Buch

Grischa - Eisige Wellen - Leigh Bardugo

Grischa - Eisige Wellen

von Leigh Bardugo

Nur weg aus Rawka - das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe - ob freiwillig oder nicht.

Rezensionen zu diesem Buch

Phantastische Weiterführung der Geschichte!

Nach dem grandiosen Meisterwerk von Leigh Bardugo, dass in einer sehr komplexen
und prachtvollen Fantasiewelt spielt, musste ich den zweiten Band ganz schnell
hinterher lesen. Und diese Entscheidung war genau richtig, da der zweite Band 
genauso grandios war, wie der erste Teil.

Die Charakterentwicklung in diesem Buch ist so bemerkenswert gut ausgebaut, dass
es regelrecht beeindruckend ist, welch eine realistische Entwicklung die Protagonistin
Alina...

Weiterlesen

Der Kampf geht weiter

Das Buch "Grischa - Eisige Wellen" ist der 2.Teil einer Trilogie und wurde von Leigh Bardugo geschrieben. Im Original erschien 2013 dieses Buch unter dem Namen "Siege and Storm. The Grischa, Book Two" bei Henry Holt and Company. 2015 erschien die deutsche Ausgabe im Carlsen Verlag.

Jeder, der diese Rezension liest, sollte auf jeden Fall schon den ersten Band gelesen haben, sonst könnte es sein, dass man sich ab hier gespoilert fühlt.

Alina und Maljen sind auf der Flucht vor dem...

Weiterlesen

Grischa - Eisige Wellen - Leigh Bardugo

Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.
(Klappentext)

Achtung, es können...

Weiterlesen

Märchenhaft, magisch & bildgewaltig.

Auch mit dem zweiten Band „Eisige Wellen“ konnte mich Leigh Bardugo begeistern. Obwohl ich den ersten Band „Goldene Flammen“ schon vor einiger Zeit gelesen hatte, hatte ich überhaupt keine Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzufinden. Es war erneut mitreißend, wie die Welt der Grischas, des Dunklen und vielen anderen mystischen Wesen auferstanden ist. Rau und unberechenbar wie im ersten Band und doch voller Leben und magisch.

Leigh Bardugo hat eine Welt erschaffen, die mich nicht...

Weiterlesen

Grischa-Trilogie Band 2

Inhalt: Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht. (Quelle: carlsen.de)

Vor der Rezi: Das...

Weiterlesen

Bezaubernd, spannend und humorvoll...

Klappentext:  
Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.

Meine Meinung: 
Es...

Weiterlesen

Eine wirklich tolle Fortsetzung

Inhalt:

„Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.“

(Quelle:...

Weiterlesen

Gelungener 2. Teil

Inhalt: Keine Sekunde glauben Alina und Maljen daran, dass der Dunkle auf der Schattenflur ums Leben kam, also fliehen sie über die Wahre See nach Nowij Sem. Doch der Arm des Dunklen reicht weit und so hat er die beiden bald aufgespürt, denn er will Alina immer noch für sich nutzen und hat bereits neue Pläne geschmiedet um die Macht der Sonnenkriegerin noch weiter zu mehren.

 

Meinung: Eisige Wellen ist der zweite Teil der Grischa-Trilogie und hält das Niveau des ersten Teils,...

Weiterlesen

Schöne Fortsetzung

*Dies ist eine Fortsetzung, die Rezension enthält möglicherweise Spoiler zum ersten Teil!*

zum Inhalt:
Alina und Maljen ist die Flucht vor dem Dunklen gelungen. Sie versuchen nun unterzutauchen, um irgendwo ein neues Leben anfangen zu können. Doch dies ist leichter gesagt als getan. Es gibt Gerüchte, dass der Dunkle überlebt hat und Alina ist sich sicher, dass er noch immer hinter ihr her ist. Ausserdem belastet es sie ihre Kräfte nicht benutzen zu können, da sie nicht auffallen...

Weiterlesen

Spannend, düster, mystisch!

Inhalt:

Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.
 

Meine Meinung:

Ich...

Weiterlesen

Gute Fortsetzung

Kurzbeschreibung:
Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.

Meinung:
Es ist...

Weiterlesen

Grischa 2 Eisige Wellen

Meine Meinung:
Sie haben es geschafft, sie konnten vor dem Dunklen fliehen und sind endlich auf der Wahren See. Doch Maljen und Alina sind noch lange nicht am Ende ihrer Reise, denn grade als sie glauben, eine normale Gegenwart entgegen zu steuern, ist er wieder da. Er scheint überall zu sein, und nun ist die Bedrohnung wieder allgegenwärtig, denn wieder sind sie die Gefangenen von dem Dunklen, dem schwarzen Ketzer.

Alina durchlebt eine komplett neue Phase, zunächst scheint sie...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

Band 2 der Grischa Trilogie

"Jeder von ihnen konnte ein Spion des Dunklen, des Zaren oder des Asketen sein. Jeder von ihnen konnte auf die Gelegenheit lauern, mich aus dem Weg zu räumen und die Macht an sich zu reißen." S 267

Zum Inhalt

Der Schrecken des "Dunklen" sitzt Alina und Maljen noch in den Knochen. Mit großen Verlusten konnten sie ihn und seine Anhänger hinter sich lassen und entkamen über das Meer an die Küste von Nowij Sem. In der kleinen Stadt Kofton...

Weiterlesen

Interessanter als Grischa #1, leider nicht durchgehend

Inhalt (geringfügige Spoiler)
.................

Alina und Maljen sind gemeinsam auf der Flucht - doch der Macht, der sie entfliehen wollen, ist kaum zu entrinnen. Aus ihrem letzten Aufeinandertreffen scheint der Dunkle noch stärker hervorgekommen zu sein. Obwohl Alina ihrem Land für immer den Rücken kehren wollte, bleibt ihr nichts anderes übrig als zurückzukehren. Sie setzt alles daran das Böse zu bekämpfen, darf sich dabei jedoch selbst nicht in der Dunkelheit zu verlieren...

Weiterlesen

Überraschend gut!

Vorab: Dieses mal herrscht glaube ich SPOILERGEFAHR!

Ich war sehr skeptisch, als ich erfahren habe, dass Grischa eine Trilogie ist. Für mich war der erste Band ein super Einteiler. Trotzdem musste ich natürlich weiter lesen.
Am Anfang hielt ich mein Gefühl schon für bestätigt. Alina und Maljen sind nicht mal ein einziges Kapitel in Freiheit, da werden sie schon wieder vom Dunklen gefangen. Das fand ich echt schlecht. Da machen die im ersten Teil so einen Aufstand um zu entkommen...

Weiterlesen

Märchenhaftes Fantasiebuch

Alina und Maljen konnten vor dem Dunklen gerade noch flüchten und fliehen über die Wahre See nach Nowij Sem. Auch dort kommen ihnen Gerüchte zu Ohren, das der Dunkle den Zwischenfall im Schattenflur überlebt hat. Jetzt trachtet er nach dem Thron des Zarens. Doch um ganz Rawka zu unterwerfen, braucht er Alinas Hilfe – freiwillig oder nicht.

„Eisige Wellen“ knüpft fast an den letzten Geschehnissen von dem ersten Band „Goldene Flammen“ an. Sofort wird man wieder von der märchenhaften,...

Weiterlesen

Aufregend!

Nur weg aus Rawka das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe ob freiwillig oder nicht.

Schon nach dem ersten Band war klar, das diese Reihe...

Weiterlesen

spannende und actiongeladene Geschichte mit Liebe, Krieg und Abenteuer

Auf der Flucht vor dem Dunklen überqueren Alina und Maljen die Wahre See und lassen ihr Leben in Rawka hinter sich. Doch die Realität holt sie viel schneller ein als erwartet, denn der Dunkle hat nicht nur überlebt, sondern auch neue Kräfte entwickelt, mit deren Hilfe es ihm ein Leichtes ist, die beiden zu überwältigen.

Als Gefangene werden sie auf ein Piratenschiff geschafft und erwarten bald wieder in Rawka einzutreffen. Aber der Dunkle hat ganz andere Pläne und lässt Kurs gen...

Weiterlesen

Eine Fortsetzung mit östlichem Touch

Gleich zu Beginn des Buches merkt man, dass die Autorin einige der Kritiken zum ersten Band ernst genommen hat und sich auch Mühe gegeben hat, diese, z.B. durch einige Begriffserklärungen im Fließtext, zu beseitigen. Aber da es auch weniger neue und so ungewöhnliche Begriffe gab, ist die Besonderheit der Geschichte, trotz dem erhaltenem östlichen Hauch, zumindest zum Teil verloren gegangen.
Immerhin lässt sich die Geschichte sehr flüssig lesen, obwohl es im gesamten Mittelteil...

Weiterlesen

Überraschend und steht dem ersten Teil in Nichts nach

Alina und Maljen möchten sich ein neues Leben auf der anderen Seite der Wahren See aufbauen, doch das gestaltet sich gar nicht so einfach. Alina ist geschwächt, da sie ihre Macht nicht benutzt. Der Dunkle ist hinter ihr her, denn er möchte ihr weitere Kräftemehrer verschaffen. Auf dem Weg zurück über das Meer soll die Meeresgeisel gefunden werden, die den zweiten Kräftemehrer darstellt. Doch Alina und Maljen kommt der Freibeuter Sturmhond zur Hilfe und befreit sie aus den Fängen des Dunklen...

Weiterlesen

Grischa - Die Jagd geht weiter (ggf. Spoiler)

Seit ihrer Flucht aus Rawka halten sich Alina und Maljen im Hintergrund auf und versuchen ihre Identität zu verschleiern. Trotzdem spürt der Dunkle sie bald auf. Er will vor allem Alina, um seine Macht zu stärken. Aber auch Maljen ist ihm wichtig, denn er soll einen zweiten Kräftemehrer; den Eisdrachen Rusalja aufstöbern. Er bringt die beiden auf ein Schiff, welches vom Freibeuter Sturmhold befehligt wird. Doch auch dieser hat seine eigenen Pläne und durchkreuzt die des Dunklen. Alina erhält...

Weiterlesen

Mittelmaß

Kann Spoiler enthalten, da zweiter Teil einer Trilogie.

Alina und Maljen versuchen dem “Dunklen” zu entkommen. Weit weg von Rawka wollen sie ihr Glück suchen. Aber finden, werden sie es nicht.  Immer wieder fühlt Alina sich verfolgt, bis es wahr wird: Der Dunkle will  sie zurück, nimmt sie gefangen und sie hat keine Wahl. Bis plötzlich von ungeahnter Seite Hilfe naht. Und ob Alina will oder nicht – eine große Auswahl hat sie nicht …

 

[DieProtagonisten]

Alina war...

Weiterlesen

Spannender, düsterer und unheimlicher

„Grischa – Eisige Wellen“ ist nach „Goldene Flammen“ der zweite Band einer High-Fantasy-Trilogie mit russisch angehauchter Szenerie. Die Reihe, offiziell aus dem Jugendbuchbereich aber uneingeschränkt All-Age-geeignet, wird geschrieben von der in Amerika lebenden Autorin Leigh Bardugo und konnte mich jetzt ein zweites Mal begeistern.

Zunächst ein paar Worte zum Inhalt:
Alina und Maljen sind nach ihrem Sieg über den Dunklen auf der Flucht und versuchen jenseits der Wahren See...

Weiterlesen

Mystisch und schön

Nachdem ich den ersten Band als Hörbuch gehört habe, war ich total gespannt wie es mit Alina und ihren Kampf gegen den Dunklen weiter geht. Und ich kann euch schon jetzt sagen ich wurde nicht enttäuscht.

 

Erster Satz: Früher, lange bevor sie die Wahre See befuhren, hatte der Junge und das Mädchen immer wieder von Schiffen geträumt.

 

Das Cover 

Gut ich sage jetzt nicht nur was zum Cover, welches natürlich richtig schön ist. Allerdings auch der Buchumschlag...

Weiterlesen

Wahnsinn! Noch viel besser als der erste Band!

Alina und Maljen sind dem Dunklen gerade nur knapp entkommen, als sie ihm schon wieder in die Hände fallen. Auf hoher See will der Dunkle einen weiteren mächtigen Kräftemehrer für Alina finden. Als es soweit ist, werden sie von einem Freibeuter und seiner Crew aus den Fängen des Dunklen befreit und reisen mit ihm zurück nach Os Alta zum Palast des Zaren, wo Alina eine schwierige Aufgabe erwartet…

Der erste Band hat mich ja bereits positiv überrascht, obwohl mir das Cover damals nicht...

Weiterlesen

Viel besser als Band 2, aber ein blödes Ende...

Inhalt

Alina und Maljen ist es gelungen, über die Wahre See zu fliehen. In Kofton leben sie ein bescheidenes Leben und arbeiten hart daran, Geld für die Weiterreise zu verdienen. Kurz bevor es soweit ist, taucht der Dunkle auf und entführt die beiden auf ein Schiff, wo sie den Eisdrachen suchen. Eine weitere Märchengestalt, ein weiterer Kräftemehrer? Alina ist sich sicher, dass keine Grischa jemals mehr als einen Kräftemehrer tragen darf, doch gleichzeitig ruft etwas in ihr noch nach...

Weiterlesen

Noch besser als Band eins

Nach einem stressigen Tag gibt es für mich nichts, dass mich mehr entspannt, als ein gutes Buch. Meist bevorzuge ich Bücher, die mich in fantastische und fremde Welten abtauchen lassen. Jedoch mied ich Bücher aus dem High - Fantasy - Genre, bis ich vor ungefähr einem Jahr eine magische Reihe namens „Grischa“ entdeckte. Mit ihrem ersten Band „Grischa - Goldene Flammen“ dieser ideenreichen Reihe konnte mich die Autorin Leigh Bardugo auch für dieses Genre einnehmen. Vor wenigen Tagen erschien...

Weiterlesen

Leider sehr schwach im Gegensatz zum ersten Teil

Inhalt:
Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.

Meine Meinung:

Ich...

Weiterlesen

Rezension: Leigh Bardugo - Grischa 2: Eisige Wellen

Nachdem ich damals "Grischa - Goldene Flammen" beendet hatte (hier meine Rezension dazu: klick) und absolut begeistert davon war, konnte ich es kaum erwarten, endlich den zweiten Band zu lesen. Die Autorin hat es auch hier wieder geschafft, mich in diese wunderbare Welt hinein zu ziehen und mit Alina, Maljen und vielen neuen und interessanten Charakteren mitfiebern zu lassen.
Besonders gut gefallen hat mir diesmal die Entwicklung der schon bekannten Charaktere. Ganz besonders Alina...

Weiterlesen

Guter Mittelteil

Darum gehts:

Alina und Maljen ist die Flucht vor dem Dunklen gelungen. Jenseits der Wahren See bemühen sie sich, ein halbwegs normales Leben in den Schatten einer Stadt zu führen, in der sie niemand kennt. Aber die Gerüchte über den Dunklen, seine Macht und seine Pläne dringen selbst bis an die verstecktesten Winkel der Welt, weit entfernt von Rawka: Um seine Ziele erreichen zu können, braucht er Alina - und er wird sie bekommen, koste es, was es wolle. Alina und Maljen bleibt keine...

Weiterlesen

"Eisige Wellen" reißen mit - besser als Teil 1!

*Worum geht's?*
Alina und Maljen ist die Flucht vor dem Dunklen gelungen. Jenseits der Wahren See bemühen sie sich, ein halbwegs normales Leben in den Schatten einer Stadt zu führen, in der sie niemand kennt. Aber die Gerüchte über den Dunklen, seine Macht und seine Pläne dringen selbst bis an die verstecktesten Winkel der Welt, weit entfernt von Rawka: Um seine Ziele erreichen zu können, braucht er Alina - und er wird sie bekommen, koste es, was es wolle. Alina und Maljen bleibt keine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783551582966
Erschienen:
Juli 2013
Verlag:
Carlsen
Übersetzer:
Henning Ahrens
8.86957
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (46 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 127 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher