Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Preiselbeertage" (Stina Lund)

Preiselbeertage
von Stina Lund

Bewerbungsphase: 25.09. - 09.10.

Beginn der Leserunde: 16.10. (Ende: 05.11.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des rowohlt Verlags – 20 Freiexemplare von "Preiselbeertage" (Stina Lund) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Schweden: Das ist für Ariane das Land ihrer Kindheit, das Land mit dem roten Holzhaus ihrer Eltern am See, das Land der Preiselbeeren. Aber auch das Land, in dem sie nie wirklich zu Hause war, anders als ihre pragmatische Mutter und die lebensfrohe Schwester Jolante.

Seit Jahren war Ariane nicht mehr in Schweden. Gleich nach der Schule ist sie nach Deutschland ausgewandert, die ursprüngliche Heimat ihrer Eltern. Die waren nach der Wende aus der DDR nach Småland gezogen und sprachen nur selten von ihrem alten Leben.

Dann bekommt Ariane die Nachricht vom plötzlichen Tod ihres Vaters - und von einem Manuskript, das er ihr vererbt hat. Doch das scheint spurlos verschwunden. Gegen jede Vernunft geht Ariane zurück nach Schweden und hofft, dort endlich herauszufinden, wohin ihr Herz gehört.

ÜBER DIE AUTORIN:

Stina Lund wurde 1970 als Tochter einer deutschen Mutter und eines schwedischen Vaters in Vimmerby geboren. Sie wuchs in der Kleinstadt in Småland auf und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit in der Buchhandlung der Eltern. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Buchbinderlehre und studierte anschließend Buchwissenschaften. Danach arbeitete sie als freiberufliche Restauratorin. Nach der Geburt ihrer Zwillinge gab sie diese Tätigkeit auf und widmete sich dem Schreiben. Heute lebt Stina Lund mit Mann, Kindern und Hund in der Nähe von Münster.

05.11.2017

Thema: Online-Fragebogen

Zum Abschluss der Leserunde erhaltet ihr einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Thema: Online-Fragebogen
katze-kitty kommentierte am 07. November 2017 um 19:32

Was ist denn mit dem Onlinefragebogen ? Kommt der noch ?

Thema: Online-Fragebogen
yesterday kommentierte am 08. November 2017 um 02:00

Hab ich mich auch schon gefragt.

Egal ob ich nun teilnehmen könnte, aber ich wollte mal sehen wie das dann ca abläuft ;)

Thema: Online-Fragebogen
Lesebiene kommentierte am 08. November 2017 um 14:50

ich hatte schon mal eine leserunde mit späterer onlinebefragung. es dauerte sehr lange bis wir ihn bekamen. wir wurden alle per pn benachrichtigt ;)

Thema: Online-Fragebogen
BücherwurmNZ kommentierte am 16. November 2017 um 22:19

Richtig. Ich hatte schon mal eine Bonus-Leserunde, da hat es ca. 2 Monate gedauert. Wenn man schon nicht mehr daran denkt, ist der Link plötzlich da ;)

Thema: Online-Fragebogen
KerstinT kommentierte am 05. Dezember 2017 um 17:10

Das war meine erste Bonus-Leserunde und somit mein erster Fragebogen. Ich bin überrascht, dass der nur so kurz ist - dafür gibt es 1000 Punkte?!? Nicht schlecht.

Thema: Online-Fragebogen
yesterday kommentierte am 05. Dezember 2017 um 23:24

Oh, dann gab es den also schon? Schade, hätte gerne mitgemacht.

Thema: Online-Fragebogen
KerstinT kommentierte am 06. Dezember 2017 um 08:34

Gestern kam an alle Leserunden-Gewinner eine Mail von Aline mit dem Link für die Umfrage.

Thema: Online-Fragebogen
BücherwurmNZ kommentierte am 06. Dezember 2017 um 18:23

Schau mal in deine Nachrichten hier bei WLD, ob du eine von Aline mit dem Link zum Fragebogen hast. Ich habe die Nachricht gestern bekommen.

Thema: Online-Fragebogen
yesterday kommentierte am 06. Dezember 2017 um 23:44

Danke euch beiden, nett, dass ihr helfen wollt. Ich hatte mit eigenem Exemplar teilgenommen, was offenbar nicht für solche Dinge zählt. Ermutigt ja nicht gerade, dass immer auch "nicht-Gewinner" mitmachen, bei egal welcher Leserunde. :)