Leserunde

Leserunde zu "Die Geschichte der Bienen" (Maja Lunde)

Die Geschichte der Bienen - Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen
von Maja Lunde

Bewerbungsphase: 27.03. - 10.04.

Beginn der Leserunde: 17.04. (Ende: 07.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des btb Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Geschichte der Bienen" (Maja Lunde) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?

ÜBER DIE AUTORIN:

Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Sie ist eine bekannte Drehbuch- sowie Kinder- und Jugendbuchautorin. Die Geschichte der Bienen ist ihr erster Roman für Erwachsene, der zunächst national und schließlich auch international für Furore sorgte. Er stand monatelang auf der norwegischen Bestsellerliste und wurde mit dem Norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet.

07.05.2017

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Wie gefällt Dir das Cover und die Gesamt-Aufmachung des Buches?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Stefanie Schultz kommentierte am 27. März 2017 um 12:29

Das Cover gefällt mir total! So simpel und doch so aussagekräftig. Der Klappentext hat meine ersten Eindruck über dieses Buch ebenfalls bestätigt, sodass ich es - ob Gewinn oder nicht - so oder so bald lesen werde. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sancro82 kommentierte am 27. März 2017 um 15:07

Das Cover spiegelt den Klappentext wieder. Schlicht gehalten in beige mit einer toten Biene. Es trifft das ganze auf den Punkt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susanne König kommentierte am 28. März 2017 um 07:14

Nicht gerade auffällig aber passend gefällt mir.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Chrissy69 kommentierte am 02. April 2017 um 16:54

Ein, wie ich finde, sehr originelles Cover.....macht neugierg

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 11. April 2017 um 09:26

Das Cover ist schlicht und recht unauffällig. Wenn man aber die Buchbeschreibung liest, stellt man fest, dass das Cover sehr gut passt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkshake kommentierte am 11. April 2017 um 20:48

Ich bin ein Fan von schlichten Covern. Meist beherbergen die ganz große Geschichten, die ohne jede Schnörkelei auskommen. Deshalb auf jeden Fall ein Cover, das mich angezogen hätte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
westeraccum kommentierte am 15. April 2017 um 15:53

Ja stimmt, ich kenne auch einige sehr schlichte Cover, die wunderbare Bücher enthalten, z.B. "Der Distelfink". Da ist das Cover ähnlich schlicht und schön.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Oblomow kommentierte am 12. April 2017 um 15:56

Das Cover besticht mit seiner auf das Wesentliche reduzierten Darstellung und dadurch drastisch deutlichen Aussage.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Diamondgirl kommentierte am 13. April 2017 um 16:30

Das Cover passt sehr gut zur Geschichte! Das Papier wirkt etwas altertümlich, als ob es grobfaserig und vergilbt wäre, was im krassen Gegensatz zur toten Hochglanzbiene und Hochglanzschrift steht.

Interessant finde ich auch den Gegensatz des Hardcovers hierzu, das in leuchtendem Gelb mit einer eingeprägten schwarzen Schattenbiene daher kommt. 

Jedenfalls beides sehr schön gestaltet!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 15. April 2017 um 12:47

Toller Einband und auch das Buch selbst hat ein schönes Cover mit der eingestanzten Biene.

Sehr edel und liebevoll gestaltet. Ich mag die Schlichtheit und die tote Biene auf dem Cover, die den Inhalt wohl auf den Punkt bringt und gleichzeitig neugierig macht. Reduziert auf das Wesentliche, aber doch durch Hochglanzschrift als Relief (vorne, hinten und sogar Buchrücken) aufgepeppt. Solche schlichten Cover sind viel ansprechender, ästhetischer und aussagekräftiger als überladene Cover.

Man hat das Gefühl, nicht nur eine Luxusausgabe, sondern einen wahren Schatz in den Händen zu halten. Vielen Dank ! Mal sehen, ob der Inhalt der Aufmachung gerecht wird. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
westeraccum kommentierte am 15. April 2017 um 15:55

Stimmt, endlich mal kein Schattenriss, Lavendelfeld, üppiger Blumenstrauß...! Dadurch fällt das Cover in der Fülle der Neuerscheinungen wirklich auf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
westeraccum kommentierte am 15. April 2017 um 15:51

Soeben brachte der Postbote mein Buch. Schön, dann kann ich es mit in den Osterurlaub nehmen!

Das Titelbild ist ja sehr schlicht gehalten und sieht edel aus, aber die liegende Biene verstört mich im ersten Moment. Sie lässt nichts Gutes ahnen und macht mich neugierig auf den Inhalt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sabine_AC kommentierte am 15. April 2017 um 23:18

Mir geht es mit dem Cover genauso: Es ist gut gemacht und gestaltet, wirkt in seiner Schleichtheit edel und macht neugierig - aber die tote Biene wirkt verstörend und traurig. Insofern finde ich das Cover durch aus gelungen - aber als "schön" kann ich es dennoch nicht bezeichnen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
qwertzy kommentierte am 15. April 2017 um 17:16

Ich find das Cover toll, aufs wesentliche reduziert. So etwas mag ich mehr als überladene Cover, wo man gar nicht weiß, wo man zuerst hinschauen soll

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
MrsFraser kommentierte am 15. April 2017 um 20:11

Ich halte es jetzt auch in den Händen und bin begeistert! Was für eine Haptik! Ganz tolles Papier, ganz tolle Gestaltung, nicht nur der Umschlag, sondern das ganze Buch. Die tote Biene lässt erahnen, dass die Geschichte der Bienen für die Bienen nicht gut ausgehen wird. Aufrüttelnd. Würde mich im Laden sehr anziehen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hermione kommentierte am 16. April 2017 um 19:42

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei der Leserunde!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
aimée kommentierte am 25. April 2017 um 21:39

Ging mir ganz genau so. Hier hat sich der Verlag wirklich Mühe gegeben und man bekommt das Gefühl ein wirklich "wertvolles Buch" in den Händen zu halten.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Federfee kommentierte am 20. April 2017 um 15:21

Es wirkt konservativ in seinen unaufdringlichen Farben, aber das passt gut - wie ich finde. Schön, dass eine Biene glänzend und etwas erhaben vom matten Papier dargestellt wird.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fasersprosse kommentierte am 23. April 2017 um 22:43

Wo sagt man denn eigentlich Bescheid, dass das Buch angekommen ist? Ich machs mal hier: Mein Buch ist angekommen :-) Vielen Dank!

Das Cover des Schutzumschlags passt meines Erachtens perfekt zu dem Inhalt des Buches. Eine dezente, natürliche Hintergrundfarbe, als Text nur der Name der Autorin und der Titel (mit dem Zusatz "Roman") und eine liegende, vermutlich tote, Biene in Glanzdruck.

Das Gelb des eigentlichen Bucheinbands assoziiere ich mit der Farbe des Honigs. Die schwarze Zeichnung einer Biene erinnert mich an die Schaukästen mit Insekten in Museen.

Toll finde ich auch auf der vorderen Innenseite des Schutzumschlags die Zusammenfassung der jeweiligen Jahre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Dirk Heinemann kommentierte am 25. April 2017 um 14:07

Das Cover ist schlicht, aber sehr passend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
kleineHexe kommentierte am 26. April 2017 um 22:17

Mir gefällt das cover sehr gut; die Biene wird als das Wichtigste dargestellt. Prima finde ich auchdas sie ein wenig plastisch und sehr glatt gestaltet wurde. Beim Lesen fühle ich sie immer...Ich finde die Gestaltung nahezu perfekt, von mir aus dürfte der Hinterleib noch etwas samtig zu fühlen sein.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch