Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Vertrauen und Verrat" (Erin Beaty)

Vertrauen und Verrat
von Erin Beaty

Bewerbungsphase: 01.03. - 15.03.

Beginn der Leserunde: 22.03. (Ende: 12.04.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Carlsen Verlags – 20 Freiexemplare von "Vertrauen und Verrat" (Erin Beaty) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute – und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine große Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?

»Vertrauen und Verrat« ist der erste Band der Fantasy-Serie »Kampf um Demora«.

ÜBER DIE AUTORIN:

Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen.

12.04.2018

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Nynaeve kommentierte am 03. März 2018 um 09:24

Habe es schon gelesen, es ist der Hammer! Wünsche euch viel Spaß bei der Leserunde. :D

Thema: Deine Meinung zum Buch
phoenics kommentierte am 06. März 2018 um 06:43

Super. Jetzt hast du mich noch neugieriger auf dieses Buch und seine Geschichte gemacht. Ich muss es haben :D

Thema: Deine Meinung zum Buch
lesemaus1981 kommentierte am 27. März 2018 um 21:58

Meinung :

Das Buch war innerhalb von zwei Tagen gelesen und hat meine Erwartungen an die Geschichte zu 100% erfüllt . Sage ist ein Charakter,der nicht in jedem Buch zu finden ist ,sie gibt nichts auf schöne Kleidung oder Schmuck ,wie es bei den Damen eigentlich üblich ist ,sondern sie zieht es vor zu lernen,klettern und sich in Gefahr zu bringen . Zudem ist sie mutig , pfiffig und starrköpfig. Der Titel ist wirklich sehr passend , zu Vertrauen und Verrat, gibt es eine Menge Verlust ,Hoffnung und Liebe.Die Liebesgeschichte nimmt ziemlich viel Platz ein , aber das hat mir sehr gefallen . Alex ist ein sehr hartnäckiger Mann,seine Gefühle und Loyalität kamen sehr gut rüber . 

 

Der Schreibstil ist sehr gelungen , das Lesen macht regelrecht Spaß. Die Handlung kommt gut voran und der Spannungsbogen bleibt Konsequent auf einem Level .Es gibt sogar Situationen, bei denen ich mir ein Tränchen verkneifen musste . 

 

Das Setting war eher mittelalterlich , mit vielen Burgen , Reiter und Schwerter. Das einzige was mir ein klein wenig störte ist , dass die Bräute , außer eine ,sehr wenig in Erscheinung treten . Dem Klappentext nach , hätte ich deren Präsenz etwas mehr erwartet .

Das Cover ist das absolute Hammer . Und ich bin schon richtig gespannt wie die Covers von den folgenden Bänden aussehen werden .

Fazit :

 

Eines meiner Highlights

Thema: Deine Meinung zum Buch
nicigirl85 kommentierte am 30. März 2018 um 16:00

Also ich muss ehrlich gesagt gestehen, dass das Buch nicht meine Erwartungen erfüllt hat. Die zahlreich geschilderten Kampfszenen und alles rundum die Soldaten kam mir recht langweilig vor. Gerade in der Mitte des Romans habe ich wenig Lust verspürt weiter zu lesen. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, was denn in den Folgebänden passieren soll. Ist ja eigentlich alles erzählt. Für mich deutlich zu kitschig. Der Klappentext hat was gänzlich anderes versprochen als der Leser dann bekam.

Meine ausführliche Rezension findet ihr unter den Rezensionslinks.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lesezauber kommentierte am 31. März 2018 um 12:40

Insgesamt hat sich das Buch wirklich schnell lesen lassen und auch wenn ich mir in den ersten 2 Dritteln etwas mehr Spannung und insgesamt doch ein paar Facetten mehr (z. B. mehr Infos zu den Bräuten und zum Concordium) gewünscht hätte, habe ich mich gut unterhalten gefühlt und das Buch gern gelesen. Vor allem die Wendungungen im letzten Abschnitt und das recht abgeschlossene Ende haben mir gut gefallen.

Ausführlicher wirds dann in meiner Rezension.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Emmy29 kommentierte am 01. April 2018 um 12:47

Trotz vieler Kleinigkeiten mochte ich das Buch sehr gerne. Das liegt vor allem an der Protagonistin Sage, welche ich sehr ins Herz geschlossen habe. Auch die anderen Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet und durch die vielen Wendungen und Intrigen konnte man sehen, dass sich die Autorin ein richtiges Bild von ihrer Geschichte hatte. 

Ich kann gut nachvollziehen, dass man von diesem Buch etwas anderes erwartet, da das Cover sehr an einem historischen Roman erinnert und auch die Geschichte erinnert mehr an eine Liebesgeschichte, als das das Thema Spionage behandelt wird. Trotzdem konnte mich das Buch fesseln.

Mehr gibt es dazu in meiner Rezension. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
CeceBreze kommentierte am 02. April 2018 um 16:59

Auch wenn es einige Dinge gab, die mich gestört haben, mag ich dieses Buch. Es ließ sich schnell und flüssig lesen und die Protagonisten sind sympathisch und v.a. nicht nervig. Meine Erwartungen in punkto Liebesgeschichte hat es erfüllt und auch den Teil mit der Spionage fand ich toll. Trotzdem hätte ich mir mehr Informationen zum Concordium gewünscht. Außerdem zählt das Buch ja unter "Fantasy", obwohl es außer einer fremden Welt keine Fantasyelemente gab. Allerdings wüsste ich auch nicht, in welche Kategorie man das Buch sonst stecken sollte. 

Alles in allem ein gutes Jugendbuch.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Overdramatics kommentierte am 07. April 2018 um 12:06

Meine Rezension könnt ihr hier finden :) : 

https://wasliestdu.de/rezension/hat-meine-erwartungen-nicht-wirklich-erf...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kleinemaus87 kommentierte am 10. April 2018 um 18:49

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, auxh wenn ich fand, dass das Concordium ein bisschen zu kurz kam. Das wird mich aber nicht davon abhalten, das ich ein weiteres Jahreshighlight gefunden habe.

Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lainybelle kommentierte am 12. April 2018 um 14:47

Ich mochte das Buch gern, auch wenn mir bei meiner Rezension am Ende fast nur negative Punkte ins Auge gesprungen sind. Es ließ sich einfach supergut lesen und ich habe mich nie gelangweilt. Nur habe ich mir einfach viel mehr rund um die Verkupplungsidee versprochen und finde es nun etwas schade, dass das Buch, das mich so neugierig gemacht hat, gar nicht existiert. Man könnte es mit Sage und Ash vergleichen: Ich habe mich in etwas verliebt, das es letztendlich gar nicht gab bzw. das mir dann in anderer Gestalt aber auch gut gefallen hat.

Thema: Deine Meinung zum Buch
read-dream-fall kommentierte am 12. April 2018 um 19:03

Das Buch hat mir echt gut gefallen. Es gab hier und da ein paar Schwächen, aber durch Quinn hat mich das nicht wirklich gestört. Ich freue mich schon auf den zweiten Band, den ich auf jeden Fall lesen möchte. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Angel1607 kommentierte am 19. April 2018 um 21:32

Wie schon in vielen Büchern davor, wechseln die Kapiteln immer wieder zu den verschiedenen Protagonisten. Sowas finde ich immer gut, weil sich einem oft neue Sichtweisen erschließen und manche Geschichte dadurch neue Richtungen bekommen.

Sage lernten wir als erstes kennen. Sie mochte ich gleich von Beginn an, weil sie auf ihre Art wild und dennoch nicht übertrieben rüberkam. Sie fasziniert mit ihrer Einfachheit und ihrer Stärke zugleich. Ihr Leben war oft genug von Kummer überschattet und als ihr Onkel ihr dann auch noch ein Vorstellungsgespräch bei der Kupplerin organisiert, scheint schon der nächste Kummer anzustehen. Denn heiraten wollte Sage absolut garnicht. Das soviel mehr aus diesem Vorstellungsgespräch werden würde, konnte keiner ahnen. ;-)

Auf der anderen Seite haben wir Ash, der mich ebenfalls unheimlich begeistert hat. Er war für mich unvorhersehbar und spannend. Kann man das so über einen Charakter sagen? Ich denke schon! Vom ersten Moment an als er ins Spiel kam hat er mit seiner Geschichte und seinem Charme überzeugt! 

Auch der Rest der Truppe, die eigentlich mehr als Nebencharaktere fungiert haben, haben mich vollends überzeugt und haben der Geschichte die richtige Richtung und den richtigen Schliff gegeben!

Zur Story ansich muss ich sagen, dass sich vielleicht der ein oder andere mehr erwartet, aber für mich war sie komplett richtig so. Sie war unheimlich emotional, durchdacht bis ins letzte Detail und war nie langweilig. Die allgegenwärtige Angst der Menschen vor dem nahendem Krieg, die nicht enden wollenden Lügen und die zarte aufkeimende Liebe zweier Individuen machen es einfach perfekt! Von den anderen zehn Damen, die eigentlich Mittelpunkt dieser Reise sind, bekommt man zwar nicht viel mit, aber das hat eigentlich nicht gestört. Es war nicht essentiell notwendig!
 

Mein Fazit:

"Vertrauen und Verrat" ist ein wirklich tolles Jugendbuch, welches ich wirklich weiterempfehlen kann! Es überzeugt in jeder Hinsicht und ist absolut spannend und emotional geschrieben!Für mich ein kleines Highlight im April :-) Genau das, was ich gebraucht habe!!! Ich werde definitiv auch den zweiten Band lesen und bin schon gespannt, was auf uns zukommt!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Traumbuchfänger kommentierte am 25. April 2018 um 14:49

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Ich bin etwas spät dran, aber hier nun meine Rezension. Das Buch hat mir trotz klitzkleiner Schwächen wirklich gut gefallen. 

Mein Blog:

https://traumbuchfaenger.blogspot.de/2018/04/rezension-vertrauen-und-ver...

Wasliestdu.de:

http://wasliestdu.de/rezension/toller-reihenauftakt-voller-nervenkitzel-...

 

Außerdem habe ich die Rezension auch noch auf Lovelybooks und Amazon veröffentlicht. :)

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch