex wie phantastisch. Es nicht...

Weiterlesen

Übertriebener Hype

Ich muss leider sagen, ich war irgendwie ziemlich enttäuscht von diesem Buch, vor allem da es im Vorhinein schon immer groß angekündigt wurde. Vielleicht hat sich meine Enttäuschung auch gerade daraus ergeben.

Inhalt

Furia Salamandra Faerfax lebt in der Abgeschiedenheit der Familienvilla zusammen mit ihrem Vater und ihrem Bruder. Wie auch ihr Vater, so hat auch Furia eine besondere Gabe: Sie ist Bibliomantin. Mit anderen Worten, kann sie aus Büchern Kraft schöpfen, um...

Weiterlesen

Fantastisch! :)

~Meine Meinung~

Ich sage nicht oft etwas zum Cover oder der Aufmachung von Büchern, doch dieses Mal war ich wieder so begeistert, dass ich nicht anders kann. Der Schutzumschlag ist wunderschön anzusehn, mit seinen goldenen Buchstaben und Schnörkeln auf schwarzen Grund. Nimmt man den Umschlag ab, gibt es noch eine kleine Überraschung auf der Vorderseite. In dem Fall liebe ich Überraschungen! :) Klappt man das Buch auf darf man sich über einen beigen Bücherregal-Hintergund freuen. Und...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt - Kai Meyer [Rezension]

Inhalt

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. 
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf...

Weiterlesen

Konnte mich leider nicht wirklich fesseln!

Furia Faerfax stammt aus einer Familie von Bibliomanten, Menschen, die mit Büchern erstaunliches bewirken können. Auch Furia hat die Macht der Bibliomantik in sich, doch sie wartet noch sehnsüchtig auf ihr Seelenbuch, den Schlüssel zu ihrer Macht. Und den sollte sie besser bald finden, denn ihr Bruder Pip wird entführt und Furia braucht jede Hilfe um ihn wiederzubekommen..

Von Kai Meyer ist man gewohnt, dass er sich für jedes seiner Werke etwas ganz neues überlegt.
In "Die...

Weiterlesen

Gute Ideen, die leider alle etwas zu kurz kamen

Furia Salamandra Faerfax lebt in der Welt der Bücher. Unter dem englischen Landsitz ihrer Familie verbirgt sich eine unendliche Bibliothek voller Wunder. Dort sucht Furia nach einem ganz besonderen Buch, ihrem Seelenbuch. Mit dessen Hilfe will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln und zu einer vollständigen Bibliomantin werden. Aber dann geschehen viele schreckliche Dinge. Ihr Bruder wird entführt und Furia muss um sein Leben kämpfen. Auf ihrem Weg kommt sie nach Libropolis. Eine...

Weiterlesen

Mal wieder erschafft Kai Meyer eine wunderschöne Welt durch seine Worte

Inhalt:
Furias Leben wird total auf den Kopf gestellt als ihr Vater plötzlich stirbt und kurze Zeit danach das Herrenhaus ihrer Familie überfallen wird. Schnell merkt Furia, dass es die Räuber auf ein ganz bestimmtes Buch des Autoren Siebensteins abgesehen haben. Dieser ist ein Vorfahre von Furia. Seit Jahren besteht die Familie von Furia aus sogenannten Bibliomanten und auch Furia selbst wurde diese Gabe weitervererbt. Schnell muss sie jedoch feststellen, dass dieses Erbe ihr Leben...

Weiterlesen

Eine magische Welt für Bibliophile

Furia Salamandra Faerfax (wow, was für ein Name!) lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder zusammen in einem grossen Anwesen; die Mutter ist bei der Geburt des Bruders verstorben. Ihr Vater verwaltet eine riesige Bibliothek. Und Bücher sind auch Furias große Leidenschaft. Sie liest sehr viel (sogar im Traum), insbesondere die Werke von Siebenstern, dem Lieblingsaurtor ihre Mutter, und sie kommuniziert über ein altes Buch mit ihrem Vorfahren Severin, der vor über 200 Jahren gelebt hat. Doch dann...

Weiterlesen

Bücher, die die Welt bedeuten..

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Zitat, Seite 9

Furia Salamandra Faerfax lebt gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder ein abgeschiedenes Leben in der Welt der Bücher. Im englischen Landsitz der Familie, der “Residenz”, suchen sie Schutz vor der Adamitischen Akademie, die sich es zur Aufgabe gemacht hat, alle Mitglieder der Familie Faerfax, die sich seit Generationen...

Weiterlesen

Ein Buch, das in der Welt der Bücher spielt und von der Magie der Bücher erzählt, definitiv ein Muss für jeden Phantastik-Liebhaber.

Mehr Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele

Bücher über Bücher – eine meiner großen Schwächen  [:D]  Und dann noch von einem der “wichtigsten Phantastik-Autoren Deutschlands”, Kai Meyer. Okay, meine Meinung zu Kai Meyer ist ein wenig zwiegespalten, manchmal kann ich einfach überhaupt nichts mit seinen Büchern anfangen, aber “Die Seiten der Welt” hat mich dann doch zu sehr gereizt, um nicht zumindest mal einen Blick in das Buch zu werfen.

Und ich wurde...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt oder Ein Herz für Bücher

Die Seiten der Welt von Kai Meyer kann ich wahrlich an keinem anderen Buch messen. Auch jetzt, nachdem ich es beendet habe, bin ich immer noch etwas geflasht davon. Ich hatte absolut keine Ahnung, was mich erwarten würde. Nur eine leise Ahnung durch die richtig tolle Aktion, die rund um das Buch statt fand. Dass hier die Bibliomantik groß geschrieben ist und man als Leser in eine absolute Welt voller magischer Buchwesen eintaucht. 

Ich muss sagen, enttäuscht hat es mich absolut nicht...

Weiterlesen

Spannend &außergewöhnlich!

Inhaltsangabe:

Jedes Buch hat geheime Seiten – ein magischer Roman voller phantastischer Abenteuer.

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt - Wundervoll und zugleich Schade

Schade. Nachdem ich die Seiten der Welt nun beendet habe, lässt es mich mit gemischten Gefühlen zurück. Auf der einen Seite bin ich ein großer Fan von Kai Meyer, seine Bücher begleiten mich schon mein halbes Leben. Ich bin sehr angetan von seinem Schreibstil und die Seiten der Welt schien ein Buch wie gemacht für mich zu sein. Bibliomantik! Eine fantastische Idee und gerade für Buchliebhaber ein Muss an dem man nicht vorbei kommt.

Ich fand Furia direkt sympathisch, das Haus in dem sie...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Furia Salamandra Faerfax ist eine Bibliomantin. Sie kann Magie aus Büchern ziehen. Einst musste ihre Familie aus Deutschland auf ein abgeschiedenes englische Landgut fliehen. Dort besitzen sie in den Katakomben eine riesige Bibliothek, in der magische Wesen leben und Furia immer wieder nach ihrem Seelenbuch sucht. Denn nur damit kann sie auch die Magie der Wörter in vollem Umfang einsetzen und wird zu einer richtigen Bibliomantin. Ihre Mutter ist bereits verstorben und ihr Vater versucht den...

Weiterlesen

Rezension: Die Seiten der Welt

Inhalt:

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher.
Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch.
Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.

Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Meine Meinung:

Furia lebt mit ihrem Vater und ihrem kleinen Bruder in einem großen Haus. Im Keller dieses Hauses ist eine riesige Bibliothek, da ihr Vater ein Bibliomat ist. Furia möchte auch eine Bibliomantin werden, allerdings fehlt ihr dazu noch ihr Seelenbuch.

Zur Handlung muss ich sagen, dass sie einzigartig ist. Sowas habe ich noch nie gehört und es wurde wirklich sehr gut ausgearbeitet, sodass es auch keine Logik-Fehler gab. Kai Meyer ist wirklich einer dieser Autoren,...

Weiterlesen

Viele phantastische Idee, die leider alle irgendwie zu kurz kamen

3,5 Sterne

Dort draußen war die weite Welt, laut und schrill und tanzend, aber die Faerfax lebten in der Abgeschiedenheit der Cotswolds, in der Stille der Bücher, verborgen vor den Agenten der Akademie. S. 32

Klappentext

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die...

Weiterlesen

Eine magische Liebeserklärung an Bücher!

Kai Meyer zählt ohne jeden Zweifel zu den wichtigsten und einfallsreichsten Stimmen, die die deutsche Phantastiklandschaft zu bieten hat. Mit „Die Seiten der Welt“ gastiert er verdienter Maßen seit mehreren Wochen auf den Bestseller-Listen, denn dieser Roman ist einmal mehr eine wunderbare Lesereise voll magischer Worte im besten und deutlichsten Sinne. Aus der Liebeserklärung an Bücher und das geschriebene Wort entwickelt Kai Meyer eine ganz eigene, phantastische Welt, die mit liebevollen...

Weiterlesen

irgendwas fehlt

Mein Sohn hatte sich Die Seiten der Welt von Kai Meyer gewünscht. Da das Buch so gehypt wurde, wollte ich natürlich wissen, was so toll daran ist. Ehrlich gesagt hätte ohne den Wunsch meines Kindes das Buch nie gekauft, da ich schon genervt war, weil man nirgends surfen konnte, ohne den Seiten der Welt zu begegnen. Aber gut, Marketing ist wichtig und manche Aktionen waren gut gemacht.

Es gibt wenige Bücher mit Bibliomanten. Daher war ich sehr gespannt auf Die Seiten der Welt. Magie...

Weiterlesen

Phantastik aber nicht fantastisch

Inhalt:
Ein Buch über Bücher…
„Jedes Buch hat geheime Seiten“ verspricht der Klappentext.
Bibliomanten sind Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die die Magie der Bücher nutzen.
Das Mädchen Furia lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder abgeschieden auf einem Landsitz in England. Sie ist angehende Bibliomantin und auf der Suche nach ihrem Seelenbuch, denn nur mit dessen Hilfe kann sie ihre bibliomantischen Fähigheiten erwecken.
In den Tiefen des Kellers befindet...

Weiterlesen

Schöne Geschichte, bitterer Beigeschmack

Inhalt:

Protagonistin Fuaria flüchtet sich nach einem Angriff nach Libropolis, der geheimen Stadt der Bücher um die „Entschreibung“, das löschen sämtlichen Inhalts aller Bücher zu verhindern. Noch viel wichtiger ist ihr allerdings: ihren kleinen Bruder retten, dieser wurde bei einem Angriff auf den Landsitz der Familie geschnappt und nun dort gefangen gehalten. Dabei hat sie verschiedene Gefahren und Hindernisse zu überwältigen, außerdem findet sie neue Freunde, schafft sich aber auch...

Weiterlesen

Kann das Versprechen nicht halten, das es mit dem Klappentext gibt

Furia Salamandra Faerfax, die ihren Namen genau wie ihr Bruder Pip aus einem Roman hat, ist Schlafleserin. Sie verschlingt Bücher im Schlaf. Da ist es gut, dass sie auf dem Landsitz ihrer Ahnen lebt, der im Keller eine unendliche, unerschöpfliche Bibliothek birgt. Außerdem ist ihr Vater Bibliomant und sie wird auch Bibliomantin werden, wenn ihr Seelenbuch sie nur bald findet, mit dem sie die Magie der Worte entfesseln kann. Furia hilft ihrem Vater, die Entschreibung alle Bücher zu verhindern...

Weiterlesen

fantastisch!

„Neue Bücher rochen nach Druckerschwärze, nach Leim, nach Erwartungen. Alte Bücher dufteten nach Abenteuern, ihren eigenen und jenen von denen sie erzählten. Und gute Bücher verströmten ein Aroma, in dem das alles steckte, und dazu noch ein Hauch von Magie.“

Ich stelle selten Zitate voran, weil ich es schwierig finde, ein treffendes Zitat für ein gesamtes Werk aus den Seiten herauszuziehen und zusammenhangslos nieder zu schreiben. Nun tat ich dies, denn dieses Zitat passt wie die...

Weiterlesen

Ein wahrhaft fantastisches Lesevergnügen

Die 15jährige Furia, lebt mit ihrem Vater, ihrem 10jährigen Bruder Pip und drei Hausangestellten auf einem heruntergekommen Anwesen in England, abgeschieden von der Welt bewahren sie das Geheimnis der Familie Faerfax, die gejagt von der Adamitischen Akadamie vor Generationen die deutsche Heimat verließ. In den Katakomben des Anwesen befindet sich eine Bibliothek von unbeschreiblichen Ausmaßen, unzählige Regalreihen vollgestopft mit neuen und alten Büchern gepflegt von Origamivögeln, die den...

Weiterlesen

Weltklasse!!!

Furia Salamandra Faerfax lebt gemeinsam mit ihrem Vater Tiberius, dem kleinen Bruder Pip und drei Hausangestellten in den abgelegenen Tiefen der Cotswolds. Ihr riesiger Landsitz wurde auf einer riesigen Bibliothek erbaut, und so ist es kein Wunder, dass auch Furia den Büchern verfallen ist. Ihr Vater ist schließlich ein Bibliomant und auch in ihr zeigen sich starke Züge dieser Macht. Wenn sie nur endlich ihr Seelenbuch finden würde, das sie zur vollständigen Bibliomantin machen würde! Die...

Weiterlesen

Flach, brutal und ohne Zauber - kurz gesagt enttäuschend

Vielleicht eines vorweg: Ich habe mich auf dieses Buch gefreut. Sehr sogar. Als ich erfuhr, dass ich an der WLD-Leserunde teilnehmen darf, war ich total begeistert. Das Päckchen kam an, ich nahm das Buch heraus, bestaunte das schwarze Cover mit den filigranen Goldzeichnungen und entdeckte beim Durchblättern der Seiten dann auch noch eine kleine Überraschung. Danach konnte ich es kaum noch erwarten, endlich zu lesen. Obwohl ich die Leseprobe bereits kannte, fing ich von vorn an. Eingewickelt...

Weiterlesen

Bibliomanten

Inhalt:

JEDES BUCH HAT GEHEIME SEITEN - EIN PHANTASTISCHER ROMAN VOLLER GROSSER ABENTEUER

"Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt."
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte...

Weiterlesen

Ein Jahreshighlight!

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin...

Weiterlesen

Eine fantastische Welt mit Schwächen

Inhalt
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. 
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf...

Weiterlesen

Buch, Bücher und noch mehr Bücher

Inhalt:
Fünf Familien waren ursprünglich Mitglieder der Adamitischen Akademie. Doch die Rosenkreutz wurden ausgeschlossen und werden seitdem verfolgt. So leben sie heimlich und zurückgezogen unter dem Namen Fairfax in England. Hier wachen sie über eine riesige Bibliothek. Die 15-jährige Furia hat das bibliomantische Talent ihres Vaters geerbt und hilft ihm, den Fehler eines Vorfahren auszubügeln, indem sie „Leere Bücher“ auf der ganzen Welt suchen und zerstören, denn diese Leeren...

Weiterlesen

Furia rettet die Bücher und ihren Bruder Pip

Furia Salamandra Faerfax rettet die Bücher und ihren kleinen Bruder Pip. Pip hätte für meinen Geschmack noch einen größeren Part übernehmen können, doch der kleine Junge, der sich so vor Clown´s fürchtet hatte leider nur wenig Text. Am Anfang hatte ich schon Angst, dass es nur um Flucht und die Herausgabe eines Gegenstandes ging, wie es in einigen Geschichten der Fall ist, doch die Geschichte hat sich gut entwickelt und mich am Schluss doch noch begeistern können.
So viel Fantasie hat...

Weiterlesen

Findest du dein Seelenbuch?

Cover

 Schaut euch das Cover an. Ist es nicht traumhaft?
Die Wahl von dunkeln und hellem braun und Gold lässt das Buch im Licht förmlich schillern und verpasst dem Cover eine herrliche Tiefe.
Seht ihr die Origamivögel? Die Feder und die Welt? Die Bücher?
Verspielte Kleinigkeiten verlocken das Auge, und den Menschen ;), zum Stehenbleiben. Dann die erhabenen Buchstaben. (Ihr wisst ja das ich ein Fan davon bin ;) )
Kurz um. Genau wie seine Arkadien-Reihe glänzt...

Weiterlesen

Die Enttäuschung des Jahres - konfus und ohne Spannung

Furia lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder in einem alten einsamen Haus mit einer riesigen Bibliothek. Dort erhofft sie sich auch ihr Seelenbuch, mit dessen Hilfe sie als Bibliomantin mit der Kraft der Worte Magie entfachen kann. Doch dann wird ihr Bruder entführt. Ihre Suche führt sie nach Libropolis - die Stadt der Bücher.

 

Cover: Das Cover und die Aufmachung des Buches gefallen mir sehr gut, der Golddruck wirkt edel und hochwertig.

 

Schreibstil: Der...

Weiterlesen

Eintauchen in die Welt der Bücher

Furia Salamandra Faerfax lebt mit ihrem Vater Tiberius und dem kleinen Bruder Pip auf einem sehr versteckt liegenden und ruhigen Herrenhaus irgendwo auf dem Lande in England. Auf den ersten Blick könnte man meinen, hier lebt eine „ganz normale“ Familie. Aber wenn das so wäre, hätte man wahrscheinlich kein Buch von Kai Meyer in der Hand.
Und in der Tat hat sich Tiberius mit seinen Kindern hierher zurückgezogen, um ihren Verfolgern der Adamitischen Akademie, einem diktatorischen System...

Weiterlesen

Eine tolles Buch, mit Büchern als Thema, tollen Charakteren, tollen Erlebnissen und immer wieder wunderbare Neuentdeckungen.

Was soll ich groß zum Cover sagen. Kurz gesagt.. einfach nur WOW. Dieses wunderschöne gestaltet Cover, lädt einfach nur dazu ein, in eine wundervolle Welt einzutauchen und das Cover ist nur ein kleiner Vorgeschmack von dem, was uns im inneren des Buches erwartet.

Auf einem ruhigen und weit abgelegenen Landsitz, wohnt  Furia Salamandra Faerfax mit ihrem Vater Tiberius und ihrem Bruder Pip zusammen. Im ersten moment scheinen sie eine völlig normale Familie zu sein, doch das stimmt so...

Weiterlesen

Kein weiterer Lobgesang.

Inhalt – Buchbeschreibung:

Jedes Buch hat geheime Seiten - ein magischer Roman voller phantastischer Abenteuer! Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach...

Weiterlesen

Eine Welt der Magie und Bücher

In Furia Salamandra Faerfax Welt existieren Origamivögel, Schimmelrochen und Bücherfriedhöfe.
Es ist eine Welt der Bibliomantik und Magie.
Sie ist die letzte Nachfahrin des Hauses Rosenkreutz, das einst in Ungnade fiel.
Ursprünglich existierten fünf Häuser der Adamitischen Akademie die alles kontrollieren.
Nachdem sich aber die Biliomanten Verstritten hatten sind es nur noch drei.

Sie lebt mit ihrer Familie im englischen Cotswolds.
Dort versteckt, hilft...

Weiterlesen

Absolue empfehlenswert

Inhalt
Die 15-jährige Furia Salamandra Faerfax lebt mit ihrer Familie sehr abgeschieden vom Rest der Welt in einer großen Residenz. Furia hat eine ganz besondere Gabe, sie ist eine Bibliomantin und kann mit Hilfe von Büchern Magie entfesseln. Unter ihrem Zuhause gibt es eine unendlich große Bibliothek. Doch eines Tages überschlagen sich die Ereignisse und Furias kleiner Bruder Pip wird entführt. Sie macht sich auf in die Stadt der Bücher, Libropolis. Dort trifft sie auf Cat und...

Weiterlesen

Von der Magie der Bücher...

Furia ist ein fünfzehnjähriges Mädchen, dessen Leben sich voll und ganz um Bücher dreht. Auf dem Landsitz ihrer Familie befindet sich eine scheinbar endlose Bibliothek, doch damit nicht genug. Furias Familie ist keine gewöhnliche Familie - in ihren Adern fließt Bibliomantenblut! Auch Furia hat diese Gabe geerbt und ist nun auf der Suche nach ihrem Seelenbuch, das sie benötigt um die Magie der Bücher nutzen zu können. Als jedoch eines Tages die Residenz von misteriösen Gestalten überfallen...

Weiterlesen

sprüht vor Magie und Fantasie

Schnell ist der Einstieg in Kai Meyers magische Welt gefunden und jeder, der Bücher liebt, wird begeistert davon sein. Der Fantasie des Autors scheint keine Grenzen gesetzt zu sein und es ist absolut faszinierend, was er alles in die Welt der Bibliomanten, die aus ihrem Seelenbuch Magie schöpfen und Zauber wirken können, packt: Origami-Kraniche, die die Bibliothek abstauben, Buchstaben, die lebendig werden, eine Bibliothek, in der Kurioses vor sich geht, ein Schimmelrochen, der diese bedroht...

Weiterlesen

man taucht in eine fantastische Welt....

Kurzbeschreibung
„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben...

Weiterlesen

Ein Highlight!

Inhalt: 
Furia Salamandra Faerfax ist fünfzehn Jahre alt und lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder auf einem einsamen Landsitz in England. Die Mutter ist vor zehn Jahren bei der Geburt ihres Bruders gestorben und da der Vater sich augenscheinlich nur für Bücher interessiert, steht sie ihrem Bruder sehr nah.
Auf dem Anwesen leben auch die Köchin Pauline, der Hausmeister Wackford und der Chauffeur Sunderland. 
In den Katakomben der Residenz befindet sich eine riesige...

Weiterlesen

In unbekannte Welten tauchen

INHALT
Die Protagonistin in 'Die Seiten der Welt' ist die 15-Jährige Furia Salamndra Faerfax, die gemeinsam mit ihrem Bruder Pip und ihrem Vater Tiberius, sowie 3 Angestellten, in England in einem riesigen Landsitz lebt. Aufgezogen werden die Kinder eher von den Angestellten Pauline und Wackford, sowie dem Hauslehrer, denn ihre Mutter ist verstorben und ihr Vater eher ekzentrisch. Furia ist wie ihr Vater Bibliomantin - sie besitzt also eine ganz besondere Beziehung zur Literatur, denn...

Weiterlesen

Eine Atemberaubende Fantasy- Geschichte über die Liebe zu Büchern.

Sind wir nicht alle ein bisschen Bibliomant?!
Dies ist das erste Buch das ich von Kai Meyer lese und jeder, der meinen Blogbeiträgen folgt, weiß das ich bis jetzt gerade Mal ein Fantasyroman gelesen habe. Ich bin nicht generell gegen Fantasyromane, ich habe sogar eine sehr ausgeprägte Fantasy. Jedoch ist nicht alles mein Fall und es muss so geschrieben sein, dass ich mich wirklich im Buch befinde und nicht nur davor sitze und es lese. Kai Meyer ist hier ein Meisterwerk gelungen, dass...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt, sehr gut

Die Bibliomantin Furia flüchtet nach einem Anschlag, der fast ihrem gesamten Umfeld das Leben kostet, nach Libropolis, - der Hauptstadt der Bibliomantik (was man vielleicht mit "Bücherliebhaberei" übersetzen kann). Dort findet sie ihr Seelenbuch, welches ihr zu größeren, magischen Kräften verhilft. Außerdem lernt sie neue Freunde kennen, die ihr bei der Rettung ihres Bruders und der Bücher dieser Welt behilflich sind.

Zum Cover:
Es sieht edel aus, aber weder Titel noch...

Weiterlesen

Zauberhafte Bücherwelt mit einem Hauch Magie

Furia Faerfax lebt zusammen mit ihrem Vater und Bruder zurückgezogen auf einem einsamen Landsitz. In der geheimnisvollen Bibliothek des Hauses hofft Furia ihr Seelenbuch zu finden, um die Kraft der Bibliomantik nutzen zu können. Doch bevor sie fündig wird, wird ihr Bruder entführt. Steckt vielleicht die Adamitische Akademie dahinter? Die Spuren führen sie in die Stadt der verschwundenen Bücher - nach Libropolis. Furia bringt sich selbst in Gefahr und befindet sich zusammen mit der Diebin Cat...

Weiterlesen

Zauberhaft, grausam, mörderisch

Furia ist 15 Jahre alt und wartet ungeduldig darauf ihr Seelenbuch zu erhalten wodurch sie endlich zur Bibliomantin wird. Bibliomanten sind die Zauberer dieser Welt. Sie sind maechtig und bestimmen die Geschicke der Menschen, ohne dass diese von ihnen wissen. Sie lebt mit ihrer Familie und einigen Dienstboten in einem großen Haus mit einer riesigen Bibliothek. Ab und zu nimmt ihr Vater sie mit auf Reisen um sogenannte leere Bücher zu suchen die ein Ahn erschaffen hat und die das Potential...

Weiterlesen

Jedes Buch hat geheime Seiten

Inhalt:

Furia Salamandra Faerfax ist eine angehende Bibliomantin. Sobald ihr Seelenbuch sie gefunden hat kann sie die Magie der Worte entfesseln und hat damit ungeheure Macht. Ihr kleiner Bruder Pip hat die Fähigkeit nicht geerbt und ist somit ein normaler kleiner zehnjähriger. Denn diese Macht kann man nicht einfach erlernen, man muss sie vererbt bekommen. Mit dieser Macht kommen auch die Feinde und ausgerechnet Furias Familie hat da einige von. Diese wollen ein bestimmtes Buch, ein...

Weiterlesen

Wow!

Inhalt:
In dieser traumhaft schönen und mysteriösen Geschichte , werden wir von der Protagonistin Furia Salamandra Faerfax begleitet !
Diese lebt in einer Welt der Bücher , in einem Labyrinth aus Geschichten , in einer Bibliothek die wundervolle Geschichten und Geheimnisse mit sich bringt ...!
Denn die 15 jährige Furia lebt mit ihrer Familie auf einem Landsitz, doch unter ihrem Zuhause gibt es noch so viel mehr zu entdecken .
Nicht nur die geheimnisvollen Katakomben...

Weiterlesen

Erst einfach, dann bezaubernd und spannend bis zum Schluß

Furia, ein 15 jähriges aufgewecktes Mädchen ist eine Büchernärrin. Ihr Vater, ein Bibliomant, nimmt sie auf die verschiedenen Reisen mit und ist immer auf der Suche nach leeren Büchern. Doch das Schicksal schlägt unbarmherzig zu und Furia ist allein auf sich gestellt. Wird Sie eine Möglichkeit finden ihren Bruder Pip, der Angst vor Clowns hat, zu retten. Kann Sie das Geheimnis um Severin lösen und findet Sie einen Weg, wem sie vertrauen kann oder nicht? Was hat es mit Isis Nimmernis auf sich...

Weiterlesen

Die Magie der Bücher

Sehnsüchtig wartet die fünfzehnjährige Furia auf ihr Seelenbuch, denn nur damit wird sie zu einer richtigen Bibiomantin, die sich die Magie der Bücher zu Nutzen machen kann.
Aber nach einem Büchersprung mit ihrem Vater, auf der Suche nach einem Leeren Buch, überschlagen sich die Ereignisse. Ihr kleiner Bruder Pip, der die Fähigkeit der Bibliomantik nicht geerbt hat, wird entführt und nur Furia kann ihn retten. Dazu muss sie allerdings nach Libropolis, der Stadt der Buchhandungen. Eine...

Weiterlesen

Wird zum Ende hin immer besser.

Für ein Buch von Kai Meyer ist es mir unheimlich schwierig gefallen, mich in der Welt der Erzählerin einzufinden. Mag es daran liegen, dass Furia sich in ihrer Welt selber so wenig auskennt oder an der Komplexität der hier beschriebenen Welt an sich, ich weiß es nicht. Auch der Charakter von Furia hat mir nicht wirklich gefallen, da sie meistens einfach unglaublich naiv und hitzig handelt. Natürlich ist sie noch 15 Jahre alt - aber ihr ist in den meisten Fällen durchaus bewusst, dass das,...

Weiterlesen

Unfassbar schön!!!

Furia lebt gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Pip in der „Residenz“, einem Landsitz in den Cotswolds, das eine riesige unterirdische Bibliothek beheimatet. Doch dies ist keine gewöhnliche Bibliothek: Lebendige Origamis fressen den Staub von den Büchern, ein Buchstabenhaufen ist Furias Freund und vor Schimmelrochen sollte man sich klar in Acht nehmen. Sehnsüchtig wartet Furia darauf, ihr Seelenbuch zu finden, um wie ihr Vater eine echte Bibliomantin zu werden und mit der Kraft der Bücher...

Weiterlesen

Willkommen in der Welt der Bibliomantik

Für mich ist "Die Seiten der Welt" das erste Buch des Autors und nachdem ich es nun beendet habe, kann ich auch nachvollziehen, warum er so erfolgreich ist. Fantasy ist normalerweise nicht die Genre mit der ich mich umgebe, aber ein Buch über Bücher reizte mich so sehr, das ich dieses Buch unbedingt lesen musste, um in Libropolis und die Welt der Bibliomaten einzutauchen.

Feria Salamandra Faerfax ist unsere Bücherliebende Protagonistin, die sich auf der Suche nach ihrem Seelenbuch...

Weiterlesen

eine Hommage an die Bücher

Eigentlich ist Furia Salamandra Faerfax' Leben recht beschaulich. In der unterirdischen Bibliothek gibt es genug zu lesen, Origamis und der Buchstabenhaufen Ypsilonzett bereichern ihr Leben, ihre Leselampe gibt ihr Tipps und der Lesesessel brummt gemütlich, wenn sie es sich darin bequem macht. Ab und zu muss sie gegen einen Schimmelrochen kämpfen oder ihrem Bruder Pip klar machen, dass seine Clownsmakse nicht wirklich gegen Clowns hilft.
Doch es gibt auch Schattenseiten. Sie lebt...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

Furia Salamandra Faerfax lebt mit Vater, Bruder und einigen Angestellten im englischen Hinterland. Klingt soweit ziemlich unspektakulär, wäre da nicht ihre besondere Begabung: Vater und Tochter sind Bibliomanten, das heißt sie können auf magische Weise die Macht der Bücher nutzen. Doch die Welt der Literatur ist in Gefahr. Sogenannte Leere Bücher sind auf der ganzen Welt verteilt worden. Diese Bücher können einen entsetzlichen Vorgang auslösen, die Entschreibung. Das Ende sämtlicher...

Weiterlesen

Unbedingte Leseempfehlung!

Dieses Buch ist ein herausragendes Highlight der fantastischen Literatur! Ich habe bereits einige Bücher von Kai Meyer gelesen, aber so wunderschöne Einfälle hat er noch nie gehabt...

Da wimmeln Schwärme von Buchstaben herum, es gibt staubfressende Origamitiere, Seelenbücher, Schimmelrochen und eine herzallerliebste, sprechende Leselampe nebst Sessel. Es ist einfach faszinierend und bezaubernd, wie er diesen Dingen Leben einhaucht! Die gesamte Atmosphäre strahlt den Geruch alter,...

Weiterlesen

ein literarischer Weltentwurf, an dem jeder Bücherfan seine Freude haben wird

Zitat:
„Die Worte verklangen in einer Explosion aus Violett, einem Sturmwind, der Furia packte und in einen Strudel aus Lichtern riss. Isis war neben ihr, und um sie raschelten die Seiten der Welt, als sie durch deren Zeilen stürzten, winzig im Schatten titanischer Lettern.“
(S. 418)

Inhalt:
Furia weiß mehr, als all die normalen Menschen da draußen, obwohl sie ihre Zeit größtenteils abgeschieden von der Welt in der alten Villa der Familie verbringt. 
Furias...

Weiterlesen

Zwischen diesen Seiten wartet der wahrgewordene Traum eines jeden Buchliebhabers

Furia lebt gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder in der „Residenz“, einem Landsitz in den Cotswolds, das eine riesige unterirdische Bibliothek beheimatet. Doch dies ist keine gewöhnliche Bibliothek: Lebendige Origamis fressen den Staub von den Büchern, ein Buchstabenhaufen ist Furias Freund und vor Schimmelrochen sollte man sich klar in Acht nehmen. Sehnsüchtig wartet Furia darauf, ihr Seelenbuch zu finden, um wie ihr Vater eine echte Bibliomantin zu werden und mit der Kraft der Bücher...

Weiterlesen

Wird Furia ihren Bruder wiederfinden?

Furia war auf dem Weg in die Bibliothek. Sie musste unbedingt nachsehen, ob das Buch noch da war, das sie versteckt hatte. Denn ihr Vater vernichtete alle Bücher von Siebenstern, ihrem Urahn. Doch da gab es eines das Fantastico Fantasticelli, der Herr des herbstlichen Halblichts Hieß, und das war Furias Lieblingsbuch. Sie hatte es von ihrer Mutter, die bei Pips Geburt gestorben war. Pip war Furias kleiner Bruder, der Angst vor Clowns hatte, und deshalb oft mit einer Clownsmaske herumlief....

Weiterlesen

Die Feder ist mächtiger denn das Schwert ...

Furia Fairfax ist fünfzehn, hat einen exzentrischen Vater, einen kleinen Bruder und lebt irgendwo außerhalb der Zivilisation, sprich irgendwo in England. Ihre Mutter ist vor Jahren gestorben, aufgezogen wird sie mehr oder weniger durch die Köchin, den Hausmeister und einen Hauslehrer. Und selbstverständlich durch Bücher, denn in dem Herrenhaus wimmelt es nur so von Büchern, Millionen und Abermillionen von ihnen, wie es scheint. Furia ist auch nie allein, denn wenn sie sich in den Keller zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
560 Seiten
ISBN:
9783841421654
Erschienen:
2014
Verlag:
FISCHER FJB
8.41885
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (191 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 767 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher