Leserunde

Leserunde zu "Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht" (Sabaa Tahir)

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
von Sabaa Tahir

Bewerbungsphase: 21.11. - 05.12.

Beginn der Leserunde: 12.12. (Ende: 01.01.)

Mit freundlicher Unterstützung des one Verlags können wir 20 Freiexemplare von "Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht" (Sabaa Tahir) im Rahmen dieser Leserunde zur Verfügung stellen.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH: 

Lang erwartete Fortsetzung von Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken: Das Schicksal hat Elias und Laia zueinander geführt und im Kampf gegen das Imperium geeint. Laia hat Elias vor der Hinrichtung bewahrt, und als Gegenleistung hilft Elias ihr, durch die Tunnel unterhalb von Schwarzkliff zu fliehen. Der Plan: Sie wollen die Stadt verlassen und den weiten Weg durch die Wüste bis nach Kauf einschlagen. Dort sitzt Laias Bruder im Gefängnis. Um ihn zu befreien, braucht Laia Elias' Hilfe. Auf ihrer Flucht bleibt kaum Zeit für die Frage, was sie außer dem gemeinsamen Feind noch miteinander teilen. Doch noch immer ist da dieses Gefühl, das sie vom ersten Moment zueinander hingezogen hat ...

ÜBER DIE AUTORIN:

Sabaa Tahir war Redakteurin bei der Washington Post. Berichte über den Nahen Osten beschäftigten sie und führten schließlich dazu, dass sie ihren ersten Roman schrieb. Sie wollte eine Geschichte erzählen, die die Gewalt in unserer Welt abbildet. Sie wollte aber auch Figuren erschaffen, die in dieser Welt Hoffnung finden. Die nach Freiheit suchen und sich für die Liebe entscheiden, egal gegen welche Widerstände. Aus diesem Impuls heraus entstand ihr erster Roman, Elias & Laia. Die Herrschaft der Masken. 

01.01.2017

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
everssi kommentierte am 21. November 2016 um 09:43

Dann mache ich mal den Anfang. Ich habe den ersten Band dieser Reihe gelesen und war davon begeistert. Ich würde mich extrem freuen wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen könnte :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LinaLiestHalt kommentierte am 21. November 2016 um 10:06

Puh, endlich geht es weiter. Der erste Teil war so spannend und grausam. Es freut mich, dass es nun weitere Teile geben wird. Liebe Grüße, Lina

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CherryFreak90 kommentierte am 21. November 2016 um 10:49

Juhuu endlich Teil 2!!! Das erste Buch war schon klasse, ich würde gerne endlich weiterlesen können <3. Freu Freu Freu :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sternenlicht_ kommentierte am 21. November 2016 um 10:57

Hier wäre ich liebend gerne dabei! :) Die langersehnte Fortsetzung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommernixe kommentierte am 21. November 2016 um 11:05

Juhu, eine Leserunde zum zweiten Teil. Da versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 21. November 2016 um 11:18

Auf das Buch freue ich mich schon so und würde es sehr gerne in einer Leserunde diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookaholic_ kommentierte am 21. November 2016 um 11:55

Schön der erste Teil hat mich total begeistern, jetzt bin ich total auf die Fortsetzung gespannt. 
Ich mochte den Schreibstil und den Spannungsfaden im ersten Buch total. Hoffentlich geht es so spannend weiter wie es aufgehört hat. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steidi kommentierte am 21. November 2016 um 12:14

Ich bin schon so gespannt darauf, wie es weiter geht. Der erste Band war eines meiner Highlights letztes Jahr. Ich würde mich sehr freuen teilnehmen zu dürfen =))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
genihaku kommentierte am 21. November 2016 um 12:38

Ich habe den ersten Band so gerne und schnell durchgelesen, dass ich mich wahnsinnig freue, dass der zweite Teil so schnell schon erschienen ist. Ich würde echt gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiLo kommentierte am 21. November 2016 um 14:31

Würde super gern mitlesen! Allein das tolle Cover weckt die Vorfreude auf die langersehnte Fortsetzung :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CaroLisa kommentierte am 21. November 2016 um 14:36

Ich finde es super, dass ihr hier eine Leserunde zum zweiten Teil macht. Band eins hat mich sehr begeistert, daher hüpfe ich auch mal in den Lostopf und versuche mein Glück.^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 21. November 2016 um 15:54

Ich leibe den ersten Band dieser Reihe und ich kann es kaum erwarten zu wissen wie es weiter geht!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenicool11 kommentierte am 21. November 2016 um 16:24

Ich würde sehr gerne hier mit lesen dann kann ich nemlich jetzt den ersten Band anfangen den hab ich hier und würde dann natürlich wahnsinnig gerne weiterlesen und somit spring ich den Lostopf und hoffe das endlich mal Glück hab hier bei Was liest du 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 21. November 2016 um 17:06

band 1 habe ich regelrecht gefressen, nun lauere ich schon darauf, wie es endlich weitergeht!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nachtidachti kommentierte am 21. November 2016 um 17:22

Der erste Teil war richtig gut und ich hoffe, der Zweite wird noch besser! Und ich würde, da mich der erste Teil schon sehr gefesselt hat, wirklich gerne an der Leserunde teilnehmen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lautitia kommentierte am 21. November 2016 um 17:50

Der erste Band war schon der Hammer, ich freu mich auf die Fortsetzung und hoffe, dass ich hier mitlesen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
littlehim kommentierte am 21. November 2016 um 19:43

OH MEIN GOTT!!!!
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!

So jetzt habe ich mich etwas beruhigt^^ 

Der erste Teil war sooooo toll und unglaublich besonders. Ich bin so gespannt wie es weiter geht und würde Elias und Laia auf Ihrer Reise gerne begleiten. Und sehen wo es für sie hingeht und welche Hürden sie noch meistern müssen und welche Gefahren noch auf sie warten.

Die Chemie zwischend en beiden ist auch so toll und die ganze erschaffene Welt mit ihrem Machtsystem so anders und wirklich faszinierend. Es ist vor allem auch so authentisch gewesen. Ich würde sehr gerne wieder in diese Geschichte eintauchen! 

*Daumen drück*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angi Stumpf kommentierte am 21. November 2016 um 19:48

Hier muss ich unbedingt mein Glück versuchen, denn schon der erste Teil hat mir super gefallen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 21. November 2016 um 20:16

Der erste Band hat mir gut gefallen, und ich bin gespannt, wie es weitergeht. Ich wäre gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jesse kommentierte am 21. November 2016 um 21:19

Ich war schon von Band 1 begeistert!
Wäre gerne bei der Leserunde mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermauschen kommentierte am 21. November 2016 um 21:49

Den ersten teil fand in toll :) würde gerne an der leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezauber kommentierte am 22. November 2016 um 06:51

Ich fand Teil 1 soooo toll und möchte deshalb sehr gerne weiterlesen und hier mein Glück versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
goolegou kommentierte am 22. November 2016 um 07:12

Ich hatte das Glück, bereits an der Leserunde zum ersten Teil teilnehmen zu dürfen, jetzt wäre ich beim zweiten natürlich auch gerne dabei 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Losnl kommentierte am 22. November 2016 um 07:59

Der erste Teil hat mich schon in seinen Bann ziehen können. Um so mehr würde ich mich freuen, an der Leserunde zum zweiten Teil teilnehmen zu dürfen. Ich hoffe auf etwas Glück, denn das wunderschöne Cover ist schon sehr vielversprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkshadowroses kommentierte am 22. November 2016 um 09:25

Uhhh es geht weiter,

Ich habe den ersten 1 geliebt, so ein toller Schreibstil ich konnte es kaum erwarten das es weitergeht und da ist er nun endlich.

Da versteht es sich natürlich von selbst das ich mich bewerben muss. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WilmaH kommentierte am 22. November 2016 um 10:19

Der erste Teil hat mir bereits gut gefallen. Jetzt möchte ich natürlich wissen ob Laia und Elias dem Imperium endgültig entkommen und es schaffen Laias Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Sehr gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Doreen Frick kommentierte am 22. November 2016 um 12:14

Unbedingt möchte ich den 2. Teil lesen. Der erste Teil war so schön.
Liebe Grüße Doreen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokocookieh kommentierte am 22. November 2016 um 12:26

Ich würde mich freuen wenn ich die Möglichkeit bekommen würde dieses Buch zu lesen.
Das Cover ist schon Traumhaft schön und ich hoffe das der Inhalt genauso schön weiter geht, wie im ersten Teil

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliabookaholic kommentierte am 22. November 2016 um 13:14

Ich warte ja schon seit gefühlten Ewigkeiten auf eine Fortsetzung des wunderschönen Buches und bin froh, dass es sie endlich gibt! Das Buch steht also ganz weit oben auf meiner Wunschliste!

Julia<3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandrao05 kommentierte am 22. November 2016 um 13:47

Juhuuu, auch mir hat der ersten Teil unheimlich gut gefallen und bin gespannt wie es weitergeht. Gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei und kann es kaum erwarten wieder in diese Welt einzutauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 22. November 2016 um 13:54

Ich habe den ersten Teil und würde daher auch gerne den zweiten lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
I-Love-Cheese kommentierte am 22. November 2016 um 13:58

Bewerbung hiermit angegeben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ave'sBookishCrown kommentierte am 22. November 2016 um 14:52

Oh mein Gott! Ich hatte das erste Buch von einer Freundin ausgeliehen gehabt und werde es mir demnächst noch einmal selbst kaufen, weil ich so begeistert davon war. Der erste Teil hat mir schon total gut gefallen, ich würde mich wirklich freuen, wenn ich den zweiten Band rezensieren dürfte! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilly Lou kommentierte am 22. November 2016 um 17:42

Auch dabei sein will :D
Absolut lesenswert :D Teil 1 war schon grandios :D
Da hüpf ich doch glatt in den Lostopf :D und drück mal die Nikolausdäumchen :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
silke.sun kommentierte am 22. November 2016 um 19:23

Oh mein Gott! Oh.Mein. Gott :D Ich habe den ersten Band verschlungen und jetzt gar nicht damit gerechnet, dass Teil zwei hier verlost werden könnte. Wie absolut cool:D Ich würde wahnsinnig gerne mitlesen und endlich wieder in die tolle Geschichte eintauchen. Leider ist die Lektüre schon ein ganzes Jahr her, ich hoffe, ich erinnere mich schnell wieder an alles ^^ Wäre jedenfalls super gerne dabei! :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grüne Ronja Sonnenplume kommentierte am 22. November 2016 um 19:45

Oooh ich würde mich so über dieses Buch freuen, ich habe den ersten Teil weggeatmet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fay1279 kommentierte am 22. November 2016 um 20:08

Oh wie toll. Ich lese gerade den ersten Teil und bin total begeistert.

Da Versuch ich natürlich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Weltenträumerin kommentierte am 22. November 2016 um 20:57

Nach dem der erste Teil im Verlauf der Handlung in meinen Augen immer besser geworden ist, wäre ich sehr gespannt darauf, wie sich das weiter entwickelt und würde mich freuen, mitlesen zu können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Monika Schabert kommentierte am 23. November 2016 um 08:38

Dieses Buch würde ich auch gerne lesen. Klingt total spannend. Ich werde mir unabhängig davon auf jeden Fall den ersten Teil kaufen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brigitte Seeger kommentierte am 23. November 2016 um 08:49

Das Buch hört sich wirklich spannend an ;-) würd mich freuen wenn es Platz in meinem Regal findet

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 23. November 2016 um 09:18

Hört sich gut an. Würde mir dafür auch noch den ersten Teil besorgen, damit ich auch mitreden/schreiben kann. Deshalb ab in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
engel-07 kommentierte am 23. November 2016 um 09:49

Hallo,

das Buch klingt sehr spannend und interessiert mich sehr. ich würde mich riesig freuen, wenn ich gewinnen würde und damit an der LR teilnehmen dürfte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Desiree - Romantic Bookfan kommentierte am 23. November 2016 um 10:43

Hallo,

ich fand Band 1 super und würde mich sehr über Band 2 freuen!

Liebe Grüße
Desiree

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mii kommentierte am 23. November 2016 um 11:32

Da mir der erste Teil super gefallen hat und dieses Buch schon längst auf meiner  Wunschliste steht probiere ich gerne mein Glück und hüpfe mit in den Lostopf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 23. November 2016 um 12:29

Klingt spannend. Wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 23. November 2016 um 13:35

Ich würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Little_June kommentierte am 23. November 2016 um 14:08

Ich mochte schon den vorherigen sehr gerne und würde in der Leserunde gerne mitmachen :) Also ab in den Lostopf! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bücherfreundin kommentierte am 23. November 2016 um 14:47

Ah eine Leserunde zu einem absoluten Wunschlistenbuch!

Da muss ich mich bewerben, denn Band 1 hat mich einfach rundum und volkommen begeistert! Ich weiß noch, wie ich bis tief in die Nacht gelesen habe, weil ich das Buch einfach nicht weglegen konnte...es war so spannend, es ging einfach nicht! Und auf Band 2 habe ich jetzt so lange gewartet, ich weiß auch gar nicht, warum es noch gar nicht bei mir eingezogen ist - aber zum Glück kann ich ja meine Chance hier nutzen :o

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
bücherfreundin kommentierte am 23. November 2016 um 14:49

Ich mag das Cover sehr gerne, das Weiß strahlt so wundervoll und es macht insgesamt einen noch edleren Eindruck als der erste Band. Kommt zwar nicht ans Original heran, aber trotzdem schön. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yokioooo kommentierte am 23. November 2016 um 14:50

Das triffts ja gut: vor kurzem erst den 1. Teil gelesen und begeisternd nach dem 2. Band gesucht. Und jetzt das! Da ja bald auch der Film zum 1. Band rauskommt wäre es perfekt zu Hause die restlichen Bände zu haben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 23. November 2016 um 16:49

Ja den ersten teil kenne ich. Denn könnte man hier auch mal gewinnen. Meine Cousine hat den ersten gelesen und War total begeistert  Ich hab den ersten teil dann auch mal gelesen und es War zwar sehr brutal aber auch verdammt gut. Ich muss den zweiten ein lesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 23. November 2016 um 16:57

Wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Christina88888 kommentierte am 23. November 2016 um 16:58

Mir gefällt das Coverbild sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lafleur kommentierte am 23. November 2016 um 18:15

Das erste Buch war einfach nur genial! Ich muss den zweiten Teil auch unbedingt haben *-*
Das ist wirklich eine super Geschichte und ich würde mich seeehr sehr sehr freuen, bei der Leserunde mitmachen zu dürfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ozeanly kommentierte am 23. November 2016 um 18:30

Ich würde dieses Buch so so gerne lesen. Ich hüpf mal mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zigontke kommentierte am 23. November 2016 um 19:18

Endlich geht es weiter. Ich freu mich so. Den ersten Band fand ich so klasse und bin gespannt wie es weiter geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Otaku_eli kommentierte am 23. November 2016 um 20:02

Der Erste Teil war schon richtig gut also wäre ich gerne.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Wennemer kommentierte am 23. November 2016 um 21:26

Das klingt nach einer tollen Geschichte, sowas was ich gerne lese.... und wenn ich gewinn, hol ich mir sogar das erste Buch vorher :D :) :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spacepanda kommentierte am 23. November 2016 um 22:11

Da versuche ich auch mal mein Glück. Bin echt gespannt <3 ^-^ 

Liebe Grüße, 
Lydia

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murlie 96 kommentierte am 24. November 2016 um 03:00

Ich würde mich sehr freuen, hier mitlesen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauchnix kommentierte am 24. November 2016 um 07:42

Der erste Band war wirklich spannend. Ein sehr kraftvoller Schreibstil und ein tolles Heldenpaar. Hier würde ich sehr gerne den zweiten Teil lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
querleserin_102 kommentierte am 24. November 2016 um 08:33

Dieses Buch wird und wurde ja geradezu gehypt. Bei solchen Hypes bin ich immer sehr vorsichtig und Kaufe mir das Buch meist erst ein paar Monate nach eben diesem Hype. So war ich auch bei diesem hier Anfangs sehr skeptisch. Ja, das Cover ist wirkich ein echter Hingucker und auch die Leseprobe ist der wahnsinn. Aber ich habe doch abgewartet. Aber die Bewertungen sperchen nun ja wirklich für sich! Nach "Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" ist dieses Buch ein unbedingtes Muss für mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesefreak_102 kommentierte am 24. November 2016 um 08:55

Was für eine Überraschung! Mit Freuden bin ich dieser Einladung hierher gefolgt und musste somit auch überhaupt nicht lange überlegen und habe mich sofort dazu entschlossen, hier mein Glück zu versuchen. Vielleicht klappt es ja diesmal. Wer weiß?
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala kommentierte am 24. November 2016 um 11:03

Wirklich super, dass es eine Leserunde zum zweiten Teil gibt. Da versuche ich auch gerne mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nette kommentierte am 24. November 2016 um 11:58

Endlich die Fortsetzung. Der erste Teil hat mir gut gefallen. Ich würde gern in der Leserunde mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathleen Jeß kommentierte am 24. November 2016 um 12:25

Erst mal Danke für die tolle Chance, dass das Buch hier verlost wird.
Ich habe schon lange auf die Fortsetzung gewartet, leider klappte es schon mit der Leserunde auf Lesejury.de nicht, weshalb ich mein Glück hier gerne versuche.
In Gemeinschaft zu lesen ist doch einfach schöner, als alleine. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readingwoman kommentierte am 24. November 2016 um 12:30

Ich habe den ersten Teil auch schon verschlungen und der 2. Band steht seitdem auf meiner Wunschliste. Hier würde ich gerne mitlesen und diskutieren und da die Leserunde über Weihnachten läuft, was kann es besseres geben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BimbimBox kommentierte am 24. November 2016 um 14:59

Hört sich schonmal sehr spannend an und ich freue mich auf ein Leseexemplar und viele tolle Stunden damit! :)

LG BimbimBox

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleinigkeiten kommentierte am 24. November 2016 um 15:55

Ich freue mich schon so lange auf die Fortsetzung und würde mich deshalb sehr über ein Freiexemplar freuen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marysol kommentierte am 24. November 2016 um 16:34

Ahoy,

 

da mich Band 1 überraschen und erstaunen konnte, möchte ich unbedingt weiterlesen und erfahren, wie es Elias & Laia ergeht... Das Cover finde ich ja auch großartig, viel schöner als das vom ersten Band ^^

 

Ich drücke uns mal allen die Daumen!

LG, Mary <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lainybelle kommentierte am 24. November 2016 um 20:00

Ich melde mich freiwillig! :D

Diese Fortsetzung erwarte ich schon sehnsüchtig, seit ich bei Band 1 aus dem Schwärmen gar nicht mehr herausgekommen bin (siehe auch meine Rezi).
Ich möchte unbedingt endlich erfahren, wie es für Laia, Elias und vor allem auch Helena, die eine meiner liebsten Figuren ist, weitergeht - sehr gern hier in der Leserunde :)
Ob die Befreiung von Laias Bruder gelingen wird? Ich weiß nur, dass es mit Sicherheit brutal spannend wird.

Vielleicht hab ich ja Glück, drücke uns allen die Daumen, denn ich glaube, dass hier wirklich ein wunderbares Leseerlebnis auf uns wartet

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemonster kommentierte am 24. November 2016 um 20:41

Der erste Teil konnte mich so fesseln, dass das Ende viel zu schnell kam. Jetzt freue ich mich wahnsinnig darauf, wieder in die Welt eintauchen zu können. Daher würde ich mich natürlich riesig freuen "Eine Fackel im Dunkel der Nacht" in der Leserunde gemeinsam zu lesen und sich darüber auszutauschen.  

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Nelebooks kommentierte am 25. November 2016 um 00:33

Das Cover ist sehr schön und ansprechend. Auch wurde es passend zum ersten Band gestaltet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy Bell kommentierte am 25. November 2016 um 08:20

Ich habe das erste Buch gelesen und war so begeistert davon! Ich würde mich so sehr freuen hier mitlesen zu dürfen. Die Geschichte ist einfach mal etwas anderes und ich. Bin soooo gespannt, wie es mit Laia und Elias weitergeht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biggi kommentierte am 25. November 2016 um 12:51

Da mir der 1. Teil schon so gut gefallen hat, versuche ich hier mein Glück und würde gerne in der Leserunde mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Le Gov kommentierte am 25. November 2016 um 14:47

Da hüpfe ich mal schnell in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mine_B kommentierte am 25. November 2016 um 15:32

Hier würde ich mich auch sehr gerne bewerben. Der erste Teil hat mir richtig gut gefallen und war viel zu schnell ausgelesen gewesen. Zu gerne würde ich wissen, wie es weitergeht..Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich dies in dieser Leserunde erfahren könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maerztulpe kommentierte am 25. November 2016 um 18:14

Habe erst gerade kürzlich den ersten Band gelesen und bin begeistert davon. Die Geschichte ist einfach toll geschrieben, voller emotionen und ich konnte mich sehr gut in die Charaktere versetzten.

Würde mich riesig freuen an der Leserunde teilnehmen zu können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mia kommentierte am 25. November 2016 um 19:47

Das ist passend :) Band 1 habe ich mir vor Kurzem ertauscht und wollte ich eh als Nächstes lesen. Es wäre also super gut, wenn ich danach direkt mit Band 2 durchstarten könnte und weiterlesen könnte (es ist ja wohl das schlimmste, wenn man eine Reihe anfängt und nicht sofort weiterlesen kann). Daher hoffe ich, dass ihr mir diese Chance gebt :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simsalabim18282 kommentierte am 25. November 2016 um 20:28

Teil 1 war grandios. Würde gerne bei dieser Leserunde teilnehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pelia kommentierte am 25. November 2016 um 21:22

Für dieses Buch muss ich mich einfach bewerben. Den 1. Band habe ich natürlich schon gelesen und war schwer begeistert, sodass ich natürlich wissen möchte wie es weiter geht. Daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
VerrueckteBuchlady kommentierte am 25. November 2016 um 23:41

Oh mein Gott! Ich warte schon gefühlte Ewigkeiten auf dieses Buch.Der erste Teil war mein absolutes Highlight 2015. Bei der Lesejury hatte ich auch schon mein Glück versucht und leider kein Exemplar gewonnen. Dabei war ich von der Leseprobe schon so angefixt. Ich finde diese Geschichte einfach sooo großartig und muss unbedingt wissen wie es weiter geht. Ich würde mich also sehr, sehr, seeeehr freuen an der Leserunde teilnehmen zu können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaoskeks kommentierte am 26. November 2016 um 00:27

Ui, es geht weiter.^^

Freue mich schon auf den zweiten Band. Vielleicht habe ich ja Glück und muss nicht warten bis ich den zum Geburtstag kriege.^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herbyter kommentierte am 26. November 2016 um 07:20

Da bewerbe ich mich auch mal, hört sich gut an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 26. November 2016 um 17:36

Um Teil zwei schleiche ich in der Buchhandlung schon ein paar Tage rum, Sa möchte ich doch zuerst mal hier mein Glück versuchen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 26. November 2016 um 19:58

Jetzt bin ich mal gespannt wie der zweite idt. Hab schon ganz oft auf Amazon gelesen das es wohl schwer sein wird an den ersten ran zu kommen. Jetzt bin ich mal gespannt ob das wirklich so ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 26. November 2016 um 20:23

Ich hab von dem ersten mal eine Leserbrief gelesen und fand den garnicht so schlecht. Ich glaub der zweite könnte sogar noch besser werden wie der erste

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lullaby kommentierte am 26. November 2016 um 21:59

Ich hab den ersten Teil verschlungen <3
Würde mich total freuen an der Leserunde teilzunehmen <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Primrose24 kommentierte am 27. November 2016 um 10:56

Ein lang erwartete Fortsetzung. Ich wäre sehr gern bei dieser Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Weinlachgummi kommentierte am 27. November 2016 um 15:47

Ohhh es gibt eine Leserunde zu Band 2 * freu* Ich würde das Buch so gerne lesen, schob Band 1 hat mich mit seiner Atmosphäre verzaubert. Leider hab ich Dank Nebenkosten Abrechnung nun kein Geld mehr für so wichtige Dinge wie Elias und Laia Band 2. Da wäre es richtig toll,wenn ich bei der Leserunden dabei sein könnte.
Liebe Grüße
Tanja

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PrinzessinButterblume kommentierte am 27. November 2016 um 17:07

Durch den ersten Teil bin ich förmlich geflogen. Mir hat schon lange kein Jugendbuch mehr so gut gefallen, wie der erste Band, umso mehr brenne ich jetzt darauf den zweiten zu lesen und zu erfahren, wie die Geschichte von Elias und Laia weitergeht :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nalik kommentierte am 27. November 2016 um 21:50

Da über dieses Buch so viele berichten würde ich mich über ein Exemplar sehr freuen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snoopyhamm kommentierte am 27. November 2016 um 23:30

So bewerbe mich auf dieses Exemplar, weil ich momentan eine Leseflaute habe...hatte ich echt noch nie. Will endlich wieder ein spannendes und packendes Buch in der Hand haben was mich Stunden lang fesseln kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Victoriaskrams kommentierte am 28. November 2016 um 13:22

Ich muss einfach wissen wie es weiter geht und das Cover ist mal wieder sehr sehr schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cookie02 kommentierte am 28. November 2016 um 14:53

Uh, hier würde ich unglaublich gerne mitlesen und bewerbe mich daher um ein Exemplar. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Corphi kommentierte am 28. November 2016 um 18:48

Juhu, der langersehnte zweite Teil... ich würde gerne dafür in den Lostopf hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara12345 kommentierte am 28. November 2016 um 19:09

Würde ich wirklich gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 28. November 2016 um 20:40

Ich finde die Entwicklung unserer Welt momentan sehr besorgniserregend. Der Ansatz, dies abzubilden und Figuren zu ersinnen, die dank ihrer Liebe die Kraft haben, nach der Freiheit zu streben ist sehr poetisch! Gerne würde ich mich von diesem Buch bewegen lassen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cottonwool kommentierte am 29. November 2016 um 09:12

Ich warte schon gespannt darauf, die Fortsetzung endlich lesen zu können und würde mich deswegen sehr freuen, an der Leserunde teilehmen zu können! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mohawk kommentierte am 29. November 2016 um 09:40

Da der erste Teil soooo spannend war und mitten drinnen aufgehört hat, MUSS ich hier einfach mitlesen. Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermaus_102 kommentierte am 29. November 2016 um 09:51

Wirklich lange habe ich bei diesem Buch überlegt, ob ich mich darauf bewerben soll, oder ob ich das lieber den anderen überlasse. Der erste Teil war in meinen Augen leider nur mäßig gut geschrieben und somit habe ich dem ganzen Hype um den zweiten Band nicht wirklich getraut. Nun habe ich mir die Leseprobe bestimmt schon gefühle 1000 mal durchgelesen und bin doch sehr positiv überrascht. Gerne gebe ich diesem zweiten Teil eine Chance und würde mich gerne weiter positiv überraschen lassen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 29. November 2016 um 14:03

Ich wäre bei der Leserunde gerne dabei, weil diese Reihe aus der Vielzahl von Fantasy/Dystopie Romanen heraussticht. Hier wird eine Welt beschrieben, die im ersten Moment fremd wirkt, aber doch allzu bekannt ist. Dazu zwei interessante Charakter und ein Spannungsbogen, den ich selten erlebt habe. Sehr gerne wäre ich beim 2. Teil dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiberteToujours. kommentierte am 29. November 2016 um 14:33

Ooooh ja, da warte ich jetzt auch schon eine ganze Weile drauf - ab in den Lostopf mit mir :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samantha Roke kommentierte am 29. November 2016 um 16:35

Hey,

hoffe erneut darauf, endich mal zu gewinnen. Dass ich das Buch gerne lesen würde, erklärt sich hoffentlich durch meine Bewerbung

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Samantha Roke kommentierte am 29. November 2016 um 16:38

Mir gefällts. Das Wieß sorgt dafür dass es richtig edel aussieht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathi26 kommentierte am 29. November 2016 um 20:59

Der erste Teil hat mir schon super gefallen! Würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchgefluester kommentierte am 29. November 2016 um 23:16

Ich fand den ersten Band grandios! Würde mich über den 2. Teil sehr freuen. Dann könnte ich endlich weiterlesen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 30. November 2016 um 09:36

Ich mochte das düstere Dystophie-Setting des ersten Teiles schon sehr gerne und bewerbe mich für ein Exemplar in der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leseratte_102 kommentierte am 30. November 2016 um 10:02

Endlich! Wie lange habe ich auf diese Fortsetzung gewartet und wie lange habe ich ihr entgegen gefiebert. Schon bei so vielen Portalen habe ich mein Glück versucht und nie hat es geklappt. Und jetzt ist das Buch auch noch in dem Buchladen meines Vertrauens nich Vorrätig. Das ist alles zum Mäuse melken. Sehr gerne würde ich diese tolle Fortsetzung im Zuge einer entspannten Leserunde lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilStar kommentierte am 30. November 2016 um 15:20

Huhu!

Ich habe total Lust mal wieder an einer Leserunde teilzunehmen und gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit und über Weihnachten macht das bestimmt richtig Spaß! Vor allem mit diesem Buch, den ersten Teil mochte ich nämlich richtig gerne und freue mich jetzt schon auf den zweiten :)

Liebe Grüße
Nicole

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
LilStar kommentierte am 30. November 2016 um 15:21

Ich finde es super, dass dieses Cover zu wunderbar zum ersten Band passt. Hier sind es jetzt weibliche Augen und es ist - im Gegensatz zum ersten Band - in hellen Farben gehalten.

Gefällt mir optisch also total gut!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buch Versum kommentierte am 30. November 2016 um 20:06

Das erste Buch war einfach wunderschön, so spannend und man konnte einfach eintauchen in die welt von den Beiden!
 

Besonders wo Sie doch so verschieden sind und aus zwei anderes Welten kommen <3

 

Wäre erfreut mit zu machen !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Krümel0303 kommentierte am 30. November 2016 um 20:23

Hallo,

ich bin ganz neu dabei.

Die Buchbeschreibung hört sich toll an - ich würde mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte.

 

Lg

Andrea

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mylittlebookworld kommentierte am 01. Dezember 2016 um 08:58

Ich habe den ersten Band dieser Reihe einfach nur geliebt. Jetzt würde ich wahnsinnig gerne auch den zweiten Band lesen. Und am liebsten natürlich in einer Leserunde, weil es mir einfach immer total Spaß macht mich mit meinen Mitlesern austauschen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pingwingTV kommentierte am 01. Dezember 2016 um 10:22

Ich würde gerne die Fortsetzung lesen. "Elias & Laia" klingt immer so nach großer Liebesgeschichte, obwohl dem gar nicht so ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mixmax54 kommentierte am 01. Dezember 2016 um 15:11

Bei dieser Leserunde muss ich einfach mein Glück versuchen, ich warte schon so ewig lange sehnsüchtigst auf die Fortsetzung! ^-^

Der erste Teil war super!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi kommentierte am 01. Dezember 2016 um 22:18

Wow, wäre liebend gerne mit dabei - denn die Reihe ist einfach wundervoll! :)

Liebe Grüße

Elchi

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elchi kommentierte am 01. Dezember 2016 um 22:25

Ich finde es klasse, dass der Stil des Covers beibehalten wurde. Und ich muss sagen, dass mir die Deutschen Ausgaben hier doch ein klein wenig besser gefallen als die Originalcover. Finde die Idee mit dem Gesicht das über die Stadt wacht sehr gelungen! Es wirkt irgendwie geheimnisvoll, aber durch das Weiß doch auch sehr edel!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. Dezember 2016 um 01:57

Das klingt super unterhaltsam. Sollte ich dieses Buch gewinnen würde ich erstmal den ersten Band lesen. Dann hätte ich das volle Lesevergnügen, allso Daumen gedrückt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alexandra Yildirim kommentierte am 02. Dezember 2016 um 19:46

Also ich kenne den ersten teil nicht aber es würde mich trotzdem interessieren den 2ten teil zu lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 02. Dezember 2016 um 20:37

Na endlich. Ich hab mich so sehr auf die Fortsetzung gefreut. Im interner liest man ja etliche Datums wo es angeblich raus kommen soll. Ich wusste nie wann es endlich so weit ist und jetzt ist es soweit *extrem freu*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 02. Dezember 2016 um 20:48

YES..... YES ENDLICH. VERDAMMT NOCHMAL MAL ENDLICH. Ich hab den ersten teil nur so verschlungen. Konnte ihn kaum aus der Hand geben und jetut ist der zweite endlich da

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anka Becht kommentierte am 02. Dezember 2016 um 21:52

Ich würde gerne Teilnehmen weil mir der 1 Teil schon sehr gut gefallen hat und ich gerne wissen möchte wie es nun weiter geht. Und vor allem mich dabei mit anderen austauschen die grade das selbe Lesen. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Anka Becht kommentierte am 02. Dezember 2016 um 21:54

Ich finde es gut das es zwischen den 1 und 2 Teil einen Dunkel und Hell unterschied gibt. Aber auch das man nun sie sieht und nicht ihn. Bin sehr gespannt wie es mit Elias & Laia weiter geht. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 02. Dezember 2016 um 22:18

Zu Band. Eins kann ich nur Gutes sagen! Daher würde ich auch brennend gern diese Fortsetzung lesen.ich muss einfach wissen, wie die Story weitergeht. Ich bewerbe mich hiermit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
paintedautumn kommentierte am 03. Dezember 2016 um 12:53

Wäre sehr, sehr gerne mit dabei! :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wald Schrat kommentierte am 03. Dezember 2016 um 15:36

Yesss! Die Cover sind so unglaublich schön. Da ich den ersten schon habe, würde ich mich enorm über die Fortsetzung freuen und bin schon sehr gespannt! Rezensiert wird dann natürlich auch auf meinem Blog, bei Amazon, Lovelybooks und meinem Youtube-Kanal!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Geschichtenzeit kommentierte am 03. Dezember 2016 um 20:35

Der kurze Inhalt begeistert mich schon jetzt. Sehr gerne würde ich den rest der Geschichte erfahren und in den Lostopf springen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SLovesBooks kommentierte am 03. Dezember 2016 um 21:54

Der erste Band hat mir schon super gefallen. Ich würde sehr gerne mitlesen. Ob die Fortsetzung das hohe Niveau halten kann?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Wegl kommentierte am 03. Dezember 2016 um 22:42

Bewerbe mich gerne, steht schon lange auf der Wunschliste!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 04. Dezember 2016 um 07:17

Die Geschichte hört sich spannend und interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleinemaus87 kommentierte am 04. Dezember 2016 um 11:54

Lese gerade Band 1 und da wär es doch echt toll, wenn ich direkt mit Band 2 weiterlesen könnte.
Würde mich freuen wenn ich bei der Leserunde teilnehmen darf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 04. Dezember 2016 um 14:25

Den ersten Band habe ich bereits mit Begeisterung gelesen. Ich bin wirklich gespannt, wie es weitergeht. Deshalb hüpfe ich mit Anlauf in den Lostopf und bewerbe mich um einen Leserundenplatz. Ich denke, dass es bei diesem Buch jede Menge Stoff zum Diskutieren und Spekulieren geben wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 04. Dezember 2016 um 14:59

WOW ich freu mich total das es endlich mal eine vorsetzung gibt. Mal sehen ob der auch so gut wie der erste wird

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 04. Dezember 2016 um 16:03

Mir hat schon der Vorgänger sehr gut gefallen, - aber leider endete er in einem riesigen Cliffhanger. Es interessiert mich deshalb, wie es mit den Protagonisten weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frozen kommentierte am 04. Dezember 2016 um 17:31

Da ist man nach langer Zeit mal wieder online und sieht gleich ein Must-Have vor sich in den Leserunden, da komm ich leider nicht drumherum mich zu bewerben und das hibbeln mal wieder zuzulassen. :D

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kimberly0808 kommentierte am 04. Dezember 2016 um 19:19

Der 1. Teil war so gut! Würde jetzt gerne direkt die Fortsetzung lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 04. Dezember 2016 um 20:11

Jetzt gibt es einen zweiten. Echt cool, meine Nichte hatte Felsen und hat es förmlich verschlungen. Und wenn es jetut einen zweiten gibt ist es ja eChr wahnsinn

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 04. Dezember 2016 um 22:51

Meine BBF hat den ersten teil davon gelesen worauf hin ich das natürlich auch unbedingt lesen musste. Ich habe Elias und Laia dies von ins Herz geschlossen so als ob die meine Geschwister wären, als ob ich das alles selber mit erleben würde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 05. Dezember 2016 um 15:22

Auch hier wäre ich sooooooo super gerne dabei. Das glaubt mir glaub ich fast jeder hier :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tuzi00 kommentierte am 05. Dezember 2016 um 16:11

Die Leseprobe habe ich schon gelesen und bin jetzt super neugierig wie es weiter geht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandkuchen kommentierte am 05. Dezember 2016 um 20:55

Ich fand den ersten Teil schon so unglaublich gut *-* ich will unbedingt wissen wie es mit den beiden weiter geht!

Das Buch wünsch ich mir auf jedenfall zu Weihnachten & wenn nicht schenk ich es mir einfach selber ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BooksAreGreat kommentierte am 05. Dezember 2016 um 22:07

Ich würde sehr gerne mitmachen, um endlich zu erfahren wie es weiter geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LillianDeVega kommentierte am 05. Dezember 2016 um 22:26

Hört sich klasse an und das erste Buch habe ich schon geliebt. Ich würde super gerne mitmachen!!!!!!!!!!!!!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LillianDeVega kommentierte am 05. Dezember 2016 um 22:26

Hört sich klasse an und das erste Buch habe ich schon geliebt. Ich würde super gerne mitmachen!!!!!!!!!!!!!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 06. Dezember 2016 um 00:01

Sehr gerne würde ich mich an dieser LR beteiligen.

Thema: Wer hat gewonnen?
bromer65 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 07:59

Hibbelt hier noch keiner? Dann fang ich mal an !!

Thema: Wer hat gewonnen?
ozeanly kommentierte am 06. Dezember 2016 um 08:13

Obwohl es noch so früh ist, hibbel ich auch schon wie verrückt!

Thema: Wer hat gewonnen?
Badeamsel kommentierte am 06. Dezember 2016 um 09:39

Allen Bewerbern drücke ich fest die Daumen, dass es klappt!

Thema: Wer hat gewonnen?
silke.sun kommentierte am 06. Dezember 2016 um 10:42

Ich hibbel auch mit! Wäre echt toll dabei zu sein :D 

Thema: Wer hat gewonnen?
LESERIN kommentierte am 06. Dezember 2016 um 11:54

*mithibbel

Thema: Wer hat gewonnen?
littlehim kommentierte am 06. Dezember 2016 um 12:08

Langsam werde ich nervös :D. *hibbeldihib*

Thema: Wer hat gewonnen?
Fay1279 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 12:21

So dann geselle ich mich mal dazu. Mag jemand Plätzchen und Tee? 

Thema: Wer hat gewonnen?
Marysol kommentierte am 06. Dezember 2016 um 12:44

Kekse? Hör ich KEEEEKSE? Oh ja, da bin ich mit Dabei, hibblog bin ich eh. Schokolade für alle ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
CherryFreak90 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 14:15

Heute lassen Sie uns aber richtig hibbeln :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Christina88888 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 15:23

Ich reih mich mal zur Hibbelrunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lainybelle kommentierte am 06. Dezember 2016 um 15:31

Ich würde meine Bewerbung zurückziehen - habe das Buch auf anderem Weg bekommen :) drücke allen die Daumen!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 06. Dezember 2016 um 16:26

Würdest du mir dein Buch geben?

Thema: Wer hat gewonnen?
Torsten Woywod informierte am 06. Dezember 2016 um 16:18

Hallo zusammen!

Die Gewinner wurden nun ausgelost; folgende Mitglieder dürfen sich über je ein Leseexemplar freuen: 

everssi
CherryFreak90
Steidi
littlehim
Jesse
Losnl
darkshadowroses
Schokocookieh
Juliabookaholic
Ave'sCrown
Lilly Lou
Weltenträumerin
Brigitte Seeger
GABIJA
yokioooo
ozeanly
Kathleen Jeß
Murlie 96
Lainybelle
VerrueckteBuchlady

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 06. Dezember 2016 um 16:27

Glückwunsch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Steidi kommentierte am 07. Dezember 2016 um 05:56

Vielen vielen Dank! Ich freu mich sehr! =))

Thema: Wer hat gewonnen?
Schokocookieh kommentierte am 13. Dezember 2016 um 22:25

Ich frag jetzt einfach mal dich weil dein Kommentar der erste war den ich gesehen hab. Ist bei dir das Buch schon angekommen ? Bei mir ist es immer noch nicht da :/

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Steidi kommentierte am 14. Dezember 2016 um 05:48

Bisher noch nicht, aber ich  denke wir können in den nächsten Tagen damit rechnen. Hat bis jetzt immer ein bis zwei Wochen gedauert...

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Taria kommentierte am 06. Dezember 2016 um 16:25

Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
CherryFreak90 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 16:31

Juhuuuuu :D Daaanke :DDD

Thema: Wer hat gewonnen?
Losnl kommentierte am 06. Dezember 2016 um 16:40

Wow wie cool, gerade einen stressigen Arbeitstag hinter mir und dann diese tolle Nachricht. Vielen lieben Dank!!! Ich freue mich sehr, dabei sein zu dürfen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Schokocookieh kommentierte am 13. Dezember 2016 um 23:26

Hi, ich wollte nur mal fragen ob das Buch bei dir schon angekommen ist, weil bei mir ist es immer noch nicht angekommen ?
​oder ob es vlleicht einfach an der Post liegt :/

Thema: Wer hat gewonnen?
Fay1279 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 17:01

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und ganz viel Spaß in der Leserunde! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Elchi kommentierte am 06. Dezember 2016 um 17:03

Schade, aber ich wünsche allen ganz viel Spaß bei der Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
ozeanly kommentierte am 06. Dezember 2016 um 17:03

WOW, ich bin gerade sprachlos! Nie hätte ich gedacht, dass ich bei dieser Leserunde mitmachen darf. Vielen Dank, ich freue mich schon sehr!

Auch Glückwunsch an alle anderen Gewinner. Auf eine schöne gemeinsame Leserunde. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Weltenträumerin kommentierte am 06. Dezember 2016 um 17:22

Daaaanke!! *o*

Thema: Wer hat gewonnen?
buechermauschen kommentierte am 06. Dezember 2016 um 18:01

Glückwunsch an alle Gewinner, viel Spaß beim lesen und diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 06. Dezember 2016 um 18:05

Hat leider nicht geklappt. Aber allen Gewinnern Glückwunsch und viel Spaß.

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 06. Dezember 2016 um 19:03

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Kathleen Jeß kommentierte am 06. Dezember 2016 um 21:14

Juhuuu! :) Ich freue mich schon drauf. ♥

Thema: Wer hat gewonnen?
MrsFraser kommentierte am 06. Dezember 2016 um 23:46

Glückwunsch an alle Glücklichen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lilly Lou kommentierte am 07. Dezember 2016 um 12:31

Juhuuuuu ich  bin dabei :D das schönste Nikolausgeschenk überhaupst <3

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lilly Lou kommentierte am 07. Dezember 2016 um 13:01

Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist verträumt und dennoch klar strukturiert. Auch die Farbwahl ist sehr eindrucksvoll.

Thema: Wer hat gewonnen?
VerrueckteBuchlady kommentierte am 07. Dezember 2016 um 19:11

Mega! Ich hatte gar nicht mehr damit gerechnet. Ich freue mich total!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
littlehim kommentierte am 13. Dezember 2016 um 07:49

Wann sieht man schon mal ein weißes Buchcover? Irgendwie viel zu selten! Das allene finde ich schon toll. Es fällt definitiv auf. Zudem passt es zum 1. Band, was ich immer wichtig finde. Auch das diesmal Laia zu sehen ist finde ich toll, in Kombination damit, dss auf Band 1 Elias zu sehen ist. Tolles Cover!

Thema: Wer hat gewonnen?
littlehim kommentierte am 14. Dezember 2016 um 10:51

Hat schon irgendwer sein Buch bekommen? :)

Thema: Wer hat gewonnen?
yokioooo kommentierte am 14. Dezember 2016 um 13:48

Komisch, wollte grade das selbe fragen ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Losnl kommentierte am 14. Dezember 2016 um 17:32

Also ich warte schon sehnsüchtig, leider noch keins da :-(

Thema: Wer hat gewonnen?
Lilly Lou kommentierte am 15. Dezember 2016 um 10:16

Bei mir ist das Buch auch noch nicht angekommen. Aber es dauert immer im Schnitt zwischen 1 und 2 Wochen.
Umso schöner wird es wenn jetzt Weihnachten kommt und ich gemütlich in den Buch lesen kann :D

Thema: Wer hat gewonnen?
Torsten Woywod informierte am 15. Dezember 2016 um 16:51

Hallo zusammen!

Eine kurze Info: Das Buch wird voraussichtlich erst gegen Ende der nächsten Woche bei euch eintreffen; die Leserunde verschiebt sich somit um ca. eine Woche.

Beste Grüße und entschuldigt die Verzögerung,
 Torsten

Thema: Wer hat gewonnen?
Losnl kommentierte am 15. Dezember 2016 um 17:09

Vielen Dank für die Info...

Thema: Wer hat gewonnen?
Steidi kommentierte am 15. Dezember 2016 um 20:54

Dann ist es doch ein schönes Weihnachtsgeschenk für uns ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Weltenträumerin kommentierte am 18. Dezember 2016 um 12:51

Danke für die Info, ich hatte mir schon Sorgen gemacht. :D

Thema: Lektüre, Teil I
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 06:42

Leider habe ich nicht gewonnen, aber ich habe das Buch in der Bibliothek erwischt und würde gern mit diskutieren - wenn die Diskussion denn beginnt. Aber das kann ja nicht mehr lange dauern...

Der erste Band hat mir schon sehr gut gefallen und ich war sehr gespannt auf den zweiten. Ich habe mir den ersten auch noch einmal ausgeliehen und frisch gelesen. So kam ich direkt wieder in die Geschichte hinein. Der zweite Band schließt gut an den ersten an. Die Spannung bleibt.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 19:03

Ich habe zwar kein Leseexemplar gewonnen, aber das Buch aus der Bibliothek entliehen. So kann ich mit euch gemeinsam diskutieren.

Der erste Band hat mich sehr gefesselt. Und ich habe ihn gerade noch einmal gelesen, um die Erinnerung aufzufrischen und einen guten Übergang zu haben.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 20:27

Der erste Band war spannend. Auch die Charaktere haben mir gut gefallen; sie waren nicht einfach nur gut oder böse, sondern manchmal auch widersprüchlich und die Hauptpersonen haben eine Entwicklung durchlaufen. Das setzt sich hier fort.

Es gefällt mir auch, dass es nun eine dritte Perspektive gibt, die von Helena. Auch sie ist ein faszinierender Charakter. "Getreu bis zum Ende", das Motto ihrer Familie passt ja genau auf sie. Im ersten Band deutet sich da ein Zwiespalt an: Sie dient dem Imperium, ohne es zu hinterfragen, aber gleichzeitig ist sie auch Elias treu und gibt viel für ihn auf. Nun wird es noch schwieriger für sie: Sie hat dem sadistischen Marcus Treue schwören müssen und sollte am Ende des ersten Bandes ihren Freund Elias enthaupten - doch da hat sie auf das Wort der Auguren vertraut. Nun soll sie Elias jagen, fangen, foltern und töten. Ob sie es nun tut oder nicht, beides wird ihr Wesen in den Grundfesten erschüttern. Was hat Marcus noch mit ihr vor? Wird er sie auch körperlich vergewaltigen und seelisch brechen?

Ihr Folterer, Avitas Harper, ist auf den ersten Blick ihr Widersacher. Doch eigentlich ist er ihr sehr ähnlich: Absolut treu führt er seinen Befehl aus. Ich erwarte da noch eine spannende Beziehung. Was denkt ihr zu Helena?

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Lainybelle kommentierte am 26. Dezember 2016 um 19:25

Helena ist ein wirklich starker Charakter und ich bin gespannt, wo die Autorin noch mit ihr hin will. Auf ihre Kapitel freue ich mich immer besonders. Ich hoffe, dass sie in all den Machtspielen den Kopf über Wasser halten kann und nicht zum Opfer der brodelnden Konflikte wird.

Bei Avitas habe ich irgendwie das Gefühl, dass er vielleicht noch eine größere Rolle spielen wird, ich weiß nur noch nicht, welche. Auf jeden Fall glaube ich, dass Hel ihm imponiert.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 16:04

Oh, ich hege die Ahnung, dass sie noch ihren eigenen Weg in dem ganzen Schlamassel finden muss. ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 20:39

Leider habe ich nicht gewonnen, aber ich habe ein Buch aus der Bibliothek und freue mich darauf, hier mit zu diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 20:59

falsche Stelle...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:03

und noch einmal...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:05

... und ein drittes Mal...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:09

...

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:13

Und noch ein interessanter Charakter: Die Köchin. Die fand ich schon im ersten Band fesselnd. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit und hat offensichtlich eine bewegte Lebensgeschichte. Besonders reagiert sie, wenn vom Widerstand die Rede ist, und sie ist völlig aus dem Konzept gebracht, als sie Laia kennenlernt. Deshalb habe ich eine (zugegeben ziemlich wilde) Vermutung. Achtung spoiler: Wer das nicht wissen will, sollte den Rest des posts überspringen. Ich vermute, dass die Köchin Mirra ist, Laias Mutter. Laia kann sie nicht wiedererkennen, das sie sie über zehn Jahre nicht mehr gesehen hat, ihr Gesicht entstellt ist und ihre Stimme zerstört. Aber die Köchin erkennt Laia... Was mag es wohl mit dem silbernen Armreif und dem Muster auf sich haben?

Was denkt ihr über die Köchin?

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Steidi kommentierte am 27. Dezember 2016 um 09:30

Ich glaube mit deiner Idee könntest du wirklich richtig liegen. Sie kennt Laia ja nicht nur- sie versucht auch sie zu beschützen. Immerhin hat sie auch Helena bedroht, sollte diese Laia auch nur ein Haar krümmen.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Losnl kommentierte am 30. Dezember 2016 um 09:48

Auf diese Vermutung bin ich noch garnicht gekommen. Das die Köchin eine außergewöhnliche Rolle spielt, wird mehr und mehr klar. Ich bin sehr gespannt was uns erwartet.

 

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
everssi kommentierte am 30. Dezember 2016 um 12:31

Ich bin auch wirklich gespannt darauf, was Köchin für eine Rolle spielen wird. Im ersten Band hat man ja schon einen ersten Eindruck von ihr gewonnen, aber erst jetzt wird deutlich, dass sie noch viel wichtiger für die gesamte Geschichte werden könnte.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Ave'sBookishCrown kommentierte am 01. Januar 2017 um 15:24

Ja, es scheint wirklich so, als würde noch etwas Wichtiges von der Köchin aus kommen, schließlich hat sie im ersten Band schon bei der Flucht geholfen, ist aber aus irgendeinem Grund nicht mit geflohen, sondern in Schwarzkliff zurückgeblieben. Da tuen sich Fragen auf: Warum? Warum tut sie sich das an, bei der Kommandantin zu bleiben, sich weiterhin schänden und unterdrücken lassen? Wollte sie den Mädchen kein Ballast bei der Flucht sein? Dachte sie, sie schafft es nicht?

Besonders am Ende des erstern Bandes habe ich mir diese Fragen gestellt. Dann kam mir noch ein Gedanke. Vielleicht stimmen die Annahmen, die ich hatte. Hat sie vor, sich dann das Leben zu nehmen? Schließlich hält sie bei der Kommandantin nichts mehr- Izzy, die sie versucht hat zu schützen, wie ihr eigen Kind - ist schließlich nicht mehr da, geflohen, hoffentlich in Sicherheit.

Im Laufe des zweiten Bandes (soweit) habe ich diese Überlegung aber wieder verworfen. Die Köchin hat einen zu starken Willen. Und sie hängt wie eingebranntes Fett an einem Topf an ihrem Leben. Sie gibt es nicht einfach so auf. Das ist einfach nicht die Köchin.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:13

Ein weiterer toller Charakter: Izzi. Was hat dieses Kind für eine psychische Stärke! Eine meiner Lieblingspersönlichkeiten. Auch bei ihr habe ich Vermutungen: Ist Izzi vielleicht von Izzat abgeleitet? Die Köchin kümmert sich um sie; sie darf zwar ihre Zuneigung nicht zeigen und verhält sich eher rau, aber sie sorgt für sie. Ersetzt Izzi ihr ein verlorenes Kind? Oder ist Izzi tatsächlich ihr leibliches Kind? Und falls sie nun tatsächlich Laias Mutter ist, wäre Izzi eine jüngere Schwester...

Eure Meinung zu Izzi?

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Ave'sBookishCrown kommentierte am 01. Januar 2017 um 15:28

Auf diese Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen. Izzi als Abkürzung für Izzat. Aber es könnte nahe liegen. Schließlich hat die öchin früher einmal für den Widerstand gearbeitet und deshalb den Izzat geschworen. 

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:14

Welche Rolle spielt Kinan? Ist er nur als Gegenfigur zu Elias entworfen, damit wir die klassische Konstellation eines Mädchens zwischen zwei Jungen/Männern haben und sich daraus Dynamik entwickeln kann? Oder steckt mehr dahinter?

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Lainybelle kommentierte am 26. Dezember 2016 um 19:28

Das frage ich mich auch. Aus dem ersten Band hatte ich Kinan erst gar nicht mehr so sehr in Erinnerung und musste erst mal zurückdenken. Dann fiel mir aber immer mehr wieder ein.
Ich glaube, seine Art könnte noch zum Problem werden. Von mir aus darf er Elias und Laia aber gern ein bisschen voneinander fernhalten - wie oben schon geschrieben bin ich nicht so unbedingt dafür, dass aus den beiden ein Paar wird, auch wenn der deutsche Haupttitel das nahelegt.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Ave'sBookishCrown kommentierte am 01. Januar 2017 um 15:30

Nein! Die beiden dürfen nicht auseinander gebracht werden. Ich rege mich jedes Mal darüber auf, wenn Kinan wieder aus seiner Ecke gekrochen kommt. :(

Und dann ist da ja auch noch Helena...

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Steidi kommentierte am 27. Dezember 2016 um 09:28

Ich glaube der Gute ist ein bisschen zu ehrgeizig und wird ne Menge Probleme machen. Ich bin mir auch recht sicher, dass er am Ende des Abschnittes das Seit zwischen Laia und Elias durchtrennt hat- was nicht nur fies ist sondern in dem Sandsturm auch noch gefährlich für die drei werden könnte. Aber man sagt ja: Hochmut kommt vor dem Fall.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Losnl kommentierte am 30. Dezember 2016 um 09:56

Kinan´s Rolle ist sehr interessant. Bei ihm überfällt mich irgendwie ein Unbehagen beim Lesen. Wenn mich mein Instinkt nicht täuscht, denke ich er führt nichts gutes im Schilde. Mal sehen ob ich recht behalte....

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
everssi kommentierte am 30. Dezember 2016 um 12:36

Dem muss ich zustimmen, ich finde auch, dass Kinan irgendwie unsympathisch rüberkommt. Ich traue ihm nicht über den Weg. Und vor allem beeinflusst er Laia und Elias.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Ave'sBookishCrown kommentierte am 01. Januar 2017 um 15:31

Same thought. Haha :'D

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Kathleen Jeß kommentierte am 04. Januar 2017 um 09:56

Es muss doch immer eine Dreiecksbeziehung geben. :P Geht ja nunmehr heutzutage nicht mehr anders. :D

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 16:09

Ich trau Kinan auch nicht so ganz, hatte ihn auch ehrlich gesagt in der Erinnerung an den vorherigen Teil auch gar nicht mehr auf dem Plan, aber momentan nervt er dezent. 

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
FIRIEL kommentierte am 16. Dezember 2016 um 21:15

Ei verflixt - ich habe gerade erst gelesen, dass die Bücher noch nicht verschickt wurden. Habe ich deshalb so große Schwierigkeiten, hier zu posten? Darf ich noch nicht beginnen? Das wäre schade...

Thema: Wer hat gewonnen?
frlwunder kommentierte am 20. Dezember 2016 um 11:14

herzlichen glückwunsch an die gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Kathleen Jeß kommentierte am 23. Dezember 2016 um 08:40

Jipeehhh, für heute angekündigt. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Kathleen Jeß kommentierte am 23. Dezember 2016 um 13:02

Angekommen! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
everssi kommentierte am 23. Dezember 2016 um 16:48

Ich kann dem nur zustimmen. Ich finde das Cover echt klasse. Band 1 und 2 sehen zusammen einfach nur toll aus. Was ich besonders schön finde, ist dass der Titel in goldenem Relief geschrieben ist und dass man im Hintergrund die Stadt sehen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steidi kommentierte am 23. Dezember 2016 um 21:38

Mein Exemplar ist auch heute eingetrudelt =)

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Lainybelle kommentierte am 26. Dezember 2016 um 19:22

Ich sammle hier nun auch schon mal meine ersten Eindrücke, da ich über die Feiertage den ersten Abschnitt gelesen habe.

Mir ist es relativ leicht gefallen, wieder reinzukommen, obwohl mir nicht mehr alle Details präsent sind.

Als ich gesehen habe, dass Helena jetzt ihre eigene Perspektive hat, hab ich mich total gefreut. Für mich ist sie der heimliche Star der Reihe. (Weiß eigentlich jemand, wie viele Bände es werden sollen?)

Ich muss sagen, dass ich nicht hoffe, dass Elias und Laia zusammenkommen - irgendwie mag ich die beiden unabhängig voneinander mehr.

Die Kommandantin bleibt weiterhin eine Gefahrenquelle. Elias zu vergiften war ihrerseits ein grausamer aber geschickter Schachzug. Ich persönlich denke ja, dass nur eine ihn noch retten kann: Helena mit ihren besonderen Fähigkeiten. Aber dafür müsste sie ihre Mission aufgeben und sich für ihre Loyalität zu Elias entscheiden. Ob sie das kann? Gerade, wo ihre Familie so tief in alles verwickelt worden ist und ihre Schwester Marcus' Frau werden soll ...
 

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 16:18

Ich weiß nicht, im Moment haben Helenas Abschnitte für mich vor allem die Funktion, einen Überblick über die Ereignisse im Imperium zu geben. Im Moment ist ihre Position in dem Ganzen ein wenig ungünstig, aber ich bin gespannt auf ihre Entwicklung, und auch auf den Hintergrund ihrer Heilkräfte.

Laut Website der Autorin wird es auf jeden Fall vier Bände geben, irgendwo habe ich mal gehört, es sollen fünf Bände geben, das kann ich jetzt so nicht wiederfinden.

Hm, ich mag sie auch als Paar ganz gerne, gerade, wenn Laia sich ncoh zu einem stärkeren Charakter entwickelt. Auch wenn sie wegen mir nicht gleich ihre ganze Story vor ihm hätte ausbreiten müssen, dann wäre der Überraschungseffekt später unterhaltsamer geworden. ^^ Aber ich mag es, wie sie sich immer gegenseitig retten, und nicht nur dominierend er. ^^

Oh, stimmt, das wäre eine Lösung. :D Wie dumm von mir, das nicht zu sehen. ^^ Ich bezweifle nicht, dass Helena sich nicht gegen das Imperium wenden könnte, nur ob sie es auch tut, ist die Frage.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
littlehim kommentierte am 05. Januar 2017 um 20:31

Ich mag Helena ja irgendwie nicht so gerne. Ich bin immer genervt, wenn ihr Abschnitt kommt. Aber ich glaube das liegt daran, das ich Elias und Laia so oll finde und ich zurück zu Ihnen will und mich somit Helena langweilt. Denn eigentlich ist sie ja ganz cool :D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lainybelle kommentierte am 26. Dezember 2016 um 19:32

Ich finde das Cover gelungen und mag besonders den unteren Teil mit der Stadt gern. Das Frauengesicht hätte es meiner Meinung nach nicht unbedingt gebraucht, aber es bildet einen ganz guten Kontrast zum Cover des ersten Bandes, auch von den Farben her - beim ersten dunkel und bedrohlich, hier eher hell und weich (wobei ich bisher nicht sagen würde, dass das auch für den Inhalt gilt).

Im Deutschen sind Reihentitel ja immer recht beliebt - "Elias und Laia" fand ich von Anfang an nicht so super als Titel, aber von der Schrift her ist es immerhin schön arrangiert.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Steidi kommentierte am 27. Dezember 2016 um 09:13

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es gibt viele Gegensätze zu Band eins, nun das Gesicht einer Frau statt eines Mannes und es ist weiß statt schwarz. Es gibt aber auch mit dem goldenen Schriftzug der wirklich wunderbar aussieht und glänzt. Alles in allem sehr gelungen.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Steidi kommentierte am 27. Dezember 2016 um 09:24

Ich habe gestern den ersten Abschnitt beendet und schreibe nun auch erst einmal meine Eindrücke nieder.

Ich hatte anfangs immer wieder kurz Probleme mich an die Ereignisse von Band eins- insbesondere die Details zu erinnern da es ja nun schon ein gutes Jahr her ist, dass ich diesen gelesen habe. Ich war sehr froh darüber, dass die Autorin immer wieder kleine Erinnerungshilfen gegeben hat die- da müssen mir jetzt aber die helfen, die ein besseres Gedächtnis haben- die ersten Kapiten trotzdem nicht überladen haben.

Die Ereignisse setzen nahtlos an Band eins an und es geht ziemlich turbulent los, das habe ich als sehr charmant empfunden.

Ich war sehr geschockt, als Elias das Gift als nicht heilbar identifiziert hat- was das angeht habe ich aber die Hoffung noch nicht aufgegeben.

Bei Kinan habe ich ein mieses Gefühl, ich glaube er wird mit allen Mitteln versuchen Laia für sich zu gewinnen und Elias los zu werden. Vielleicht hat er seinen ersten Versuch ja schon unternommen und am Ende des ersten Abschnitts das Seil zu Elias durchtrennt?

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Kathleen Jeß kommentierte am 04. Januar 2017 um 09:57

Ich kann dir nur voll und ganz zustimmen! :) Mich hätte auch eine kleine ,,Rückblende'' am Anfang  des Buches gefreut.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 16:19

Wenn man es direkt nacheinander liest, hätte die vermutlich gestört ... das übliche Problem mit Fortsetzungen. :D

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Kathleen Jeß kommentierte am 06. Januar 2017 um 12:10

Das kommt bei mir sehr selten vor. :D Ich bin immer so eine, die sich das Buch sofort holt und dann sehnsüchtig (meist sehr lange) auf die Fortsetzung wartet. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yokioooo kommentierte am 28. Dezember 2016 um 13:41

Gestern die 158 Seiten-Hürde überwunden und ich sammle auch erstmal alle Eindrücke und Vermutungen:

Das Buch setzt direkt an den 1. Band an, d.h. das der Anfang wirklich sehr spannend udn schnell ist. Viele Ereignisse in wenigen Seiten. Gefällt mir! Die Autoren konnte gute Erinnerungsstützen bieten, ohne den Leser/die Leserin zu überladen (obwohl ich die nicht wirklich brauchte, da ich den 1. Band erst vor kurzem las)

Ich hatte am Anfang ein mulmiges Gefühl, als ich sah das Helena ihre eigene Perspektive hatte, da ich sie im ersten Teil solala fand. Mal gut, mal schelcht. Doch sie hat mich überzeugt! Ich finde, dass sie sehr stark ist und alles für ihre Liebe einsetzt - auch wenn sie dies nicht immer wiedergegeben wird. (siehe kleine Schwester Hannah)

Als Elias das Gift, als 'unheilbar' identifizierte, war ich geschockt. Aber es geht doch nicht das Elias stirbt, da ja der Buchtitel auf Eias und Laia hinweist und... Nein Elias kann nicht sterben! Dazu habe ich auch eine Theorie, die das erklären könnte. Wer das nicht wissen will, liest einfach beim nächsten Absatz weiter. Also ich denke, dass Helnene sich opfern wird. Wir ihr ja wisst hat sie heilende Kräfte, die sogar sehr schlimme Verletzungen heilen kann (sie wird dadurch geschwächt). Ich denke, dass sie aufgrund ihrer Liebe zu Elias, ihn vor dem Tod bewahrt und sie stattdessen stirbt. Aber es ist nur eine Vermutung.

Zu Izzi und Köchin kann ich nur sagen, dass sie zu meinen Lieblingscharakteren gehören. Sie sind so stark und unerschütterlich. Widersetzten sich der Kommandantin, dem Imperium, dem Widerstand und setzen sich für eigenen Ideale ein. Obwohl sie schon durch die Hölle und tifer gegangen sind.

was ich von Kinan halten soll, weiß ich noch nicht ganz. Aber ich hoffe sehr, dass er keine Probleme für die Mission mit sich bringt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yokioooo kommentierte am 28. Dezember 2016 um 13:43

Ups. falsche Seite. Tut mir leid!

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
yokioooo kommentierte am 28. Dezember 2016 um 13:49

Meinen erste Eindrücke sind auf der "Berwerbung um ein Freiexemplar"-Seite, wer sie unbedingt lesen will. Leider kann ich das nicht irgendwie kopiern und um ehrlich zu sein, bin ich zu faul alles noch mal zu schreiben (das 3. Mal!) :0

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
VerrueckteBuchlady kommentierte am 28. Dezember 2016 um 22:34

Puh, das hat etwas gedauert bis ich mich ab das Ende von Teil 1 erinnern konnte. Aber jetzt, wo ich einmal drin bin, nimmt mich die Geschichte doch wieder voll gefangen. Besonders faszinierend finde ich ja die Geschichte rund um Elias und seine Mutter. Da trägt ja auch der Beginn des Abschnitts gehörig zu bei, weil ich mich natürlich frage: wieso dieses Gift? Was bezweckt sie mit Helen? Was treibt sie mit dem Schnitter? Das ist sehr gut gemacht finde ich. Auch Helen und ihre Familie finde ich super spannend! Die Verlobung ohrer Schwester mit Marcus und natürlich ihre Jagd auf Elias. Getreu bis zum Ende? Werden wir sehen...

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
VerrueckteBuchlady kommentierte am 29. Dezember 2016 um 13:55

Meine Güte ist das spannend. Wie schon im ersten Abschnitt kann ich das Buch kaum aus der Hand legen. Was ich total ibteressant finde, ist dass sich der Titel “Eine Fackel im Dunkel der Nacht“ auf Helena bezieht, nicht auf Laia. Sie scheint diesmal eine wirkliche Schlüsselrolle zu spielen, nicht nur was Elias Überleben betrifft, sondern auch das Imperium und die Kommandantin. Köchin scheint da ebenfalls sehr wichtig zu sein und ich wüsste gerne wieso diese Elias Verrät, wenn das auch Laia gefährden könnte. Mh. Außerdem bezweifle ich Darins Tod. Sicher wird der irgendwo von diesem sadistischen Vorsteher unter Verschluss gehalten. Die Szenen im Gefängnis machen mir wirklich zu schaffen: sehr düster und brutal. Und generell nicht vorhersehbar die Geschichte was ich sehr toll und besonders finde.

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 19:36

Ich denke sowieso, dass Helena noch eine Schlüsselrolle spielen wird, ebenso wie Laia, wobei ich hoffe, dass dies nicht nach den Vorlieben des Auguren abläuft. 

Von Darins Tod bin ich auch noch nicht hundertprozentig überzeugt, schließlich würde das ja die ganze Geschcihte erlahmen lassen, so ohne sein anscheinend so überragend wichtiges Wissen. :D

Wer die Köchin wirklich ist, würde mich auch noch mal interessieren. 

Bisher fand ich es eher amüsant, dass Elias auch ein klein wenig mit dem Vorsteher spielt, indem er sich keine Schmerzen anmerken lässt und so ironisch reagiert. ^^

Stimmt, vorhersehbar ist das Ganze nicht wirklich. 

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Kathleen Jeß kommentierte am 07. Januar 2017 um 17:29

Darins Tod bezweifel ich auch sehr. Dazu wurde einfach zu wenig beschrieben, nicht so wie andere Ereignisse in dem Buch. ;)

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
VerrueckteBuchlady kommentierte am 29. Dezember 2016 um 20:00

Ich möchte jetzt zu allererst sagen, dass ich doch sehr hoffen möchte dass es einen dritten Teil gibt! Das Ende empfinde ich als etwas unbefriedigend. Helenas Geschichte empfand ich als sehr düster und ich möchte gerne weiterlesen, wie sie Rache an der Kommandantin übt. Kinan war mir die ganze Zeit nicht geheuer aber dass er der Nachtbringer ist fand ich eine tolle Wendung. Mir fehlt ein bisschen die Erläuterung zu Laias Fähigkeiten denn es wird ja öfter betont dass das wohl nicht normal ist und gefragt was sie ist. Elias Familien Geschichte kommt auf wieder auf den Tisch und Helena erfährt ja wer sein Vater ist. Finde ich spannend aber auch dieser Faden wird (erstmal?) nicht weitergeführt... leider habe ich aber noch nirgends Ankündigungen für Teil 3 gesehen, ich hoffe jedoch dass es einen finalen dritten Teil geben wird!

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
yokioooo kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:22

Laias Fähigkeiten kommen von  der Berührung des Ifrits in der Wüste zu Beginn des Buches. Also das behauptet zumindest Elais. Aber ja ich finde auch das das zu kurz kam. Vielleicht ja im 3. Teil, falls der irgendwann rauskommt. Aber ich bin mit dabei ziemlich guter Dinge, da es ja noch soooo unglaublich viele offene Fragen stehen... Das kann ns die Autorin nicht antun!

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Steidi kommentierte am 05. Januar 2017 um 18:55

So wie ich es verstanden habe besaßen Laias Vorfahren- die ja laut Geschichte die Dschinn gefangen haben- magische Kräfte. Diese wurden wohl an Laia vererbt und letztendlich durch die Berührung des Ifrits geweckt. Sicherlich wird sie im Verlauf weiterer Teile (?) noch mehr magische Kräfte entwickeln. Wird sie wohl auch müssen, wenn sie den Nachtbringer aufhalten will...

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 22:01

Laut Autorin gibt es auf jeden Fall einen dritten und einen vierten Teil. (http://sabaatahir.com/2016/08/big-news/ bzw. http://bigstory.ap.org/article/044b145b3ad74272a8994237c6bcfb4b/2-more-b...)

Genug Fragen bleiben ja offen. ^^

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Kathleen Jeß kommentierte am 09. Januar 2017 um 19:25

Ich stimme dir zu, es war wirklich düster und wieder einmal wieder ein ,,Lückenbüßer'', wenn auch spannend. So wie ich ganz am Anfang mitbekommen hatte, sollte es erst eine Dilogie werden. Das es nun ein drittes und viertes Buch geben wird find ich schon wieder ,,abturnend''... Ich wette, die Geschichte hätte man gut in 2 Bücher bekommen können.... :/

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Weltenträumerin kommentierte am 10. Januar 2017 um 20:41

Kommt drauf an, wie sehr die Autorin die einzelnen Stränge jetzt noch ausarbeitet und neue Aspekte einbringt, inwieweit sie jetzt weiter auf die Dschinn eingeht usw. Potenzial wäre prinzipiell durchaus vorhanden.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Losnl kommentierte am 30. Dezember 2016 um 09:53

Da ich den ersten Band erst vor kurzem gelesen habe, viel mir der Einstieg sehr leicht. Sofort gepackt und mittendrin. Die Flucht gestaltete sich sehr fesselnd. Doch warum vergiftete die Kommadantin Elias? Auch die verschiedenen Perspektiven aus denen erzählt wird gefallen mir sehr gut. Es ist wirklich interessant auch Helenas Gedanken und Pläne verfolgen zu können. Izzy und Kinan tauchen mir etwas zu aprupt auf, was mir etwas Unbehagen bereitete. Ich glaube zwar nicht das Izzy etwas im Schilde führt, aber welche Rolle spielt Kinan wirklich? Er versucht mit aller Macht Laia auf seine Seite zu bekommen. Bin sehr neugierig wie es weiter geht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Losnl kommentierte am 30. Dezember 2016 um 09:58

Das Cover trifft genau meinen Geschmack. Im Gegensatz zum ersten Band, sieht man hier nun weibliche Augen und hat in etwa eine Vorstellung wie Laia aussieht. Sehr harmonisch, interessant sind die hellen Farben gewählt worden. Ein echter Eyecatcher!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
VerrueckteBuchlady kommentierte am 30. Dezember 2016 um 12:10

Ich muss sagen ich bin etwas enttäuscht vom Cover. Teil 1 fand ich toll, sehr passend zur Geschichte, mysteriös und mit dem tollen Effekt dass man in Elias Auge Laia sehen konnte. Dagegen wirkt das zweite Cover einfach etwas langweilig. Allerdings gefällt mir der gold glitzernde Schriftzug sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yokioooo kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:30

Ich finde das Ende ist der Autorin ziemlich gut geglückt (wenn es noch einen 3. Teil geben wird, denn sonst wäre es recht unvollständig). Das Ende war irgendwie pure Stille und Einigkeit und einfach nur schön und friedlich. Danke, Sabaa Tahir, dass Du dir den Teil erspart geblieben bist, wo Elias eigentlich in die Zwischenstatt zurückkehren müsste, denn so... ich weiß auch nicht. Nach dem ganzen Massaker und Tod und Verrat, war das ein kurzer Augenblick von Glückseligkeit und Frieden. Darin ist erwacht und alle haben unbeschwert, erleichtert gelächtet - eingeschlossen mir!

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
yokioooo kommentierte am 30. Dezember 2016 um 13:41

Ich finder der Autorin ist das Ende ziemlich geglückt (wenn es denn noch einen 3. Teil geben wird, sonst wäre das Ende recht unvollständig). Das Ende war einfach nur schön. Purer Frieden und Einklang. Danke, Sabaa Tahir, dass Du dir den Teil gespart geblieben bist, wo Elias eigentlich in die Zwischenstatt zurückkehren musste. Nach dem ganzen Massaker und den ganzen Toten und Verrätern war das Ende ein Augenblick von Glückseligkeit. Als Darin erwachte lächelten alle - mich eingeschlossen! - und es fühlte sich so leicht an. Und unbeschwert.

Ich weiß auch nicht... Ich liebe einfach nur dieses Buch. Viel besser als der 1. Band (was eigentlich nicht so oft passiert.)

Thema: Deine Meinung zum Buch
yokioooo kommentierte am 30. Dezember 2016 um 14:51

https://wasliestdu.de/rezension/herzaussetzter-vorprogrammiert-und-zwar-...
Meine Rezension findet ihr unter diesem Link.
Spoiler: Ich liebe dieses Buch!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ave'sBookishCrown kommentierte am 30. Dezember 2016 um 22:39

Ich habe das Buch leider erst vor irgendwann über Weihnachten bekommen, die ich bei meinem Vater - und nicht zu Hause verbracht habe. Deswegen kommen meine Kommentare erst jetzt. :(

Das Cover gefällt mir richtig, richtig gut, es ist einfach wunderschön! Besonders gefällt mir, dass die Schrift glitzert. Was Cover betrifft, liebe ich es, wenn man mit den Fingerspitzen über sie fahren kann und dabei auch etwas unter den Kuppen fühlt, was hier der Fall ist. Auch wenn ich personlich die goldene Schrift aus Band 1 noch ein bisschen hübscher finde, da diese ja auch zusätzlich unter dem Buchumschlag wieder zu finden ist. Aber das ist wirklich nur Meckern auf höchstem Niveau.

Die tollen Übergange der Farben, die zur Story passenden Bilder, und auch die Glitzer- und Leuchteffekte sind ein sofortiger Blickfang und dem Klientel absolut ansprechend.

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Lainybelle kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:06

@VerrueckteBuchlady: Da kann ich nur zustimmen - dass Helena mit ihrer Geschichte diesmal so im Vordergrund steht, ist toll!

Der zweite Abschnitt war düster, besonders die Szenen in Kauf. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Elias und Laia sich vorerst trennen würden. Elias läuft die Zeit davon, aber es sieht nicht gut für ihn aus.

Zum ersten Mal sind Elias und Helena sich wiederbegegnet - ich fand diese Szenen sehr gelungen und schön geschrieben. Die Verbindung zwischen den beiden ist tief, und das wird spürbar.

Izzis Tod hat mich sehr geschockt. Es ist traurig, dass sie, nachdem sie die Kommandantin und die langen Jahre in der Sklaverei überlebt hat, um dann diesem Angriff zum Opfer zu fallen :(

Laia ist für mich in diesem Band irgendwie nicht so greifbar wie noch im ersten - vielleicht auch dadurch, dass Helena nun gegen sie stärker wirkt. Sie ist ein wenig passiv geworden und man hat das Gefühl, dass sie leicht in den Hinterhalt zu locken ist. Was sie zu Kinan hinzieht, scheint Verzweiflung und Selbstaufgabe zu sein.
Ich weiß noch nicht, was ich mit ihrer neuen Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen, anfangen soll. Ganz will es für mich noch nicht in die Atmosphäre des Buches passen.
 

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Losnl kommentierte am 02. Januar 2017 um 15:47

Laia empfinde ich genauso wie Du, was ich etwas Schade finde. Dennoch tut es der Spannung keinen Abbruch

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 19:37

Mir ist sie sympathischer als im Vorgänger, weil ich sie stärker finde und ihre Handlungen in der Regel auch sinnvoller sind. :D Wobei da immer noch viel Luft nach oben ist, das stimmt, sie könnte noch wesentlich stärker sein.

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
littlehim kommentierte am 10. Januar 2017 um 10:43

Ich kann das mit dem greifbar nachvollziehen, aber das habe ich etwas bei allen Figuren. Dieses aus drei Sichten ist toll, aber es engt die Figuren sehr ein finde ich. Kaum ist man bei dem einen gehts zum nächsten dabei will man zu wem ganz anderes :D. Es passiert dafür auch einfach zu viel!

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
darkshadowroses kommentierte am 02. Januar 2017 um 07:32

Ich werde mich jetzt auch zu der Leserunde gesellen, in der Annahme das alle schon fertig sind :D 

Ich war leider im Krankenhaus und konnte in der Zeit nichts machen, das Buch hat mich dann auch erst am 24. Dezember erreicht wo ich mich schon gewundert hatte, was das jetzt für ein Paket ist, die Freude war dann natürlich umso größer,

Ich reue mich das Buch jetzt endlich anfangen zu können 

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Steidi kommentierte am 02. Januar 2017 um 20:36

Mach dir keinen Stress, ich glaube es sind erst ein oder zwei Leute mit dem Buch durch. Die Bücher sind später versendet worden, sodass wir es alle erst um den 24.12. rum bekommen haben. Deshalb hat das WLD- Team das Ende der Leserunde auch um eine Woche verlängert.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ave'sBookishCrown bemerkte am 02. Januar 2017 um 13:04

In den nächsten Tagen wir dann meine Rezension erscheinen, wenn ich vollends zuende gelesen habe.Das Buch hat mir bisher wirklich irre gut gefallen! Ich glaube, die Bücher werden zu meinen absoluten Lieblingsbüchern :o

Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr, 

Averyn :)

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Losnl kommentierte am 02. Januar 2017 um 15:46

Ich kann mich meinen Vorregnerinnen nur anschließen. Ich bin bisher völlig geflasht und kann das Buch nicht aus der Hand legen, so unsagbar spannend ist es. Die Szenen im Gefängnis sind wirklich sehr bedrückend und beklemmend. Im Gegenzug dazu finde ich den liebevollen Umgang mit Tas sehr gelungen. Hierbei bekomme ich jedesmal eine Gänsehaut! Doch ist Darin wirklich tot und war der ganze Aufwand umsonst? So richtig kann und möchte ich das nicht glauben. Die Rolle der Köchin fasziniert mich ebenfalls immer wieder. Aber auch Helena wächst mir zunehmend ans Herz. Sie ist auf dem Weg die Machenschaften der Kommandantin zu durchschauen. Doch wird sie Elias halefen oder steht sie hinter dem Imperium und folgt ihren Befehlen? Izzi tut mir echt leid, aber sie beweist Mut und gibt dafür ihr Leben. Treffer ins Herz! Laia empfinde ich auch als zu wenig greifbar. Ihre Stärke und ihr Mut wird von Kinan beeinflusst. Doch ist dies die richtige Richtung? Schnell weiterlesen...

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Losnl kommentierte am 02. Januar 2017 um 15:53

Wow obwohl auch ich hoffe das es einen 3. Teil gibt, finde ich dieses Buch sehr gelungen. Das Ende läßt noch einige offene Fragen auf, dennoch bin ich von der Schreibkunst der Autorin mehr als überzeugt. Laia´s Fähigkeiten scheinen noch interessant zu werden, aber auch Helena scheint noch einen offenen Kampf zu haben. Darin ist gerettet und zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht. Ich bin echt begeistert und kann mir nur wünschen, das es mit Elias und Laia weiter geht...

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Steidi kommentierte am 02. Januar 2017 um 20:46

Also... ihr seid alle so begeistert da fühlt man sich ja fast schlecht ein paar kritische Worte zu äußern. Im zweiten Abschnitt hat mich der ständige Wechsel der Perspektiven etwas gestört. Ich hatte gerade erst das Gefühl mit einem Charakter im Geschehen eingetaucht zu sein- zack, der Nächste bitte. Das hat mit zu Beginn des zweiten Abschnittes den Lesefluss doch etwas genommen. Außerdem fand ich es doch etwas berechenbar wie Elias und Helena in Nuhr aufeinandergetroffen sind.

Erst gegen Mitte/Ende des Abschnittes habe ich mich mit der Geschichte wieder wohler gefühlt. Klar, furchtbar dass die kleine Izzi sterben musste- dennoch hat es der Handlung wieder mehr Schärfe und Dinglichkeit verliehen und das fand ich doch sehr geschickt.

Laia gerät doch mehr und mehr aus dem Fokus, was ich etwas schade finde da sie im ersten Buch so viel Raum eingenommen habe. Ich denke auch die "Dunkelheit" die sie bei Kinan gesehen hat wird im dirtten Abschnitt noch deulicher werden. WIssen wir eigentlich genau wer seine Eltern sind?

Helena wird mehr und mehr zur Schlüsselfigur und dennoch ist sie ein Fähnchen im Wind. Ich kann noch nicht so recht voraussehen wie das Ende sein wird. Wird sie mit ihren Heilkräften Elias vor dem Gift retten oder ihn töten um ihre Familie zu schützen?

Dass Darin tot ist glaube ich auch noch nicht- ist ja auch sehr geschickt das Gerücht zu verbreiten er sei gestorben, oder?

Thema: Lieblingsstellen
yokioooo kommentierte am 02. Januar 2017 um 21:10

So dann fang ich mal an:

1. S. 154: Als Laia und Izzi untereinander wetteten, wer wen zuerst umbringt (Elias und Kinan) und Izzi dabei total ernst bleibt.

2. S. 374-377: Dort besuchte Elias die Zwischenstatt und traf Izzi und ich fand die komplette Szene soo schön und irgendwie intensiv. Was Izzi gesagt hat war so herzerwärmend.

3. S. 438: Afya: ´´ Weil vernünftige Pläne niemlas aufgehen, Mädchen. Es klappt nur mit den verrückten.´´

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Lainybelle kommentierte am 03. Januar 2017 um 18:14

Gestern habe auch ich das Buch beendet. Ich muss meine Eindrücke noch ein bisschen sacken lassen und sortieren, bevor ich meine Rezension dann in den nächsten Tagen einstellen kann.

Ich habe das Gefühl, dass die Geschichte sich mittlerweile in ganz schön viele unterschiedliche Stränge aufgesplittet hat und man aufpassen muss, dass einem nichts entgeht. Da sind die Dschinns und der Nachtbringer, die Vergangenheit von Laias Eltern im Widerstand, die verzwickte Beziehung zwischen Helena und Elias, Darins Bedeutung für die Kundigen und sein geheimes Wissen, die Zwischenstatt und alles, was sich dort mit Shaeva abspielt, die Intrigen der Kommandantin, Marcus' Schachzüge, die Auguren, ...

Besonders schlimm war für mich die Szene, als Helenas Eltern und Hannah getötet werden. Bis zur letzten Sekunde habe ich immer noch auf Rettung gehofft.
Avitas ist also Elias' Bruder - diese Wendung kam überraschend.
Ich glaube, dass Livia als Charakter noch jemand sein wird, mit dem wir rechnen können. In all den schlimmen Vorfällen scheint sie eine unglaublich entschlossene Stärke entwickelt zu haben.

Nicht so gut gefallen mir die Entwicklungen um Elias. Ich hätte mir gewünscht, dass er auf anderem Weg geheilt wird. Der Strang um die Seelen in der Zwischenstatt ist nicht so meins, zu mysterymäßig irgendwie.
 

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Lainybelle kommentierte am 03. Januar 2017 um 19:27

Noch eine Frage in die Runde: Wie genau muss ich mir das jetzt vorstellen? Elias war eigentlich schon tot, hat aber durch seinen Handel mit Shaeva, also indem er ihren Platz eingenommen hat, wieder in seinen Körper zurückkehren können. Aber hieß es nicht erst, nur für kurze Zeit? Ist er jetzt - physisch betrachtet - tot oder lebendig oder irgendwas dazwischen?

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Losnl kommentierte am 04. Januar 2017 um 06:58

Meiner Meinung nach müsste er tot sein und Zwischenstadt bewachen. Aber das war zum Schluss hin ziemlich offen gelassen, Platz für Fantasie :D

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Steidi kommentierte am 05. Januar 2017 um 19:00

Also ich habe es so verstanden, dass Elias genau wie Shaeva zu ihrer Zeit zuerst sterben musste. Dann wurde er durch die macht, die auch die Seelenfängerin an die Zwischenstadt bindet wieder zum Leben erweckt und ebenfalls mit diesem neuen Leben an die Zwischenstadt und ihre Aufgaben gebunden. Also: lebendig, tot, lebendig und vorerst unsterblich...

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 22:05

Würd ich auch sagen. Und er muss sich eben um die Geister kümmern und schleicht sich zwischendurch raus, um bei Laia zu sein. Hat was von der griechischen Mythologie - wobei die römische dieser ja eh ähnelt.

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Kathleen Jeß kommentierte am 09. Januar 2017 um 19:28

Ja genau. Ich liebe Mythologien. ♥

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Lilly Lou kommentierte am 03. Januar 2017 um 20:35

Durch die verlängerte Wartezeit und Versendung des Buches, habe ich Band 1 nochmal komplett durchgelesen/überflogen. Nach einer Woche Grippe, konnte ich nun endlich anfangen und habe mitlerweile den ersten Teil durch und ich bin überrascht, wie spannend und emotional sich das ganze Buch durchzieht. 
Besonders hat mir gefallen das Helena einen eigenen Teil bekommen hat. Izzi, die Köchin und Kinan werden immer mehr als weitere Hauptfiguren herangezogen. Ich könnte mir vorstellen das sie im nächsten Band auch eigene Kapitel erhalten.

Die Geschichte ist teilweise wiederstrebend und doch wieder eng zusammengeschweißt. Ein hin und her der Gefühle. Wo Dunkelheit ist, ist Licht immer nicht weit. Wo Wut ist, ist Friede ganz nahe. Egal welcher Karakter hier gerade zu tage ist, in den Gesprächen und Gefühlen kommen ganz oft immer beide Gegensetze ans Tageslicht.

Ich finde die Autorin umschreibt dieses Gedanken und Gefühle so exposionsartig, dass man schon fast das Gefühl hat, man könnte es spüren, miterleben und direkt mitten drin sein.

Ganz große Klasse der Schreibstil.

Ich bin nun gespannt wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Kathleen Jeß kommentierte am 04. Januar 2017 um 09:53

Ich rausche nun endlich auch durch das Buch. :) Der erste Abschnitt wurde ja gleich vollgepackt mit neuen Ereignissen. Gleich war man in der Story drin, was ich an sich gut finde. Ich habe aber auch nichts dagegen, wenn bei einem zweiten Teil, der ja etwas zeitliche Distanz zum ersten Band hat, eine kleine Rückblende zuvor hat, denn an vieles, muss ich ehrlich gestehen, kann ich mich nicht erinnern, obwohl Band eins ein Highlight für mich war. Naja, die Story bis hier ist auf jeden Fall sehr spannend und unterhaltsam. Ich bin auch gespannt, wie es nun weitergehen wird und wie sich die einzelnen Charaktere nun entwickeln werden.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
ozeanly kommentierte am 05. Januar 2017 um 12:16

Ich bin nun auch am Ende des letzten Leseabschnitts angekommen und bin bisher durchaus begeistert. Der erste Band war ein eindeutiges Highlight des Jahres und ich freue mich jetzt den zweiten Teil lesen zu können.

Mir hat es gut gefallen, dass wir gleich am Anfang in der Geschichte drinne waren. Ich meine der Showdowan zwischen der Kommandantin und Elias war schon nervenzerrend... Dann haut die Kommandantin ab und lässt Elias mit einem kleinen Kratzer davon kommen? Es war irgendwie klar, dass sich hinter ihrer Aktion noch etwas schlimmeres Versteckt, das Elias nun aber bald sterben soll, hat mich schon etwas schockiert bzw. traurig gemacht. 

Mir gefällt, dass die Autorin die Characktere so authentisch vermittelt, dass man mit ihnen mitfühlt und mitfiebert. 

Allerdings weiß ich noch nicht so genau, was ich von Kinan halten soll... Das Izzie den Beiden nun Gesellschaft auf ihrer Reise leistet, finde ich hingegen super. Sie ist echt ein starker Charackter und dazu noch sympatisch.

Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht und freue mich auf den zweiten Leseabschnitt!

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 16:02

Ich muss sagen, ich musste erst Seiten des Vorgängers überfliegen, um wieder grob einen Überblick zu haben, wie das alles verkettet war, auch wenn mir die Grundelemente (Flucht und so) noch im Gedächtnis waren. 

Im Vorgänger hat mich Laias Ängstlichkeit, Naivität und Schutzbedürftigkeit wiederholt gestört, was sich im Verlaufe des Bandes gebessert hat. Und auch wenn ich dafür plädiere, dass irgendwer mal dem Mädel Kämpfen beibringt, zeigt sich sich doch bisher als deutlich stärkerer Charakter, der entschlossen handeln kann und auch kluge Entscheidungen trifft. Ich bin gespannt, was sich dahinter verbirgt, dass sich bei der Begegnung mit Shikaat unsichtbar machen konnte.

Elias' Komplexe sind auch ein bisschen nervig, wenn auch nachvollziehbar, ansonsten baut seine Vergiftung natürlich Spannung auf. Sowieso gefällt mir, dass die Handlung direkt nach dem Ende des Vorgängers einsetzt und von Anfang an Action und Spannung da sind, sodass ich anfangs sofort gefesselt war.

Was die übernatürlichen Wesen angeht, habe ich da noch nicht so ganz den Überblick, wer wer ist, welche Motive hat und wo mitmischt, auch hier bin ich gespannt auf die weiteren Entwicklungen. Und auch darauf, was die Köchin verbirgt und wie sie mitspielt. 

Helena ist wie nicht anders zu erwarten ein starker Charakter, vielschichtig, da sie zwar tut, was getan werden muss, aber auch Ängste, Zweifel, Sorgen hat. Wobei es mich ein bisschen nervt, dass sie Elias verliebt ist, weil das das Ganze noch verkompliziert. (Selbiges gilt übrigens für Kinan. ^^ Dem ich auch nicht so ganz traue.)

Intrigen werden ja auch genug gesponnen, die Seelenfängerin ist alles andere als sympathisch und ich bin gespannt darauf, wie sich das Ganze weiter entwickelt.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
ozeanly kommentierte am 05. Januar 2017 um 17:00

Das jemand Laia das Kämpfen beibringen sollte, habe ich mir auch schon zig Male gedacht. Besonders Elias hätte ihr (heimlich) ein, zwei leichtere Tricks zeigen können. Hmm, aber mal abwarten. Vielleicht erlernt sie es noch im Verlaufe des Buches. :)

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 17:51

Vor allem, da sie ja die ganze Zeit mit einem Schwert rumrennt. :D Gut, er war zwischendurch geschwächt, aber gerade als es ihm wieder besser ging und sie angegriffen wurden und ihm hätte klar werden müssen, dass sie oft auf sich gestellt ist ... 

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Steidi kommentierte am 05. Januar 2017 um 18:53

Der dritte Teil ließ sich zügig lesen und auch die ansteigende Spannung hat mich mitgerissen.

Endlich hatte ich wieder das Gefühl von der mutigen Laia aus Band eins zu lesen, die sich in diesem Band ja mehr und mehr verlohren hatte- sehr schade! Die Entwicklung hat mir da überhaupt nicht gefallen, von einer mutigen Sklavin zu einem Anhängsel eines Kerls der sich als absolut böse herausstellt (Ha! Ich hatte Recht!) und wieder zurück zu einer Person mit der man sich identifizieren kann.

Die Lösung für Elias war plausibel und wirklich geschickt gelöst, auch wenn ich auf einen großen Knall am Ende gerechnet hatte...

Ich bin sehr gespannt wie sich die Kräfte von Laia weiter entwickeln, sollte es einen dritten Band geben. So wie ich es verstanden habe wurden ihre magischen Kräfte ja eben erst geweckt. Vielleicht wird sie die dann auch noch dringend brauchen, wenn es darum geht den Nachtbringer aufzuhalten.

Ich bin nebenbei mehr und mehr überzeugt davon, dass Köchin Laias Mutter sein könnte- wurde ja im ersten Abschnitt bereits diskutiert.

Helenas Entwicklung im Buch hat mir sehr gut gefallen und so wurde sie im Verlauf des Buches mehr und mehr zu meiner neuen Lieblingsfigur. Auch da wird es sicher spannend weitergehen, nach einer wirklich tragischen und mitreißend geschilderten Szene. Vielleicht unternimmt ja der Blutgreif selbst den nächsten Putschversuch?

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
ozeanly kommentierte am 06. Januar 2017 um 21:16

Die Idee, dass die Köchin Laias Mutter ist wieder ich auch immer noch sehr gut und ich würde mich insgeheim schon für Laia freuen, sollte ihre Mutter noch leben. Außerdem glaube ich, dass so ein Erzählstrang der Geschichte NOCH mehr Charme geben würde. 

Thema: Lieblingsstellen
Steidi kommentierte am 05. Januar 2017 um 19:09

S. 340 "Wahres Leiden wohnt ebenso in der Erwartung von Schmerz wie im Schmerz selbst."

S. 348 "Deine Gefühle machen dich menschlich (...). Wenn du sie ignorierst werden sie nur lauter und wütender"

S. 437 "Ein Misserfolg macht dich nicht zu dem, was du bist. Das, was du nach dem Misserfolg tust, wird zeigen, ob du eine Anführerin bist oder eine Versagerin."

S. 438 "Weil vernünftige Pläne niemals aufgehen(...). Es klappt nur mit den verrückten."

 

Mir hat die Szene sehr gefallen, in der Elias in der Zwischenwelt von Tristas aufgesucht wird und dieser dann doch weiterzieht.

Sehr bewegend habe ich den Tod von Izzi und den Mord an Helenas Familie wahrgenommen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Steidi kommentierte am 05. Januar 2017 um 19:29

Wie ihr ja alle mitbekommen habt, war ich leider nicht so begeistert. Mit hat die Entwichlung von Laia so gar nicht gefallen- die für mich in Band eins sehr viel zur Stimmung des Buches beigetragen hat. Ich habe durchaus auch positives zu dem Buch zu sagen, dennoch war ich etwas enttäuscht da ich einfach deutlich mehr erwartet habe.

http://wasliestdu.de/rezension/solide-dennoch-etwas-enttaeuschend

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 19:39

Bisschen unüberlegt, was Elias da am Ende getan hat, nachdem er doch so im Klaren darüber war, wie der Vorsteher reagiert. Damit hätte er rechnen müssen.

Mir ist ja schon im Vorgänger aufgefallen, dass die Autorin keine Skrupel hat, Blutbade anzurichten, aber momentan wird ja wirklich am laufenden Band gestorben. Vermutlich nichts für schwache Nerven, zumal ich mich allmählich frage, ob da eigentlich noch jemand übrig bleibt. 

Das Liebesquadrat, oder wie man das nennen will, nervt mich zunehmend. Kinan liebt Laia, Laia liebt Kinan, Helena liebt Elias, Elias liebt Helena und ganz eigentlich lieben sich Laia und Elias auch. Da hätte man jetzt auch drauf verzichten können, genug Drama gibt es ja.

Ich komm nicht ganz dahinter, was der Augur plant - momentan finde ich seine Pläne nicht sonderlich entzückend - und auch die Motive der Köchin sind mir nicht so ganz klar. Sie hängt irgendwie mit Laia zusammen und hat definitiv eine Sonderstellung und auch irgendwie besondere Fähigkeiten. Will sie Elias loswerden oder Helena nur mit ihm konfrontieren, evt. damit sie ihn heilt?

Was Helena angeht, denke ich mir, dass die Pflicht gegenüber dem Imperium keinen Sinn macht, wenn die tragenden Personen sie eh weder respektieren noch lebend sehen wollen, und auch ihre Loyalität nimmt ja stark ab, weshalb sie mittlerweile auch eher erpresst wird. Wie schon im vorherigen Abschnitt bin ich gespannt auf die weiteren Entwicklungen.

Elias' Ziehmutter finde ich übrigens ziemlich cool und süß, so wie sie sich um ihn gekümmert hat. ^^

Ansonsten - spannend und fesselnd, trotz des Kritikpunktes.

Thema: Lektüre, Teil I (Seite 1 - 157)
littlehim kommentierte am 05. Januar 2017 um 20:34

So. Endlich bin ich auch mal soweit. Es quält mich regelrecht, das ich so wenig Zeit habe zu lesen! Ahhhhh es ist so gut. Und es passiert echt mega viel. Alles so rasant und irgendwie eine einzige Folter. Ich meine die Sache mit dem Gift.... mein Herz, mein HERZ! Aber geniale Idee! Sowas hatte ich noch nie. Helena nervt mich etwas.... ich finde ihre Abschnitte recht uninteressant ich will doch zurück zu meinen Lieblingen! Was ich auch toll finde ist, dass es so unvorhersehbar ist! Es sind schon einige Sachen passiert, die ich niemals so erwartet habe. Sowas ist super <3 Und nun wird weiter gelesen!

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Weltenträumerin kommentierte am 05. Januar 2017 um 22:08

Ich bin jetzt sauer auf Elias. Immer diese Protagonisten, die glauben, sie müssten einen Handel mit dem Totenreich eingehen. Wo will er denn jetzt bitte den Idioten finden, der ihm diesen Job wieder abnimmt? ^^

Ansonsten ... bin ich froh, dass Helena ihre Entscheidung so getroffen hat, wie sie getroffen wurde, auch wenn das in einem Blutbad endete. Marcus kann ich nicht vollständig hassen, manchmal tut er mir auch ein bisschen leid. Das fasziniert mich sowieso an allen Antagonisten: Sie haben einen Verlust erlitten, haben Gefühle, egal, wie sehr sie sie wegsperren, eine Vergangenheit. Sei es die Kommandantin, die Elias letztendlich als Kind doch irgendwie gerettet hat, oder auch der Nachtbringer, der so viel Reue verbirgt (ich wusste doch, dass man Kinan nicht trauen kann). Das macht die Charaktere lebensecht. (Übrigens könnte ich mir Helena auch ganz gut als Imperatrix vorstellen. ^^)

Ansonsten - sehr fesselnd, sehr spannend, sodass ich diesen Abschnitt in einem Rutsch durchgelesen habe und jetzt sehr gespannt auf die Fortsetzungen bin, die hoffentlich bald erscheinen und schnell übersetzt werden. Gerade das Ende, als Darin aufwachte, fand ich echt süß.

Außerdem bin ich gespannt darauf, wie Laia sich weiterentwickelt, welche Fähigkeiten sie noch verbirgt und worin deren Ursprung lag. In Kinans Gegenwart war sie wieder eher schwach, was mich nervte, was aber ja auch einen Grund hatte. Aber am Ende hat sie wieder Stärke und ihr großes Potenzial diesbezüglich gezeigt. Vielleicht bringt ihr jetzt ja auch mal jemand richtig Kämpfen bei. 

Spannend werden die Fortsetzungen auf jeden Fall, mit der doppelten Bedrohung durch die Kommandantin und den Dschinn, plus die Frage nach Marcus' weiterem Vorgehen und auch danach, welche Rolle die Köchin jetzt eigentlich spielt. Oh, und wie Elias da wieder rauskommt. Hier finde ich es übrigens faszinierend, dass Laia ihm alle ihre Liebschaften gesteht, und er nicht mal richtig eifersüchtig zu werden scheint. Irgendwie erfrischend, wenn auch nicht so ganz authentisch, aber auf jeden Fall zeigt das, dass die beiden sich anscheinend immer noch nicht so ganz über ihre Beziehung klar sind. *seufz*

Und Tes ist auch ziemlich süß. ;)

Wem ist übrigens noch aufgefallen, dass der Vorsteher auf Seite 428 einen Vorfahr Laias zitiert hat? ^^ 

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
ozeanly kommentierte am 06. Januar 2017 um 16:48

Ich habe nun auch den Leseabschnitt beendet und bin total begeistert von dem Buch. 

Izzis Tod hat mich komplett schockiert. Damit hätte ich nie gerechnet und ich war auch echt traurig. Ich mochte sie so gerne und ich habe auch die gante Zeit gedacht, dass sie mit Laia zusammen die Kommandantin stürtzt.

Helena gefällt mir auch gut... wobei ich Izzi doch lieber mochte.

Schade, das Laia und Elias sich jetzt getrennt haben und vorerst verschiedene Wege gehen. Ich mag die Beiden so gerne, wenn sie zusammen sind. Kinan hingegen traue ich weiterhin nicht und ich habe im Gefühl, dass er Laia hintergehen wird. 

Die Szenen am Ende des Abschnitts mit Elias waren schon ganz schön krass und brutal. Ich bin schon gespannt, wie es mit ihm weitergeht. Insgesamt lese ich lieber seine Perspektiven als die von Laia. Dies liegt aber glaube ich daran, dass mich Kinan zu sehr nervt...

Ich bin schon gespannt, wie es im letzten Abschnitt weitergeht. :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ave'sBookishCrown empfahl am 06. Januar 2017 um 17:32

So ich habe jetzt meine Rezension online gestellt. Das Buch hat mir richtig, richtig gut gefallen. Es hat nie an Spannung oder sonst etwas gemangelt. Danke! :)

Hier der Link zu der Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/nervenzerreissende-brutale-und-ausdrucksstarke-fortsetzung

Und noch einmal der Link zu der Rezi auf meinem Blog:

https://avescrown.blogspot.de/2017/01/elias-laia-eine-fackel-im-dunkel-der.html

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lainybelle kommentierte am 06. Januar 2017 um 18:04

Meine Rezension ist nun auch fertig: http://wasliestdu.de/rezension/dramatisch-duester-und-voller-unerwartete...

Und auf meinem Blog: http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2017/01/elias-und-laia-2-sabaa...

Auf Amazon und Lovelybooks findet sie sich ebenfalls.

Für mich kam die Fortsetzung nicht ganz an Band 1 heran, gerade, was Laia und den Strang um die Zwischenstatt angeht, hat das Buch mich nicht hundertpro überzeugt. Insgesamt aber dennoch sehr sehr gut.

Danke, dass ich mitlesen durfte!

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
ozeanly kommentierte am 06. Januar 2017 um 21:15

Ich habs nun auch geschafft das Buch zu ende zu lesen und bin wirklich begeistert. Meistens gefallen mir die zweiten Bände von Fantasygeschichten nicht so gut, da es sich oft um einen "Füller" handelt. Bei diesem Buch hatte ich allerdings nicht so ein Gefühl. Der zweite Band war voller Spannung und Abenteuer!

Das Laia auf einmal einige magische Kräfte hat gefällt mir gut. Ich finde, das bringt der Geschichte einen ganz neuen Schwung. Insgesamt hat mir Laias Characktere sehr gut im letzten Teil gefallen und ich fand es etwas schade, dass das Buch so plötzlich geendet hat als ihr Bruder erwacht ist.

Zuerst war ich nicht so begeistert von Elias neuen Rolle als Wärter... Jetzt wo ich das Buch beendet habe, konnte ich mich allerdings mit dem Gedanken anfreunden und bin schon gespannt, wie es sich mit ihm im nächsten Band weiter entwickelt. (Ich hoffe der lässt nicht so lange auf sich warten. :)) 

Bei Kinan war ich schon von Anfang an überzeugt, dass bei ihm irgendwas fau war. Er war ein komischer Charackter bzw. es wurde aus ihm ein komischer Characktere gemacht. Laia hat mir sehr Leid als sie Kinans wahre Identität herausgefunden hat. Aber ich bin auf der anderen Seite auch froh, dass sie nun wieder bei Elias ist. Die Beiden mag ich nämlich viel lieber...

Schade, dass das Buch schon zu ende ist. Ich hätte echt gerne weitergelesen und freue mich deswegen schon sehr auf den folgenden Band!

Thema: Deine Meinung zum Buch
ozeanly kommentierte am 06. Januar 2017 um 21:35

Hier auch einmal meine Rezension: http://wasliestdu.de/rezension/perfekte-fortsetzung-9

Außerdem wollte ich mich nocheinmal bedanken, dass ich hier mitlesen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
everssi kommentierte am 07. Januar 2017 um 16:49

Ich finde Helenas Teil der Geschichte auch wirklich toll, aber ich würde auch gerne mehr von Elias und Laia lesen. Schade, dass die Wege der beiden sich trennen. 

Generell ist dieser Abschnitt auch wieder toll zu lesen, es kommt viel Spannung auf und die Geschichte nimmt immer wieder interessante Wendungen. Gerade das Geschehen in Kauf ist wirklich klasse beschrieben und es tauchen tolle neue Charaktere auf.

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
everssi kommentierte am 07. Januar 2017 um 17:06

Die Spannung wird in diesem Teil wirklich hoch gehalten, man kann das Buch ja kaum aus der Hand legen. Über Kinans Hintergrund bin ich doch irgendwie ein bisschen schockiert, finde aber gut, wie Laia damit umgeht. Elias Entscheidung für Shaevas Angebot finde ich mutig und traurig zugleich, wobei ich die Idee hinter dem Dämmerwald mag. Ich bin gespannt was Elias Rolle für die Geschichte aber auch für die Beziehung zu Laia bedeuten wird.

Ich muss sagen, mit dem Ende hätte ich auch wirklich nicht gerechnet. Die Geschehnisse zum Schluss bringen irgendwie ganz neue Elemente mit in die Geschichte ein. Da freue ich mich schon richtig auf die Fortsetzung. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
everssi kommentierte am 07. Januar 2017 um 17:13

Ich muss auch sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Das ganze Ambiente ist irgendwie toll und besonders die orientalischen Elemente konnten mich genau wie schon im ersten Band begeistern. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter lesen.

Thema: Lieblingsstellen
everssi kommentierte am 07. Januar 2017 um 17:21

Ich finde besonders den Schluss im Dämmerwald schön, weil ich das Gefühl habe, dass Elias und Laia dort zum ersten Mal ein bisschen Frieden für sich finden. Aber es gibt auch noch viele andere schöne Stellen, man kann sie gar nicht alle aufzählen.

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Kathleen Jeß kommentierte am 07. Januar 2017 um 17:28

Wow, sehr spannend. Langweilig wird es selbst im Mittelteil nicht, wie ich es neuerdings in nahezu jedem anderen Buch im Moment erlebe. Ich bin wirklich positiv überrascht. Nun liege ich auch noch richtig mit der Annahme, dass es eine Dreiecksbeziehung wird... Elias ist weg und nun drängt sich Kinan in den Vordergrund. Traurig bin ich richtig über Izzis Tod. :( Helena kann ich noch immer nicht richtig einschätzen... Ich bin nun gespannt, ob Elias die Flucht gelingt und wie und Laias Bruder wirklich schon Tod ist. Ich glaube es nämlich nicht. ;)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lainybelle kommentierte am 07. Januar 2017 um 20:26

So, hier jetzt noch mal, hab versehentlich ins falsche Thema gepostet:

Meine Rezension ist nun auch fertig: http://wasliestdu.de/rezension/dramatisch-duester-und-voller-unerwartete...

Und auf meinem Blog: http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2017/01/elias-und-laia-2-sabaa...

Auf Amazon und Lovelybooks findet sie sich ebenfalls.

Für mich kam die Fortsetzung nicht ganz an Band 1 heran, gerade, was Laia und den Strang um die Zwischenstatt angeht, hat das Buch mich nicht hundertpro überzeugt. Insgesamt aber dennoch sehr sehr gut.

Danke, dass ich mitlesen durfte!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Losnl kommentierte am 08. Januar 2017 um 16:32

Nun bin ich endlich auch dazu gekommen, eine Rezension zu verfassen. Anbei mein Link: https://wasliestdu.de/rezension/ich-liebe-es-153

Ich bedanke mich recht herzlich, für dieses Exemplar und die spannende Leserunde

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Kathleen Jeß kommentierte am 09. Januar 2017 um 19:22

Ende. :(
Aber wow, war dass auch ein spannender letzter Abschnitt!

Das mit Kinan war schon creepy, dass er nie wirklich ,,Kinan'' gewesen ist.
Helena tut mit wirklich leid, immer hin und her gerissen, die Familie als Druckmittel eingesetzt. Bei DER Szene war mir leicht übel, weil ich es mir wirklich bildlich vorgestellt und mitgefühlt habe. War aber heilfroh, dass Livia überlebt hat. Da bin ich auch gespannt, wie es im nächsten Teil weitergehen wird.
Ich hatte so gehofft, dass Elias irgendwie doch ein Heilmittel findet und nicht den Deal eingehen muss.... Jetzt, da man doch auch auf eine familiäre Bindung mit Avitas erhofft. Aber die Geschichte ist ja auch noch nicht zu Ende. ;)
Hab ich's doch geahnt mit Darin!
Laia hat eine wundersame Entwicklung durchgenommen und bin gespannt, wie sie sie weiter entwickeln wird!

Bleibt nun nur noch das sehnsüchtige Warten auf den dritten Teil!

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
Lilly Lou kommentierte am 10. Januar 2017 um 09:24

Dieser Abschnitt war so spannend und interessant das ich einfach weiterlesen musste und die beiden Abschnitte in einen Zug durchgearbeitet habe.
Was mich besonders traurig gestimmt hat, dass Izzy tot ist. Ich hätte mir hier wirklich noch viel mehr von ihr erwartet. 
Das Elias Tot Krank ist, hat mich zuerst auch sehr überrascht, aber ich habe mir schon gedacht, dass da noch irgendwas kommen muss :D
Im großen und ganzen eines der besten Bücher die ich in letzter Zeit gelesen habe. Mir gefällt der Schreibstil und ich kann mich da so richtig bildlich in die Szene setzen :D

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
Lilly Lou kommentierte am 10. Januar 2017 um 09:29

Wow einfach gigantisch :D
Ich hätte nicht gedacht, dass der 3te Teil sooooo spannen dist und ich freue mich schon auf den nächsten Teil :D
Die komplette Enwicklung von Elias übernahme als Seelenfänger bis hin zu Kinian der der Dunkle Schattenbringer ist und das Laia soviel Kraft gegen ihn einsetzen konnte um in seine Gedanken zu dringen. Da kommt im nächsten Teil noch was ganz großes auf Laia zu. Genauso auf Helena, sie wird noch eine weitere große Rolle im Kampf gegen den Schattenbringer sein. Die Kommandantin wird mir von  mal zu mal unsympatischer genauso wie der Imperator. Kommen die beiden vor, gibt es Tod und Leid.
Auch sehr grausam war der Vorsteher oder ja zum Glück sein Ende gefunden hat.

Mich hat der  2te Band total gefässelt. Sehr gefühlsvoll und spannend zugleich. Ich freue mich definitiv auf eine Fortsetzung. :D

Thema: Lieblingsstellen
Lilly Lou kommentierte am 10. Januar 2017 um 09:31

Meine Lieblingsstelle war definitiv die, wo Laia in die Gedanken und Erinnerungen vom Nachtbringer getaucht ist. Einfach gigantisch udn kraftvoll.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lilly Lou kommentierte am 10. Januar 2017 um 09:46

Meine Rezension
http://wasliestdu.de/rezension/gigantische-fortsetzung-einer-magischen-r...

Thema: Lektüre, Teil II (Seite 158 - 345)
littlehim kommentierte am 10. Januar 2017 um 10:41

Ops, da habe ich ja gestern klammheimlich den zweiten Abschnitt beendet. Oh man dieses Buch macht mich fertig! Es ist so unvorhersehbar und fesselnd und es zieht einen einfach in den Bann. Es nimmt mich vor allem Emotional so mit, dass finde ich wirklich faszinierend. Was diese Autorin nur so schafft! Unglaublich. Ich weiß gar nicht wohin mit mir :D. Ich hoffe ich finde bald die Zeit weiter zu lesen, aber nach den ganzen Emotionen ist eine kleine Pause vielleicht nicht schlecht :D 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kathleen Jeß kommentierte am 10. Januar 2017 um 17:13

Auch meine Rezension ist nun online. ♥
http://wasliestdu.de/rezension/ein-muss-fuer-alle-fans-des-ersten-teils

Danke für die tolle Leserunde. ♥

Thema: Deine Meinung zum Buch
Weltenträumerin kommentierte am 10. Januar 2017 um 21:01

Ich fand diesen Band noch besser als den Vorgänger, vor allem aufgrund Laias Entwicklung, und bin gespannt auf die Fortsetzung. Hier meine Rezension:
http://wasliestdu.de/rezension/spannende-teils-sehr-brutale-fortsetzung-...

Und hier nochmal auf meinem Blog:
http://buchtraumwelten.blogspot.com/2017/01/rezension-elias-laia-eine-fa...

Thema: Lektüre, Teil III (Seite 346 - 511)
littlehim kommentierte am 12. Januar 2017 um 13:20

Oh mein Gott! Was für ein gutes Buch. Es hat mich so mitgerissen, aufgewühlt, und in seine Welt eingeladen. Es ist auch deutlich besser als Teil 1 und der war schon grandios! Ich bin total geflasht und werde deswegen mit meiner Rezi wohl noch ein paar Tage warten. Ach es war so perfekt und unerwartet und unglaublich gut!

Seiten