Leserunde

Leserunde zu "Bis die Sterne zittern" (Johannes Herwig)

Bis die Sterne zittern - Johannes Herwig

Bis die Sterne zittern
von Johannes Herwig

Bewerbungsphase: 29.03. - 12.04.

Beginn der Leserunde: 19.04. (Ende: 10.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Bis die Sterne zittern" (Johannes Herwig) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Deutscher Jugendliteraturpreis: Nominierung 2018, Kategorie: Preis der Jugendjury 

Leipzig, 1936. Am ersten Tag der Sommerferien wird der 16-jährige Harro in eine Prügelei mit Hitlerjungs verwickelt. Unverhofft bekommt er Hilfe von Gleichgesinnten, die wie er nichts mit der Nazi-Ideologie zu tun haben wollen. In dem Jahr, das folgt, ändert sich für Harro alles. Reibereien mit den Eltern und Ärger in der Schule, Nächte am Lagerfeuer, politische Aktionen, erste Liebe. Und über allem die bange Ahnung, dass sein wildes Treiben gefährliche Konsequenzen haben kann.

Die »Leipziger Meuten«, oppositionelle Jugendcliquen ähnlich den »Edelweißpiraten«, haben Johannes Herwig zu seinem Debüt inspiriert. Kraftvoll, mitreißend und emotional erzählt Herwig vom Erwachsenwerden in einer Diktatur. Die Fragen, die er dabei stellt, sind heute so aktuell wie damals: Mitmachen, sich still anpassen oder Kontra geben?

»Der Roman veranschaulicht überzeugend den Widerstand gegen ein unmenschliches Regime und den Mut von Jugendlichen, sich anders zu verhalten.«
Paul-Maar-Preis, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

ÜBER DEN AUTOR:

Johannes Herwig, geb. 1979 in Leipzig, Connewitz, wusste schon als Kind genau, was er wollte: Schreiben. Zunächst studierte er Soziologie und Psychologie und gründete die Filmgalerie Phase IV in Dresden, bevor er sich seiner Berufung widmete und die Arbeit an seinem Roman über die Leipziger Meuten begann. „Bis die Sterne zittern“ wurde mit dem Paul-Maar-Preis für junge Talente ausgezeichnet.

10.05.2018

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Wie gefällt Dir das Cover und die Gesamt-Aufmachung des Buches?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bücherwurm300 bemerkte am 08. April 2018 um 00:47

Das Cover ist mal etwas anderes, un genau deswegen hat es mich angesprochen. Bei dem Titel "Bis die Sterne zittern" Wäre ich zwar niemals auf die NAZI-Zeit gekommen, aber trotzdem passt es irgendwie dazu, denn der KRieg so dachte man wahrscheinlich hätl solange bis auch die Sterne davor zittern.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bücherwurm300 bemerkte am 08. April 2018 um 00:49

Das Cover ist mal etwas anderes, un genau deswegen hat es mich angesprochen. Bei dem Titel "Bis die Sterne zittern" Wäre ich zwar niemals auf die NAZI-Zeit gekommen, aber trotzdem passt es irgendwie dazu, denn der KRieg so dachte man wahrscheinlich hätl solange bis auch die Sterne davor zittern.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 19. April 2018 um 15:55

Das Buch spielt - laut Klappentext - noch vor dem Ausbruch des Krieges, der erst 1939 beginnt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 09. April 2018 um 21:55

Das Cover lässt nicht auf den Inhalt schließen. Könnte auch für eine x Beliebige Geschichte verwendet werden.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Julia M. kommentierte am 11. April 2018 um 16:58

Mir gefällt das Cover nicht. Es lässt keinerlei Rückschlüsse auf die Geschichte zu und sieht für mich relativ langweilig aus.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 11. April 2018 um 21:02

Thematisch ist das Buch nicht so mein Fall, das Cover gefällt mir allerdings aus, ist mal was anderes, so sehr grafisch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 19. April 2018 um 15:56

Für mich ist der Inhalt bedeutsamer als das Cover.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nicigirl85 kommentierte am 12. April 2018 um 11:10

Also ich empfinde das Cover als richtig passend zur Geschichte, denn man weiß direkt, dass es sich um eine düstere und traurige Geschichte handeln wird und nichts voller Freude und Glück.

Gut finde ich, dass es so einfach daher kommt. Es ist eben kein typisches Jugendbuch und deswegen hat es auch ein besonderes Cover wie dieses, welches nachdenklich macht, verdient.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 13. April 2018 um 07:29

Es ist dezent und originell, über einen Bezug zum Inhalt vermag ich noch nichts zu sagen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Abendstern kommentierte am 13. April 2018 um 07:53

Beim Cover hätte ich auf den ersten Blick an einen Thriller gedacht, aber auf den zweiten Blick passt das Cover dann doch zur Thematik des Buchs. Diese Zeit gehört auf alle Fälle zurm dunkelsten Kapitel der Menschheit.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 15. April 2018 um 17:25

Interessant gemacht und wegen seiner Andersartigkeit hebt es sich ab. Ich bin gespannt, wie es aussieht, wenn ich es in den Händen halten werde und gelesen habe.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
dieUnkaputtbare kommentierte am 18. April 2018 um 11:50

Obwohl das Cover nicht auf das Thema schliessen lässt, finde ich es sehr schön, es ist ja recht schlicht gehalten, das ist für dieses Thema passend

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lene108 kommentierte am 18. April 2018 um 19:54

Jetzt, wo ich das Buch in der Hand habe, gefällt mir das Cover besser. Sehr streng und schlicht gehalten, scheint es mir zum Thema des Buches zu passen. Ich bin sehr gespannt auf die Lektüre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Jinscha kommentierte am 18. April 2018 um 20:17

Auf den ersten Blick lässt sich der Inhalt des Buches nicht erschließen. Was ich an sich sehr interessant finde da es sowas nicht oft gibt. Das Cover spricht mich auf jedenfall an. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
frenx kommentierte am 18. April 2018 um 20:33

Mir gefällt das Cover, wenn es auch nicht zeigt, dass es sich um einen historischen Roman handelt, sondern eher wie das Cover eines aktuellen Belletristikbuches aussieht. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
janinanas kommentierte am 20. April 2018 um 01:50

Durch das Cover hätte ich nicht auf das inhaltliche Thema schließen können - aber das ist nicht unbedingt ein Minuspunkt. Es ist sehr schlicht gehalten und der Schwarz-Weiß-Kontrast ist gut gewählt, finde ich. Jetzt wo ich es in der Hand halte, kann ich auch sagen, dass es sich gut anfühlt und in echt positiv auf mich wirkt. Nicht mein liebstes Cover, aber keinesfalls ein schlechtes.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 20. April 2018 um 06:47

Mir gefällt das Cover gut, aber ungewöhnlich für ein Jungedbuch. Durch die weißen Linien (Gefängnisstangen ?)  kann man die Sterne im Dunkeln sehen,aber schwarz und trist.