Buch

Nacht des Begehrens - Kresley Cole

Nacht des Begehrens

von Kresley Cole

Auf den Spuren ihrer verstorbenen Eltern reist die junge Halbvampirin Emmaline durch Europa. In Paris begegnet ihr der gut aussehende, wenn auch reichlich ungehobelte Lachlain MacRieve, der Anführer des schottischen Klans der Lykae. Nach hunderten Jahren der Einsamkeit ist Lachlain fest davon überzeugt, dass Emmaline seine Seelengefährtin ist, obwohl er Vampire eigentlich zutiefst verabscheut. Er entführt sie auf seine Burg in Schottland, um sie zu seiner Geliebten zu machen. Emmaline fühlt sich von Lachlains ungezähmter Leidenschaft abgestoßen und verfällt doch mehr und mehr seiner dunklen Verführungskunst ...

Rezensionen zu diesem Buch

Lachlain my (Book)Love ;)

Als ich mit dem Lesen anfing, hatte ich starke Zweifel, dass ich das Buch durchhalten konnte oder wollte, wenn sich am Schreibstil nichts ändern würde.

"Bisweilen legt sich das Feuer, das ihm die Haut von den Knochen frisst. Es ist sein Feuer. Im geheimsten Winkel seines Verstandes, der immer nich zu rationalem Denken fähig ist, ist er fest davon überzeugt. Es ist sein Feuer, weil er es über Jahrhunderte hinweg mit seinem zerrütteten Körper und seinem vermoderten Geist genährt hat...

Weiterlesen

Ein wunderbarer Serienstart

Lachlain kann es kaum glauben, nach jahrerlanger Gefangenschaft glaubt er seine Seelengefährtin gefunden zu haben. Er kann entkommen findet aber nur die Halbvampirin Emmaline. Er ist zutiefst verwirrt, da sich Werwölfe und Vampire gegenseitig hassen. Er ist sich trotzdem sicher und entführt sie auf seine Burg um sie von sich zu überzeugen. Nach und nach schafft er es auch.

Lachlain ist der Anführer des schottischen Clans der Lykae.Viele haben nicht geglaubt, dass er das Martyrium...

Weiterlesen

Ein leidenschaftlicher Auftakt um Vampire, Werwölfe und Walküren!

Im Zuge ihrer Reise nach Paris trifft Emmaline auf Lachlain – und ist nicht gerade erfreut. Er nimmt sie nicht nur gefangen, sondern versucht sie auf seine Burg zu schleppen. Doch Emmaline ist auf der Suche nach ihrem Vater und die Spur führt direkt nach Paris. Als plötzlich Gefahr von einer Horde Vampire droht, müssen beide sich einigen, um gemeinsam an ihr Ziel zu kommen und zu Überleben. Und während Emmaline nach und nach aufzublühen scheint, ebenso Lachlains glühende Leidenschaft...

Weiterlesen

Werwolf und Halbvampir

Inhalt

Die Halbvampirin Emmaline reist auf den Spuren ihrer Eltern durch Europa. Eine Spur führt sie in die Stadt der Liebe, Paris. Dort begegnet sie dem ungehobelten Lachlain, Anführer des schottischen Clans der Lykae. Dem Lykae ist gleich bewusst, dass er seine Seelengefährtin vor sich hat. Dass er Vampire eigentlich zu tiefst verabscheut, ist in jenem Moment unwichtig. Denn er will sie. Doch die eigenständige Emmaline davon zu überzeugen ist alles andere als einfach. Kurz um...

Weiterlesen

1.Teil (eigentlich aber 2. Teil) der IAD-Reihe und mein Eintritt in die Welt der Paranormal Erotic Fantasy

Ja genau das war es, mein Eintritt in eine Welt voller Fantasie, Erotik und der Liebe, als ich vor ca.3 Jahren beschlossen hatte mir meinen ersten "Erotik Fantasy" Roman zu kaufen, suchte ich etwas besonderes ( keine Vampire zunächst ), "Werwolf" wäre doch interessant dachte ich mir, aber etwas das nicht unbedingt als klassischer "Werwolf" Roman zu tun hat, also kein Typ der bei Vollmond wie ein stink normaler Wolf aussieht. Dennoch sollte Erotik, wilder Sex und auch sehr viel Romantik...

Weiterlesen

Ein kleines Lesevergnügen

Dieses Buch habe ich vom Sandra bekommen und vom Cover her fand ich es richtig schön. Dunkel, der Mond im Hintergrund und vor ihm die beiden Hauptcharaktere: Emma und Lachlain. 
Ich muss allerdings gestehen, dass dieses mein allererstes Buch von Kresley Cole ist, aber lest einfach selbst, wie es mir gefallen hat.
Wer nicht zu sehr gespoilert oder von meiner Meinung beeinflusst werden will, sollte diese ellenlange Rezension allerdings gar nicht erst weiterlesen.

Der...

Weiterlesen

Halbvampir und Lykae

*** Klappentext ***
Auf den Spuren ihrer verstorbenen Eltern reist die junge Halbvampirin Emmaline durch Europa. In Paris begegnet ihr der gut aussehende, wenn auch reichlich ungehobelte Lachlain MacRieve, der Anführer des schottischen Klans der Lykae. Nach hunderten Jahren der Einsamkeit ist Lachlain fest davon überzeugt, dass Emmaline seine Seelengefährtin ist, obwohl er Vampire eigentlich zutiefst verabscheut. Er entführt sie auf seine Burg in Schottland, um sie zu seiner Geliebten...

Weiterlesen

Es gibt mehr als nur Vampire und Werwölfe

Die Handlung

Vor einhundertfünfzig Jahren wurde Lachlain, der König der Lykae, von der Vampirhorde in den Katakomben unter Paris angekettet. Seine Fesseln halten ihn an einer Stelle fest, an der das lodernde Feuer ihn immer wieder verbrennt.
Dank seiner Unsterblichkeit muss der Werwolf diese Höllenqualen immer wieder, bis zu seinem eigentlichen Tod, erdulden. Nur um wieder und wieder in derselben Hölle zu erwachen.

Alles was ihm bleibt sind seine Rachegedanken.

...

Weiterlesen

Vampire, Walküren, Werwölfe, ...

Inhalt:
Nach 150 Jahren Gefangenschaft und Folter durch die Horde der Vampire wittert der König der Lykae Lachlain eines Tages draußen seine Gefährtin und schafft es nur mit viel Willenskraft sich zu befreien. Als er entdeckt, dass seine zukünftige Königin eine Vampirin ist, will er dies zunächst nicht wahrhaben, und nimmt sie zunächst erstmal gefangen, ohne ihr den Grund zu nennen. Die für eine Unsterbliche noch relativ junge Halbvampirin Emmaline ist verstört von diesem ruppigen Kerl...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
444 Seiten
ISBN:
9783802581748
Erschienen:
September 2008
Verlag:
LYX
Übersetzer:
Bettina Oder
8.48387
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (31 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 74 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher