Leserunde

Leserunde „Drecksspiel"

Drecksspiel - Martin Krist

Drecksspiel
von Martin Krist

Bewerbungsphase: 04.10. - 09.10. (abgelaufen)

Beginn der Leserunde: 16.10.

Mit freundlicher Unterstützung von Ullstein können wir 20 Freiexemplare von „Drecksspiel" im Rahmen dieser Leserunde zur Verfügung stellen.

Die Leserunde wird von Martin Krist, dem Autor dieses Titels, begleitet.

Schlüssel rasseln an der Tür. »Ich hab mich hübsch gemacht«, wispert Hannah, während ihr Mann Philip hinter ihr den Raum durchquert. Seine Hand streift ihren Nacken. Sie neigt den Kopf und … sieht Handschuhe voller Blut. Finger schließen sich um ihre Kehle. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie an einen Stuhl gefesselt. Vor ihr ein fremder Mann. Nur ein Gedanke peinigt sie in diesem Moment: Er darf Millie nicht finden! – Hannahs Tochter schläft im Zimmer nebenan. Seit der Expolizist David Gross vor Jahren untertauchen musste, arbeitet er als diskreter Problemlöser. Diesmal ist es ein grauenvoller Entführungsfall ...

Martin Krist ist das Pseudonym des erfolgreichen Autors Marcel Feige. Geboren 1971, arbeitete er als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften und lebt seit 1998 als Schriftsteller in Berlin.

30.10.2013

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 09.10. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar für eins der Freiexemplare bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ramona Blome kommentierte am 04. Oktober 2013 um 22:13

AHHHHHHh, dieses Buch ist mir leider bei Vorab..... durch die Hände gerutscht und ich hoffe hier auf eine neue Chance....mag das unbedingt haben mögen :))))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sirea kommentierte am 04. Oktober 2013 um 22:22

Das klingt als würde es unbedingt gelesen werden wollen. Die Beschreibung macht lust aufs Buch und daher Versuch ich auch mal mein Glück um ein Plätzchen in der Leserunde :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
entgegnete am 04. Oktober 2013 um 22:23

Hört sich sehr spannend an.Manchmal liebe ich ja solche Romane. 

 

Ich würde mich gerne um ein Freiexemplar bewerben :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
silencia kommentierte am 04. Oktober 2013 um 23:11

Oooh ja bitte. Mädchenwiese war schon gigantisch. Da würde ich Drecksspiel natürlich auch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunbook71 kommentierte am 04. Oktober 2013 um 23:25

oh , das hört sich soooo gut an, möcht ich unbeding lesen. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Uwe Taechl kommentierte am 04. Oktober 2013 um 23:57

Ein sehr spannendes Thema, genau das Richtige für die Teilnahme an der Leserunde. Ich wäre gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
claude20 kommentierte am 05. Oktober 2013 um 00:36

Auch ich möchte mich gerne um ein Leseexemplar bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JA2085 kommentierte am 05. Oktober 2013 um 09:48

Das hört sih spannend an, ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flubber1209 kommentierte am 05. Oktober 2013 um 11:15

Hört sich fast so an, als würde sich dieses Buch freuen, zu mir nach Hause zu kommen ;o)) Ein Genre, welches ganz nach meinem Geschmack ist!

Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BuchEcke kommentierte am 05. Oktober 2013 um 11:53

Ich fände es auch wunderbar in dieser Runde mit einem Freiexemplar mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddy75 kommentierte am 05. Oktober 2013 um 12:18

Der Klappentext klingt ganz nach meinem Geschmack und das Buch möchte gern in mein Bücherregal. Ich liebe den Nervenkitzel an dunklen Herbsttagen, wenn das Licht schon zeitig hinter den Bäumen verschwindet... :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazybookworm1984 kommentierte am 05. Oktober 2013 um 15:22

Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar, da ich schon sehr lange mit diesem Thriller liebäugel. und sich dieses Buch auf meiner Wunschliste stehet. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich an der Runde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DieNovizin kommentierte am 05. Oktober 2013 um 20:49

Weil ich durch wasliestdu.de auf den Geschmack gekommen bin, interessiere ich mich immer mehr für deutsche Thriller:-) Liebend gerne würde ich bei dieser Leserunde dabei sein, nachdem bei meiner letzten Bewerbung die Glücksfee versagt hat:-D Zudem habe ich vom Autor bis jetzt noch nichts gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herz2568 kommentierte am 05. Oktober 2013 um 21:07

Hallo, es geht doch nichts über gute Krimis... der hört ich ja schon superspannend an. Ich bin immer auf der Suche nach neuem Stoff und würde gerne die Chance bekommen hier mitzulesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mari kommentierte am 06. Oktober 2013 um 11:00

Das hört sich nach einem richtig spannenden Thriller voller überraschenden Wendungen an.

Es ist selten, dass mich so wenige Zeilen auf diese Weise packen. Der Schreibstil scheint die Spannung zu unterstützen und allein dieser Abschnitt

»Ich hab mich hübsch gemacht«, wispert Hannah, während ihr Mann Philip hinter ihr den Raum durchquert. Seine Hand streift ihren Nacken. Sie neigt den Kopf und … sieht Handschuhe voller Blut.

hat mich schon komplett überrascht, weil ich etwas ganz andere erwartet hatte, sodass ich jetzt eigentlich einfach nur mit dem Lesen dieses Thrillers beginnen möchte!
Es scheint zudem auch noch so zu sein, dass zwischen den Perspektiven (Ermittler/Problemlöser und Opfer) hin und her gewechselt wird und das gefiel mir bisher immer sehr gut.

Ich stelle hier Mutmaßungen an - werde aber nur erfahren, ob ich mit meinen Vermutungen richtig liege, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen darf.

Also bewerbe ich mich hiermit um ein Leseexemplar und die Möglichkeit an einem regen Austausch mitzuwirken =)

 

Schönen Tag noch

Mari

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
simsa erklärte am 06. Oktober 2013 um 15:44

Das klingt nach einem Buch, ganz nach meinem Geschmack. Momentan hab ich so viele Bücher aus anderen Genres gelesen, dass ich mal wieder ein so richtig spannendes Buch bräuchte.

Es würde also passen und ich quetsche meine Däumchen mal. Vielleicht hab ich ja Glück ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
entchen 12 kommentierte am 06. Oktober 2013 um 16:03

Oh mein Gott das Buch klingt jetzt schon spannend, ich bewerbe mich gleich mal für ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leuchtzeichen kommentierte am 06. Oktober 2013 um 18:43

Hier würde ich gerne mitlesen, denn der Klappentext liest ja schon sehr spannend. Bisher hat Martin krist noch keinen Platz in meinem Bücherregal ... irgendwie habe ich noch nichts von ihm gelesen, aber bei dem Klappentext von "Drecksspiel" frage ich mich schon warum mir der Autor nicht bekannt war.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ice-thee kommentierte am 07. Oktober 2013 um 12:00

Hallo,

auch ich möchte mich gern um ein Freiexemplar bewerben.

Der Infotext liest sich wirklich spannend und ich hätte wirklich lust mal wieder an einer Thriller-Leserunde teilzunehmen :)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marabu kommentierte am 07. Oktober 2013 um 22:51

Martin Krist gehört zu meinen Lieblingsautoren und durch seine Werbung für Dreckspiel hat er mich ganz hibbelig auf das Buch gemacht. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala ergänzte am 08. Oktober 2013 um 10:47

Die Geschichte an sicher verspricht schonmal jede Menge Spannung. Aber ganz überzeugt, dass ich dieses Buch auf jeden Fall lesen möchte hat mich der kürzlich entdeckte Steckbrief von David Gross. Er verspricht ein sehr interessanter und vielschichtiger Ermittler zu werden...

Steckbrief: http://www.ullsteinbuchverlage.de/media/Steckbrief_Drecksspiel_978354828...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
claubo kommentierte am 08. Oktober 2013 um 12:14

Da ist der Einstieg ja schon total spannend, dieses Buch "Drecksspiel" würde ich liebend gerne einmal lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabbel kommentierte am 08. Oktober 2013 um 13:04

Hiermit bewerbe ich mich auch für ein Freiexemplar. Klingt wirklich sehr spannend. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein darf! :)

Sabbel

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cappuccina kommentierte am 08. Oktober 2013 um 13:29

Hallöchen,

Mädchenwiese war mein allerstes Ebook, ich finde einfach es ist Zeit das ich auch mal ein normals Buch von Herrn Feige in den Händen halte - besonders da es sicherlich wieder so spannend ist!

*ich drück mir die Daumen und hoffe auf ein Freiexemplar*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
friesenmaus kommentierte am 08. Oktober 2013 um 15:47

Ich liebe spannende Bücher, die man anfängt und nicht mehr weglegen möchte, bis sie zu Ende gelesen sind, deshalb bewerbe ich mich :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeLi kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:00

Oh bei dieser Leserunde würde ich auch gerne mitmachen, auf dieses Buch warte ich schon so sehnsüchtig :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snoopy1412 kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:04

Das hört sich richtig spannend an und ich würde mich sehr freuen eine Chance in der Leserunde zu bekommen :)....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleeblatt kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:05

Hört sich ja super an vom Cover her.

Da ich auch vorhabe, zu einer Lesung des Autors dieses neuen Buches zu gehen, würde ich mich natürlich auch über ein Freiexemplar freuen.

Mal sehen, ob ich Glück habe :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nixe kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:11

Von Marcel Feige bzw. Martin Krist kenne ich bereits weitere Bücher. Alle waren sie bisher sehr spannend und mitreissend.

Auch von "Drecksspiel" klingt der Klappentext wieder sehr vielversprechend und sehr spannend. Sehr gerne würde ich dieses Buch in einer Leserunde lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 meinte am 08. Oktober 2013 um 16:18

Oh, das fände ich einen guten Einstand hier. Kenne den Autor noch nicht und das Buch klingt sehr spannend. Ich steh auf Thriller & Co.! :)

Ich würde mich gerne um ein Freiexemplar bewerben! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schlumeline kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:29

Ich liebe Krimis und Thriller. Ursprünglich habe ich einmal nur dieses Genre gelesen, wobei ich mittlerweile zu einer Queerbeet-Leserin geworden bin. Über das neue Buch von Martin Krist habe ich schon so viele tolle Meinungen gelesen. Eine Teilnahme an dieser Leserunde hier wäre daher ganz nach meinem Geschmack!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mupfel kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:38

Klingt sehr, sehr spannend. Hiermit möchte ich mich für die Leserunde bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pepples kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:43

das hört sich nach einer super tollen und sehr spannenden Lektüre an, daher bewerbe ich mich nun hiermit um ein Leseexemplar. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ka-Sas Buchfinder kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:44

Hallo,

das ist ein buch genau nach meinem geschmack. Ich versuche es einfach mal :)

LG Sandra

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
knuddelknatschi kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:45

uuuuuuuuuuuh, hört sich sehr spannend an!

Will wissen wie es weiter geht, darum bewerbe ich mich jetzt :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Le Gov kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:46

Dann Versuch ich mal mein Glück! ;-)

das Buch klingt sehr interessant und deswegen würde ich sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen!!!

Da wäre so ein Freiexemplar natürlich sehr hilfreich ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ButAlive82 kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:50

Ich lieb unsere deutsche Krimi/Thriller Autoren, und würde mich freuen diesen auch mal kennen zulernen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katimaus1982 kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:52

Ich habe bereits bei Vorab eine Leseprobe von dem Buch gelesen, aber leider nicht gewonnen. Fand sie sehr spannend, etwas verwirrend, aber würde unheimlich gerne das Buch lesen, nachdem mir Die Mädchenwiese auch schon sehr gut gefallen hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sarah Müglitz kommentierte am 08. Oktober 2013 um 16:57

ich wäre auch gerne dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Meiderich1902 kommentierte am 08. Oktober 2013 um 17:22

Als eingefleischter Thriller Fan müsste dieses Buch unbedingt in meinen Besitz gelangen, daher hier meine Bewerbung um die Möglichkeit zu erhalten an dieser LR teilnehmen zu dürfen ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biluma kommentierte am 08. Oktober 2013 um 17:34

Oh, das Buch hört sich toll an!

Über ein Freiexemplar würde ich mich sehr freuen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Belisama erklärte am 08. Oktober 2013 um 17:44

dass sie diese Buch ganz dringend lesen muss, weil sie nach dem Überfliegen der Leseprobe nie wieder einschlafen kann, ohne sämtliche Türen in der Wohnung mehrfach abzuschließen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PhilippmitderUhr kommentierte am 08. Oktober 2013 um 17:52

Ich kenne den Autor zwar noch nicht, aber das würde ich liebend gern ändern, das Buch klingt spannend, wenn es dazu noch ein Freiexemplar gäbe, würd ich mich als Student riesig freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manuela Is kommentierte am 08. Oktober 2013 um 18:37

Das hört sich ja richtig spannend an!! Da MUSS man weiterlesen!! Wäre toll wenn ich es bald in den Händen halten könnte !!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudia Kolberg kommentierte am 08. Oktober 2013 um 19:04

Ui...... Da macht ja schon der KLappentext Gänsehaut :-)

Das hätte ich sehr gern :-) Ich versuch einfach mal mein Glück :-)

 

LIebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zipfelmütze kommentierte am 08. Oktober 2013 um 19:32

Hi! Hier würde ich auch gerne mitlesen, ein diskreter Problemlöser, ja, seufz, das hätte ich auch gerne zu Hause ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tammi92 kommentierte am 08. Oktober 2013 um 19:44

Bewerbe mich auch auf ein Leseexepmlar =) Klingt sehr interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zuselwusel kommentierte am 08. Oktober 2013 um 19:47

Ich mag Thriller nicht. Meistens sind sie zu flach und wenig überraschend. Selbst beim früheren Großmeister des schwedischen Krimis Mankell musste ich mal 50 Seiten vorblättern, weil es gähnend langweilig war und ich den Täter wissen wollte. Ich habe auch schon Thriller schnell von hinten weitergelesen, weil die aufgebaute Spannung gut, aber die Erzählung so grausam war. Ich bin schonungslos ehrlich und werde es, wenn ich als Gegenpol zu den vielen begeisterten Thriller-/Krimilesern gewürdigt werde, nach allen Regeln des anständigen Buchlesens lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Feuerherz kommentierte am 08. Oktober 2013 um 19:59

Hallo ich bewerbe mich auch um ein Freiexemplar. Ich LIEBE Thriller bei der Gänsehaut garntiert sind. Und der Inhlt macht Lust auf das Buch...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayu Ravenwing kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:00

Das klingt ja mach einem wirklich spannenden Lesestoff für klate Herbstabende. Ich würde zu gerne mitlesen dürfen und bewerbe mich desewegen mal um ein Freiexemplar. Zudem würde die Leserunde ja auch noch genau an meinem Geburtstag starten.... Jedoch keine Ahnung, ob mir die Glücksfee hold sein wird..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene erklärte am 08. Oktober 2013 um 20:17

Oh, ich würde mich soooo über ein Exemplar freuen!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Good books never end kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:18

Dieses Buch habe ich schon bei vorablesen.de im Auge gehabt und damals hatte ich jedoch kein Glück. Aber der Klappentext hat mich wirklich angesprochen und ich würde hier gerne mein Glück versuchen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeNow kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:23

Ich würde dieses Buch auch gerne lesen. Das Buch klingt ganz spannend und da ich gerade einen ähnlichen Thriller lese, bei dem es ebenfalls um eine Entführung geht, bin ich neugierigauf mehr...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
masy kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:30

Ich bin ein eingefleischter Thriller-Fan und kann nur sagen, dass die paar Zeilen einfach die Lust auf mehr wecken! Deshalb bewerbe ich mich hiermit für ein Freiexemplar des Drecksspiels :)

Das Buch kommt auf jeden Fall auf die "will-ich-unbedingt-mal-lesen"-Liste...

//edit:

gerade die Leseprobe gefunden.. Super!! Meine Neugier ist mehr als geweckt..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grosseblonde kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:33

Ich bin ein riesengroßer Thriller Fan und Martin Kirst gehört zu meinen Favoriten. Ich muß bei dieser Leserunde dabei sein...danke

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kinderundbuecher kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:33

Endlich wieder ein neues Buch  von Martin Krist. Ich würde sehr gern an der Leserunde teilnehmen und hoffe auf meine Glücksfee :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Danni von booksline.net kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:45

Also das Geschriebene hört sich echt gut an. Würde mich freuen, wenn ich mitlesen dürfte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frau Mali kommentierte am 08. Oktober 2013 um 20:49

Da ich "Die Mädchenwiese" verschlungen habe und sich die Kurzbeschreibung von "Drecksspiel" auch super anhört, hätte ich sehr gerne ein Freiexemplar.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
musicalfiona kommentierte am 08. Oktober 2013 um 21:11

Das klingt super spannend und passt perfekt in mein Beuteschema. Ich wäre liebend gern dabei. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pdm kommentierte am 08. Oktober 2013 um 21:28

Ich würde gerne mal wieder einem deutschen Autor bei einem Thriller eine Chance geben 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
doppelgaenger konkretisierte am 08. Oktober 2013 um 21:37

Ein deutscher Thriller, der viel verspricht! Toller Klappentext und mal ein Cover, was aus der üblichen düsteren Thriller-Reihe tanzt!

Ich würde gerne ein Freiexemplar erhalten :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
crazy_julchen deutete am 08. Oktober 2013 um 21:38 an

Ui genau mein Beuteschema ;) ich finde, dass es richtig klasse klingt, gleich spannend. :) so muss das sein :)
Unbedingt möchte ich ein Exemplar haben :) :) :) :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
serpina kommentierte am 08. Oktober 2013 um 21:51

Wow, das klingt genau nach meinem Geschmack! :-) Ich versuche einfach mal mein Glück! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
porthos80 kommentierte am 08. Oktober 2013 um 21:59

Hört sich nach einem super-spannenden Buch an, genau nach meinem Geschmack! Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MacBaylie kommentierte am 08. Oktober 2013 um 22:06

Ui, da würde ich auch gerne mtlesen :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schnuggl kommentierte am 08. Oktober 2013 um 22:44

Ui....da bewerbe ich mich doch glatt mal.... ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ichbinswieder kommentierte am 08. Oktober 2013 um 22:55

Das hört sich nach Nervenkitzel pur an...
Daher bewerbe ich mich sehr gerne, und vielleicht habe ich ja Glück :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pieggy kommentierte am 08. Oktober 2013 um 23:27

Scheint sehr spannend und interessant zu sein. Ich hoffe in den Genuss kommen zu können dieses Buch zu lesen und hoffentlich einige unerwartende Momente vorzufinden.

Demnach bewerbe ich mich um ein Freiexemplar :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schneeflöckchen kommentierte am 09. Oktober 2013 um 01:25

Hallo,

da ich bei vorab kein Glück hatte, versuche ich es mal hier. Ich hoffe, die Glücksfee besucht mich diesmal :) Auf jeden Fall klingt die Kurzbeschreibung sehr verlockend, weshalb ich unbedingt das Buch auch lesen möchte.

LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
airedale kommentierte am 09. Oktober 2013 um 06:14

Ds hört sich sehr gut an und ich würde das Buch sehr gerne lesen :-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Koralle sagte am 09. Oktober 2013 um 07:26

Hört sich echt spannend an.

Ich versuche mein Glück und bewerbe mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Selfesteem kommentierte am 09. Oktober 2013 um 08:43

Ich möchte sehr gerne mitlesen, da ich schon ein Buch von em Autor gelesen habe, welches ich genial fand, und ich finde, dass hört sich sehr Interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Azmani kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:06

Der Teaser hat mich neugierig gemacht. Deshalb würde ich gerne ein Exemplar haben wollen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hugh van Knipping gab am 09. Oktober 2013 um 09:10 kleinlaut bei

dass er auch sehr gerne eins der Freiexemplare hätte, die Geschichte klingt spannend und ich würde mich freuen, dabei zu sein.

Freundlichst grüßt

Hugh van Knipping

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NiliBine70 kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:15

O M G

Da versuche ich mir grad ein paar Minuten Zeit frei zu schaufeln und was seh ich?!!! Gott, da möchte ich sooo gern mitlesen...

Deswegen bewerbe ich mich auch und möchte mit in den Lostopf!

Liebe Grüße

Bine

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Unzertrennlich kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:21

Ich habe bereits einen tollen Thriller von Martin Krist gelesen und mir hat sein Schreibstil sehr gut gefallen. Gerne würde ich mich hier für ein Freiexemplar bewerben und würde gerne mal reinschnuppern wie die Leserunden hier so ablaufen :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Colognehai kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:24

Das hört sich schonmal gut an. Ich liebe Krimis und Thriller. Würde gern teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:30

ui, das mag ich auch haben... nur wenn ich die lange beitragsliste so runterscrolle hoffe ich doch sehr, es geht um losglück und nicht um schnelligkeit :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
comtronix kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:31

Das hört sich wirklich spannend an und ich würde mich hier gerne für ein Freiexemplar bewerben...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookgirl kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:49

Ui, klingt das spannend. Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei, weil ich die Bücher von Martin Krist nicht kenne. Noch nicht - hoffe ich bald hinzufügen zu können ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DWatson kommentierte am 09. Oktober 2013 um 09:52

Die Kurzbeschreibung des Inhalts hört sich schon sehr spannend an. Solche Bücher sind genau mein Geschmack. Gerne wäre ich bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anita Seiter kommentierte am 09. Oktober 2013 um 11:09

klingt ganz einfach spannend, wäre schön wenn ich dabei sein könnte!!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasi kommentierte am 09. Oktober 2013 um 12:04

Huhu

Da ich ein absoluter Thriller Fan bin, muss ich doch jetzt noch schnell die Chance auf ein Freiexemplar ergreifen. Eigentlich habe ich früher gar keine deutschen Thriller gelesen, wurde aber irgendwann glückliche Gewinnerin eines Buches von ...(einem anderen deutschen Autoren) und musste feststellen, auch die deutschen Thriller haben's in sich. Von Martin Krist wäre das mein erstes Buch, also eine Premiere :-D
Soooo und jetzt drück ich uns allen die Daumen.
Lg Jasi

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Carina2302 kommentierte am 09. Oktober 2013 um 12:27

Das Buch klingt sehr gut. Daher versuche ich mein Glück und springe in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecherwurm2punkt0 kommentierte am 09. Oktober 2013 um 12:36

Herbstzeit ist definitiv Thrillerzeit... Für mich klingt "Drecksspiel" nach einem grandiosen dunklen Thriller, der einen richtig gruseln lässt---

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinkle3380 kommentierte am 09. Oktober 2013 um 13:06

Genau das richtige für mich! Da wäre ich doch gern dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Scthmaas kommentierte am 09. Oktober 2013 um 15:26

Ich bin neu hier in der Community und bin ein begeisterter Leser und liebe Bücher! Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen und ein Exemplar erhaschen und es lesen wollen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JaniRo kommentierte am 09. Oktober 2013 um 15:39

Der Anfang liest sich auf jedenfall interessant. Bin gespannt ob der Rest auch so ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Huschelpuschel kommentierte am 09. Oktober 2013 um 15:48

Da ich noch nie an einer Leserunde teilgenommen habe, möchte ich mich hier doch mal auf ein Leseexemplar bewerben. Vielleicht klappt es ja ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sheeep79 kommentierte am 09. Oktober 2013 um 15:55

Für einen guten Thriller bin ich immer zu haben. Daher würde es mich sehr freuen, wenn noch ein Freiexemplar für mich zu haben wäre. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lisa kommentierte am 09. Oktober 2013 um 18:33

Der Beschreibung nach klingt es super spannend und ich würde es super gerne lesen, daher würde ich mich sehr über ein Freiexemplar freuen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 09. Oktober 2013 um 18:40

Hört sich sehr spannend an ! Es wäre toll mit diesem Buch meine erste Leserunde zu starten ! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sany kommentierte am 09. Oktober 2013 um 20:50

Hört sich genau nach meinem Geschmack an, deswege dacht ich, dass ich mal mein Glück versuche und mich für die Leserunde bewerbe:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
steffi kommentierte am 09. Oktober 2013 um 22:14

Bei vorablesen hatte ich leider kein Glück, darum versuche ich es hier nochmal, denn ich würde das Buch sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manuuu kommentierte am 09. Oktober 2013 um 22:19

HAMMER! Die Seite gefällt mir! Ich habe die neu entdeckt und ich finde die super! Voll toll gemacht! Erin riesen Lob! Und das ihr uns noch die Möglichkeit gibt, Freiexemplare zu verschicken, zu lesen und zu rezensieren, finde ich klasse! Daumen hoch!

Bei so einem tollen Buch versuche auch ich mein Glück. Noch bevor die Zeit läuft, bewerbe ich mich einfach mal. Na vielleicht bin ich einer von den 20 Glückspilzen. Ich wäre 100% richtig glücklich!
Naja jetzt muss ich mich weiter mit dieser Seite vertraut machen. ;)

Gruß
Manuuu

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 10. Oktober 2013 um 09:31

Das Buch stand sowieso auf meiner Liste. Deshalb wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maren Kahl babbelte am 10. Oktober 2013 um 17:06

Hallo zusammen :-)!

Es wurde ausgelost und hier sind die Gewinner:

Coala

Sabbel

LeseElfe

Musicalfiona

MacBaylie

Good books never end

Airedale

Belisama

Meiderich 1902

ButAlive82

Le Gov

Ka-Sas Buchfinder

PeLi

Leuchtzeichen

Maria

Manuuu

Steffi

Sandy

Bücherwurm2punkt0

 

Viele Freude mit dem Buch und in der Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jörg kommentierte am 11. Oktober 2013 um 14:39

Thriller mag ich eigentlich nicht, aber ich kann diesem hier ja mal eien Chance geben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Danni von booksline.net kommentierte am 14. Oktober 2013 um 16:21

Ich wäre auch gerne dabei, da ich zu den glücklichen Gewinnern zähle :)

Aber klärt mich bitte mal auf, wie genau das abläuft.

Muss gestehen, dass ich bisher noch an keiner Leserunde teil genommen habe :(

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Meiderich1902 kommentierte am 16. Oktober 2013 um 12:22

Das ist ja gar nicht schlimm ;) Einmal ist immer das erste Mal.

Also es ist eigentlich gaaaanz einfach. Sobald du das Buch hast, kannst du anfangen zu lesen (in unserem Fall hier zunächst Kapitel 1-4), und danach schreibst du in das entsprechende Thema deine ersten Leseeindrücke rein, hier kannst du alles schreiben was dir gut gefallen hast, was du eventuell rätselhaft findet oder was auch immer. Im ersten Beitrag schreibt man meistens über so Sachen wie , wie gut du dich in die Geschichte reingefunden hast u.ä. Ich bin mir nicht sicher wie es hier in dieser Communiy läuft, da es auch meine erste LR hier ist, aber in anderen Communities macht man es meistens so, dass man wenn man irgendwas gravierendes über den Verlauf der Story berichtet vorher sowas schreibt wie Spoiler oder so, damit die anderen Mitleser nicht versehentlich was lesen, was sie noch gar nicht wissen wollen ;)

Je nach dem wie aktiv die Leserunde hier ist entwickeln sich dann eventuell Diskussionen bezüglich verschiedener Eindrücke und eventuell kommentiert der Autor der hier ja ebenfalls anwesend ist auch den ein oder anderen Beitrag ;)

So geht das dann immer weiter bis man das Buch durch hat und seine Rezension schreiben kann .

Ich hoffe ich hab deine Frage ausreichend beantwortet, wenn nicht immer her mit den Fragen und die anderen werden dir mit Sicherheit auch zur Seite stehen, wenn das nötig sein sollte , aber viel falsch machen kannst du definitv nicht :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ButAlive82 kommentierte am 15. Oktober 2013 um 18:51

Hallo,

ich frage mich gerade da diese Runde morgen beginnt, wie und wann kommt das Buch? Bin schon total gespannt!

Kann mir jemanden helfen?

LG

Katrin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Le Gov kommentierte am 15. Oktober 2013 um 21:25

Ich hab meins auch noch nicht, hoffe aber das es morgen ankommt! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Danni von booksline.net kommentierte am 16. Oktober 2013 um 15:16

Heute ist das Buch pünktlich eingetroffen und ich habe es mir erstmal in Ruhe angeschaut. Ich muss gestehen, ich glaube wenn ich das Cover so in der Buchhandlung gesehen hätte, ich glaube ich hätte die Rückseite nicht gelesen.

Ich denke, ich sollte dazu mal meine Meinung ändern und nicht nur auf Äusserlichkeiten achten sondern mich auch mal von der Inhaltsangabe mitreißen lassen :)

Nun bin ich gespannt wie das Buch ist und halte euch auf dem Laufenden.

VG

Danni / LeseElfe

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Meiderich1902 kommentierte am 16. Oktober 2013 um 15:26

Das Timing der Post ist wirklich einmalig...heute ist meine Uni geschlossen, da dort eine Bombenentschärfung stattgefunden hat und somit habe ich heute frei, was impliziert, dass ich viiiiielll Zeit zum lesen habe. Diese Zeit habe ich direkt genutzt um mich in das Drecksspiel einzulesen.

Erst einmal bin ich schon sehr gespannt was es mit dem Titel auf sich hat, Kapitel 1-4 haben da noch keinen Hinweise für mich enthalten. Drecksspiel hört sich schon sehr hart an, weil es zwei ganz unterschiedliche Erwartungen die man an zwei unterschiedliche Wörter hat miteinander verknüpft.

Abgesehen von einem Zitat von Max Herre beginnt das Buch mit einem Personenregister. Ich habe das bisher nur bei einem einzige Buch welches ich bisher gelesen habe gesehen. Ich bin allerdings sehr dankbar für solche Personenregister, sie erleichtern mir den Einstieg in ein Buch ungemeint, unter anderem, weil ich ein echtes Problem mit Name habe. Ich kann sie mir einfach gaaaanz schlecht merken, was bei vielen Büchern ein großes Problem ist. Ich habe mir das Personenregister nicht am Anfang durchgelesen, sondern habe die Namen nachgeschaut sobald sie im Buch vorkamen. Das Personenregister ist für mich in diesem Buch wirklich jetzt schon Gold wert. 

Wer die ersten Kapitel noch nicht gelesen hat sollte hier besser aufhören, könnte sein das ich dem einen oder dem anderen zu viel verraten ;)

Der Leser wird direkt auf der ersten Seite ins Geschehen geschmissen und wir konfrontiert mit zwei Frauen und dem Tod von einer der beiden. Man kann dies allerdings jetzt noch nicht einordnen und weiß nur, dass es um einen Mann names Markus geht, der im Gegensatz zu den beiden Frauen auch nicht im Personenregister zu finden ist. Dies spielt sich alles "Heute Morgen" ab. Diese Szenarie wechselt sich aber mit einer Szene von Toni und Miguel, über die man ebenfalls noch nicht viel erfährt, außer, dass Toni anscheinend einige Probleme am Hals hat.

Es folgt "Vorgestern Abend" welcher nun auch in Kapiteln unteteilt sind. Es folgen drei Handlungsstränge und man bekommt eine Ahnung von alle Protagonisten, die alle ganz unterschiedliche Chraktere haben und sehr interessant sind. Besondern Toni als anscheinender Ermittler finde ich sehr interessant, da er einen sehr untypischen Eindruck von einem Ermittler hinterlässt. David Gross ist ein weiterer Charakter der sehr interessant ist, er ist wohl einer von der härteren Sorte und scheut Gewalt keineswegs. Die Familie um Hannah scheint ein schreckliches Schicksal zu zu ereilen. Innerhalb von Kapitel 4 wird es recht spannend und das Kapitel endet auch mit der bisher wohl spannendsten Stelle. Wer ist der Mann der sich vor der gefesselten Hannah aufbäumt? Hat wirklich ihr Mann Philip in diese Lage gebracht?

Insgesamt finde ich die ersten Kapitel sehr gut, trotz der Dynamik mangelt es nicht an einem sehr guten Schreibstil und an einem gewissen Detailreichtum was die Charaktere angeht.

Ich bin sehr gespannt wie es mit allen Handelnden weiter geht und wie sich vielleicht im nächsten Kapitel einiges zusammenführt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Le Gov kommentierte am 16. Oktober 2013 um 17:02

Mein Eindruck vom Cover:

das Cover spricht mich sehr an, so das ich es beim ersten Blickkontakt in der Buchhandlung gewiss in die Hand genommen hätte, der Klappentext hätte sein übriges getan um mich zum Kauf zu bewegen ;-)

ich finde die Farbwahl des Covers auch sehr gelungen, da es mal was anderes ist Pink bei einem Thriller zu sehen. Außerdem vermittelt das Cover den Eindruck von Einsamkeit und Verwahrlosung, was nach dem Klappentext wohl passt! Der Effekt von Tiefe im Raum, der durch den Wechsel von glänzend zu matt erscheint ist auch super gelungen.

am meisten gefällt mir aber, das der Name des Autors und der Titel so durchgedruckt sind (weiß nicht wie das heißt wenn man das gedruckte fühlen kann ;-) das spricht mich bei Büchern eigentlich immer an, warum auch immer!

alles in allem finde ich das Cover sehr passend und ansprechend!

Mit dabei

Autor Martin Krist

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch