Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Die Königs-Chroniken Bd. 1: Ein Reif von Eisen" (Stephan M. Rother)

Die Königschroniken: Ein Reif von Eisen
von Stephan M. Rother

Bewerbungsphase: 25.09. - 09.10.

Beginn der Leserunde: 16.10. (Ende: 05.11.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des rowohlt Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Königs-Chroniken Bd. 1: Ein Reif von Eisen" (Stephan M. Rother) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Im Kaiserreich der Esche herrscht Unruhe. Die Blätter des heiligen Baumes beginnen zu welken - ein Machtwechsel steht kurz bevor.
Stammesfürst Morwa sucht in der düsteren Zeit die Völker des Nordens unter seinem Banner zu einen. Nur einen Stamm gilt es noch zu besiegen. Eile ist geboten, er spürt sein Ende nahen. Einzig die Kräfte der Sklavin Ildris erkaufen ihm eine letzte Frist. Doch welchem seiner Söhne soll er den Reif des Anführers anvertrauen? Die falsche Entscheidung könnte die Welt in Dunkelheit stürzen.
Zur selben Zeit will die junge Leyken aus dem Oasenvolk des Südens einen Schwur erfüllen: Sie begibt sich auf die Suche nach ihrer Schwester und fällt dabei in die Hände von Söldnern. Kurz darauf findet sie sich in der kaiserlichen Rabenstadt im Netz höfischer Intrigen wieder.
In der längsten und kältesten Nacht des Jahres spitzen sich die Ereignisse zu, das Schicksal der Welt liegt in den Händen dreier Frauen: Ildris', die ein Geheimnis mit sich trägt, der ehrgeizigen Leyken und Morwas unehelicher Tochter Sölva. Können sie gegen die Dunkelheit bestehen? Kann eine von ihnen das Land aus der Dunkelheit führen?

ÜBER DEN AUTOR:

Stephan M. Rother wurde 1968 im niedersächsischen Wittingen geboren, ist studierter Historiker und war fünfzehn Jahre lang als Kabarettist unterwegs. Seit einem Jahrzehnt veröffentlicht er erfolgreich Romane, darüber hinaus ist er als Übersetzer tätig. Stephan M. Rother ist verheiratet und lebt in einem verwinkelten Haus voller Bücher und Katzen am Rande der Lüneburger Heide.

05.11.2017

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sarahklein kommentierte am 24. Oktober 2017 um 21:18

Vielen Vielen Dank wieder für die Leserunfe und das Buch :) mir hat es gut gefallen, ausführlich zu lesen hier

https://wasliestdu.de/rezension/fantasy-mit-allen-hoehen-und-wenig-tiefen

Thema: Deine Meinung zum Buch
Giselle74 kommentierte am 25. Oktober 2017 um 11:12

Auch von mir vielen und herzlichen Dank für die Möglichkeit, an dieser Leserunde teilzunehmen und das Buch zu lesen. Auch wenn es mir leider nicht so gut gefallen hat.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Odenwaldwurm kommentierte am 28. Oktober 2017 um 09:01

Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte, leider war es sichesmal nicht ganz mein Buch. Ich hoffe das es noch eine schone aktive Leserunde wird. Denn ich habe noch einiges zum Buch zu sagen. Die Beschreibungen von der Esche finde ich einfach nur toll, nur hatte ich mit der Personen meine Probleme.

Rezi

https://wasliestdu.de/rezension/neue-neue-frantasy-reihe-mit-einer-heili...

Thema: Deine Meinung zum Buch
marsupij kommentierte am 29. Oktober 2017 um 19:07

Vielen Dank für das Buch. Die historischen Romane des Autors gefallen mir besser, aber dennoch ein interessantes Buch, das neugierig auf die Fortsetzung macht.

https://wasliestdu.de/rezension/im-reich-der-esche

Thema: Deine Meinung zum Buch
Buchstabensucht kommentierte am 04. November 2017 um 09:06

Mir hat das Buch gut gefallen und ich werde höchstwahrscheinlich auch Teil 2 und 3 der Serie lesen.

Solide High-Fantasy - Ich glaube, für Fans des Genres ist das was. Es gibt eingige Dinge, die man schon aus anderen Büchern kennt (Reise in geheimnisvolles, dunkles Land, alte Prophezeihungen, etc.) aber irgendwie gehört das ja auch dazu. Interessant auch die Aussage des Autors im Nachwort, dass in dieser Geschichte "wahres Heldentum vor allem bei Frauen zu finden" sei, die "sonst eher, wenn überhaupt, als schmückendes Beiwerk dienen". Mit der Kritik hat er ja durchaus recht, ich bin gespannt, wie das hier (von einem männlichen Autor) weiter umgesetzt wird.

Gut gefallen hat mir auch, dass es sich herauskristallisiert, dass die beschriebene Welt durch das Verhalten des Menschen zu seiner Umwelt und seinen Mitgeschöpfen aus dem Gleichgewicht geraten ist. Ein wichtiges Thema.

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lena. kommentierte am 05. November 2017 um 21:02

Mir hat das Buch im Ganzen leider nicht gefallen  weshalb ich auch keine Ambitionen hege die Reihe weiter zu lesen. Mir war die Geschichte oft zu langweilig und auch zu klischeehaft. Die Charaktere haben mich alle eher genervt und auch mit dem Schreibstil könnte ich mich nicht anfreunden. War leider einfach nicht so richtig meins.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Avalee kommentierte am 06. November 2017 um 16:56

Vielen Dank, dass ich teilnehmen durfte, auch wenn ich mich mit gemischten Gefühlen aus dieser Lesrunde verabschiede... :)

Hier meine Rezension:
http://wasliestdu.de/rezension/wenn-der-hauptteil-zu-beginnen-scheint-is...

Thema: Deine Meinung zum Buch
witchblade kommentierte am 08. November 2017 um 17:00

Danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Meine Rezension ist hier zu finden: http://wasliestdu.de/rezension/noch-nicht-ganz-ueberzeugt-2

Thema: Deine Meinung zum Buch
Brocéliande kommentierte am 11. November 2017 um 01:08

Nachträglich noch das Rüberkopieren meiner Rezension: Herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte - mir hat der sprachlich fulminante Ausflug ins Reich der Fantasy gut gefallen!

https://wasliestdu.de/rezension/lesenswerte-high-fantasy-um-die-welkende...

Thema: Deine Meinung zum Buch
herrzett kommentierte am 12. November 2017 um 21:50

Mit etwas Verspätung... meine Rezension. Ich muss gestehen ich hab mich nicht nur mit dem Buch, sondern auch mit der Rezension sehr schwer getan. Ich hab von dem Klappentext so viel erwartet, doch diese Geschichte konnte mich einfach nicht wirklich begeistern. Stephan M.Rother wollte einfach zu viel. Viele Fragen blieben einfach unbeantwortet und Handlungen nicht bis zum Ende erzählt. Nicht nur ein schwerer Lesefluss und am Höhepunkt war das Buch einfach mal so beendet. Schade, für mich lider ein Flop.

https://wasliestdu.de/rezension/ein-fantasy-roman-voller-fragen-und-gesc...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kaito kommentierte am 16. November 2017 um 09:54

Meine Rezension ist gerade fertig geworden. Und ich muss sagen, dass es eine der am schwierigsten zu schreibenden Rezensionen seit Langem war. Ebenso wie das Lesen seine Zeit brauchte, brauchte es für die Rezension die richtigen Worte. 

https://www.lovelybooks.de/autor/Stephan-M.-Rother/Ein-Reif-von-Eisen-14...

http://wasliestdu.de/rezension/wohlueberlegte-einfuehrung-in-das-reich-d...

https://www.lesejury.de/stephan-m-rother/buecher/ein-reif-von-eisen/9783...

https://www.amazon.de/gp/review/R9JJJWQIDCWUU/ref=pdp_new_read_full_revi...

Außerdem zu finden auf thalia.de und weltbild.de

Thema: Deine Meinung zum Buch
LeseratteMel kommentierte am 20. November 2017 um 18:19

Meine Rezension findet ihr hier:

http://wasliestdu.de/node/491314/