Leserunde

Leserunde zu "17 Erkenntnisse über Leander Blum" (Irmgard Kramer)

17 Erkenntnisse über Leander Blum - Irmgard Kramer

17 Erkenntnisse über Leander Blum
von Irmgard Kramer

Bewerbungsphase: 29.01. - 15.02.

Beginn der Leserunde: 22.02. (Ende: 15.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir  – mit freundlicher Unterstützung des Loewe Verlags – 20 Freiexemplare von "17 Erkenntnisse über Leander Blum" (Irmgard Kramer) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Sie sind talentierte Streetartkünstler und beste Freunde seit frühester Kindheit. Ihre Pieces findet man überall in der Stadt an Mauern, U-Bahn-Waggons und verlassenen Fabrikgebäuden, aber niemand weiß, wer sich hinter dem geheimnisvollen Tag BLUX verbirgt. 
Jonas und Leander. Leander und Jonas. Nichts kann sie trennen. 
Bis sich Leander in Rapunzel verliebt, das süße Mädchen mit den goldenen Haaren, die bis zum Po reichen. Und Jonas über das Märchen vom chinesischen Pinsel stolpert und sich in eine Katastrophe malt. 

17 Erkenntnisse über Leander Blum ist ein großartiger Jugendroman über Freundschaft und Kunst, über tiefste Verzweiflung und äußerste Hingabe und eine Liebe, die alles rettet.

ÜBER DIE AUTORIN:

Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren und wuchs in einem alten Häuschen auf, das sich lebendig anfühlte. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und arbeitet heute als freie Autorin. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine.

15.03.2018

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kristina Lukas kommentierte am 25. Februar 2018 um 02:19

Wow. Es ist 2:08 Uhr und ich sollte schlafen, aber dieses Buch hat mich begeistert und ich wollte es einfach nicht weglegen. Nachdem ich am Ende des zweiten Teils etwas verwirrt war und mich gefragt habe, in welche Rkchtung sich der Roman entwickeln würde, muss ich sagen, dass er mich vollauf begeistert hat. Die Leidenschaft, die Leander in seine Kunst legt, ist in so unglaublicher Weise von Kramer beschrieben worden, dass ich seine Bilder förmlich vor mir sehen konnte - den dunklen Tunnel, der Obdachlose und der Hund. Insgesamt, waren die Orte, die Kramer beschrieben hat, alle so real in meinem Kopf, dass ich das Gefühl hatte, die Geschichte selber zu erleben.

Es gab auch Dinge, die mich gestört haben. Manche Aspekte waren schön überlegt, gingen jedoch unter. Mir gefiel nicht, wie ein Junge, der anscheinend oder offensichtlich, so unglaublich von Schmerz geplagt ist, darüber nachdenken, ob Lila noch mit ihrem Freund zusammen ist, wenn er doch auch denken muss, dass sie an Jonas Tod eine Mitschuld trägt. Wäre es nicht ihr Geburtstag gewesen, wären die Jungs nicht dort gewesen. Für Lila soll dies der erste Gedanke gewesen sein, aber Leanders „Liebe“ soll so groß gewesen sein, dass er trotzdem wissen wollte, wie es um ihre Beziehung stand? Ich weiß nicht so recht. 

Außerdem: „Liebe“? Ich

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kristina Lukas kommentierte am 25. Februar 2018 um 02:38

(2) 

Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wie die Liebe der beiden so groß gewesen sein soll, obwohl sie sich kaum kannten. Vielleicht bin ich einfach noch zu jung, oder einfach zu verbittert, oder ich habe einfach noch keine wahre Liebe gespürt, aber einige der Gesten kommen mir einfach etwas extrem vor. Ich glaube es war Leanders Liebesbekundung auf dem Prater, die mich am meisten störte. Aber ergibt es vor dem Hintergrund seines bevorstehenden Suizids wieder mehr Sinn? Vielleicht. Trotzdem. Könnte ein junger Mann seiner großen Liebe, seine Liebe gestehen, um sie dann einfach alleine zu lassen. Ohne Erklärung? Also sich einfach umbrungen. Und diesermysteriöse Abschiedsbrief, er wird nicht weiter beachtet. Lila scheint sich nicht dafür zu interessieren, dabei hätte er doch ein wichtiger Hinweis darauf sein können, wo sich Leander befindet. 

Das ganze klingt nun viel zu negativ. Ich habe das Buch geliebt, wirklich. Es hat mir die Freude des Lesens wiedergegeben, die ich in den letzten Wochen vermisst hatte. Es war eine so pulsierende Geschichte, in die man direkt eingetaucht ist und nicht wieder auftauchen wollte. Jonas und Leanders Freundschaft ist das perfekteste, dass ich je gelesen habe. Und obwohl es fast schon zu perfekt erzählt wurde, habe ich jedes Wort davon geglaubt. Ich habe mir nicht gedacht „das ist doch komplett übertrieben“ oder „ja, ne ist klar“. Ich habe mich gefragt, wie es wäre selbst so eine Freundschaft zu haben und habe die beiden darum beneidet. 

Auch die Familie  der beiden Hauptcharaktere haben mich fasziniert. Die gegensätzlichen Verhältnisse waren vielleicht etwas Klischee behaftet, jedoch hat ,ich fasziniert, wie bei beiden Familie die Liebe im Vordergrund stand. Und ebenso bei Jonas Familie. Die Autorin hat es geschafft zu zeigen, dass das wichtigste, das eine Familie zusammenhält die Liebe ist und dass, selbst wenn eine Familie nicht hält oder das typische Konstrukt einer Familie nicht (mehr) existiert, die Liebe trotzdem die Dinge zusammenhält. Mir hat die Figur von Jonasˋ Vater sehr gut gefallen, wie er alles für seinen Sohn getan hätte, aber gleichzeitig seiner Liebe des Schraubens und Basteln nie widerstehen konnte. An Lilas Familie hat mich selbstverständlich das Konzept überrascht, und verwundert.

Es gibt noch viele weitere Dinge, die mich begeistert habe, aber ich bin müde.

 

 

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
nicigirl85 kommentierte am 02. März 2018 um 13:19

Ich habe meine Rezension ein wenig gestreut. Mir hat bei dem Roman leider ein bissel was gefehlt, um zu einem echten Highlight zu werden.

 

Links:

Blog: https://nicigirl85.blogspot.de/2018/03/rezension-irmgard-kramer.html

Amazon: https://www.amazon.de/17-Erkenntnisse-über-Leander-Blum/product-reviews/3785589115/ref=cm_cr_dp_d_ttl?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews&sortBy=recent#RVFV6T5KCTW70
Whatchareadin: https://whatchareadin.de/buecher/17-erkenntnisse-ueber-leander-blum#comm...

Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Irmgard-Kramer/17-Erkenntnisse-%C3%BCbe...

Wasliestdu: http://wasliestdu.de/rezension/das-leben-eines-sprayers

Goodreads: https://www.goodreads.com/review/show/2313795812?book_show_action=false&...

Literaturschock: https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/47428-i...

Katze mit Buch: http://www.katzemitbuch-forum.de/t2682f46-Irmgard-Kramer-Erkenntnisse-ue...

Büchereule: https://www.buechereule.de/wbb/thread/96012-irmgard-kramer-17-erkenntnis...
 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Franzi W kommentierte am 03. März 2018 um 15:27

Meine Rezensionen ist online:

- auf Was liest du: http://wasliestdu.de/rezension/grossartiger-roman-ueber-freundschaft-lie...

- auf LovelyBooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Irmgard-Kramer/17-Erkenntnisse-%C3%BCbe...

- bei Amazon: https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1XN29ATARBWFH/ref=cm_cr_arp_d...

 

Am 21.03. erscheint die Rezension mit Bildern auf unserem Blog www.quergetippt.com !

Thema: Deine Meinung zum Buch
Bienchen91 kommentierte am 05. März 2018 um 12:51

Das Cover ist sehr ansprechend und es passt auch zur Geschichte. Es hat einen bezug dazu.  Der Schreibstil und flüssig und ich kam gut voran. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und sie kamen mir "echt" vor.  Es ist in zwei Sichten geschrieben. Zeitversetzt, da brauchte ist erst etwas um das zu Checken und das Gedanklich dann auch zusammen zu fügen, aber war ich erst einmal drin, war es gar kein Problem mehr. MIr gefällt Lilas Sicht besser, da habe ich das Gefühl mehr "tiefe" und einfach besser mit hinein zu kommen. Bei Leanders Sicht hat mir manchmal etwas Gefehlt. Das besondere etwas. Das was ihn und Jonas verbindet. Das kam aber am Ende ganz gut durch. Da war ich wirklich mitgerissen. Ich würde sagen das Ende war auch der stärkste Abschnitt. Da kam die meiste Spannung auf und da wird dann auch so einiges aufgeklärt.                                                                                                                                                                                                                         https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R13YGA99IBDB6K/ref=cm_cr_arp_d...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Samantha Roke kommentierte am 07. März 2018 um 15:31

Eine spannende, rasante Geschichte zwischen Freundschaft, Liebe und einem tragischen Unfall, die einen dazu anreizt, hinter die Fassade der Dinge zu blicken. Meist sind die Dinge nicht so einfach, wie sie zu Anfang erscheinen.

Die Sprache ist so leicht und flüssig, dass einen der Lesefluss sofort fesselt und man gar nicht wieder aufhören möchte zu lesen. Immer tiefer versttricktman sich in die Liebesgeschichte ziwschen Lila und Leander, sowie die Freundschaft zwischen Leander und Jonas. Immer größer wird die Spannung, was Leander wohl so zu schaffen macht. Mich hat aber ach sehr interessiert, ob Jonas und Leander ihr Masterpiece wohl jemals vollenden werden.

Der Tod von Jonas hat mich sehr getroffen, denn diese unglaubliche Freundschaft zwischen Leander und Jonas hat mich sehr fasziniert. Beide sind im Verlauf der Geschichte auch ein wenig zu meinen Freunden geworden. Auch die Schuldgefühle, die Leander seitdem offensichtlich hatte, weil er glaubte an Jonas' Tod Schuld zu sein, haben mich sehr bewegt. Das die Geschichte noch relativ gut ausging, war zwar nicht überraschend, jedoch sehr schön.

Nur ein Gedanke lässt mich seit einiger Zeit nicht mehr los. Obwohl oder gerade weil die Sprache so beeindruckend ist, frage ich mich, wer die eigentliche Zielgruppe sein soll. Denn da kein 18-Jähriger (zumindest keiner, den ich kenne) eine so ausgefeilte Sprache hat, frage ich mich inwieweit diese wengleich sehr schöne Sprache einen 18-Jährigen anspricht.

Ungeachtet dessen ist es meiner Meinung nach eine grandiose Geschichte.

Thema: Deine Meinung zum Buch
JasminDeal kommentierte am 08. März 2018 um 13:01

Mir hat das Buch und die Geschichte insgesamt gut gefallen. Hier und da war mir etwas zu unrealistisch, ich bin aber auch ein Kopfmensch, vielleicht lag es daran.

http://wasliestdu.de/rezension/unterhaltsames-jugendbuch-ueber-freunscha...

Thema: Deine Meinung zum Buch
CorniHolmes kommentierte am 09. März 2018 um 07:26

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es konnte meine Erwartungen zwar nicht komplett erfüllen, vielleicht waren diese auch einfach zu hoch, aber trotz kleiner Schwächen, die das Buch in meinen Augen hat, hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen.

Nochmals vielen lieben Dank für das Buch und dass ich hier mitlesen durfte! :D

Hier sind meine Rezensionslinks:

https://wasliestdu.de/rezension/spannend-emotional-und-richtig-schoen-ge...

http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/03/rezension-17-erkenntni...

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3HOPBJZNN1JPL/ref=cm_cr_arp_d...

https://www.lovelybooks.de/autor/Irmgard-Kramer/17-Erkenntnisse-%C3%BCbe...

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/EAN9783785589113/?ProvID=...

https://www.lesejury.de/irmgard-kramer/buecher/17-erkenntnisse-ueber-lea...

https://www.instagram.com/p/BgETiVCjepG/?hl=de&taken-by=corniholmes

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
MrsFraser kommentierte am 11. März 2018 um 16:51

Ein tolles Jugendbuch!

http://wasliestdu.de/rezension/ein-jugendroman-wie-er-sich-gehoert

Thema: Deine Meinung zum Buch
los_lesen kommentierte am 11. März 2018 um 17:56

Meine Rezi  ist online unter:

http://wasliestdu.de/rezension/masterpiece

Die Geschichte ist super! Vielen Dank, dass ich das Buch mit euch gemeinsam lesen durfte!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Leapunch kommentierte am 11. März 2018 um 19:44

Ich habe auch meine Rezension am Start und möchte mich nochmal herzlich bedanken, dass ich bei dem tollen Buch mitlesen durfte :)

http://wasliestdu.de/rezension/frisch-und-unterhaltsam

auf meinem Blog: http://leas-lesezauber.blogspot.de/2018/03/rezension-irmgard-kramer-17.html

lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Irmgard-Kramer/17-Erkenntnisse-über-Leander-Blum-1512061632-w/rezension/1540618470/

Thema: Deine Meinung zum Buch
rettungszicke kommentierte am 13. März 2018 um 20:30

Meine Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/ein-interessantes-kurzweiliges-jugendbuch

Thema: Deine Meinung zum Buch
riris_buecher kommentierte am 14. März 2018 um 10:46

Hier meine kurze Rezension: https://read-feel-love.blogspot.de/2018/03/17-erkenntnisse-uber-leander-...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sibylle P. kommentierte am 14. März 2018 um 21:13

Hier nun auch meine Rezension.

Mir hat es insgesamt nicht soooo gut gefallen, doch ich bedanke mich trützdem, dass ich es mit euch lesen durfte

http://wasliestdu.de/rezension/leider-nicht-ganz-mein-geschmack-7

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sommernixe kommentierte am 15. März 2018 um 12:05

Meine Rezension ist auch getippt:

http://wasliestdu.de/rezension/ein-buch-ueber-freundschaft-1

Insgesamt hat mir das Buch ganz gut gefallen, aber es gab auch ein paar Schwächen. Doch insgesamt war es doch ein nettes Jugendbuch für Zwischndurch, das durchaus auch seine Stärken hat (z.B. in der Thematisierung von Freundschaft.