Buch

Nevermore - Kelly Creagh

Nevermore

von Kelly Creagh

Als Isobel bei einem Schulprojekt dem Außenseiter Varen zugewiesen wird, weiß sie noch nicht, dass das ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Überraschenderweise versteht sie sich nicht nur gut mit ihm, sie scheint sich sogar in ihn zu verlieben. Doch je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto mehr wird sie in den Bann der geheimnisvollen Traumwelt gezogen, die Varen sich geschaffen hat. Und diese Welt birgt viele Gefahren: Bedrohliche Kreaturen dringen in die Wirklichkeit und sind nun auch hinter Isobel her. Allmählich begreift sie, dass Varen immer tiefer in die Welt seiner (Alb-)Träume zu gleiten droht. Und nur sie kann ihn retten!

Rezensionen zu diesem Buch

Starker Trilogie-Auftakt!

Ich finde, die kleine ,,Inhaltsangabe" stellt die Geschichte sehr gut dar. Ich hätte es nicht besser und spannender zusammenfassen können, ohne zu viel zu verraten. Die Liebesgeschichte zwischen Varen und Isobel entwickelt sich langsam mit vielen Hoch- und Tiefpunkten, vielleicht sogar etwas zu langsam. Es grenzt schon fast an Folter, wie lange man auf einen Kuss der beiden warten muss. Diese lange Wartezeit kommt aber auch dadurch zustande, dass Isobel nicht nur mit Varen und dessen ,,...

Weiterlesen

Never again!

Zum Inhalt:

Isobel ist das typische amerikanische Highschool-Girl. Blond, jedermanns Liebling, Cheerleaderin, mit dem Football-Star der Schule zusammen, etc.
Doch dann wird sie für ein Literaturprojekt mit dem Außenseiter Varen in ein Team gesteckt. Varen gehört zu den Goths, trägt nur Schwarz, keiner kennt ihn näher. Als Thema für ihre Hausarbeit sucht er passenderweise Edgar Allan Poe aus. Iso ist natürlich weder von ihrem Partner noch vom Thema sonderlich begeistert, aber da...

Weiterlesen

Düsterer und packender Trilogieauftakt, der uns in die dunklen Wälder von Weir entführt...

sobel - blond, Cheerleaderin und mit dem Star des Footballteams zusammen, wird von Mr. Swanson Varen, einem Goth, für ein Englischprojekt zugeteilt. Ist ihr dieser Gedanke am Anfang mehr als unangenehm, beginnt sie doch relativ schnell sich ernsthaft für ihn zu interessieren. Sie sagt sich von ihrem Freund Brad und ihrer Clique los und findet in Varen und ihrer Spindnachbarin Gwen neue Freunde. Doch Varen scheint ein Geheimnis zu umgeben - und ihre Freundschaft wird für viele Menschen zur...

Weiterlesen

Das Herzblut fehlt

Bei diesem Buch bin ich wirklich gespalten.
Vom Ansatz her und mit der Geschichte um und über Edgar Allan Poe sollte es durchaus meinen Geschmack treffen, doch fehlt mir etwas. Ich glaube, es ist das tiefe Gefühl der Autorin zu ihren Protagonisten. Ein bisschen Herzblut?
So ist die Liebesgeschichte zwar nicht plötzlich und unverhofft, aber ohne Tiefe und eher so: ach ja, da sind Mädchen und Junge, die müssen sich ja ineinander verlieben. Denn so richtig nachvollziehbar ist das...

Weiterlesen

Unglaubliches Werk

Heiseres Geflüster stieg auf der anderen Seite der Tür hoch. Es hörte sie an wie trockene Blätter, die über einem Feuer knisterten. Zuerst begann es ganz leise. So leise, dass Isobel sich nicht sicher war, was für eine Art Geräusch es war oder ob sie überhaupt etwas gehört hatte. Doch dann wurden die Stimmen deutlicher und zischten durch den Spalt unter der Tür. Irgendetwas lachte. Ein flinker Schatten bewegte sich so rasch und behände wie ein Tier.
Isobel fasste Varen am Arm. "Was...

Weiterlesen

Edgar Allen Poe lässt grüßen

Inhalt:
Isobel muss zusammen mit einem Partner eine Hausarbeit erledigen und der Lehrer teilt ihr ausgerechnet Varen zu. Varen läuft gruselig rum und ist auch sonst recht merkwürdig. Er gibt ihr seine Nummer und sie wollen dieses Projekt gemeinsam machen. Isobels Freund Brad findet das gar nicht gut und bedroht  Varen sogar. Isobel kommt hinzu und verteidigt ihn außerdem fängt sie an ihre Freunde zu belügen wenn sie mit Varen für die Schule lernt. So schlecht wie gedacht fühlt sie sich...

Weiterlesen

Fast schon ein poetisches Meisterwerk !

Kurzbeschreibung:

Als Isobel bei einem Schulprojekt dem Außenseiter Varen zugewiesen wird, weiß sie noch nicht, dass das ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Überraschenderweise versteht sie sich nicht nur gut mit ihm, sie scheint sich sogar in ihn zu verlieben. Doch je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto mehr wird sie in den Bann der geheimnisvollen Traumwelt gezogen, die Varen sich geschaffen hat. Und diese Welt birgt viele Gefahren: Bedrohliche Kreaturen dringen in die...

Weiterlesen

Nicht so gut wie erwartet

Inhalt

Cheerleaderin Isobel, das blonde Everybody’s Darling, das mit dem Footballstar der Schule zusammen ist, bekommt bei einem Schulprojekt den Außenseiter Varen zugewiesen. Nach anfänglicher Skepsis fühlt sie, wie Gefühle für ihn entstehen, die sie nie für möglich gehalten hätte. Wie kann sie sich nur in ihn verlieben, wo sie doch mit dem Sportsternchen der Schule leiert ist?

Doch Varen ist zurecht ein Außenseiter. Er hat eine Traumwelt geschaffen, die voller Bedrohlicher...

Weiterlesen

Quoth the raven: Nevermore.

Isobel ist Cheerleader, Isobel hat einen tollen Freund, trägt pinke Klamotten und ist beliebt. Als sie ein Schulprojekt machen muss, und das zu zweit, ist sie nicht sehr begeistert. Varen ist der totale Außenseiter mit schwarzen, langen Haaren und Goth-Klamotten. Zwei Welten treffen aufeinander und verstehen sich ziemlich gut. Nur komisch, dass Isobel Albträume bekommt und die Traumwelt von Varen sie fasziniert' Kann das gut gehen?

'Quoth the raven: Nevermore.'

Kann ein...

Weiterlesen

Don't judge a book by its cover

Es sieht kitschig und blumig aus, das Cover zu Nevermore. Ein wenig zu romantisch. Romantisch ist dann auch die Geschichte zwischen Isobel und Varen. Sie die beliebte Cheerleaderin, er der düstere Außenseiter mit dem noch dunkleren Geheimnis. Und tatsächlich passiert in der ersten Hälfte des Buches genau das, was der Einband verspricht: Schnulzige Teenie-Lovestory.

Doch bei fast 600 Seiten Geschichte gibt es dann ja noch den zweiten Part, der merklich schwärzer - oder...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
560 Seiten
ISBN:
9783785573891
Erschienen:
März 2012
Verlag:
Loewe Verlag GmbH
Übersetzer:
Viktoria Fuchs
6.88235
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (17 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 39 Regalen.

Ähnliche Bücher