Leserunde

Leserunde zu "Die Stille zwischen Himmel und Meer" (Kati Seck)

Die Stille zwischen Himmel und Meer - Kati Seck

Die Stille zwischen Himmel und Meer
von Kati Seck

Bewerbungsphase: 09.10. - 23.10.

Beginn der Leserunde: 30.10. (Ende: 19.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Lübbe Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Stille zwischen Himmel und Meer" (Kati Seck) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Nirgends hörst du dein Herz deutlicher als in der Stille zwischen Himmel und Meer
Die Nordsee im Herbst. Nirgends ist der Himmel weiter, die Luft klarer und das Meer beeindruckender. Genau deswegen ist Edda hierhergekommen. Aber die junge Frau ist nicht wie andere Touristen. Sie fürchtet sich vor dem endlosen Himmel und dem unbeherrschten Meer. Sie ist jedoch fest entschlossen, sich der Angst zu stellen und dem Himmel ins Gesicht zu lachen. Hier begegnet sie einem Mann, der genau wie sie mit seiner Vergangenheit kämpft. Eine Begegnung, die beide verändern wird ...
Mit unverwechselbarer Stimme und erstaunlicher Eindringlichkeit zeichnet Kati Seck den Weg einer jungen Frau nach, die gegen alle Widerstände für ihre Lebensfreude kämpft. Poetisch, gefühlvoll und ergreifend - ein Buch für alle, die sich schon einmal verloren gefühlt haben

ÜBER DIE AUTORIN:

Kati Seck wurde 1987 im Westerwald geboren. Dort lebt sie auch heute noch, wenn es sie und ihren Hund nicht ans Meer zieht. Mit Die Stille zwischen Himmel und Meer legt sie ihr persönlichstes Buch vor. Sie hat einen großen Teil ihrer Kindheit in Krankenhäusern verbracht und kennt das Gefühl, durch äußere Zwänge ebenso wie durch Ängste eingeschränkt zu sein. Diese Erfahrung macht auch ihre Protagonistin, wenngleich auf ganz andere Weise.

19.11.2017

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
anna1965 kommentierte am 05. November 2017 um 10:55

Ich habe selten ein Buch so verschlungen. Kati Seck hat einen so herzerwärmenden Schreibstil und findet immer die richtigen Worte ohne dabei zu kitschig zu werden.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Tara kommentierte am 05. November 2017 um 19:01

Ich fand das Buch einfach wundervoll geschrieben und m, mir ist noch kein Buch untergekommen, bei dem so viel Empathie zu spüren war. Ich habe mit Edda gelitten und fand ihre Gefühle sehr nachvollziehbar und authentisch beschrieben.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lynn kommentierte am 06. November 2017 um 14:55

Mich hat das Buch sehr berührt, es war bewegend, machmach erschreckend, und letztendlich Mut machend. Nicht umsonst heißt es in der Widmung Für all jene, die manchmal verloren gehen.

Ich konnte wirklich mit Edda mitfühlen und mochte das Buch kaum aus der Hand legen! Es hat mich gleich von der erste Seite in seinen Bann gezogen :) Die Sprache ist auch sehr schön und angenehm zu lesen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Myrna kommentierte am 07. November 2017 um 01:27

Ein wunderbares Buch, das mich tief berührt hat! Ich hatte es in drei Tagen gelesen!

Hier meine Rezension:  https://wasliestdu.de/rezension/pure-poesie

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lillymaus kommentierte am 08. November 2017 um 00:42

Ein sehr ergreifendes Buch, das mit viel Gespür aufzeigt, wie schwierig es ist, nach einer langen 'Abwesenheit' ins normale Leben zurückzufinden. Außerdem gefallen mir die Beschreibungen der Atmosphäre am Meer, im Watt, im Sturm sehr gut. Genau so fühlt es sich an.

Das Buch lies sich gut lesen und zog mich mit an die Küste....:-)

Thema: Deine Meinung zum Buch
MrsFraser kommentierte am 08. November 2017 um 16:24

Ein sehr schönes Buch, mit vielen tollen Zitaten! Hat mir sehr gut gefallen und war seit langem mal wieder etwas anderes, wenn es auch irgendwie Ähnlichkeiten mit 'Nachtblumen' aufweist.

http://wasliestdu.de/rezension/das-meer-als-knotenloeser

Thema: Deine Meinung zum Buch
Benniby kommentierte am 12. November 2017 um 11:59

Edda wurde im Alter von 5 Jahren entführt und in einem Kellerraum gefangen gehalten. Nach 12 Jahren kommt sie aus ihrem Gefängnis frei. Wir dürfen Edda einige Jahre nach der Befreiung bei ihren Schritten in die Welt begleiten. Durch einen Zufall lernt sie Sebastian kennen, der in seinem Leben auch einiges mitgemacht hat.
Das Buch ist hauptsächlich in der Gegenwart geschrieben. Durch zusätzliche Kapitel, die in der Vergangenheit spielen, erfahren wir mehr über die Entführung, der Befreiung und dem Leben danach.  Der Schreibstil bleibt dabei immer eher leise. Was für die eigentliche Thematik des Buches sehr passend ist. Wir begleiten Edda dabei, wie sie trotz ihres Schicksals und Ihrer daraus resultierenden Ängste , versucht in ein einigermaßen normales Leben zu finden. 
Das Cover ist sehr schön gestaltet und es weckt die Sehnsucht nach dem Meer. Die geschwungene Schrift passt sehr gut. 
Das Buch spielt an der Nordsee und die Orte sind so schön bildlich beschrieben, dass man sofort das Watt vor sich sieht, die Möwen hört und das Meer riecht. Der Schreibstil ist sehr gefühlvoll mit vielen wunderschönen Zitaten."Erinnerungen durchdrangen das Gemäuer, schlichen durch jede Fuge und strömten aus Fotos von früheren Urlaubern auf den Regalen und aus vollgeschriebenen, zerfledderten Gästebüchern."
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Gerade Edda ist eine sehr sympathische junge Frau mit der man einfach mitfühlen muss. Ebenfalls zu erwähnen ist noch die kleine Mia, die ihr ganz eigenes Schicksal hat.
Die Entführung rückt irgendwann in den Hintergrund, womit ich zwar nicht gerechnet habe, was aber für dieses Buch sehr passend ist.
Es handelt sich um keinen Krimi und auch keine Liebesgeschichte. Das Buch beschreibt das Schicksal von Edda in einer sehr leisen Art. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und kann es jedem ans Herz legen, der gefühlvolle Bücher mag.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Shivaun kommentierte am 12. November 2017 um 15:11

Ein sehr berührendes Buch in wunderschöner, poetischer Sprache, das leider viel zu schnell zu Ende war.

Ich hätte z.B. sehr gerne mehr über Isoldes Beweggründe erfahren. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
silesia kommentierte am 15. November 2017 um 10:19

Ein Buch, bei dem ich tatsächlich traurig war, als es zu Ende war. Verschlungen und doch am liebsten abgestoppt um länger lesen zu können. Die Charaktere gut beschrieben, tolle Sprache, berührendes Geschehen, einfach nur empfehlenswert!

Thema: Deine Meinung zum Buch
zartrose kommentierte am 16. November 2017 um 22:09

 Hab mich wirklich gefreut, dass ich bei der Leserunde mitmachen durfte und bin wirklich begeistert von Eddas Geschichte.

Das Buch ist einfach rundum klasse geschrieben und einfach weiter zuempfehlen :) Angefangen mit dem schönen und einfachen Cover, das aber wirklich richtig gut passt! Über den tollen Schreibstil der Autorin zu der bewegenden Geschichte von Edda. Es war berührend und nachdenklich stimmend.  Mal ein bisschen dramatisch, dann wieder lustig, mal ernst um dann auch poetisch zu sein. Aber leider nur viel zu schnell vorbei :)

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Chrsteff kommentierte am 17. November 2017 um 10:09

Das Buch "DieStille zwischen Himmel und Meer" ist absolut lesenswert. Kati Seck ist es gelungen, einen Roman zu schreiben, der den Rezipienten völlig in seinen Bann zieht. Mit der Protagonistin Edda hat sie eine Figur geschaffen, die sich während des Lesens völlig real anfühlt. Mit der Figur der Edda wird man völlig in das Geschehen hineingezogen. Beinahe bekommt man das Gefühl Eddas schwierige und traumatische Vergangenheit, ihre Angst und Verzweiflung, aber auch ihren Mut und den Aufbruch in ein neues Leben hautnah mitzuerleben. Dieses Buch ist nicht nur ergreifend, sondern ein "kleiner" kostbarer Schatz! Ich bin sehr dankbar, dass ich genau dieses Buch mitlesen durfte!!! :-)

Thema: Deine Meinung zum Buch
kuhtipp kommentierte am 19. November 2017 um 13:13

Meine Rezension: https://wasliestdu.de/rezension/dieses-buch-fuehlt-man

Dieses Buch hat mich berührt. Ich habe mehrmals geweint beim Lesen. Und das schaffen nur wenige Bücher. Aber es gab auch Stellen, an denen ich lachen konnte.

Fazit: schön, traurig und bewegend.

Thema: Deine Meinung zum Buch
laurina kommentierte am 19. November 2017 um 14:11

Das Buch was ich schon vor einigen Tagen zu Ende gelesen habe, klingt noch in mir nach und es hat mir sehr gut gefallen. Hier ist meine Rezension.....

https://wasliestdu.de/rezension/eine-lebensbejahende-geschichte

Thema: Deine Meinung zum Buch
Suselovesbooks kommentierte am 19. November 2017 um 18:40

Danke für dieses tolle Buch. Ich habe jede Leseminute genossen.

Meine Rezension ist unter:

wasliestdu.de/rezension/ein-poetischer-schatz

zu finden.

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Motte3.1 kommentierte am 19. November 2017 um 23:37

Mich hat dieses Buch über Eddas Schicksal, sofort gefesselt. Als sie von den Polizisten, am Buchanfang, ins Krankenhaus gebracht wurde, dachte ich das es eine Endführungsgeschichte würde. Eine die das Grauen und die Überlebenskämpfe von Entführten detail genau beschreibt. Aber es kam anders. Durch den Wechsel der Standorte, mal im Keller oder am Meer, zog sie einen in den Bann. Ich konnte mit Edda mitfühlen wie es sein muss, nach der Enge des Kellers, die unendliche Weite des Meeres zu erleben. Die Geschichte wird einfühlend und durch den Schwenk in die Zeit der Gefangenschagt, einfühlsam, aber auch interessant beschrieben. Es ist ein kurzweiliges Buch, das ich am liebsten ohne Unterbrechung, gelesen hätte. Wie Edda ihre inneren Demonen dort am Meer bekämpft, auch mit Hilfe von dem selberangeschlagenen Sebastian, ist lesenswert. Ich hätte mir am Ende nur ein Happy End gewünscht, aber dafür war es wohl noch zu früh. Es ist ein tolles Buch das ich wärmstens empfehlen kann, vielleicht ein bisschen kurz! ; )

Thema: Deine Meinung zum Buch
DoTea kommentierte am 23. November 2017 um 11:45

Hier kommt leicht verspätet meine Rezi:

http://wasliestdu.de/rezension/poetisch-10

Vielen Dank für das tolle Buch und die Leserunde!

Thema: Deine Meinung zum Buch
bianste kommentierte am 29. November 2017 um 12:11

Mich hat das Buch serh berührt.

https://wasliestdu.de/rezension/empathisch

Hier meine Rezension.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Stefanie1205 kommentierte am 15. Dezember 2017 um 12:14

Hier gehts zu meiner Meinung: http://wasliestdu.de/rezension/der-emotionale-weg-zurueck-ins-leben

Vielen Dank, das ich dabei sein durfte.

Liebe Grüße

Steffi

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch