Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Dark Horses" (Cecily von Ziegesar)

Dark Horses - Cecily Von Ziegesar

Dark Horses
von Cecily von Ziegesar

Bewerbungsphase: 27.02. - 13.03.

Beginn der Leserunde: 20.03. (Ende: 09.04.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Gulliver Verlags – 20 Freiexemplare von "Dark Horses" (Cecily von Ziegesar) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben. 

ÜBER DAS BUCH:

Merritt steckt in einer tiefen Krise und landet im Erziehungsheim "Good Fences", einem Heim für "schwierige" Mädchen und "schwierige" Pferde. Dort trifft das verschlossene Mädchen auf den unberechenbaren Hengst "Red". Dieser wehrt jeden Menschen ab, außer Merritt. Aus den beiden Außenseitern wird auf Turnieren ein unschlagbares Team. Bis sich Merritt in den hübschen Jockey Carvin verliebt und Reds finsterer Instinkt durchbricht. Niemand ahnt, wozu das Pferd fähig ist.
Bestseller-Autorin Cecily von Ziegesar erzählt sowohl aus der Sicht von Merritt als auch aus der ungewöhnlichen Perspektive des Pferdes. Ein mysteriöser, süchtig-machender und böser Roman, der nicht nur Pferde-Fans in seinen Bann zieht!

ÜBER DIE AUTORIN:

Cecily von Ziegesar veröffentlichte im Jahr 2002 den Roman "Gossip Girl". Das Buch erwies sich als Erfolg und schaffte es auf die Bestsellerliste der New York Times. Danach hat sie vierzehn Nachfolgebände geschrieben. Ebenfalls von ihr erschien die Reihe "It Girl".

09.04.2017

Thema: Lieblingsstellen

Hier könnt ihr eure Lieblingszitate sammeln und euch über Absätze austauschen, die euch besonders gut gefallen haben.

Thema: Lieblingsstellen
Tanja Lotti kommentierte am 21. März 2017 um 14:07

Ich habe keine spezielle, einzige Lieblingsstelle, sondern meine Lieblingsstellen sind die, wo Red auf Good Fences auf der Weide steht und sich soo sehr wünscht, geliebt zu werden, gestreichelt zu werden. Das ging mir schon recht nah...

Thema: Lieblingsstellen
Ann-Sophie S. kommentierte am 09. April 2017 um 22:03

-genau diese Stelle hatte auch ich sofort im Gedächtnis. Diese besonderen Momente von Red gingen mir besonders nah

Thema: Lieblingsstellen
Diezwinkerlinge kommentierte am 21. März 2017 um 22:03

Meine lieblingsstelle sind mehrere und zwar das Zitat.: im Leben eines Pferdes dreht sich alles um den Menschen, dem es gehört. Ein Zitat welches zum nachdenken anregt und in dem viel Wahrheit ist.

Thema: Lieblingsstellen
VroniC kommentierte am 22. März 2017 um 13:43

Lieblingsstelle habe ich jetzt direkt keine spezielle für mich markiert. Besonders berührt haben mich die Szenen in denen Merritt und Red einfach perfekt harmonierten und glücklich auf einer Wellenlänge ritten.

Thema: Lieblingsstellen
Carolin_Miri kommentierte am 22. März 2017 um 20:56

Eine meiner Lieblingsstellen ist auf jeden Fall die in der Carvin. Merritt und Beatrice zusammen in dem Motel auf dem Bett liegen. Zum ersten mal komt mir Carvin sympathisch vor und man spürt, dass er Merritt auch etwas lieber zu haben schein als sie denkt.

Die Szene, in der Merritt und Red in Good Fences zum ersten Mal reiten gefällt mir auch sehr gut, genauso wie die darauf folgende mit Mr de Rothschild und dem Übungspacour.

Thema: Lieblingsstellen
Bosni kommentierte am 23. März 2017 um 18:09

Ich habe mir 3 Stellen markiert, die ich sehr mochte, alle aus Reds Sicht, ich finde, sie spiegeln seine Liebe zu Merritt sehr gut wieder...

"Natürlich kann ich springen, hätte ich ihr am liebsten gesagt. Ich kann alles, was du willst. Du musst mich nur darum bitten." (S. 115)

"Ich hatte mir selbst das Versprechen gegeben, alles zu tun, worum sie mich bat. Ich würde sogar versuchen, zu erraten, was sie wollte, und es tun, bevor sie mich darum bat." (S.143)

Diese beiden Zitate haben mich (obwohl ich sonst nichts mit Horsemanship am Hut habe) an eines von Pat Parelli erinnert: "One day, your horse will say: >The answer ist yes, what was the question?<"

Meine dritte Lieblingsstelle ist die bereits von Diezwinkerlinge genannte auf S. 331: "Im Leben eines Pferdes dreht sich alles um den Menschen, dem es gehört. Ich gehöre zu ihr. Sie gehört zu mir. und sie kam zurück."

Diese Stelle liebe ich einfach, ich kann gar nicht genau beschreiben, wieso, aber sie spiegelt die Wahrheit einfach so gut wider...

Thema: Lieblingsstellen
MariaLeseEule kommentierte am 23. März 2017 um 23:08

Ich mag total dein zweites Zitat, und auch das Zitat von Pat Parelli, das du angeführt hast!

Ich selbst habe mir kein konkretes Zitat markiert, aber mit haben unter anderem die Stellen, an denen Merritt Von ihrer Gran-Jo erzählt, sehr gut gefallen. Sie scheint ihr eine tolle Oma gewesen zu sein, und ich denke die beiden hätten ein ganz besonderes Band. So etwas hätte ich mir mit meinen Großeltern auch gewünscht.

Thema: Lieblingsstellen
Odine kommentierte am 27. März 2017 um 08:45

Meine Lieblingsstellen drehen sich alle rund um Merrit's und Red's Kennenlernen. Hier haben sie noch eine gute Beziehung und Red ist glücklich, weil er jemanden gefunden hat, (zu) dem er gehört.

Thema: Lieblingsstellen
Little Cat kommentierte am 27. März 2017 um 18:33

Lieblingsstellen, nicht direkt. Mir haben einfach Reds Gedankengänge einfach unheimlich gut gefallen. So eine bestimmte kann ich da garnicht sagen.

Thema: Lieblingsstellen
witchblade kommentierte am 02. April 2017 um 08:44

Eine besondere Lieblingsstelle habe ich eigentlich nicht - wenn ich nun aber eine benennen müsste, wäre es wohl die Situation gewesen, in der Merritt ihrer Mutter endlich die Meinung gesagt hat.

Thema: Lieblingsstellen
Ja Wolf kommentierte am 03. April 2017 um 18:57

Eine lieblungsstelle zu benennen ist echt schwer ,da ja die meisten Sachen doch einen sehr dunklen und melancholischen Hintergrund hatten ,aber so einige Scenen mit Red waren doch wirklich schön ,ich als pferdenarr fand es ja wirklich rührend als Red Meeritt schon von weitem witterte nachdem sie ja einfach verschwunden war

Thema: Lieblingsstellen
Elena kommentierte am 11. April 2017 um 22:03

Meine Lieblingsstelle war das letzte große Turnier als Carvin mit Tang in der Prüfung war und den Parcours gesprungen ist, da habe ich richtig mitgefiebert und irgendwie war es damit die einzige Szene des ganzen Buches, die mich richtig packen konnte...