Leserunde

Leserunde zu "Der Anschlag - Bodyguard 5" (Chris Bradford)

Bodyguard 05 - Der Anschlag - Chris Bradford

Bodyguard 05 - Der Anschlag
von Chris Bradford

Bewerbungsphase: 28.08. - 11.09.

Beginn der Leserunde: 18.09. (Ende: 08.10.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des cby Verlags – 20 Freiexemplare von "Der Anschlag - Bodyguard 5" (Chris Bradford) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Als Connor Reeves den Auftrag erhält, den Sohn eines millionenschweren Oligarchen vor einem möglichen Anschlag der russischen Mafia zu schützen, ahnt er nicht mal ansatzweise, auf was er sich da einlässt. Denn neben der Mafia ist noch eine Geheimorganisation hinter der Familie des Oppositionspolitikers her, alle staatlichen Stellen sind korrupt und jeder scheint sein eigenes skrupelloses Spiel um die Macht im Land zu spielen. Connor wird langsam klar, dass er sich in Russland auf dem weltweit gefährlichsten Terrain für Personenschützer befindet. Dort können Jugendliche nämlich nicht nur Bodyguards werden, sondern ebensoleicht Auftragskiller ...

ÜBER DEN AUTOR:

Chris Bradford recherchiert stets genau, bevor er mit dem Schreiben beginnt: Für seine Serie »Bodyguard« ließ er sich sogar als Leibwächter ausbilden.
Bevor er sich ganz dem Bücherschreiben widmete, war Chris Bradford professioneller Musiker und trat sogar vor der englischen Königin auf. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

08.10.2017

Thema: Lieblingsstellen

Hier könnt ihr eure Lieblingszitate sammeln und euch über Absätze austauschen, die euch besonders gut gefallen haben.

Thema: Lieblingsstellen
BücherRatteLeseWurm kommentierte am 24. September 2017 um 19:22

Meine Lieblingsstelle war, als Anastasia erschossen wurde. Die hat mich das ganze Buch über dermaßen genervt und war so unsympathisch, dass mir das richtig erschien für den Verlauf der Geschichte.

Thema: Lieblingsstellen
Tara kommentierte am 06. Oktober 2017 um 20:06

Sehr schön, da tut mir Anastasia schon fast wieder leid....*lach*

Thema: Lieblingsstellen
marsupij kommentierte am 14. Oktober 2017 um 17:18

Ich fand sie jetzt nicht so schlimm. Mir war recht klar, dass sie das Mädchen aus dem Prolog sein muss und somit kann ich in Ansätzen ihr Verhalten schon nachvollziehen, auch wenn ich nicht so gehandelt hätte.

Thema: Lieblingsstellen
Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 05. Oktober 2017 um 21:45

Eine Lieblingsstelle hatte ich nicht.
Schön fand ich, das Jason (wenn auch überwiegend eine Nerensäge) dann doch noch dabei bleiben durfte. Es gab viele Momente bei denen ich dachte, aber Hallo! Doch ist es einfach so flott geschrieben, dass ich mich damit nicht lange aufgehalten habe.

Thema: Lieblingsstellen
Tara kommentierte am 06. Oktober 2017 um 20:05

Eine bestimmte Stelle kann ich gar nicht benennen. Mir gefiel die Hintergrundgeschichte von Mr. Grey gut und insgesamt mag ich einfach den rasanten Schreibstil.

 

Thema: Lieblingsstellen
Kakadu kommentierte am 08. Oktober 2017 um 14:45

Lieblingsstellen habe ich jetzt keine. Mir ist jetzt kein Zitat hängen geblieben.

Thema: Lieblingsstellen
Sturmhoehe88 kommentierte am 09. Oktober 2017 um 06:54

Da gab es so einige, docg die Stelle mit Anastasia war glaube ich das beste. Sie hat mich genervt, und das von Anfang an. So war mir irgendwie schon klar das sie es nicht überleben wird.

Thema: Lieblingsstellen
Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 09. Oktober 2017 um 14:36

Fand ich auch stimmig.
Sie als Bodygard hätte ich extrem unpassend gefunden!