Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Die Königs-Chroniken Bd. 1: Ein Reif von Eisen" (Stephan M. Rother)

Die Königschroniken: Ein Reif von Eisen
von Stephan M. Rother

Bewerbungsphase: 25.09. - 09.10.

Beginn der Leserunde: 16.10. (Ende: 05.11.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des rowohlt Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Königs-Chroniken Bd. 1: Ein Reif von Eisen" (Stephan M. Rother) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Im Kaiserreich der Esche herrscht Unruhe. Die Blätter des heiligen Baumes beginnen zu welken - ein Machtwechsel steht kurz bevor.
Stammesfürst Morwa sucht in der düsteren Zeit die Völker des Nordens unter seinem Banner zu einen. Nur einen Stamm gilt es noch zu besiegen. Eile ist geboten, er spürt sein Ende nahen. Einzig die Kräfte der Sklavin Ildris erkaufen ihm eine letzte Frist. Doch welchem seiner Söhne soll er den Reif des Anführers anvertrauen? Die falsche Entscheidung könnte die Welt in Dunkelheit stürzen.
Zur selben Zeit will die junge Leyken aus dem Oasenvolk des Südens einen Schwur erfüllen: Sie begibt sich auf die Suche nach ihrer Schwester und fällt dabei in die Hände von Söldnern. Kurz darauf findet sie sich in der kaiserlichen Rabenstadt im Netz höfischer Intrigen wieder.
In der längsten und kältesten Nacht des Jahres spitzen sich die Ereignisse zu, das Schicksal der Welt liegt in den Händen dreier Frauen: Ildris', die ein Geheimnis mit sich trägt, der ehrgeizigen Leyken und Morwas unehelicher Tochter Sölva. Können sie gegen die Dunkelheit bestehen? Kann eine von ihnen das Land aus der Dunkelheit führen?

ÜBER DEN AUTOR:

Stephan M. Rother wurde 1968 im niedersächsischen Wittingen geboren, ist studierter Historiker und war fünfzehn Jahre lang als Kabarettist unterwegs. Seit einem Jahrzehnt veröffentlicht er erfolgreich Romane, darüber hinaus ist er als Übersetzer tätig. Stephan M. Rother ist verheiratet und lebt in einem verwinkelten Haus voller Bücher und Katzen am Rande der Lüneburger Heide.

05.11.2017

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Wie gefällt Dir das Cover und die Gesamt-Aufmachung des Buches?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 26. September 2017 um 16:37

Das Cover passt ja mal perfekt zu Titel und Inhalt!
Ein BIld mit einem eisernen Ring und darin mittig der heilige Baum.

Es ist düster, mystisch und regt die Phantasie an

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
La Tina kommentierte am 26. September 2017 um 22:56

Dunkel und kraftvoll. Die Anspielung auf Yggdrasil lässt auf mythische Elemente hoffen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
katha_dbno kommentierte am 02. Oktober 2017 um 11:24

Ich finde das Cover auch sehr ansprechend. Es kreiert gleich eine sehr düstere Atmosphäre. Der Baum erinnert mich ein wenig an den von Minas Tirith in "Der Herr der Ringe".

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sarahklein kommentierte am 02. Oktober 2017 um 20:27

Das Cover finde ich sehr schön. Es ist düster gehalten, ich denke das wird aber ganz gut zur Handlung passen.

Die silberne Münze und das Feuer stechen durch den schwarzen Hintergrund sehr schön hervor.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lea Phelina kommentierte am 04. Oktober 2017 um 18:46

Ich finde das Cover einfach nur Perfekt.
Die Roten Flammen sehen aus wie Feuer. Es ist mystisch und düster und das finde ich richtig gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Buchstabensucht kommentierte am 16. Oktober 2017 um 12:44

Schönes Cover. Finde die (nennt man das so?) geprägten Teile super gemacht, auch dass man sie ein bisschen auf der Karte im Innenumschlag sieht.

Ansonsten verspricht das Cover Spannung und Mystik.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Naoki kommentierte am 17. Oktober 2017 um 22:03

Bei mir gerade angekommen. Ich dachte dasselbe.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
...Marleen... kommentierte am 16. Oktober 2017 um 17:08

Das Cover ist echt schön und fühlt sich wunderbar an.
Es ist eine sehr detailreiche Prägung darauf zu finden.
Es passt, denke ich, auch sehr gut zur Geschichte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Littletortoise kommentierte am 18. Oktober 2017 um 21:33

Ich mag das Cover. Durch die Erhebungen wirkt es sehr edel und besonders. Zum Titel finde ich es gut gewählt und es verspricht eine magische und düstere Stimmung.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Giselle74 kommentierte am 20. Oktober 2017 um 08:23

Jetzt, wo das Buch vor mir liegt,mag ich das Cover sehr. Mit der Prägung erhält die Esche ein Eigenleben, das passt sehr gut, und der etwas düstere Gesamtcharakter scheint auch der erzählten Geschichte zu entsprechen. Hätte auch ein Cover für die Uhtred-Saga sein können, ob daspasst kann ich allerdings noch nicht beurteilen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lena. kommentierte am 21. Oktober 2017 um 13:17

Das Cover finde ich sehr schick und ansprechend. Auf dem schwarzen Hintergrund kommt die Schrift und das Symbol in der Mitte mit dem Feuer richtig schön zur Geltung. Mir gefällt auch das die Schrift und das Symbol etwas erhaben sind.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Avalee kommentierte am 23. Oktober 2017 um 18:14

Ich mag das Cover sehr gerne. Der heilige Baum prangt passender Weise in der Mitte und ist durch die Prägung auch leicht erhöht. Außerdem wirkt es düster und verspricht durch die dargestellten Flammen Spannung.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Odenwaldwurm kommentierte am 24. Oktober 2017 um 14:30

Das Cover ist echt wunser schön. Besonders die Prägung der Esche, finde ich sehr gut gelungen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 27. Oktober 2017 um 19:33

Das Cover mit der Prägung finde ich toll. Auch die Farbgebung gefällt mir sehr.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kaito kommentierte am 03. November 2017 um 10:23

Das Cover gefällt mir sehr gut.
Die Gestaltung verrät nicht zu viel, aber trotzdem wird man sehr neugierig. Die Schrift und auch das geprägte Wappen passen sehr gut zum Thema des Buches.
Der Lack sorgt für Highlights. Und durch das Feuer im Hintergrund wird alles dramatisch in Szene gesetzt.

Mir gefällt aber auch die Gestaltung des Umschalgs auf der Innenseite. Die Karte ist sehr anschaulich, der ergänzende Klappentext macht noch mehr Lust auf das Buch und der Hinweis auf den zweiten Teil am Ende des Buches lassen mich schon vor Neugier und Aufregung hibbeln ;)

Für die Aufmachung des Buches gibt es auf jeden Fall die volle Punktzahl.