Buch

Der Blackthorn-Code - Die schwarze Gefahr

von Kevin Sands

Das Warten hat ein Ende – Christopher Rowe ist zurück!

»Christopher, ich habe einen Schatz für dich versteckt. Unter unserem Dach. Lies dies sorgfältig. Erkenne das Geheimnis. Es liegt in meiner Liebe zu dir verborgen.«

Das ist die letzte Botschaft, die Benedict Blackthorn hinterlassen hat. Doch Christopher weiß nicht, wie er dieses Geheimnis seines Meisters lösen soll. Obwohl ihm ein Schatz jetzt sehr gelegen käme. Er hat kaum noch Geld, keinen neuen Meister in Aussicht und darf den Laden nicht allein betreiben. Und es droht eine neue Gefahr. Die Pest hat ihren Weg nach London gefunden und mit ihr skrupellose Quacksalber, die mit der Furcht der Menschen Geschäfte machen. Die panische Stimmung wird noch weiter angeheizt durch einen geheimnisvollen Propheten, der genau vorhersagen kann, wo der schwarze Tod als nächstes zuschlägt. Auf der Jagd nach der Wahrheit geraten Christopher und sein bester Freund Tom mitten in das Herz einer dunklen Verschwörung. Als wäre das nicht schon schlimm genug, erhält Christopher eine Prophezeiung: Jemand, den du liebst, wird sterben …

Rezensionen zu diesem Buch

Knifflige Fortsetzung

Meine Meinung:

Nachdem mich der erste Teil damals bereits völlig gepackt hatte, war ich umso gespannter auf die Fortsetzung.

In diesem Buch geht es historisch gesehen wieder ins London um 1665. Der schwarze Tod, also die Pest, bedroht die Bevölkerung und öffnet Quacksalbern sowie allerlei Halunken die Tür. Die Menschen sind verzweifelt. Diese Situation hat Sands sehr gut dargestellt und bewegt sich noch immer auf einem Niveau, welches in einem Jugendbuch angebracht ist....

Weiterlesen

Der zweite Band wartet mit einem gewaltigem und explosiven Abenteuer auf

Endlich Christopher Rowe ist zurück.
Bereits Band 1 konnte mich komplett begeistern und mit dem Nachfolger hat der Autor meines Erachtens sogar noch eins drauf gesetzt.
Ich liebe einfach seine Art zu schreiben.
Magisch, bildgewaltig und komplett mitreißend.

Hierbei erfährt man alles aus der Sicht von Christopher. Was ihn einfach noch viel greifbarer macht und man hat einfach das Gefühl all die Abenteuer und Gefahren mit ihm zusammen zu erleben und zu bestehen.
...

Weiterlesen

würdige Fortsetzung, die Lust auf mehr macht.....

Kurzbeschreibung
»Christopher,
ich habe einen Schatz für dich versteckt. Unter unserem Dach.
Lies dies sorgfältig. Erkenne das Geheimnis. Es liegt in meiner Liebe zu dir verborgen.«
Das ist die letzte Botschaft, die Benedict Blackthorn hinterlassen hat. Doch Christopher weiß nicht, wie er dieses Geheimnis seines Meisters lösen soll. Obwohl ihm ein Schatz jetzt sehr gelegen käme. Er hat kaum noch Geld, keinen neuen Meister in Aussicht und darf den Laden nicht allein...

Weiterlesen

würdige Fortsetzung, die Lust auf mehr macht.....

Kurzbeschreibung
»Christopher,
ich habe einen Schatz für dich versteckt. Unter unserem Dach.
Lies dies sorgfältig. Erkenne das Geheimnis. Es liegt in meiner Liebe zu dir verborgen.«
Das ist die letzte Botschaft, die Benedict Blackthorn hinterlassen hat. Doch Christopher weiß nicht, wie er dieses Geheimnis seines Meisters lösen soll. Obwohl ihm ein Schatz jetzt sehr gelegen käme. Er hat kaum noch Geld, keinen neuen Meister in Aussicht und darf den Laden nicht allein...

Weiterlesen

Die Pest geht um

Endlich geht es weiter mit Christopher und seinen Freunden. Tom wohnt mit Christopher in der Apotheke und die beiden kommen so gerade eben über die Runden. Bald gesellt sich auch noch Sally zu ihnen.

Die Pest geht in London um und neben einem Propheten, der den Tod vorhersagen kann, gibt es viele Heiler, die alles Mögliche anbieten. Doch einer von ihnen scheint ein wirksames Mittel erfunden zu haben. Immer wieder werden die Zahlen der Pesttoten des jeweiligen Tages angegeben, die in...

Weiterlesen

Geheimnissuche

Fazit:

Der Blackthorn-Code: Die schwarze Gefahr von Kevin Sands ist der zweite Teil der Reihe. Im Gegensatz zu Teil 1 geht es hier weniger um die Apotheker, sondern eher um Geheimnisse, die es aufzudecken gibt. Besonders den Anfang des Buches finde ich etwas zäh. Es ist nicht so spannend und die Geschichte muss erst mal etwas fahrt aufnehmen und alle beteiligten Personen aufnehmen. Nachdem das Geschehen ist, wird es schon spannender und ich bin selbst auf Geheimnissuche.

...

Weiterlesen

eine mehr als nur gelungen Fortsetzung, definitiv nicht nur für junge Leser :)

Zitate:
 

"Ich hob ebenfalls die Hand, um Mr Reed mit einer eindeutigen Geste zu zeigen, was ich von ihm hielt. Tom schlug sie mir eilig nach unten." Seite 88

">>Keine Sorge, mir wird nichts geschehen."<< Ich war mir nicht sicher, wen ich damit überzeugen wollte." Seite 282

Meinung:

In London wütet die Pest, die Leute sterben in Scharen. Was würde sich da mehr anbieten, als eine Erfindung, um die Krankheit aus dem Haus zu halten? Das denkt sich...

Weiterlesen

Hat mich wieder überzeugt

Bereits der erste Teil des Blackthorn Codes konnte mich komplett begeistern, dementsprechend waren meine Erwartungen an den zweiten Teil ziemlich hoch. Ich kann mich freuen, dass meine Erwartungen komplett erfüllt wurden.

"Die schwarze Gefahr" bringt ebenfalls eine Geschichte voller Spannung, historischen Ereignissen und dem Knacken von Codes. In diesem Teil hat die Pest die Stadt London unter seiner Kontrolle, dies fand ich ein sehr interessantes und spannendes Setting. Das Drumherum...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783423761666
Erschienen:
Juni 2017
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Alexandra Ernst
9.71429
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 25 Regalen.

Ähnliche Bücher