Buch

Wolkenschloss - Kerstin Gier

Wolkenschloss

von Kerstin Gier

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Rezensionen zu diesem Buch

Leider enttäuschend

Hier geht’s zur Rezension auf meinem Blog:

https://sabzbuecherblog.blogspot.de/2018/05/rezension-wolkenschloss-von-...

Inhalt:

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen,...

Weiterlesen

Fanny Funke, Schulabbrecherin aus Achim bei Bremen...

.....hat ein großes Herz und eine Menge Humor im Blut!

Zum Inhalt:

Fanny hat ihr Abitur geschmissen und arbeitet nun als Jahrespraktikatin im Wolkenschloss Hotel.
Dort stehen das Weihnachtsfest und der große Silvesterball bevor und einige sehr namenhafte Gäste checken ein.

Ab hier ergeben sich für Fanny so einige Abtenteur und Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, sei es die Kinderbetreuung am Tage, die Aushilfen aus Lusann, der gutaussehende Ben,...

Weiterlesen

Zum Träumen

"Das Wolkenschloss" von >Kerstin Gier, erchienen im FJB-Verlag (2017), handelt von der Teenagerin Fanny, die in einem Berghotel in der Schweiz angefangen hat zu arbeiten. In der winterlichen Idylle findet sie einige Freunde im Personal, aber auch Feinde, die ihr das Leben unnötig schwer machen. Sie findet sich in den Alltag eines Hotels ein, indem die Winter- und Weihnachtssaison einhällt. Die Feiertage bringen einiges mit sich und steuern dem Höhepunkt des Jahres entgegen, dem...

Weiterlesen

zauberhaft und behaglich

Inhalt 
Fanny beginnt ihr Jahrespraktikum im Hotel "Wolkenschloss". Hier kommen die Reichen und Schönen zusammen, um einen krönenden Jahresabschluss zu feiern. Doch statt mehr oder weniger ruhige Arbeit, findet Fanny hier lauter Abenteuer. 
Diamanten werden gestohlen, Leute entführt und ein Gast ist krimineller als der andere. Und selbst die Liebe macht nicht vor ihr halt...  

Eigene Meinung 
Wer Kerstin Gier mag, ist bei diesem Buch bestens...

Weiterlesen

Schönes Buch

Fangen wir beim Cover an:

Das Cover hat mir gut gefallen, obwohl ich nicht wirklich ein Fan von lila und rosa bin, aber es passt sehr gut zu dem Buch.

Charaktere:

Die Charaktere waren wie immer sehr humorvoll und man konnte sich in die Gedankenwelt dieser hineinversetzen. Man hat mit der Protagonistin Fanny mitgelitten, sich mit ihr gefreut und war auch mit ihr traurig. Auch die anderen Charaktere waren wundervoll ausgearbeitet und beschrieben und man hatte seine...

Weiterlesen

Ein magischer Ort in den Wolken und nicht jeder ist der, für den er sich ausgibt...

Ich bin ein wenig skeptisch an das Buch herangegangen, weil ich die Edelsteintrilogie geliebt und die Silbertrilogie nicht so gemocht hatte. Doch in diesem Buch mochte ich ganz besonders wieder den typischen Kerstin Gier Witz und die liebenswürdigen Charaktere.Fanny, Ben, Tristan und Co. waren einfach total liebenswürdig und charmant. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen und wäre ohne zu überleben, ebenfalls ins Wolkenschloss gezogen. Ich kann es nicht leugnen, dass das Buch und die...

Weiterlesen

Herzlich Willkommen im Wolkenschloss!

"Wolkenschloss" ist Kerstin Giers neuster Roman, bekannt wurde sie vor allem durch die Edelstein- sowie Silbertrilogie.

Im Gegensatz zu Kerstin Giers anderen Jugendbüchern spielt "Wolkenschloss" diesmal nicht in London, sondern weit oben in den schweizer Alpen.
In meinen Augen die perfekte Kulisse für ein Grandhotel.

Fanny ist eine Protagonistin, die durch ihre lustige, aber auch neugiere Art gerne mal in ein Fettnäpfchen tritt, oder in Dinge verwickelt wird, die sie...

Weiterlesen

Unterhaltsam und interessant

Da mir die Bücher von Kerstin Gier, die ich bisher gelesen hatte, gut gefallen haben, war ich auf "Wolkenschloss" gespannt. Die Inhaltsangabe versprach eine interessante Geschichte mit einigen Schwierigkeiten und ungewöhnlichen, lustigen Situationen - und das hat das Buch auch geliefert.

Schon der Anfang, der einen Ausblick auf spätere Ereignisse gibt, hat neugierig auf mehr gemacht; wie von Gier gewohnt, ist die Geschichte gut geschrieben und unterhaltsam, die Seiten fliegen geradezu...

Weiterlesen

Rezension: "Wolkenschloss", Kerstin Gier

~~ENDLICH!!! Ein neuer Roman von Kerstin Gier! Wie lange wir darauf gewartet haben...

Kerstin Gier gehört zu meinen allerliebsten Lieblingsautoren und natürlich konnte ich es kaum erwarten ihr neues Buch endlich in den Händen halten und lesen zu dürfen! Dass ich es sogar signiert bekommen habe, ist für mich ein absolutes Highlight und allein deshalb ist das Buch für mich schon eine kleine Sensation.

Mit "Wolkenschloss" hat Kerstin Gier mal wieder ein sehr humorvolles Buch...

Weiterlesen

Ein unterhaltsames Winterbuch

Wolkenschloss ist wieder mal so ein Buch, an dem man in den sozialen Medien gar nicht vorbeikam. Überall tauchten Bilder auf, irgendwann habe ich es dann auch auf meine Leseliste gepackt. ;) Als Geschenk wanderte es dann zu mir und nach dem Lesen kann ich sagen: Es war sehr unterhaltsam!

Schon das Äußere überzeugt. Den fliederfarbenen Schutzumschlag ziert die Front des Wolkenschlosses. Die auftretenden Protagonisten kann ich hier entdecken - samt Mops! :) - und es ist ein...

Weiterlesen

Wohlfühlbuch!

Als Jahrespraktikantin im Wolkenschloss hat Fanny Funke alle Hände voll zu tun, um den Gästen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Für Fanny wird es das erste Weihnachten ohne ihre Familie sein, doch langweilig wird es auf keinen Fall!

"Wolkenschloss" ist ein Einzelband von Kerstin Gier, der aus der Ich-Perpsektive der siebzehn Jahre alten Fanny Funke erzählt wird, die die Schule abgebrochen hat und nun ein Jahrespraktikum im Schweizer Hotel Château Janvier...

Weiterlesen

Fanny Funke undercover im Winter Wonder Land...

Kerstin Gier hat mich bisher nicht nur mit ihren Frauenromanen wie der "Müttermafia" begeistern können, sondern auch mit ihren Jugendbuchtrilogien und so freute ich mich, endlich wieder ein spritziges Einzelwerk in den Händen zu halten.

Dieses Werk ist perfekt für kalte Wintertage, um es sich mit einer dicken Decke und einer Tasse Tee gemütlich zu machen und so die im Buch beschriebene winterliche Landschaft in den Bergen erst richtig vorstellen und genießen zu können.

Fanny...

Weiterlesen

Abenteuer in einem altehrwürdigen Schweizer Grandhotel

Die 17jährige Fanny Funke macht, nachdem sie die Schule abgebrochen hat, ein Jahrespraktikum im Hotel Wolkenschloss, einem altehrwürdigen Grand Hotel, das schon ein wenig in die Jahre gekommen ist. Zum traditionellen Silvesterball reisen Stars und Sternchen, Autoren, russische Oligarchen, neureiche Unternehmer und auch eine buntgemischte Schar an Kindern und Jugendlichen an, die einen Urlaub in den Bergen und im Schnee verbringen möchten. Fanny hat schon mit der Kinderbetreuung alle Hände...

Weiterlesen

Ein wirklich rundum gelungenes Jugendbuch. LESENSWERT!

Inhalt: 
Fanny Funke ist siebzehn und arbeitet nach dem Schulabbruch für ein Jahr im alten Grandhotel Wolkenschloss. Dort ist sie die Prakti, die Jahrespraktikantin und wird von einigen der Bediensteten auch so behandelt. 
Unter den Mitarbeitern hat sie aber auch einige Freunde, so wie den Hotelierssohn Ben Montfort und Monsieur Rocher. 
Fanny ist sozusagen das Mädchen für alles. Sie arbeitet in der Kinderbetreuung, hilft Manuel Heffelfinger im Wellnessbereich (der den...

Weiterlesen

Von Hotelliersöhnen, russischen Oligarchen, Kidnappern und Dieben

Der Inhalt...

In den Schweizer Bergen liegt das Grandhotel 'Wolkenschloss', in dem die 17-jährige Fanny ein Jahrespraktikum macht. Sie hat – jetzt zur Weihnachtszeit - wie das restliche Personal, alle Hände voll zu tun, denn der alljährliche, und hoch angesehene Silvesterball steht kurz bevor. Doch neben all den Aufgaben und dem Stress, es den Gästen so luxuriös wie möglich zu gestalten, merkt Fanny schnell, dass hinter der glitzernden Fassade, einige Geheimnisse stecken. Schon bald...

Weiterlesen

eine zuckersüße Geschichte

Fanny Funke arbeitet als Jahrespraktikantin in einem Grandhotel in der Schweiz. Das Hotel wird "Wolkenschloss" genannt, weil es aufgrund seiner Lage in den Bergen eben an ein solches erinnert. Fanny übernimmt Aufgaben wie Kinderbetreuung, Hilfe im Wellnessbereich, Reinigung der Zimmer oder auch die Bewältigung der Wäscheberge, die täglich anfallen. Als eines Tages der Job als Babysitter fast in die Hose geht, ist ihre Rettung Ben, der Sohn des Besitzers des Hotels. Er kommt in den...

Weiterlesen

Sieben Dohlen und eine verbotene Katze

Fanny absolviert ein Jahrespraktikum im Wolkenschloß und um Weihnachten rum wird es im Hotel erst richtig voll. Und wenn dann nicht alles glatt läuft...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es gehört zu der Art von Covern, bei denen man immer wieder etwas Neues entdecken kann.

Kerstin Gier hat es wieder geschafft. Und zwar mich in die Welt ihrer Charaktere hineinzuziehen und dadrin versinken zu lassen.

Fanny Funke ist ein sehr sympathisches und freundliches Mädchen, das aber...

Weiterlesen

Ganz ok

Klappentext:
Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber...

Weiterlesen

Mir fehlt Spannung und Magie

Das Buch ist sehr zauberhaft gestaltet. Auf dem Cover finden sich kleine goldene Details, die sehr gut zur Vorweihnachtszeit und somit zu dem Buch passen. Man findet auch jeden einzelnen Charakter des Buches auf den Bildern, alleine deshalb sollte man auch die äußere Gestaltung des Buches genauer betrachten.

Der Schreibstil ist sehr einfach. Für meinen Geschmack auch schon teilweise zu einfach. Vielleicht bin ich auch einfach mit Mitte 30 die falsche Zielgruppe, aber ich finde selbst...

Weiterlesen

Trügerische Idylle

Fanny Funke flüchtet aus ihrer Heimat Bremen, um dem dortigen Stress zu entgehen. Im Hotel Wolkenschloss in der Schweiz versucht sie sich als Praktikantin und somit als Mädchen für alles. Die strengen Hotelbesitzer, zickigen Aushilfen und dubiosen Gäste, halten die 17-Jährige auf Trab. Während Fanny vom Hotelierssohn Ben angetan ist, macht ihr auch ein undurchsichtiger und gutaussehender Brite schöne Augen. Vor Weihnachten befindet sich das Hotel im Ausnahmezustand. Stammgäste, neue Kunden...

Weiterlesen

Schön, aber nicht umwerfend

Willkommen im Wolkenschloss. Fanny, die Hotelspraktikantin, ist doch sehr naiv, war mir aber dennoch gleich sympathisch. Man muss sie einfach mögen. Auch einige der anderen Charaktere waren mir zu blass, da es auch sehr viele sind, die nur mal kurz am Rande auftauchen. Leider war für mich vieles vorhersehbar und wirkte etwas konstruiert, da man größtenteils Fanny in ihrem Alltag im Wolkenschloss bei ihren Arbeiten begleitet und so wenig Spannung aufkommt. Auch die Liebesgeschichte konnte...

Weiterlesen

Ein wahrhaft magisches Buch

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier. 

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so...

Weiterlesen

Enttäuschend

Während mir die Edelstein und Silber Trilogie sehr gefallen hatten so war ich doch von diesem Buch arg enttäuscht.

 

Der Klapptext hörte sich noch viel versprechend an doch irgendwann ab Mitte des Buches habe ich mich schon gefragt wo das ganze denn noch hinführen soll. Roter Faden? Fehlanzeige. Der Anfang war noch nett gemacht. Ein Hotel hoch oben zur Weihnachtszeit, mit verschiedenen Familien, die dort Urlaub machen wollen.

 

Hauptfigur ist Fanny, die ein...

Weiterlesen

Eine schöne, aber leider etwas langweilige Geschichte.

Titel: Wolkenschloss
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: FBJ
Seitenzahl: 464
Preis: 20,00 Euro

Fanny macht im Wolkenschloss ihr Praktikum und hat alle Hände voll zu tun. Denn bald findet der berühmte Silvesterball statt und deswegen kommen auch reichlich Gäste. Diese sind aber nicht das, was sie vorgeben zu sein und es kommt zu einer Verstrickung von Geheimnissen...

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht die Einzige bin, die dieses Cover wunderschön...

Weiterlesen

Magie mit Humor gewürzt

"Wolkenschloss" hat mir wieder gezeigt, was ich an den Büchern von Kerstin Gier so mag: Sie erschafft absolut liebenswerte Charaktere und füllt deren Geschichten wunderbar mit Leben. Der Schreibstil ist locker und humorvoll, sodass man praktisch durch die Seiten fliegt. Aber es gibt auch wieder die ein oder andere unerwartete Wendung, was mir sehr gut gefallen hat. Anfangs kam die Story selbst meiner Meinung nach etwas langsam in Gang, was aber nicht unbedingt gestört hat, weil es einem mehr...

Weiterlesen

Tolle Atmosphäre und Charaktere, die Liebesgeschichte war aber ein wenig zu kurz beschrieben

Meine Meinung:

Da ich die Edelstein-Trilogie sowie die Silber-Trilogie von Kerstin Gier geliebt habe, war für mich klar, dass ich ihren neuen Roman auch lesen werde. Dieser konnte mich auch begeistern, aber dennoch muss ich sagen, dass es jetzt nicht Kerstin Giers bestes Werk gewesen ist.

Das Cover finde ich wirklich schön gestaltet, es soll das Wolkenschloss darstellen. Auch, dass es in Lila gehalten ist und diese Goldverzierungen besitzt, finde ich sehr schön. Was ich auch...

Weiterlesen

Ein richtiges Wohlfühlbuch, aber wenig Spannung

Gebundene Ausgabe: 460 Seiten
Verlag: FISCHER FJB (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3841440211
empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Preis: 20,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Ein richtiges Wohlfühlbuch, aber wenig Spannung

Inhalt:
Die siebzehnjährige Fanny aus Achim bei Bremen hat die Schule abgebrochen. Stattdessen macht sie nun in den Schweizer Bergen ein Praktikum im Hotel Château Janvier, liebevoll auch als Wolkenschloss...

Weiterlesen

Schön, aber nicht so gut wie ihre anderen Bücher

Normalerweise schreibe ich immer einen Teaser, um nochmal in eigenen Worten zusammen zu fassen, worum es in dem Buch geht. Aber obwohl ich es gestern zu Ende gelesen habe und auch sehr mochte, kann ich beim besten Willen nicht sagen, was eigentlich passiert. 

Ok, also wir haben Fanny, die im Wolkenschloss als Praktikantin arbeitet und laut Klappentext wird sie das Abenteuer ihres Lebens erleben. Nun, dieses Abenteuer lässt sehr lange auf sich warten, denn das beginnt erst auf den...

Weiterlesen

Wohlfühlatmosphäre im Wolkenschloss

Als Erstes sticht das wunderschön und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Cover ins Auge, was sich wohltuend von der Masse abhebt und mir sehr gut gefällt. Es gibt schon einen kleinen Vorgeschmack auf die verschiedenen Gäste, auf die man im Wolkenschloss treffen wird. Als Hauptperson steht die Jahrespraktikantin Fanny Funke im Mittelpunkt, die sich gleich zu Beginn gegen einen altklugen und gehässigen Jungen durchsetzen muss. Auch einige ihrer Kolleginnen machen ihr das Leben schwer, doch...

Weiterlesen

Fanny Funke, 17 Jahre, aus Achim bei Bremen

Fanny ist Schulabbrecherin und arbeitet in einem Nobelhotel in den Schweizer Bergen als Jahrespraktikantin. Das Hotel, Wolkenschloss genannt, ist schon alt und nicht mehr auf dem allerneuesten Stand, genauso wie die Hälfte aller Angestellten. Doch zu dem berühmten Silvesterball reisen immer noch die Reichen und Schönen an, unter ihnen ein russischer Oligarch, der so incognito unterwegs ist, dass jeder weiß, wer er in Wirklichkeit ist, ein Thrillerautor ohne Namen, ein berühmter britischer...

Weiterlesen

Sehr enttäuschend

Ich war so gespannt auf dieses Buch, auch wenn ich zugebe, dass es in erster Linie ein Coverkauf war, aber der Klappentext klang dennoch interessant und spannend.

Leider verbirgt sich hinter diesem traumhaften Cover ca. 440 Seiten absolute Langeweile. Der Prolog war richtig spannend, auch auf den weiteren Seiten hatte mir das Buch noch ganz gut gefallen. Das Setting mit dem Hotel fand ich sehr gelungen, ebenso die unterschiedlichen Menschen, die die Weihnachtszeit im Wolkenschloss...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
500 Seiten
ISBN:
9783841440211
Erschienen:
Oktober 2017
Verlag:
FISCHER FJB
7.63265
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (49 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 169 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher