Leserunde

Leserunde zu "Herr Katō spielt Familie"

Herr Kato spielt Familie
von Milena Michiko Flasar

Bewerbungsphase: 12.04. - 26.04.

Beginn der Leserunde: 03.05. (Ende: 24.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Herr Katō spielt Familie" (Milena Michiko Flašar) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Endlich Zeit. Er könnte nun das alte Radio reparieren oder die Plattensammlung ordnen. Doch als er der jungen Mie begegnet, die ihm ein seltsames Angebot macht, beginnt er die Dinge anders zu sehen. Ein zarter Roman über einen späten Neuanfang und über das Glück.

Die Tage dehnen sich, und zugleich schnurrt die Zeit zusammen. Die Uhr läuft ab, dabei könnte es gerade erst losgehen. Ob ein kleiner weißer Spitz daran etwas ändern würde?

Den ehemaligen Kollegen hat er immer beneidet. Um den Ruhestand, das Motorrad und die neue Freiheit. Doch jetzt steht er selbst frisch verrentet auf den bemoosten Treppen vor seinem Haus und weiß nicht wohin. Eine Krawatte braucht er nicht mehr, zu Hause ist er im Weg, die Kinder sind längst ausgezogen. Ob die junge Frau, die er jüngst auf dem Friedhof getroffen hat, ihm nur etwas vormacht, vermag er nicht zu sagen. Er ist aus der Übung. Und dennoch nimmt er ihren Vorschlag an, lässt sich von ihrer Agentur »Happy family« mal als Opa, mal als Exmann, dann wieder als Vorgesetzter engagieren und trifft auf fremde Menschen und Schicksale. Er spielt seine Rollen gut, und seine Frau bekommt von alledem nichts mit. Sie hat wieder angefangen zu tanzen …Ein nachdenkliches Buch über Erinnerungen und unerfüllte Träume, über Glücksmomente und Wendepunkte. Milena Michiko Flašar zeichnet mit wenigen Strichen, beredten Bildern und unnachahmlicher Wärme ein ganz gewöhnliches, ganz einzigartiges Leben.

ÜBER DIE AUTORIN:

Milena Michiko Flašar ist 1980 in St. Pölten geboren. Ihr Roman Ich nannte ihn Krawattewurde über 100.000 Mal verkauft, als Theaterstück am Maxim Gorki Theater uraufgeführt und mehrfach ausgezeichnet. Er stand unter anderem 2012 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises und wurde in zahlreichen Sprachen übersetzt. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Wien.

24.05.2018

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Hermione kommentierte am 07. Mai 2018 um 17:00

Ich habe meine Rezension hier eingestellt:

https://wasliestdu.de/rezension/gut-gewaehltes-thema-leider-etwas-sperri...

 

Leider konnte mich das Buch in der Umsetzung nicht vollständig überzeugen, auch wenn mich das Thema durchaus angesprochen hat.

 

Ich bin gespannt auf die weitere Diskussion in der Runde und werde ihr natürlich noch treu bleiben.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Estrelas kommentierte am 09. Mai 2018 um 14:21

Mir hat das Buch gefallen: http://wasliestdu.de/rezension/ruestiger-rentner Danke nochmals für das Leseexemplar!

Thema: Deine Meinung zum Buch
dj79 kommentierte am 09. Mai 2018 um 20:06

Ich hatte mir aufgrund des Klappentextes etwas ganz anderes unter diesem Buch vorgestellt. Deshalb hatte ich es auch nach Empfehlung von Euch gekauft. Sprachlich gesehen, bin ich hin und hergerissen. Inhaltlich hat es mich enttäuscht, vielleicht auch weil es so weit weg von meiner Vorstellung war.

Meine Rezension findet ihr hier https://wasliestdu.de/rezension/sprachexperiment-unnahbar-und-verwirrend .

Thema: Deine Meinung zum Buch
Galladan kommentierte am 09. Mai 2018 um 21:41

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Eigentlich ist es eine schöne, zarte Geschichte mit einem wichtigen Thema und einfühlsam erzählt, aber ich bin mit dem Schreibstil der Autorin nicht warm geworden. 

https://wasliestdu.de/rezension/diese-leere-diese-entsetzliche-leere

Thema: Deine Meinung zum Buch
Magicsunset kommentierte am 09. Mai 2018 um 23:02

Sprachlich hat mich die Autorin überzeugt, inhaltlich leider nicht. Es war eine interessante Leserunde.

https://wasliestdu.de/rezension/sprachlich-hervorragend-inhaltlich-entta...

Thema: Deine Meinung zum Buch
wandagreen kommentierte am 10. Mai 2018 um 19:17

IV. EIGENTlich hat mir das Buch gefallen. Aber. Es gibt halt ein paar Abers. Das Ganze ging mir zu schnell hin und her. Ich hätte mir gewünscht, die Autorin hätte sich mehr Zeit gelassen, etwas zu entwickeln.

Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/vom-mann-ohne-pepp-in-leisen-toenen

Thema: Deine Meinung zum Buch
Readaholic kommentierte am 11. Mai 2018 um 19:18

Ich habe das Buch gerne gelesen und bedanke mich, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Das Ende fand ich etwas unbefriedigend, aber alles in allem ist es ein schönes Buch, das nachdenklich macht. Hier meine Rezension: http://wasliestdu.de/rezension/carpe-diem-5

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
PrinzessinButterblume kommentierte am 12. Mai 2018 um 12:16

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte, auch wenn mich das Buch leider nicht so überzeugen konnte, wie ich gehofft hatte.

http://wasliestdu.de/rezension/herr-kato-spielt-fuer-mich-leider-nicht-r...

Thema: Deine Meinung zum Buch
westeraccum kommentierte am 12. Mai 2018 um 15:28

Bei diesem Buch bin ich hin- und hergerissen. Die Aufmachung gefällt mir sehr gut und auch die Sprache von Milena Michiko Flasar hat ich beeindruckt. Sie schreibt sensibel und klar.

Leider waren der Inhalt und besonders der Schluss für mich nicht befriedigend. Das Buch ist für mich etwas wie eine unvollendete Schöne. Man hätte sicherlich mehr aus dem Thema machen können, denn rund um den Renteneintritt gibt es ja bei vielen Männern und teilweise auch bei den Frauen Probleme. 

Leider wurde diese Chance weitgehend vertan. Vieleicht liegt es an den kulturellen Unterschieden zwischen der japanischen und der westlichen Gesellschaft, dass  wir alle in der Leserunde nicht wirklich begeistert waren?.

Thema: Deine Meinung zum Buch
heike_e kommentierte am 12. Mai 2018 um 20:04

So meine Rezi ist fertig.

Mir hat das Buch gut gefallen. Auch die Sprache fand ich gut, musste mich aber erst mal an den Stil gewöhnen. Ich hatte mir auf Grund des Klappentextes etwas anderes vorgestellt, aber je weiter ich gelesen habe, desto stimmiger fand ich das Ganze.

Außerdem ist es nett, bei einer Leserunde mitzumachen, bei der sich so viele Leser lebhaft beteiligen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
heike_e kommentierte am 12. Mai 2018 um 20:04

So meine Rezi ist fertig.

Mir hat das Buch gut gefallen. Auch die Sprache fand ich gut, musste mich aber erst mal an den Stil gewöhnen. Ich hatte mir auf Grund des Klappentextes etwas anderes vorgestellt, aber je weiter ich gelesen habe, desto stimmiger fand ich das Ganze.

Außerdem ist es nett, bei einer Leserunde mitzumachen, bei der sich so viele Leser lebhaft beteiligen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Anna_thebookmanor kommentierte am 13. Mai 2018 um 21:16

Hier ist meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/konnte-mich-nicht-ueberzeugen-146                                                              

Leider konnte mich das Buch nicht begeistern, aber es gab dennoch ein paar Dinge, die ich gut fand.                                 

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
jenvo82 kommentierte am 15. Mai 2018 um 10:43

Ganz klar, ich hatte mir mehr erwartet, an Handlung, an Emotionen und auch an Beständigkeit. Die Erzählung bleibt etwas blass, der Protagonist hat mein Mitleid, aber nicht mein Verständnis. Ja, vielleicht kann man daraus eine Lehre ziehen, nämlich dahin gehend, wie man selbst nicht leben möchte im Alter.

Ich bedanke mich für das Rezensionsexemplar und die nette Leserunde:

https://wasliestdu.de/rezension/ich-hatte-mir-mehr-erwartet-1

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
solveig kommentierte am 16. Mai 2018 um 10:24

Ganz herzlichen Dank, dass ich Herrn Kato und seine Probleme kennenlernen konnte. Der Roman hat mir sehr gut gefallen, sprachlich wie auch inhaltlich. Vielleicht können jüngere Leser noch nicht so nachempfinden, dass Rentenbeginn für viele Menschen auch Stress bedeutet. Ich habe dieses Problem häufig genug beobachtet. Da muss auf einmal ein neuer Bezug zum Partner hergestellt, eingefahrene Strukturen angepasst werden...

Meine Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/retired-husband-syndrome

Thema: Deine Meinung zum Buch
FrlSpatz kommentierte am 18. Mai 2018 um 15:30

Die Grundidee des Buches gefällt mir gut: Auch ich habe schon miterlebt, wie es Personen nach dem Austritt aus dem Arbeitsleben ergeht, in welches Loch sie mitunter fallen und welche Auswirkungen dies auf eine Beziehung haben können. Umso überraschender kam hier die Lösung ums Ecke: Nie hätte man einem Mann wie Herrn Kato eine solche Aufgabe zugetraut. Und dennoch überrascht der Protagonist uns mit dieser Entwicklung, die sich auch auf sein Veralten und seine Frau auswirkt.

Lieder beendet die Autorin diese Entwicklung meines Erachtens nach zu schnell: Schon nach drei Einsätzen (Kato scheint gerade erst „warm zu laufen“) ist alles wieder vorbei. Damit kommt das Ende sehr plötzlich und unbefriedigend. Ich hätte mir eine weitere Entwicklung der Personen gewünscht.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Scylla kommentierte am 19. Mai 2018 um 02:43

Unter dem anfangs recht unscheinbaren Cover, hat sich letztlich doch eine gewaltige Geschichte gezeigt, die anrührt und nachdenklich stimmt. Das Thema ist gut gewählt, wobei der Renteneintritt vermutlich mehr symbolisch zu verstehen ist, denn die Situation des Herrn Kato ließe sich auch auf andere Lebensphasen übertragen, in denen man plötzlich viel Zeit übrig hat. Dennoch ein sehr aktuelles Buch in einer Zeit, in einer Gesellschaft, die Ruhepausen nicht mehr ertragen und akzeptieren kann. Ich bin etwas überrascht, dass das Buch in dieser Leserunden offenbar keinen all  zu großen Anklang gefunden hat.

Ich wurde jedenfalls von der Autorin wieder mal nicht enttäuscht und hoffe bald auf ein neues Werk von ihr. Gerne auch nochmal in Japan, wobei der Hintergrund hier ja eher nebensächlich war.;)

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für das Leseexemplar und an Aline, die das alles so toll gemanagt hat.:)

Hier noch meine Rezi.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Schneeweißchen kommentierte am 21. Mai 2018 um 16:39

Insgesamt finde ich das Buch nicht schlecht.
Ich finde es immer schwierig Fragen zu beantworten wie "Was hat der Autor sich dabei gedacht?" - es könnte hier entweder sein, dass sie sich nicht viel dabei gedacht hat, dann würde ich das ganze Buch als langweilig abstempeln. Es könnte aber auch sein, dass die Autorin ihren Lesern aufzeigen möchte, wie banal unsere Leben sind und dass wir unsere Ideen und Wünsche formulieren sollen, ihnen nachgehen müssen und auch aufeinander zugehen sollten. Dann finde ich das Buch duchaus gelungen.
Das Thema und der Abschnitt in dem er einen Stand-In spielt sind mir etwas zu kurz gekommen. Zeitweise dachte ich, dass es Herrn Kato zum Umdenken anregt und er etwas ändert in seinem Leben, aber das hat es nicht.  Wozu dann dieses Intermezzo? Zumal der Titel darauf ausgelegt ist, da hatte ich einfach erwartet, dieser Teil hätte eine größere oder bedeutendere Rolle bekommen.
Auch der Schreibstil ist zum Ende hin immer noch nicht nicht meiner. Zwar habe ich mich an ihn gewöhnt, bevorzuge allerdings flüssiger lesbare Texte.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Winterzauber kommentierte am 23. Mai 2018 um 16:42

Mir hat der Schreibstil auch sehr gut gefallen, der Inhalt aber nicht so sehr. Da hätte man auf jeden Fall mehr draus machen können.

Vielen DANK, dass ich mitlesen durfte.

Rezi ist auch fertig http://wasliestdu.de/rezension/herr-kato-ist-nicht-authentisch

Thema: Deine Meinung zum Buch
naibenak kommentierte am 24. Mai 2018 um 15:53

Hier ist nun meine Rezi. Irgendwie hab ich mich damit schwer getan... komisch ;-) Aber ich mag das Buch! Oh ja! Diese leisen Töne, die Melancholie, die Poesie... das ist genau meins :-) Ganz, ganz lieben Dank, dass ich mitlesen durfte!!!!

http://wasliestdu.de/rezension/poetisch-melancholisch-leise-und-gut#comm...

Thema: Deine Meinung zum Buch
einhorn4444 kommentierte am 27. Mai 2018 um 21:50

Hier ist meine Rezension:
https://wasliestdu.de/rezension/mehr-erwartet-45

Obwohl mir das Buch nicht gefallen hat, fand ich die Leserunde und den Austausch hier trotzdem interessant - vielen Dank.