Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Des Teufels Gebetbuch" (Markus Heitz)

Des Teufels Gebetbuch - Markus Heitz

Des Teufels Gebetbuch
von Markus Heitz

Bewerbungsphase: 13.03. - 27.03.

Beginn der Leserunde: 03.04. (Ende: 23.04.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Verlags – 20 Freiexemplare von "Des Teufels Gebetbuch" (Markus Heitz) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Der neue Urban-Mystery-Thriller von Bestseller-Autor Markus Heitz ist ein perfekter Mix aus Unheimlichem, Bösen und subtilem Horror: Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit ihr auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist nicht weniger als sein eigenes Leben.

ÜBER DEN AUTOR:

Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb über 40 Romane und wurde etliche Male ausgezeichnet. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" gelang dem Saarländer der nationale und internationale Durchbruch. Dazu kamen erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten der Urban Fantasy und Phantastik. Die Ideen gehen ihm noch lange nicht aus.

23.04.2017

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
flowers.books kommentierte am 17. April 2017 um 14:19

http://wasliestdu.de/rezension/die-macht-der-karten

https://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Heitz/Des-Teufels-Gebetbuch-1436...

Vielen Dank. Es war mir eine Freude, das Buch lesen zu dürfen und mit bei der Leserrunde dabeisein zu dürfen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kotori99 kommentierte am 18. April 2017 um 13:41

Sehr spannende Geschichte auf vielen Ebenen und in verschiedenen Zeiten, gefiel mir sehr gut :) 
Rezension folgt :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Galladan kommentierte am 19. April 2017 um 13:40

Ich fand die Entstehung des Kartenspiels sehr interessant. Tadeus Boch habe ich irgendwann mit SmiegelGollum gleichgesetzt. Mein Schaaatz...

Die Charaktere haben Ecken und Kanten und sind nicht etwas womit man sich identifizieren moechte, wobei ich in der LR erstaunt gewesen bin, wieviel Sympathie man Odetta entgegen brachte. Gerade sie ist fuer mich der schlimmste Charakter im ganzen Buch. Jemand der Obdachlose als Abfall betrachtet verdient weder Mitleid noch Respekt in meinen Augen. Sie scheint das Boese schon von ihrem Vater uebernommen zu haben, da sind die Karten nur der Tropfen auf den heissen Stein.

Danke, dass ich mitlesen durft.

https://wasliestdu.de/rezension/russisch-roulette-mit-karten

Thema: Deine Meinung zum Buch
PMelittaM kommentierte am 19. April 2017 um 15:07

Ihr Vater? Wer war denn Odettes Vater? Habe ich nur ein schlechtes Gedächtnis oder habe ich da etwas überlesen?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Galladan kommentierte am 21. April 2017 um 06:49

Odetts Vater wird von ihr als jemand beschrieben, der sich in den vierziger Jahren Verbrechen schuldig gemacht hat und den Keller als Schutzraum gegen einen wütenden Mob ausgebaut hat. Seite 197

Dann noch auf Seite 424 findet Odette unter der SS Uniform ihrers Vaters eine reichhaltige Waffensammlung. 

Der Vater war also ein Franzose, der sich der SS angeschlossen hat, was ich meiner Meinung nach sehr in der Auffassung von Odett wiederspiegelt die Obdachlosen als Kartenfutter welche keine wirklichen Rechte haben anzusehen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
PMelittaM kommentierte am 21. April 2017 um 18:38

Ach, den Nazi-Vater hatte ich tatsächlich schon wieder vergessen, da ich ihm eigentlich wenig Bedeutung beimaß. Wenn ich mich recht erinnere, war er für Odette kein Vorbild, eher abschreckend.

Dass Obdachlose als Opfer gewählt wurden lag m. E. nicht (nur) daran, dass sie "wertlos" sind, sondern, dass keiner sie vermisst. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
foxydevil kommentierte am 20. April 2017 um 23:13

Galladan@

"Ich fand die Entstehung des Kartenspiels sehr interessant. Tadeus Boch habe ich irgendwann mit SmiegelGollum gleichgesetzt. Mein Schaaatz..."   interessanter Vergleich...aber wenn man mal so drüber nachdenkt ;)

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
buchina kommentierte am 21. April 2017 um 12:38

Ich bin wieder von Markus Heitz begeistert und weiß warum er zu meinen Lieblingsautoren zählt. Ich bin nur so durch den Roman geflogen und liebe seine brutalen, mit Ecken und Kanten versehene Charaktere. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Roman von ihm!

Meine Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/ein-grossartiger-markus-heitz

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
foxydevil kommentierte am 22. April 2017 um 07:25

Ich habe die Rezi nicht vergessen, nur ich lieg im KH und habe wenig bis keinen Internetempfang. Da ich das Bett nicht verlassen darf ist es nicht so einfach. Aber die Rezi folgt!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sebastian Ollmer kommentierte am 22. April 2017 um 12:18

Meine Rezi zum Buch :)

http://wasliestdu.de/rezension/spielen-wir-superieur-der-einsatz-ist-ihr...

 

Danke, das ich mitlesen durfte :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
PMelittaM kommentierte am 22. April 2017 um 17:01

Vielen Dank, dass ich dabei sein konnte. Hier meine Rezi:

http://wasliestdu.de/rezension/sehr-spannend-208

Thema: Deine Meinung zum Buch
foxydevil kommentierte am 23. April 2017 um 16:47

So ich habe fertig....
Und auch im KH etwas Empfang daher konnte ich meine Rezi fertigstellen, welche ich nach meiner Rückkehr nach Hause auch weiter verbreiten werde ;o)
http://wasliestdu.de/rezension/karten-koennen-etwas-ausloesenspannend

https://www.lesejury.de/markus-heitz/buecher/des-teufels-gebetbuch/97834...

Amazon n.n. veröffentlicht

Ganz herzlichen Dank das ich das Buch mitlesen durfte!
Ich werde mit Sicherheit ein Wiederholer :o)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ja Wolf kommentierte am 23. April 2017 um 20:09

Mir hat dieses Buch wirklich sehr gut gefallen und es war für mich eins der besten die ich in letzter Zeit gelesen habe .
Hier meine Rezi
https://wasliestdu.de/rezension/eine-karte-die-ueber-leben-und-tod-entsc...

Thema: Deine Meinung zum Buch
ReiShimura kommentierte am 24. April 2017 um 07:24

So wie die Pik Neun Tadeus in seinen Bann gezogen hat, hat mich "Des Teufels Gebetbuch" von Anfang an in Beschlag genommen.Die Charaktere waren wunderbar vielschichtig, die Geschichte überhaupt nicht langweilig oder vorhersehbar. Eine fantastische Mischung aus Relität und Fiktion. 

Meine Rezension ist gerade in Arbeit und wird schnellstmöglich eingestellt.

Thema: Deine Meinung zum Buch
ReiShimura kommentierte am 24. April 2017 um 13:14

Nun ist meine Rezension nun auch endlich fertig. Ich werde sie in den nächsten Tagen auch noch auf anderen Portalen streuen.

https://wasliestdu.de/rezension/packendes-spiel-um-leben-und-tod

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Martina Suhr kommentierte am 24. April 2017 um 12:23

Tausen Dank, dass ich diese tolle Leserunde mit euch gemeinsam erleben konnte. Das Buch war der Hammer und ich bin froh, dass ich es gelesen habe.

Meine Rezension:

http://derbuecherkessel.blogspot.de/2017/04/lesetipp-rezension-zu-markus...

https://wasliestdu.de/rezension/bube-dame-koenig-tod-genial

https://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Heitz/Des-Teufels-Gebetbuch-1436...

 

Zudem habe ich die Rezi bei Facebook, in verschiedenen Buchgruppen und bei Amazon hochgeladen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
mesu kommentierte am 25. April 2017 um 14:22

Vielen Dank für dieses Leseerlebnis hier meine rezi:

http://wasliestdu.de/rezension/spielkarten-als-pageturner-perfekt-gelungen

ttps://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Heitz/Des-Teufels-Gebetbuch-1436815331-w...

Thema: Deine Meinung zum Buch
La Tina kommentierte am 25. April 2017 um 21:56

Ein wunderbarer Roman mit einem angenehmen Hauch Mystik und Fantasy, Gut gegen Böse. Es sind erstaunlich viele Menschen gestorben, aber längst nicht so viele wie bei Oneiros *grins*.

Sehr schön auch das Einweben der Vergangenheit und Goethe als reale Figur inmitten des fiktiven Romans.

Der Roman hatte keine Längen, keine unnötigen Landschaftebeschreibungen etc, sondern ließ Raum für eigene Fantasie. Durch die Szenenwechsel hatte ich ausreichend Zeit zum "Luftholen" während des Lesens sowie angenehme Abwechslung, welche den Roman interessant hielten.

Gefreut hätte mich eine Anspielung, dass Dietrich Martin als Diener des Teufels in Menschengestalt vielleicht irgendwann wieder auf Erden unterwegs wäre.

Alles in allem, von der Haptik, der optischen Gestaltung bis hin zum Anhang und dem Roman selbst: Volle Punktzahl von mir! Ich bin seeehr begeistert! Eine entsprechende Rezi folgt in Kürze!

Thema: Deine Meinung zum Buch
La Tina kommentierte am 26. April 2017 um 17:43

Meine Rezi ist nun online, sowohl hier als auch bei lovelybooks.de, amazon.de, weltbild.de, thalia.de, buecher.de, heymann-buecher.de und lesejury.de

http://wasliestdu.de/rezension/die-jagd-auf-die-karten-des-todes-ist-ero...

https://www.amazon.de/review/R6XNV8BYDX5TC/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv...

https://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Heitz/Des-Teufels-Gebetbuch-1436...

https://www.lesejury.de/markus-heitz/buecher/des-teufels-gebetbuch/97834...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Shivaun kommentierte am 28. April 2017 um 09:39

Mein erster Horror-Roman seit langer Zeit, und ich war wirklich begeistert. Insbesondere die Szenen mit Odette haben mir sehr gefallen. Der Wechsel zwischen den heimeligen Szenen an der hübsch gedeckten Kaffeetafel,  mit Kuchenduft, der durchs Haus weht, und den grausamen Szenen im Keller, hat mich jedes Mal aufs Neue gefangen. 

Dies war mein erster Heitz-Roman, aber ganz sicher nicht der letzte.

Meine Rezi folgt schnellstmöglich.

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilhaben durfte.❤