Buch

Ich habe mich verträumt - Kristan Higgins

Ich habe mich verträumt

von Kristan Higgins

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.

Rezensionen zu diesem Buch

Einfach zu gut

Grace ist single und erfindet einen perfekten Freund um ihre Familie und sich selbst zu beruhigen. Nur dumm das gerade jetzt ein äußerst interessanter und zudem attraktiver Nachbar in ihre Gegend zieht...

So herrlich!
Es ist nicht nur wunderbar kurzweilig sondern auch wirklich amüsant. Grace muss man einfach lieben schon allein für den bleibenden ersten Eindruck, den sie bei ihrem Nachbarn aber auch ihren Lesern hinterlässt. Ihre Familie hingegen möchte man immer mal wieder...

Weiterlesen

Stellenweise recht langatmig, aber dennoch unterhaltsam

Kristan Higgins und ich hatten es bislang nicht immer leicht miteinander. Mal mochte ich ihre Bücher sehr, mal war ich total enttäuscht. "Ich habe mich verträumt" ist mein viertes Buch von der Autorin und somit war ich sehr gespannt, was mich dieses Mal erwarten würde. Zum Glück habe ich dieses Buch von ihr gelesen, denn dieses hat mich endgültig mit der Autorin versöhnt. 

Der Schreibstil hat zwar nach wie vor seine Schwächen, aber dennoch kann ich sagen, dass mich die Geschichte...

Weiterlesen

Wirklich ein Buch zum verträumen!

Klappentext:
Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale...

Weiterlesen

Ich hab geträumt von dir ☺

Mit "Ich hab mich verträumt" ist der Autorin ein wirklich charmanter Liebesroman gelungen, der mir eigentlich rund um jede Zeile ein Grinsen ins Gesicht gezaubert hat. Angezogen vom wirklich witzigen Cover, welches ja schon darauf hindeutet um was für einen Roman es sich handeln wird, landete das Buch auf meiner Wunschliste. Einige Rezensionen sprachen für das Buch und so freute ich mich riesig als ich es eines Tages aus dem Briefkasten fischte, da es mir geschenkt wurde. Es lag nicht lange...

Weiterlesen

Träumst du noch oder liebst du schon?

Grace denkt sich regelmäßig Männer aus. Attraktive, liebevolle, einfühlsame Männer - also wirkliche Traumtypen. Nein, nicht um mit ihnen anzugeben. Es sind eher Notfantasien, die ihr aus der Patsche helfen.
Nach einem Beinahe-Autounfall bastelt sich Grace in ihrer Fantasie einen neuen Mann zusammen: Wyatt. 
Was bleibt Grace denn anders übrig? Ihr ehemaliger Verlobter hat sie für ihre jüngere Schwester sitzen lassen undsonst sieht es auch nicht so gut für sie aus. 
Doch...

Weiterlesen

Ein lustiger Roman der neugierig auf weitere Bücher der Autorin macht.

Inhalt:

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind...

Weiterlesen

Unterhaltsamer Frauenroman

Kristan Higgins schreibt mit viel Humor über das Leben der netten Grace. Grace ist ein manchmal ein wenig tollpatschig und vielleicht auch zu gut, aber an ihr gibt es auch wirklich nichts, das man als Leser nicht mögen könnte. Grace hat eine total liebreizende und sympathische Familie, die in der gesamten Geschichte nicht zu kurz kommt. Jedes Mitglied ist einzigartig charismatisch und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Gerade die böse Großmutter fand ich zum Schreien komisch.

Neben...

Weiterlesen

Ein sehr gelungenes Buch. Warmherzig, witzig und packend.

Grace liebt ihre Familie und würde alles tun damit sie glücklich ist, selbst wenn sie sie belügen muss. Single zu sein wenn alle aus der Familie glücklich mit jemandem sind ist nicht ganz leicht, vor allem wenn man mitleidig angeschaut wird. Also was tut man ? Man denkt sich einen Freund aus. Ein Kinderchirurg ist doch klasse als Partner, nur schade das er immer arbeiten muss. Das nicht vorhanden sein eines Freundes ist aber noch nicht das schlimmste für Grace. Ihr Exverlobter hat sie wegen...

Weiterlesen

Eine Autorin, die man sich in diesem Genre merke muss

Grace ist alles andere als ein freiwilliger Single. Von ihrem Verlobten wurde sie drei Wochen vor der Hochzeit verlassen und nun ist dieser ausgerechnet mit ihrer jüngeren Schwester zusammen. Und als wäre dies nicht schon schlimm genug, ist Grace nun auch noch auf der Hochzeit ihrer Cousine eingeladen. Und ausgerechnet jetzt hat sie keinen Mann, der sie dorthin begleiten kann.
Natürlich gehen ihr die mitleidigen Kommentare und Blicke nach kurzer Zeit auf den Geist, also beschließt die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
396 Seiten
ISBN:
9783862787241
Erschienen:
Mai 2013
Verlag:
MIRA Taschenbuch
Übersetzer:
Annette Hahn
8.72727
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (11 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Ähnliche Bücher