Buch

Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte - Kristin Cashore

Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte

von Kristin Cashore

Lady Katsa wird überall gefürchtet, denn sie hat die Gabe des Tötens. Doch sie ist es leid, ständig als Racheengel eingesetzt zu werden - und als sie dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, schöpft sie Hoffnung, mit ihrer Gabe auch Gutes bewirken zu können. Der Prinz fasziniert Lady Katsa. Außerdem scheint er genau wie sie ein Beschenkter zu sein. Schon bald verbünden sich die beiden, um gemeinsam in den Kampf zu ziehen und nicht nur das ...

Rezensionen zu diesem Buch

Romantischer und interessanter Reihenauftakt

Katsa ist eine Beschenkte, sie hat zwei verschiedene Augen und ihre Gabe ist das Töten. Eines Tages begegnet sie einem Lienid, ein anderer Beschenkter, sie hat keine Ahnung welche Gabe er hat, doch sie beschließt, ihm zu vertrauen...

Der Schreibstil von Cashore entführt den Leser schnell in die Welt der sieben Königreiche mit all ihrer Probleme und Intrigen. Er lässt sich sehr angenehm lesen und man lernt die Charaktere sehr schnell kennen.

Gut dargestellt sind die Gefühle von...

Weiterlesen

Insgesamt finde ich die Idee der Geschichte sehr ansprechend, aber für mich leider nicht vollkommen überzeugend...

Die Schreibweise der Autorin ist sehr angenehm, bildhaft und leicht zu verfolgen. Die Szenen werden insgesamt alle sehr ruhig gehalten, sodass selbst die gefährlichen und kämpferischen keinen allzu hohen Spannungspunkt erreichen konnten. Dennoch konnte ich locker allem folgen und bin so von Seite zu Seite voran geworden.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Katsa, welche eine tödliche Gabe besitzt und aus diesem Grund von ihrem König oft und gerne als Hänker seiner...

Weiterlesen

Die Macht der Gaben

Das Buch "Die Beschenkte" von Kristin Cashore erschien bereits 2008 bei Harcourt Children's Books unter dem Namen "Graceling". 2009 und 2011 erschienen die deutschsprachigen Ausgaben im Carlsen Verlag.
Gleich zu Anfang lernen wir Katsa, Oll und Giddon kennen, welche eine Mission nachgehen. Auch über die Gabe von Katsa, das Töten, werden wir in Kenntnis gesetzt. Sie stehlen etwas aus den  Kellerverliesen von König Murgon. Auf der Flucht lernen sie bereits Bo, einen Lienid, kennen,...

Weiterlesen

Leider enttäuschend

Da ich schon einiges Gutes über dieses Buch gehört habe, wollte auch ich es unbedingt lesen und musste leider feststellen, dass dieses Buch meinen Geschmack nicht wirklich treffen konnte. 

 

Der Beginn des Buches liest sich wirklich sehr gut, dank des wunderbaren Schreibstils der Autorin und ich kam auch sehr gut zurecht in der Welt von Katsa und Bo. Gleich nach der ersten Seite dachte ich mir: Yeah, das ist genau mein Ding. Ich hatte eine Mischung aus "Throne of glass" und...

Weiterlesen

Die Beschenkte

Das Buch hat nur eine recht kurze Zeit auf meinem SuB verbracht und ich habe es dann ziemlich schnell gelesen, weil ich auf verschiedenen Blogs immer wieder gelesen habe wie toll es sein soll. Und es stimmt, ich liebe die Geschichte!!
Katsa ist ein unfassbar sturer Esel, allerdings auch sehr eigenständig und ausgefallen. Obwohl ich ihre Ansichten über die Ehe nicht teile, mochte ich sie von Beginn an sehr. Besonders gut hat mir gefallen, wie sie sich im Verlauf der Geschichte, vor...

Weiterlesen

Fesselndes Fantasyabenteuer!

Die Geschichte spielt sich in den sieben Königreichen ab, von denen einige zerstritten und intrigant sind, andere friedlich. Kristin Cashore gibt immer mal wieder kleine Einblicke in diese faszinierende Welt mit den teils unterschiedlichen Kulturen und vor allem verschiedenen Herrscher, dennoch liegt der Fokus klar auf der Handlung. Doch auch wenn man nicht überragend viel über die Welt erfährt, tauchte ich doch in ihr ab.
In dieser Welt gibt es die sogenannten Beschenkten, Menschen...

Weiterlesen

Leider enttäuschend...

Ich habe vor vielen Jahren im Urlaub die Beschenkte zum ersten Mal gelesen. Damals fand ich es ganz in Ordnung, habe das Buch dann aber wieder verkauft, weil ich nicht vorhatte die Trilogie weiterzulesen.
Vor ein paar Wochen habe ich nun die ersten beiden Teile als Hörbuch für sehr wenig Geld bekommen. - Da konnte ich nicht anders als der Serie noch einen Versuch geben.

Vorab: Das Cover ist sehr schön. Insgesamt gefallen mir alle Cover der Trilogie sehr gut.

Die...

Weiterlesen

Hoffentlich kommen sie auch in den anderen Bänden vor

Dieses Buch ist einfach nur wundervoll. *-* Die Charaktere haben ale ihren eigenen Kopf was sie sehr liebenswert macht, aber ab und zu mal dazu führt, dass es kracht oder einen zum Schmunzeln bringt. :) Auch die Entwicklung vor allem von Katsa ist echt schön anzuschauen. :)

Auch die Storyline ist super geschrieben. Man weiß eigentlich nie so wirklich, was als nächstes passieren wird und das macht das Buch natürlich um einiges spannender.

Katsa und Bo wachsen einem sehr schnell...

Weiterlesen

Ich hasse High-Fantasy... Aber das hier ist gut!

Der Schreibstil
Mir wurde schon seit langem geraten, endlich diese Reihe zu beginnen und immer kam mir etwas dazwischen. Nun, da das Buch zu meinem Monats-TBR wurde, bin ich wirklich froh, mal dazu gekommen zu sein. Kristin Cashore schafft es mit ihrem Schreibstil eine Welt zu schaffen, die mir wirklich gut gefällt! - Und das, wo High Fantasy doch sonst gar nicht so meins ist. Vielleicht liegt es daran, dass es trotz der vollkommen anderen Welt immer noch recht reale Probleme sind, mit...

Weiterlesen

Rezension zu "Die 7 Königreiche - Die Beschenkte" von Kristin Cashore

~~Cover

Schlicht und elegant. Man sieht den Hinterkopf eines Mädchens mit zusammen gebundenen Haaren und Schnörkeln auf der Schulter. Einfach nur schön und mal was anderes. Zudem merkt man sehr schnell, wie passend der Titel ist (schon im Klappentext).

Inhalt

Es gibt sieben Königreiche, die unter der Macht sieben verschiedener Herrscher stehen. Im Reich von dem unsympathischen König Randa lebt “die Beschenkte” Katsa. Die Beschenkten erkennt man an den auffälligen...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt einer vielversprechenden Reihe

Die Handlung dieses ersten Teils einer Trilogie ist in drei Teile gegliedert.

Innerhalb dieser, von der Autorin sehr gut gesetzten, Unterteilung entwickelt sich die Spannung ansteigend.

Der Einstieg in die Handlung ist ein bisschen schwierig, da die ersten ca. 100 Seiten die Handlung nicht wirklich voran treiben. 

Im zweiten Teil erlebt der Leser dann eine vorwiegend romantische, jedoch durchaus von spannenden Elementen durchzogene Etappe. 

Im dritten Teil gelingt...

Weiterlesen

Tolle Fantasy, die Lust auf mehr macht!

Meine Geschichte zum Buch

Das Buch hat mich alleine immer schon vom Cover her angesprochen, außerdem waren die Meinungen dazu immer so toll und da dies auch mein Genre ist, war klar, dass ich es lesen musste. Ausschlaggebend war dann das billige Angebot bei Medimops ;-)

Cover

Obwohl es einen unordentlichen Knoten zeigt, liebe ich dieses Cover! Es sieht wunderschön aus, und passt irgendwie auch zu der Protagonistin Katsa, die ihre langen Haare hasst und sie immer...

Weiterlesen

Die Beschenkte

Die Beschenkte war ein Buch, welches ich mir mehr oder weniger einfach so gekauft habe. Klar, hatte ich vorher viel darüber gelesen. Das war auch der Ausschlaggebende Grund, wieso ich doch angefangen habe zu lesen. Denn bei so vielen positiven Meinungen kann das Buch doch keine Enttäuschung sein, oder?Nein, eine Enttäuschung war es nicht, ganz im Gegenteil. Man steigt direkt ins Geschehen von Katsa mit ein. Lernt sie und ihre Gabe kennen. Ihr Denken, Handeln und Tun werden ganz und gar von...

Weiterlesen

Echt lesenswert!

Das Cover ist nicht gerade der Knaller, passt aber gut zu den anderen aus Kirstin Cashores Reihe „Seven Kingdoms“. Trotzdem, wegen dem Cover habe ich mir das Buch nicht gekauft. Dafür hat der Inhalt total interessant geklungen. Eine interessante, neue Idee-die es dann auch wirklich gab. Katsa, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, ist eine „Beschenkte“. Ihre Gabe: Das Töten. Deshalb ist sie in den Sieben Königreichen ebenso gefürchtet wie von den Königen begehrt. Nun besteht ihre Aufgabe...

Weiterlesen

Ein MUSS für alle Fantasy-Liebhaber

Erster Satz: 

"In diesen Verliesen herrschte vollkommene Finsternis, doch Katsa hatte einen Grundriss im Kopf."

Klappentext: 

Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiss sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Doch Prinz Bo scheint keine Angst vor ihr zu haben. Im Kampf gegen einen König...

Weiterlesen

Leseleckerbissen

Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über...

Weiterlesen

Sehr coole Mischung

Hätte ich nicht schon so viele positive Rezensionen von gewissen Bücherbloggern gelesen, wäre ich vermutlich mein Leben lang an diesem Buch vorbeigelaufen. Das Cover hat mich nie so wirklich angesprochen und der Titel war für mich irgendwie nichtsagend. Inzwischen bin ich froh, dass ich dieses Buch zu meinem Besitz zählen darf.

Einen Fantasyroman, der im Mittelalter (?) spielt, fand ich erst ein wenig merkwürdig. Das hatte ich so noch nicht gelesen, aber ich muss sagen: Es hat mir...

Weiterlesen

Fantasy vom Feinsten

Wie immer erstmal ein bisschen was zum Inhalt:
Katsa ist eine Beschenkte & ihre Gabe ist das Töten. Als der Prinz von Lienid an den Hof kommt, weiß Katsa sofort, dass er auch beschenkt ist. Aber welche ist seine Gabe? Trotz ihrer Gabe, scheint Prinz Bo ihr zu vertrauen & zusammen machen sie sich auf, einen schrecklichen König zu stürzen. Auf ihrem Weg werden aus Freunden Verbündete & vielleicht noch mehr ...

Von Anfang an hat mich die Geschichte von Katsa & den...

Weiterlesen

Unerträglich

Ich habe es wirklich versucht, aber bei Seite 261 breche ich das Buch ab, denn es einfach unerträglich langweilig. Es passiert NULL. Alles was bis hierhin passiert ist, lässt ich sich in 1-2 Sätzen zusammenfassen.

Die Charaktere sind völlig unglaubwürdig, farblos und unpersönlich. Ich konnte keinerlei Verbindung zu einem der Charaktere aufbauen. Katsa ist einfach nur naiv und dumm.

Der Schreibstil ist langatmig und langweilig. Ich habe des öfteren Absätze mehrmals gelesen und...

Weiterlesen

Mittelmäßige Fantasy

Rezi vom 25.02.2010

Katsa ist eine Beschenkte. Dies sind besondere Menschen mit zweifarbigen Augen, die jeweils unterschiedliche Gaben haben. In ihrem Fall ist es die des Kämpfens. Von ihrem Onkel König Randa für seine üblen politischen Zwecke benutzt, lernt Katsa den Prinzen der Lienid Bo kennen und lieben. Auch Bo ist ein Beschenkter. Er sucht seinen Großvater, dessen Entführung in allen 7 Königreichen für große Verwirrung sorgt, da es kein sinnvolles Motiv gibt. Und so machen sich...

Weiterlesen

Die Beschenkte

Meinung: So viel Gutes habe ich über dieses Buch gehört und natürlich musste ich es haben. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht.

Katsa lebt am Hof ihres Onkel und da sie die Gabe des Tötens besitzt, wird sie vom König als Waffe gegen sein Volk eingesetzt. Aber Katsa hat den Rat gegründet, um Menschen zu schützen. Irgendwann reicht es ihr und sie verlässt den Hof des Königs mit Bo, dem Prinzen der Lienid, um das Geheimnis von einer Entführung zu klären. Dabei stoßen sie auf Intrigen,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783551310095
Erschienen:
2011
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Irmela Brender
8.70886
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (79 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 233 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher